Forumregeln
Sign in to follow this  
Fisch

Neues Knie

6 posts in this topic

So eine schei.. muß im Janauar in die Klinik bekomme ein Kniegelenk können nichts mehr machen ist zwar noch ziemlich früh aber es muß sein sagt der Arzt

Hoffe es kommt kein Schup wenn ich mit Gehstützen da rum laufe das wäre echt mißt

Kann ich nur sagen 2011 geht genauso beschißen los wie 2010

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fisch,

alles gut für die OP - meine Mama (allerdings schon 78 Jahre alt) hat vor 5 Jahren das eine und 3 Jahre später das andere Kniegelenkt ersetzt bekommen und läuft jetzt wieder Treppen ohne abzusetzen - keine Angst, das wird schon wieder. Und immer positiv denken, ein Schub kommt da nicht!

Gruß#

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fisch,

auch von mir alles Gute für die bevorstehende OP. Hoffe auch nicht, das ein Schub kommt.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend Fisch,

versuche doch mal, das ganz anders zu sehen:

Das Jahr 2011 fängt für Dich SUPER an! Du hast das Glück, ein neues Kniegelenk zu bekommen, das heißt für Dich doch bestimmt, wieder mehr Beweglichkeit, weniger Schmerzen, oder?

Ich wünsche Dir alles Gute für die OP und das Jahr 2011. Berichte doch bitte dann, wie es Dir nach der OP geht.

Lieben Gruß von Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für euere Zeilen werde mich melden wenn ich es Hinter mir habe und Berichten wie es geht

Gruß

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fisch,

wenn du es noch nicht hinter dir hast, alles Gute für die OP.

Habe selbst April 08 die linke Hüfte ersetzt bekommen. War nicht so toll, da ich in der anschließenden Reha einen schweren Schub bekommen habe. Vollnarkose, OP und gleich anschließend Reha mit richtig straffem Programm war dann doch zu viel.

Im April 10 wurde dann die rechte Hüfte operiert und da ich in der selben Klinik (Vulpius/Bad Rappenau) und auch Rehaeinrichtung (Salinenklinik/Bad Rappenau)

war, und mich die Ärzte noch in "guter"Erinnerung hatten konnten wir diesmal gemeinsam ein lockeres Rehaprogramm aufstellen. Und welch angenehme Überraschung - nix ist passiert.

Im Gegenteil der Heilungsverlauf ging viel rascher vor sich und ich war auch viel früher wieder arbeitsfähig als 2 Jahre zuvor.

Also mein Tip: geh es langsam an, lass dich nicht hetzen, und vor allem rede mit deinen Ärzten, die kennen dich nämlich nicht - also mußt du ihnen sagen, was mit dir los ist und in wie weit du überhaupt belastbar bist. Mach öfter Pausen, du bist schließlich in der Klinik um gesund zu werden und nicht um vor irgendetwas zu flüchten.

Also nochmal alles Gute für OP und Reha.

rötussi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this