Forumregeln
Sign in to follow this  
Fenix1982

ich bin so glücklich und stolz so ein Schatz zu haben wie ich es habe

183 posts in this topic

ich finde es gibt ganz tolle und ganz unterschiedliche Töpfe und mehr oder weniger passende Deckel dazu .....

Gruß

Moni

Moni, was ist, wenn mein passender Topf/Deckel im Himalaja lebt? Wie kommen wir dann zusammen?

Vor allem habe ich auch noch das Gefühl, ich habe einen Sprung!! ;-) (oder auch mehrere??)

Lieben Gruß von Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Locke. Da ich den Thread eröffnet habe, habe ich wohl den passenden Topf, oder? :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi! Ich wollte nochmal was zu dem eigentlichen Thema schreiben: Ich habe mich im letzten Jahr von meinem Ex getrennt, bin seit Dezember 2010 geschieden. Er konnte nie damit umgehen, das ich diese Sch...Krankheit habe, weil er nun ja nicht mehr im Mittelpunkt stand.

Im Juni 2010 habe ich dann meine große Liebe gefunden, seit Januar wohnen wir zusammen. Er liebt mich, obwohl er von Anfang an von der MS wußte. Er hat sich ziemlich gut informiert und weiß auch, was auf ihn zukommen könnte. Aber ich bin mir absolut sicher, daser mich NIE im Stich lassen wird!!!

Auch mit MS ist man also noch liebenswert!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine lieben Töpfchen, Deckelchen, Woks, frisch und alt verliebten,

das ist genial, mir gehts grad richtig gut nur beim Lesen!-)

Lasst es Euch gut gehn und macht weiter so, aber gell, nicht überkochen!-)

Liebs Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Auch mit MS ist man also noch liebenswert!!!

Ich denke nicht, dass die MS eine Auswirkung darauf hat, ob wir liebenswerte Personen sind.

Gruß,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher hat MS auf die Liebenswürdigkeit keinen Einfluß, aber bestimmt auf die Bereitschaft, als "Gesunder" sich auf einen MS-Patienten als Partner einzulassen.

Leider.LG Raquel

Ich denke nicht, dass die MS eine Auswirkung darauf hat, ob wir liebenswerte Personen sind.

Gruß,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sicher hat MS auf die Liebenswürdigkeit keinen Einfluß, aber bestimmt auf die Bereitschaft, als "Gesunder" sich auf einen MS-Patienten als Partner einzulassen.

Leider.LG Raquel

Na, lieber einen Partner mit MS, als einen, der sich nach dem Toilettengang nicht die Hände wäscht ;-)

Gruß,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch eigentlich "selbstverständlich" oder?

Heute beginne ich mit meinem Rehasport. jeden Donnerstag....die nächsten 3 Jahre. Wenn ich heute so müde bleibe, schlaf ich hoffentlich nicht dabei ein.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Fenix,

und wie wars, ich hoff Du konnest Dich wach halten!-)

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Bibsen

Hallo

Ich habe erst seit anfang dieses Jahres die Diagnose bekommen.Hat damals Sonntags angefangen mit einem eingeschlafenen Fuss dies war im September dann dort MRT dort MRT etc.Bis die Diagnose nun seit dem 31.01.2011 fest stand.Ich kenne MS durch meine Mutter war zwar schon ein Schock aber naja egal ich lebe damit.Meine Mutter hat es halt ziemlich stark so dass sie nicht mehr laufen kann hat dies auch schon knapp 30 Jahre.

Mein Freund mit dem ich seit 2 Jahre zusammen bin hat natürlich auch das mit meiner Mutter die ganze Zeit mit bekommen 6 Schübe in den letzen 2 Jahren.Daher hatte er auch am Anfang seine Bedenken.Hat mir aber von afang an den rücken gestärkt er ist mit mir zu dem Arzt dann zu dem und schließlich auch bei der Verkündung der Diagnose.Er steht nach wie vor hinter mir und erinnert mich jeden Abend dran meine Spritze nicht zu spät zu nehmen.

Natürlich haben wir auch schon eine Familienplanung da er der Mann ist den ich nie wieder verlieren will.

Er meinte halt das er angst hätte Kinder mit mir zu bekommen da er Angst hat das sie es auch bekommen und vor allem HAT ER ANGST DAS WENN WAS MIT MIR WÄRE ein schub etc das er sich dann nicht genug um mich kümmern kann.Da er halt immer wieder das Bild von meiner Mutter vor den Augen hat.Da die leider nichts mehr machen kann.

ICH LIEBE IHN UND WILL IHN NIE VERLIEREN WERDE IHM AUCH NIE VERGESSEN WIE ER IN DER LETZNE ZEIT NACH DER DIAGNOSE UND AUCH ALS MEINE MUTTER MAL WIEDER SCHÜBE HATTE FÜR MICH DA WAR:

Also allem in allem es gibt auch verständnisvolle Männer.

MFG

Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Honey nein, vor lauter qualen und schmerz konnte ich nicht ans einschlafen denken.....aber dadurch sieht man eben, wo defizite sind. Es ist echt gut gewesen.

@Bianca ja es gibt zum Glück so tolle Partner/innen, die immer für einen da sind. Es ist sehr schön, was du geschrieben hast. Macht euch aber nicht so negative gedanken. Die Zukunft kommt, wie sie kommt. Klar war ich zu beginn auch so aber nach ca. 2 Monaten konnte ich diese negativen Zukunftsversionen verdrängen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Bibsen

Klar ich denke auch da ich eh noch warten will bis ich 27 bin (werde dieses Jahr 25 ) da ist noch ein wenig hin da wird man sehen wie die Krankheit sich bei mir auswirkt.

Eines weis ich aber das mein Freund immer zu mir hält egal was passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Fenix,

ja früher nannte man so was Folter, heut heißt das Therapie !0)

Aber im Ernst, durchhalten und nix gestehen.... ach Quatsch, .... und viel ERFOLG!!-)

Mir gehts grad richtig gut! WEil mein Sohn eine Zusage für einen Ausbildungsplatz bekommen hat!!! Ich freu mich so!

Gibts eigentlich auch Champus ohen Alkoho?-)

Alles Liebe und Gute für Euch alle

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend/Morgen Honey,

gibt es. Sekt ohen Alkohol. Schmeckt aber scheußlich, jedenfalls der, den es vor ca. 5 Jahren gab. Doch wenn Du mit "ohne" Alkohol anstoßen willst, warum nicht lecker Säftchen? Geht nämlich genauso.

Von mir jedenfalls: Dir und Deinem Sohn HERZLICHEN GLÜCKEWUNSCH!!

Lieben Gruß von Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Momoken,

Vielen DAnk!! Die ganze Familie is wirklich glückllich, eine Sorge weniger!-)

Ja, stimmt, den kenn ich auch noch, hab ich vor meinen MS Zeiten auch mal probiert, schmeckt nicht, der wär dem Ereignis gar nicht angemessen! Da is jeder Saft leckerer!

Schönen Tag noch

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch auch von meiner Seite.

Ich trink nurnoch alk-freies Bier aber ab und zu (selten) trink ich den guten diefenbacher "wilder fritz" (Wein)

Mein Leberwert ist sehr gut :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na solang die Leber mitmacht.... Prost!-)

Danke für die Gückwünsche!-))

Ich war ja noch nie so eine Alkohltrinkerin, immer nur ein Gläschen, weil ich nix vertrag, leider ist das auch mit MS nicht besser geworden ;-) Aber ich glaub es gibt da irgend ein schwäbisches Sprichwort... natürlich fällts mir mal wieder nicht ein.... hat aber irgendwas mit dem Alter und dem Trinken zu tun???? Na ja, will sagen vielleicht komm ich ja mit der Zeit noch auf den Geschmack und ein Bierchen soll doch auch gut sein zum Einschlafen, oder wie war das?

Und wie gesagt... Prost

Honey.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey honey! auch von mir herzlichen glückwunsch!!!

ich kenne ein sprichwort, weiß aber nicht ob du DAS meinst: je oller, desto doller!

lg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt denken wohl alle "de Flo säuft sich jeden Tag die Hucke voll"

nene - es ist mehr wie wenig. Wie gesagt: mein g-GT wert liegt bei nur 16 :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!-)

Ich lach mich kaputt!-)

Also das glauben wir doch ganz sicher nicht, oder?-)

Ich auf jeden Fall bestimmt nicht, nene, Du!-)

Niknak, Dir auch vielen DAnk für die Glückwünsche, bei so vielen Guten wünschen, wird das ja alles ganz toll klappen für meinen Alex.

Je oller, je doller.... hmm.... kann, schon sein, ja. ABer den hab ich nicht gemeint,....

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey honey!

dann ist es doch ein lippische sprichwort (ich komme aus kreis lippe). mit den schwäbischen sprichwörten kenn ich mich nicht so aus...

und mach dir keine sorgen um deinen alex, naja, der chef muss ihm jetzt wahrscheinlich die füße küssen, bei all den guten wünschen ;-)), da kann doch wirklich nix mehr schief gehen...

lg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi.... das stell ich mir grad vor, und anschließend bietet er ihm wahrscheinlich gleich den Chefsessel an ;-)

Kicher

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ honey!

na klar, plus ne sekretärin die ihm den kaffee kocht und für ihn die urlaubsanträge ausfüllt ;-))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this