Forumregeln
Sign in to follow this  
Lilo

Hautausschlag um die Schultern von Copaxone?

6 posts in this topic

Hallo zusammen,

hat von Euch schon mal jemand einen Hautausschlag von Copaxone bekommen?

Ich meine jetzt nicht an der Einstichstelle, sondern eben igendwoanders. Bei mir ist es oberhalb der Brust und am Hals, vorne und hinten, wie so kleine Pickelchen, juckt auch nicht, sieht halt bloß nicht schön aus.

Ich wüßte bloß gerne, ob das vom Copaxone kommen könnte und ob das evtl. von selbst wieder weggeht oder ob man etwas dagegen tun kann.

Freue mich über Eure Antworten

Lilo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lilo

Von Cop habe ich eigendlich nur an den Spritzenpunkten mit der Zeit einen starken Juckreitz bekommen.Nach einiger Zeit musste ich Cop absetzen und nehme jetzt Extavia.Doch eines habe ich festgestellt, seit ich Gabapentin-neuraxpharm nehme fängt die Juckerei wieder an.Ich bin das jetzt ein bisschen am austesten und setz das Medikament ab, trotz teilweise starken Schmerzen.Rede mit deinem Arzt waran es liegen könnte.

L.G.Bärbel

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey lilo!

diesen "ausschlag" wie du ihn beschreibst kenne ich. allerdings während und nach einer cortisontherapie!

kann es wohl sein das du in letzter zeit cortison genommen hast?

mir hat der arzt gesagt es wäre eine cortisonakne. sieht echt nicht schön aus und an manchen stellen juckt es auch...

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo niknak,

das könnte tatsächlich gut sein. Habe vor zwei Wochen 3x 1000 mg Cortison bekommen und die Woche drauf auch noch 2x 60 mg in den Spinalkanal. Letzteres soll ja zwar weniger Cortisonnebenwirkungen verursachen, aber wer weiß.

Ich bin heute jedenfalls froh: der Ausschlag hat sich nicht weiter ausgedehnt und sieht nicht schlechter aus als gestern, vielleicht sogar eher etwas besser. Wenn jetzt noch der leichte Kopfschmerz ausbleiben würde, wäre ich ja fast wunschlos glücklich.

Viele Grüße

Lilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hi Lilo,

ich hatte das auch immer nach der Kortison-Stoßtherapie, am Bein entlang, juckte und sah auch irgendwie nach Neurodermitis aus oder so. Vom COp kommt das m.E. nicht. LG Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich bin die letzte Nacht von tierischem Juckreiz wach geworden,spritz mir seit 3 Wochen Cop.-als ich aufstand,sah ich genau an den Stellen,wo gespritzt wurde,roten Ausschlag mit Nesselbildung....war heut morgen sofort beim Neurologen,aber da bildete es sich wieder zurück,ich soll jetzt ein paar Tage Pause machen und mir am Montag morgen wieder was spritzen und dann abwarten,ob es nochmal auftritt.LG Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this