Forumregeln
MMchen

"Sinniges"

2339 posts in this topic

Gerade gehört.

Kann ich nicht ernsthaft widersprechen.

 

Die AFD ist die Hämorrhoidensalbe der deutschen Politik --

eine Wohltat nur für Ärsche.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schlüssel zu einer guten Rede lautet:

Man braucht einen genialen Anfang,

einen genialen Schluss und möglichst wenig dazwischen.


Peter Ustinov, 16.04.1921 - 28.03.2004

englischer Schauspieler, Regisseur, Autor, Produzent
 


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

...hol mich weg aus dieser welt;
bedrucktes papier hat die menschen entstellt
materielles hab und gut,
für die barrios
vonwegen, nur vorgeheuchelt
der elternsegen;
hol mich weg aus dieser welt,
bei mir gibts keinen neid
vllt. bin ich deshalb frei,
doch nicht von schwätzerei und intriganten
weiß nicht mal selber was so interressant sei,
geprägt wird schein
pompöser mist,
dann hat man erkannt was lebenswert ist!?
hol mich weg aus dieser welt
ein tetrapack ist heutzutage beständiger,
als zwischen zwei menschen eine beziehung hält.
hol mich weg aus dieser welt;
wer hat was, wem hinterlassen...
red bul racingteam, felix baumgartner, günther jauch
ich glaube dirk bach auch?
spektakulär muss es sein,
egal ob pervers, lebensmüde oder dann eben
"geistestrübe"
springer, reuters und bertelsmann
sagen mir dann
wie ich denken "kann"!
hol mich weg aus dieser welt;
interessiert doch keinen,
weil kein hund morgen noch darüber bellt
oder wars der hahn der schon morgen nicht mehr
dannach kräht...
hol mich weg aus dieser welt...
titten, autos und ps
vielleicht noch das oktoberfest,
sex, drugs und rock´n roll
na dann macht mal..
viel spass dabei!

 
 
 
 
 
Teilen
vor 4 Jahren
 
 
 
 
10653827_4871357957373_29312125665933460
 
 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hol mich weg aus dieser welt;
bedrucktes papier hat die menschen entstellt
materielles hab und gut,
für die barrios
vonwegen, nur vorgeheuchelt
der elternsegen;
hol mich weg aus dieser welt,
bei mir gibts keinen neid
vllt. bin ich deshalb frei,
doch nicht von schwätzerei und intriganten
weiß nicht mal selber was so interressant sei,
geprägt wird schein
pompöser mist,
dann hat man erkannt was lebenswert ist!?
hol mich weg aus dieser welt
ein tetrapack ist heutzutage beständiger,
als zwischen zwei menschen eine beziehung hält.
hol mich weg aus dieser welt;
wer hat was, wem hinterlassen...
red bul racingteam, felix baumgartner, günther jauch
ich glaube dirk bach auch?
spektakulär muss es sein,
egal ob pervers, lebensmüde oder dann eben
"geistestrübe"
springer, reuters und bertelsmann
sagen mir dann
wie ich denken "kann"!
hol mich weg aus dieser welt;
interessiert doch keinen,
weil kein hund morgen noch darüber bellt
oder wars der hahn der schon morgen nicht mehr
dannach kräht...
hol mich weg aus dieser welt...
titten, autos und ps
vielleicht noch das oktoberfest,
sex, drugs und rock´n roll
na dann macht mal..
viel spass dabei!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,

sondern von denen, die das Böse zulassen.

 


Albert Einstein

14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker, Nobelpreis (Physik) 1921


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

„Faulheit ist die Kunst, solange nichts zu tun,

bis die Gefahr vorüber ist, dass man etwas tun müsste.“

 

Gunther Philipp

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Das meiste auf der Welt

geht nicht durch Gebrauch kaputt,

sondern durch Putzen.

 

Erich Kästner

Share this post


Link to post
Share on other sites

„Aus den Träumen von gestern werden manchmal die Alpträume von morgen.“

 

Friedrich Nowottny

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 EDV-Systeme verarbeiten,

womit sie gefüttert werden.

Kommt Mist rein, kimmt Mist raus.

 

André Kostolany

(1906-1999, ungarisch-amerikanischer Journalist und Schriftsteller)

Share this post


Link to post
Share on other sites

"man muss denken um denken zu lernen, denk ich !"

jaja, denken will geübt sein......

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Liebe ist die stärkste Macht der Welt,

und doch ist sie die demütigste,

die man sich vorstellen kann."


Mahatma Gandhi, 02.10.1869 - 30.01.1948,

ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist
 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer am Ende ist ,

kann von vorn anfangen,

denn das Ende ist der Anfang  von der anderen Seite .

 

K. Valentin

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Wenn du keine großen

Dinge vollbringen kannst,

dann vollbringe kleine Dinge

großartig.

 

Napoleon Hill (1883-1970)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kunst ist sehr schön ,

macht aber viel Arbeit.

 

K. Valentin

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Es gibt nur ein Anzeichen von Weisheit:

gute Laune.

 

Michel de Montaigne

(1533-1592)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn die macht der liebe über

die liebe zur macht siegt

dann finden wir frieden!

 

"jimi hendricks"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flügel wachsen im Leben wohl jedem Menschen.

Nur leider meist statt jene des Adlers die einer Stubenfliege.

 

© Martin Gerhard Reisenberg

(*1949), Diplom-Bibliothekar und Autor

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wir ganz und gar aufgehört haben,

Kinder zu sein,

dann sind wir schon tot.


Michael Ende, 12.11.1929 - 28.08.1995,

deutscher Autor (Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer)
 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Die Geburt bringt nur das Sein zur Welt,

die Person

wird im Leben erschaffen.

 

Theodore Jouffroy

(1796-1842)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke lieber an das, was du hast,

als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,

die besten aus und bedenke dann,

wie eifrig du nach ihnen gesucht haben würdest,

wenn du sie nicht hättest.


Mark Aurel, 26.04.121 - 17.03.180 n. Chr.,

röm. Kaiser 161 - 180

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Das Üble an den

Minderwertigkeitskomplexen ist,

daß die falschen Leute sie haben.

 

Alec Guinness

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Frauen, die nichts anderes sein wollen als Augenweiden.

Sie ziehen die meisten Ochsen an.

 

© Wilhelm Lichtenberg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Ich kann in zwölf Sprachen nein

sagen - das ist unerläßlich

für eine Frau,die weit herumkommt.

 

Sophia Loren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frauen sind die Variable in der Ehegleichung.

© Siegfried Wache (*1951),

technischer Zeichner, Luftfahrzeugtechniker und Buchautor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now