Forumregeln
Sign in to follow this  
Miles

Kühlweste

28 posts in this topic

Hallo zusammen!!

Lange ist es her, daß ich mich hier zum letzten mal meldete. Die neue Aufmachung des Forums hab ich jetzt zum ersten mal gesehen und sie gefällt mir echt gut!!

Aber zum eigentlichen Thema:

Ich hatte vor gut 2 Wochen wieder mal einen Schub, 3000mg Cortison - Ihr kennt das ja. Im Moment lasse ich das Corti durch Tabletten ausschleichen. Was mir aber total zu schaffen macht, das sind die sommerlichen Temperaturen. Das Laufen geht da gleich viel schlechter und kürzer.

Immer wieder höre ich, daß Kühlwesten für MS'ler sehr gut sein sollen. Also überlege ich gerade, ob ich mir ein solches Teil zulegen soll. Für mich stellen sich dabei 2 Fragen:

1. Die Kühlweste trägt man am Oberkörper. Probleme habe ich aber mit dem Laufen. Müßte also eher meine Beine kühlen... UNTERSTÜTZT EINE KÜHLWESTE DIE GEHFÄHIGKEIT?

2. Es gibt sehr viele Kühlwesten. Wenn mir so ein Teil also helfen würde, welche soll ich dann nehmen? Im Moment schwebt mir eine Weste von ENTAK vor, welche die Kühlung wohl am Besten vornimmt. Die ist akkubetrieben und kostet leider 500 Euronen. Daher meine Frage: WIE SIND EUERE ERFAHRUNGEN MIT KÜHLWESTEN? WELCHE WESTE HABT IHR DENN UND STEIGERT SICH DURCH DIE WESTE EUERE GEHFÄHIGKEIT? WIE TEUER IST DIE WESTE CA.?

Vielen Dank für zahlreiche Rückmeldungen!!

Liebe Grüße aus dem sommerlichen Nürnberg sendet Euch

MILES

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miles,

die sommerlichen Temperaturen sind auch nicht mein Fall. Mein Gang ist jetzt auch Pinguin de Luxe.

Die Kühlweste könnte helfen, weil der Körper gekühlt, damit auch die Körpertemperatur herabgesetzt wird. Inwieweit es sich beim Gang bemerkbar macht, keine Ahnung. Die Westen sind wohl ganz schön teuer. Voriges Jahr, bei der extremen Hitze, hab ich die Kühlkrawatte um den Hals gelegt bzw. auch mal um den Kopf und habe mir das T-Shirt immer feucht gesprüht. Hat wenigstens ein bißchen geholfen. Flach lag ich trotzdem.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey miles!

ich lege mir oft einen kühlen waschlappen ins gesicht und nacken! naja, ich bilde mir ein das es manchmal hilft...

aber wenn es bambus hilft das t-shirt einzusprühen- das werde ich dann auch mal versuchen.

also, wenn noch ein paar mitmachen- dann können wir ja einen wet-tshirt-contess starten :-))

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo miles,

ich hatte letztes jahr auch extreme probleme mit der hitze.

entscheidend ist, dass du den körper insgesamt runterkühlst. deine gangprobleme entstehen ja nicht in den beinen, sondern im kopf bzw im rückenmark, je nachdem, wo deine ms zugeschlagen hat und bei hitze nimmt die elektrische leitfähigkeit der nerven ab, so dass sich die symptome verschlimmern.

das copaxone team hat mir dann nochmal weitere kühlmanschetten und kühlkrawatten geschickt, damit habe ich mich abends nach der arbeit erstmal runtergekühlt. tagsüber hilft viel wasser trinken und ab und zu mal ein eis essen (klingt irr, hilft aber tatsächlich, schon eine geringe kühlung hilft, dass man sich besser fühlt).

falls es wieder so schlimm werden sollte, werde ich auch über eine kühlweste nachdenken...

glg

kes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Kes hat recht. Betroffen ist ja das Zentralnervensystem und nicht die periferen Nerven. Wenn man nur die Beine kühlt, bringt das nicht so sehr viel. Ich bin immer ganz erstaunt, wie gut ich laufen kann, nachdem ich in sehr kaltem Wasser war. Leider hält das nur sehr kurz an und wenn man sich permanent so abkühlt, stirbt man wahrscheinlich schnell an Lungenentzündung. Schade.

Gruß

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Miles,

klatsch Dir links und rechts zwei Kühlakus an das Jochbein ( Schläfe ) jeweils eingewickelt in eine Serviette. Presse die Päckchen solange hin bis Du richtig cool bist. Dann laufe eine Teststrecke bis Du wieder aufgetaut bist .

normalerweise ergibt sich die Antwort auf deine Frage zur Fußkühlung jetzt von selbst.

Geh zur STARTSEITE UND SUCHE E COOLLINE und besorge Dir dortr nach Bedarf etwas professionelles.

Eventl zahlt bei diesem Produkt sogar die kasse oder die BG einen Zuschuss.

Mir hat zum Cooldown die Bandera gereicht.

Deinen geplanten WET T Shirt contest will ich Dir natürlich aus therapeutischen Gründen nicht verderben ( Kreislaufbeschleunigung)

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Wet-T-Shirt-Contest könnt ihr Männer doch bloß mit eisgekühlter Kühlweste Euch anschauen ;-)))))

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was können wir dafür, dass es auf MALLE 100tAUSEND nackte blonde gedallschockte Frieusen gibt und nur weltweit 1x

die CALIFORNIAN DREAMBOYS

pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist die große Ungerechtigkeit auf dieser Welt, seufz. ;-)

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miles,

Pete hat es schon gesagt, die Seite für Kühlwesten und andere kühlende Sachen,

gibt es auf der Seite von www.E-cooline.de

Hier im Forum, ich weiß nicht auf welcher Seite, steht glaub ich auch was, das Cop.

30 % rabatt gibt. Bitte schaue noch mal nach, oder frage bei Cop.

Viel Glück

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin der glückliche Besitzer einer Kühlweste und kann es nur wärmstens (grins) emfehlen.Die Anschaffung ist zwar etwas kostspielig(125.-)aber es lohnt sich.Ich merke dann richtig wie mein Doppeltsehen und andere Begleiterscheinungen etwas besser werden.Ansonsten geht es abends mal schnell ins kühle Freibad (Saisonkarte ist ne feine Sache)und man ist wieder ein Mensch.

Lieben kühlen Gruß

Bäbby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wohl wahr!

Das ist die große Ungerechtigkeit auf dieser Welt, seufz. ;-)

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Euere Beiträge!!

Zum Glück bin ich auf dem Weg der Besserung!! Mir geht es wieder deutlich besser, aber ich habe aus dem Schub gelernt, passe jetzt besser auf mich auf, schone mich noch etwas und hoffe es zu schaffen, auch zukünftig besser auf meine Gesundheit zu achten und es insbesondere mit dem Sport (Fitneßcenter) nicht zu übertreiben!

Also das mit der Cooline-Kühlweste ist echt gut: Ich hab mich bei Cop schlau gemacht. Als registriertes Mitglied bekommt man auf die Kühlwester wirklich 30% Rabatt!! Da ich so eine Weste unbedingt haben will, hab ich mich direkt telefonisch mit dem Hersteller in Ulm in Verbindung gesetzt, nachden ich mich ausführlich über das Produkt informiert hatte. Sind zwar nicht billig, aber im Vergleich zu der von mir ins Auge gefaßten akubetriebenen Kühlweste um 500€ echt günstig. Ach so, die Cooline kostet 300 Euronen. Ich teilte der Firma mit, daß ich bei Cop registriert bin. Ohne weitere Nachprüfung bekam ich draufhin die 30% Rabatt, so daß mich die Weste samt Versandtkosten jetzt knapp 220€ kostet. Die Bestellung konnte ich gleich telefonisch erledigen.

Da ich den Betrag schon überwiesen habe, müßte die Weste eigentlich in den nächsten Tagen geliefert weden. Und da schon wieder Temperaturen bis 30 Gräder angesagt sind, ist das auch gut so. Heute haben wir nur 13 Gräder (!!), da gehts mir ohnehin besser.

LG aus dem heute mal kühlen Nürnberg sendet Euch

MILES

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

bin nicht oft auf der Forumseite...Aber das mit der Hitze/Wärme kenne ich nur zu gut, werde dann immer langsamer und träger, gehen ist dann auch eher schleppend.

das mit der Kühlweste habe ich mir auch schon überlegt, wird bei mir nur schwer/umständlich in der Arbeit. Müssen im Sommer immer ein Dirndel (arbeite vorm. in der Touristinfo, da ist das "Arbeitskleidung" :-( )

Liebe Grüsse Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry karin, aber ich komme aus dem lachen nicht mehr raus.... kühlweste mit dirndel, seeeehr sexy!!!!

grins!!!

bitte sei mir nicht böse, aber ich stelle es mir grad bildlich vor!!!

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miles,

schön das Du fündig geworden bist. 30% sind ja nicht zu verachten. Trotzdem sind

220,-- immer noch recht viel.

Was tut man nicht alles fürs Wohlbefinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miles,

das sind ja Preise,was die die Dinger kosten, das ist ja Wahnsinn! Ich habe bei hohen Temp. auch Probleme. Bin total schlapp und matt. Kopfdruck habe ich fast jeden Tag, aber bei wärme noch stärker. Ich werde mir auf jeden Fall etwas erschwingliches zum kühlen dieses Jahr besorgen.

L. G. Eckie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmals hallo zusammen!!

Ja, ich habe sie seit 2 Tagen... Die Cooline-Kühlweste, meine ich. Und was soll ich sagen? DIE IST FÜR MICH DIE VOLLE WUCHT IN TÜTEN!!!!! Gestern hab ich sie in Wasser eingeweicht bzw. in der Dusche ordentlich abgespritzt. Hat sehr viel Wasser gespeichert, wie an dem Gewicht unschwer zu merken war. Die Jacke kurz ausgedrückt - es gingen allenfalls ein paar Tropfen raus. Dann in ein Handtuch eingerollt, 1-2 Minuten gewartet. Jäckchen angezogen. Dann kam die Überraschung: Ich hatte nur ein T-shirt an, da es schon wieder mal brutal heiß war. Das Shirt blieb absolut trocken!! Super!! Und: Es war für mich der volle Genuß - die Jacke war angenehm kühl - ich fühlte mich unbeschreiblich wohl!! War mit unserem Hund zwar nur 45 Minuten draußen, davon saß ich 10 Minuten auf einer Bank im Schatten, aber ich fühlte mich total entspannt.

Heute nochmal das Selbe, allerdings war ich 1h20Min. draußen, davon ca 30 Minuten auf einer Bank. Und wieder das Gefühl der total angenehmen Kühle!! Super!!!

Ich habe noch nicht probiert, ob längeres Laufen mit Weste besser geht, aber alleine die Erfahrung von gestern und heute hat mich von der Cooline so überzeugt, daß ich sagen muß: EIN LEBEN OHNE KÜHLWESTE /COOLINE IST FÜR MS'ler KEIN LEBEN!!! (Analog zu meinem Hund: Ein Leben ohne Hund ist kein Leben...)

LG

MILES

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miles,

das hört sich ja toll an. Die Entscheidung Kühlweste, also möglichst großflächige Kühlung war sicher richtig.

Ich habe seit 3 Jahren eine Kühlweste von arcticheat und komme damit bestens klar und bin super zufrieden; Vorteil ist, dass die Kühlweste keinen Luftkontakt benötigt und ich Sie unter Bluse/Shirt tragen kann und sie ist extrem leicht. Da das Gel nicht drückt, kann ich die Kühlweste auchmal nachts im Bett tragen. Bei der Firma LAGUNA HEALTH gibt es übrigens 20% Rabatt für uns - ohne Nachweis. Der Preis liegt dann bei 149,00 EURO. Andere Produkte gibt es dort auch, z.B. Puls-Manschetten, die mir auch schon dśehr geholfen haben.

Alles Gute weiterhin

Marion19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe vor zwei Stunden meine Kühlweste geliefert bekommen und seid einer Stunde habe ich sie an. Wirklich ein sehr gutes Gefühl bei der Hitze. Aqua Coolkeeper ist der Name und hat nur 62,85 Euronen gekostet. Funktioniert bis jetzt sehr gut. Ein ganz neues Erlebnis, bei der Wärme.

Grüße an alle, Eckie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Eckie,

ich habe mal gegoogelt... sieht interessant aus, obwohl Schnitt und Farbe, na ja.

Bei dem Preis kann man aber wohl nicht wählerisch sein.

Wir funktioniert das Teil denn? Welches Material wird denn da angeboten?

Wie sieht es im Nierenbereich aus?

Grüße

Marion19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marion,

also ich hatte die Weste gestern bis zum Abend an und habe mich wohl gefühlt. Ich habe sie in Kariert, das Tinten blau hat mir nicht gefallen. Reißverschluss geht gut und außen am Rücken ist ein Klettband mit dem man sie noch enger machen kann. Da liegt es besser im Nierenbereich an. In der Weste ist (wenn sie trocken ist) ein Granulat eingenäht (gesteppt). Die Weste macht man einfach ein paar Minuten in altes Wasser, ich habe sie abgeduscht. Das Granulat nimmt das Wasser auf und fühlt sich dann wie Gel im Stoff an. Sie ist danach etwas schwerer. Ich habe dann etwas leicht gedrückt, damit das Restwasser weg ist und kurz in ein Handtuch gewickelt. Das ist alles. Die kühlt dann 3 bis 4 Tage. Fühlt sich außen etwas feucht an, weil die Feuchtigkeit nur nach außen kann. Innen kühlt sie, es ist, so finde ich, ein Teil mit dem man heiße Tage besser erlebt. Heute hatte ich sie nicht an, ist heute 12 Grat kälter wie gestern. Weste ist immer wiederverwendbar und kann leicht mit der Hand gewaschen werden. Es ist halt kein Modeteil, aber erfüllt seinen Zweck und der Preis finde ich geht auch in Ordnung. Der einzige Nachteil ist, das sie nach dem Wassergang etwas schwerer ist. Vielleicht konnte ich dir helfen.

L. G. Eckie

Edited by Eckie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

also ich kann die Kühlweste & Mütze empfehlen. Hab die mir gekauft und einen Tag auf dem Tennisplatz bei voller Hitze "cool" überstanden...Es ist auch nicht so das diese Westen kühlen, sondern die Körpertemperatur halten. Ich selber habe eine Firma in der Medizintechnik und bekomme derzeit auch die 30% Rabatt. Kaufe ich mehr wird der Rabatt besser. Sollen wir eine Sammelbestellung machen ? Ich gebe den erzielten Preis 1 zu 1 weiter. Auch habe ich noch weitere Kühlprodukte im Programm. Als betroffener hab ich mich einfach mal wegen mir darum gekümmert. Meldet Euch einfach bei mir unter: info@hekrimed.de / Betreff: Kühlen

Ich habe auch die verschiedenen Westen die es auf dem Markt gibt ausprobiert. Die einzige die was taugt ist die von cooline... Hab auch eine am Lager Größe L die ich günstig abgeben kann, da Sie mir nicht passt... ;-)

LG Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an Euch,

ich werde das Gefühl nicht los, dass immer wieder die Produkte von cooline "beworben" werden :-(

"Beworben" deshalb, weil ziemlich aus dem Zusammenhang heraus plötzlich wieder ein Hinweis auftaucht. Ich weiß z.B. von einer Freundin, dass die Kühlweste von cooline mit z.B. zunehmender Tragedauer immer schwerer wird und sie ist immer neidisch auf meine schöne leichte Weste, die ich unter meiner Kleidung tragen kann und mich absolut wohl fühle.

Micha, schön, dass du auch für deine Firma noch Werbung gemacht hast... Ist das denn zulässig?

Grüße Marion19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

nachdem ich etwas neidisch über eure guten Erfahrungen mit solchen Kühlwesten gelesen habe bin ich mal auf die Suche gegangen. Dabei habe ich dann bei einer Firma den Hinweis gelesen, daß man die Weste nicht länger als 4 Stunden am Stück tragen sollte.

Eigentlich hatte ich mir das etwas einfacher vorgestellt. Wenn Sommer, dann morgens die Weste unter die normalen Klamotten anziehen, zur Arbeit fahren, einen coolen Tag im (leider nicht klimatisierten) Büro verbringen, nach Hause fahren und dann die Weste gegebenenfalls ausziehen.

Wenn ich aber max. 4 Stunden habe, dann müsste ich mich auf der Arbeit ein oder zweimal umziehen :-(

Wie sind denn Eure Erfahrungen zu diesem Thema ?

Grüße

mosh256

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this