Forumregeln
Sign in to follow this  
Wolke_85

Flush

143 posts in this topic

Hallo ihr Lieben!

Wollte mal kurz fragen wie es den Anti-Flush-Liste Mitgliedern so ergeht???

Funtzt es noch???

Also ich hatte in den letzten 12 Monaten nur einen klitzekleinen...da kann ich gut mit leben!

Glaube versetzt Berge, oder wie sagt man so schön??? :-)))

Ganz lieben Gruß, Rüdiger

Hi Rüdiger,

Santan weiche ... meine natürlich den Flush ... hoffe dass ich nie konfrontiert werde damit ... bin guter Dinge, keine NB bei Kortisonstoss, keine (fast) beim Interferon, kann ja noch auf Wunder hoffen (Heilung MS ... liegt das drin???) Griiiiiins

LG Silvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

Huhu Silvie!

Na das freut mich doch sehr dass du mit dem ganzen Krempel bisher so gut zurecht kommst! :-)

Cool, hab ja damals mit Wolke die Anti-Flush-Liste ins Leben gerufen...dann stellen wir jetzt die Heilung MS Liste auf, okay???

Wenns mal irgendwann eine Zauberformel gibt stehen wir dann als erstes darauf, lol!

Schönen Sonntag wünsche ich Euch allen, trotz des absolut trostlosen Wetters!!! :-(

LG Rüdiger

Edited by Ruiga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, bin dabei ... lach ... Dir auch, an dieses Wetter in D habe ich mich gewöhnt ... na ja fast ... wünsch mir schon manchmal meinen sonnigen Süden zurück ... snif. Silvie

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey rüdiger,

ich hab mich ja damals auch auf dieser liste eingeschrieben. äh- so GANZ gefunzt hat es leider nicht....

hatte zwischendurch nen flush- aber zum glück nicht SO stark wie der allerallererste....

bei der ms-heilungs-liste schreib ich auch sofort ein!!! wäre ja ne dolle sache wenn wir uns den fuck doch nur einbilden :)

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich bitte auch auf die MS-Heilungsliste schreiben.

Biiiiittttteeeee.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

Huhu!

Ok Bambus...!!! :-)

Meine Neuro ist letztes Mal völlig von den Socken gewesen als Ihr erzählt habe dass ich mittlerweile schon 7x Besuch von unserem ungebetenen Gast hatte!

Ist das denn jetzt sooo ungewöhnlich viel???

Sie würde mich ja gerne umstellen...aber worauf???

Habe gesagt wenn die BT-12 Tabs kommen dann gern, ansonsten lieber nicht!

Sollen ja evtl noch Ende dieses Jahres kommen, spätestens Frühjahr 2013 sagt sie!

Aber die Flush Gefahr ist da auch gegeben...na mal sehen, Versuch macht kluch!

Bis dahin, liebe Grüße

Rüdiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich hatte gestern Abend meinen ersten Flush. Hatte schon oft etwas darüber gelesen und war froh, dass ich das noch nie hatte. Im November 2011 wurde bei mir die MS diagnostiziert. Spritzen tue ich mich seit Anfang diesen Jahres. Es geht ganz gut, auch wenn ich vor dem Drücken des Autojects zögere. Das Kühlen vorher und nachher nervt mich, sowie das es die Stelle anschwillt und danach danach doll juckt.

Jedenfalls bei meinem Flush gestern (im rechten Oberarm) war ich froh, dass mein Freund zu Hause war. Er hat mich dann beruhigt, weil ich total die Panik bekam. Hatte das Gefühl mich zu Übergeben, Herzrasen und total Atemnot. Mein ganzer Körper außerdem Rot, als hätte ich einen Sonnenbrand gehabt. Meine Ohrläppchen und meine Wangen haben sie super heiß angefühlt! Es dauerte einige Minuten.....dachte erst, ich hätte mal wieder leichte Atemnot, was ich auch schon öfter hat. Schwächegefühl und leichte Atemnot. Jedenfalls will ich versuchen weiter stark zu bleiben. Jetzt weiß ich wie sich ein Flush anfühlt und kann mich dann beim nächsten Mal besser drauf einstellen. Bin froh, dass ich mich immer abends spritze....finde das angenehmer so kurz vorm schlafen.

Und das Problem mit dem Reimport der Spritzen hab ich auch. Schon dreimal ist mir die Spritze aus dem autoject geflogen und schön tief in den Muskel! Jetzt knibbel ich immer den kleinen weißen Aufkleber von der Spritze ab, da dieser wohl das Problem sei. Und meinem Neuro werde ich das nächste Mal auch sagen, dass ich nicht mehr den Reimport möchte.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag euch allen ;)

Christina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christina,

herzlich willkommen hier.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo krisztina,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

Da hat es Dich aber gleich heftig mit dem Flush erwischt!

Für Dich ist es immer noch mit ziemlichen Streß verbunden zu spritzen? Kann ich sehr gut verstehen. Trotzdem, versuche die Ruhe rein zu bringen. Wenn das mit dem Kühlen nicht ganz so gut klappt dann versuche es doch mal mit Arnikasalbe. Den Rat habe ich mir hier im Forum geholt und finde ihn sehr hilfreich!

Am Anfang habe ich gegen den Juckreiz hin und wieder Fenistil genommen.

Den Aufkleber abknibbeln machst Du ja schon. Aber wenn Du die Spritze in den Injektor setzt, ruhig noch mal fest den Glasrand andrücken, damit der richtig aufliegt. Seit ich das mache, habe ich mit dem Durchpfeifen (toitoitoi!) keine Probleme mehr gehabt.

Naja, manchmal drückt es sich leichter ab, manchmal nicht...

Faszinierenderweise ist der blöde Flush wirklich binnen weniger Minuten wieder vorbei! Das ist in so einem Fall wirklich ein Trost.

Also, don't panic!

GlG KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Wolke,

ich spritze mich seit 03/2ß11 und hatte gottseidank erst 2 Flushs. Von einem Flush hatte ich zwar vorher schon was gehört, aber ich konnte mir nicht wirklich was darunter vorstellen.

Als ich dann den ersteen Flush bekommen hab, konnte ich mich kaum noch bewegen. Alles hat weh getan, bei jeder kleinsten Bewegung. Hab kaum noch Luft bekommen. Es hat sich so angefühlt als wenn sich der Brustkorb immer weiter zusammenschnürt. Dann war mir noch schlecht geworden und ich musste mich übergeben. Dann ist mir extrem kalt geworden und ich hatte dann 2h Schüttelfrost. Dann ist es nach und nach wieder besser gewurden.

Das positive daran war noch, dass ich gerade bei meinen Eltern war und sie mir helfen konnten.

Brim zweiten mal wusste ich dann ja schon was passieren wird. Außerdem war der zweite nicht so schlimm. Trotzdem möchte ich keinen weiteren erleben.

Ich wünsch dir, dass du keine weiteren Flushs durchmachen musst. 10x ist schon echt heftig :(.

LG

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

Hallo Ihr Lieben!

Hatte vorhin zum achten Mal Besuch von diesem völlig überflüssigen Gast!

Man man man, jetzt bin ich erstmal wieder gut bedient und hoffe doch ganz arg dass jetzt erstmal wieder für ein paar Monate Ruhe ist!!!

40 Monate Cop dabei 8 Flushs...macht also durchschnittlich alle 5 Monate einen!

Naja, gut dass die Geschichte immer relativ zügig überstanden ist! ;-)))

Dann würde ich mal sagen bis Dezember...zum neunten! LOL

Lieben Gruß,

Rüdiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weihnachtsgeschenk???

Ich hoffe nicht.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

Als Weihnachtsgeschenk???

Oh man, dass wäre ein super Präsent, von nix zu toppen!!! :-)

Schon irgendwie strange...da hatte ich ein stolzes Jahr lang keinen und jetzt in wenigen Wochen gleich zwei!!!

Na was solls, es gibt schlimmeres...aber nerven tuts halt enorm!

LG, Rüdiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

also ich spritze mich jetzt seit 1 Jahr und hatte noch kein Flush.

Welche Symptome habt ihr denn dann genau?

Zu mir wurde nur gesagt, dass Herzrasen und Unwohlsein auftreten, aber scheint ja bei jedem bischen anders zu sein.

LG Steffi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

Hi Steffi!

Also bei mir krampft immer 1x kurz der Magen...dann weiß ich jetzt gehts los!

Herzrasen, Atemnot, Schwindel, extrem rote Birne und bei den letzten habe ich immer übelste Rückenschmerzen bekommen!

Schüttelfrost hab ich noch nie bekommen, schlecht wurde mir auch noch nie!

Es dauert auch wirklich "nur" ein paar Minuten, aber danach bin ich trotzdem immer gut genervt!

Ist jetzt auch keine Sache vor der man totale Angst haben muss, sooo schlimm ists nun auch nicht, eher fürchterlich unangenehm und nervig!

Also ich wünsche dir das du nie einen bekommst, denk einfach nicht drüber nach!!!

Lieben Gruß, Rüdiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spritze Cop seit Oktober 2011 und hatte seither 5 Flushs (eigentlich heißt es ja Spir).

Sie waren unterschiedlich intensiv und waren von Atemnot, Herzrasen, Schwindel, roten Kopf, Schwitzen und Übelkeit geprägt.

Das Ganze dauert ca. 5 Minuten und wird dann wieder besser.

Danach bin ich ziemlich erschöpft und bleibe erst einmal noch eine Stunde liegen.

Meistens schlafe ich dabei ein.

Ich würde sagen, danach bin ich wieder zu 80 % hergestellt, die restlichen 20 hole ich mir dann wieder nachts im Bett.

Deshalb spritze ich mich auch immer abends um mich dann im Falle eines Spirs bis morgens wieder auskurieren zu können.

Morgens zu spritzen um dann nach einem evtl. Spir arbeiten zu gehen, ist aus meiner Sicht, völlig undenkbar.

Gruß Roland

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spritze wie gesagt schon seit Jan. 2001 und hatte es vielleicht insgesamt ca. 8 Mal, merke das immer sofort nach dem Einstich, innerhalb von Sekunden fängt mein Herz an zu rasen und ich bekomme Atemnot, da ich aber weiß, dass es nur wenige Minuten dauert, versuche ich mich ganz aufs tiefe Durchatmen zu konzentrieren, danach habe ich allerdings massiv Schüttelfrost, kann mich kaum halten vor Zittern, die Zähne klappern und ich friere massiv, mittlerweile ist es so, dass mein Mann mir immer sofort die Heizdecke holt und ins Bett legt, wenn es losgeht (spritze nur abends ca. gegen 22.00 Uhr) und ich schlafe dann relativ schnell auf der Heizdecke ein, hat mir immer noch am besten geholfen, denke, man sollte sich nicht verrückt machen deswegen sondern sich ganz bewusst machen in dem Moment, dass es wieder aufhört und einfach austesten, was einem persönlich in dem Moment die Sache am ehesten erleichtert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo !!!

Ich spritze seit Januar und hatte gestern abend meinen ersten großen Flush !! ätzend !! noch beim spritzen ging es los!! Sehschwierigkeiten, Herzrasen, Atemnot !! Danach im ganzen Körper Schmerzen wie nach einem langem Lauf !! Aber ich war drauf vorbereitet und deshalb bin ich ruhig geblieben und konnte es somit ertragen!! hoffe jetzt habe ich erst mal Ruhe davor !! LG :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this