Forumregeln
Sign in to follow this  
Jazz!

Kuchenrezepte

58 posts in this topic

Hier ist ein Threat nur für Kuchenrezepte...also, legt los!

Share this post


Link to post
Share on other sites

... äh... Jazz... ich dachte Du legst los und bitte ohne Kapern, gell!-)

Aber ein Mal war ich die 1. ... also eigentlich die 2. aber .... ach ihr wisst doch was ich mein.... ODER?-)

..ach ja, ich hät gern Kuchen mit gaaaaaaaaanz viel Schokolade!

Edited by Honey
Schoko muss sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

och ich bin doch noch am erfinden.... da kommt noch was...Schokokuchen können dir bestimmt die anderen Liefern, ich esse keine Schokolade und beim Backen kann es passieren, dass ich da mal lecke und ich will nicht in Versuchung geraten. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

KUCHEN ohne Schokolade!!!????

Du machst doch wohl nicht doch etwa KAPERN da rein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Schoko?

Das würd ich nicht durchhalten.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ich glatt mal schnell genug, zumindest beim Anfangen, wenn ich dann auf Antwort gehe waren bestimmt wieder andere schneller , schluchtz.

Biskuitboden ohne Backpulver

6 Eigelb

180 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

6 Eiweiß

120 g Mehl (Dinkelmehl, ich vertrage kein Weizenmehl)

80 g Speisestärke.

Eigelb mit der Hälfte vom Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen.

Eiweiß vorsichtig unter die Eigelmasse heben.

Anschließen Mehl/Stärke vorsichtig unterheben.

Ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen

Abkühlen lassen, durchschneiden, reicht für 2 Kuchen.

Oder einfach einen fertigen Boden kaufen.

Für den Belag:

2 Becher Sahne

2 Becher Schmand

2 Dosen Mandarinen oder anderes Obst

2 Päckchen Tortenguß

1/2 Liter Multivitaminsaft

Sahne schlagen, Schmand vorsichtig unterrühren, Obst unterheben. Auf den Boden streichen. Ach ja, Ring um den Boden legen, sonst ist alle weg. Mindestens 6 Stunden kühl stellen. Anschließend Tortenguß mit Multivitaminsaft anrühren, vorsichtig auf dem Kuchen verteilen.

Guten Appetit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wusste es doch, bis ich fertig bin, bin ich schon wieder so spät dran, Schluchtz, Schluchtz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

.. ohne Ring is alles weg... wie soll mich denn ein Ring um den Kuchen aufhalten???-))

... Also ihr Lieben ich glaub ich geh jetzt ins Bett... und träum von Schmand Mandarinchen im Schokomantle..

@Bambus... übrigens vielen Dank für die Schokounterstützung.-)

Guts Nächtle

Honey

PS. Gut das Du das Licht ausgemacht hast Bambus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen Tortenring natürlich. Oh, wo bin ich hier nur hineingeraten???????????????????

Und ein Leben ohne Schokolade geht für mich ja gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja is der Kuchen den verheiratet??-)

ABer kein Problem ich fress auch den Kuchenpartner....

.... jetzt geh ich aber wirklich ins Bett.... ganz ECHT-)

War zum Faltiglachen mit Euch!!!!-))

Schöne Träume

Honey-)

..und weg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Faltiglachen sagst du ja nur, damit dir wieder jemand eine Schokoladenmaske spendiert, du bist duchschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, ich muss schon wieder lachen....hahahahahaha.... mein Mann denkt bestimmt ich bin bekloppt..... ach, das weiß der ja!

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum unterstützt ihr euch bei der Schokogeschichte???? ich muss doch leiden!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hat einen Verdauungstechnischen Hintergrund, gehört aber nicht ins Rezepte-Thema, ist absolut nichts schlimmes, hab mich freiwillig dazu entschieden... deshalb muss ich auch nicht wirklich Leiden.. aber manchmal hab ich schon das Verlangen nach Schoko...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das beruhigt mich jetzt. Ich dachte schon, nur ich hätte ein Verlangen nach Schokolade. Wo ist das restliche Osternest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh neee, über Verdauungsprobleme wollen wir hier nich sprechen ,-)))

Und grad seh ich WErbung im TV... Gründe um diese Welt zu lieben.... Schokoladenkuchen war auch dabei!-))

Aber Jazz für Dich gibt es ja noch 1000 andere Rezepte ohne Schokolade.... genau so gute Gründe!-)

So nun muss ich aber erst Mal Vorbereitungen treffen um zur Arbeit zu gehen.... noch was zum Futtern einpacken ,-

Bis spöter

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab ein suuuuper leckerchen rezept. ist allerdings KEIN kuchen! "nur" nachtisch...

aber DER hammer!!! da kommt kein kuchen mit...

also:

Zaubermüsli

1 Glas Sauerkirschen abgießen

1 Eßl. zucker

1 Eßl. zimt darübergeben, über n8 ziehen lassen.

(das ansich is schon ne geilheit)

200 g philadelphia käse

500 g quark

100 g puderzucker

6 Eßl. milch alles verrühren

250 ml eierlikör

1 becher sahne mit 1 päckchen vanillezucker schlagen

1 packung schokomüsli

in der aufgeführten reihenfolge in eine schale schichten und ganz zum schluss das schokomüsli drauf....

mmmmhhhh- fuck, ich schreib nie wieder rezepte- jetzt hab ich hunger!!!!

JETZT musss ich einkaufen.... mist....

ach ja- das ist übrigens sehr mächtig... also vergesst das essen vor dem nachtisch am besten (so mach ich es!) :-)))

glg niknak

mit zauberhaft einfachen rezepten das bestmögliche rausholen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Honey,

willst Du schon wieder futtern?? Arbeiten?? ich denke Du willst Kuchen essen??!!

Wo sind denn hier Rezepte von den Kuchen?? Schokokuchen, Mandarinen-Schmand kuchen??

Also hier das Rezept:

Mandarinen Schmand Torte

Zutaten für den Teig: 75 gr. Butter, 150 gr. Mehl,75 gr. Zucker, 1 TL Backpulver, 1 Ei.

Zutaten für die Füllung: 2-3 Dosen Mandarinen a 315gr.,1/2 l Milch, 100 gr, Zucker,1 Pä. Vanille-

pudding zum Kochen, 3 Becher Schmand a 200 gr. , 1 Pä. Tortenguß, 30 gr. Mandelplättchen

Zubereitung: Butter, Mehl, usw. verkneten in eine Springform drücken und einen Rand hochziehen.

Mit der Gabel einstechen und 30 min. kühl stellen. Pudding kochen, etwas abkühlen lassen,

Schmand unterheben und auf den Boden verteilen. Mandarinen auf die Füllung legen.

Backen bei 175° ca. 1,15 Std. Nach dem Abkühlen mit Tortenguß überziehen, mit Mandelblättchen

bestreuen. G U T E N APPETIT!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ niknak:

Klingt super lecker.

Ich mach immer die einfache Variante: d.h. nur die Kirschschicht, darüber Quark und MAscarpone mit Vanille-Zucker und darüber geraspelte Schokolade

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben!

Hier ein Rezept von mir: Erdbeer-Schoko-Schnitten

Zutaten

6 Eier, 120g Mehl, 180g Zucker, 100g Benco, Erdbeermarmelade, 1l Erdbeerpago o.ä. Saft, 3Pkg Vanillepuddingpulver, Staubzucker, 2 Becher Schlagobers, 1Pkg Sahnesteif, Schokoflocken, Mandelsplitter

Eier trennen und mit Zucker schaumig schlagen, dann das Benco dazugeben und durchschlagen. Danach abwechselnd das steife Eiweiß (etwas Salz dazu) und Mehl unterheben. In eine flache mit Backpapier ausgelegte Form geben und ca. 20 min bei 180 Grad Heißluft backen. Auskühlen lassen und stürzen, wird bei mir ca. 1 1/2 cm hoch, dann Erdbeermarmelade dünn darauf verteilen, aus 9 EL Staubzucker, Erdbeerpago und Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen (wie mit Milch) und ausgekühlt auf dem Boden verteilen. Schlagobers mit Sahnesteif schlagen und mit einem Spritzsack auf die Erdbeermasse dressieren. Mit Schokoflocken und Mandelsplittern garnieren. Einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

lassts euch schmecken

lg Sabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ alle!

mädels- wir müssen das hier echt lassen ;-)

mein mann hat grad von der arbeit aus angerufen und da wollen sie jetzt auch alle kuchen!!!! himmel, die kerle wollen sonst niiiiieee kuchen ;-)

schmatzefatzleckerkuchen... ich glaube wirklich das wir zuuu laut sind und die ganze welt kuchsteht, äh ich meine kopfsteht.

ich habe noch nie vorher soviel von kuchen gehört (ich meine jetzt da draußen!!!) bevor ich hier gelandet bin.

so, werde jetzt kuchen für meinen mann und seine kollegen holen..... naja und ein grossen kuchen für euch... und ein gaaaanz kleines stücklein für mich ;-)

also- die kollegen wollen käse-schmand! und ihr? aber seit einwenig leise, denn wenn die jetzt was von kirschkuchen, erdbärkuchen oder mandarinenkuchen oder marzipan hören--- dann muss ich nochmal los...(für die kolllegen, die wohl auch kuchenöhrchen haben)

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ sabi! hä- wat is benco???

ansonsten hört sich dein rezept auch supppppiiiiii leckerschleckerschmatz an!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt die gaaaanz einfache Variante gemacht: Hab ne Schale Erdbeeren gegessen, ohne nix, hat auch zum Kaffee geschmeckt.

LG Bambus

Benco könnte sowas wie Quark oder Sahne sein, aber Sahne ist doch in Österreich sowas wie Obere oder so. Vielleicht ist das eine winzigkleine Bambusini - Benco genannt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this