Forumregeln
Sign in to follow this  
Bellis

bin ein bisschen depri...

21 posts in this topic

ich muss mir mal meine schlechten gedanken wegschreiben...

letzten dienstag hat meine 5x 2000er kortisonstoßtherapie aufgehört ( ja passend über karneval :( )

nun hab ich lauter graue gedanken und denke es wird nicht mehr besser... verschiedene empfindungsstörungen sind weg, andere aber nicht, ich bilde mir sogar ein dass einiges noch schlimmer geworden ist... ich weiss selber aus erfahrung, dass es nach so ner heftigen ladung kortison die stimmung/laune auch schwermütig wird aber ich hätte mir gewünscht, dass es mir schneller wieder besser geht. was wenn diese hammerladung auch nicht gewirkt hat und die glühwürmchen immer noch aktiv sind? kann das sein?

mir kommt es im moment so vor... dann bin ich auch noch launisch gegenüber meinem partner, der versucht mich aufzumuntern und ich bin pampig, weil ich angst habe, dass es bei mir nicht besser wird... dann suche ich noch einen neuen job, bei dem jetzigen neuen war ich jetzt einen monat über eine personalvermittlungsfirma und weiss nur: das werde ich nicht mehr machen! so schlecht bin ich noch nie in meinem leben behandelt worden! und das auch noch für 1000euro bei ner 40 std-woche, dachte wäre einen versuch wert... dann hat der schub mir schon gezeigt, dass es so nicht geht! nicht um jeden preis wieder den fuss in die tür der arbeitswelt bekommen!

dieses gefühl, dass mich alles ausbremst, ich nicht weiss wie ich im moment am besten weiter machen soll nervt mich, da ich bisher immer versucht habe alles positiv zu sehen und immer wieder anzupacken, doch im moment fällt es mir schwer... ich weiss irgendwann wird es wieder besser, doch im moment bin ich einfach zu lustlos und traurig...

so, jetzt ist es mal raus,

Bellis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Bellis,

vorab möchte ich Dir die allerbesten Wünsche für eine baldige Besserung Deiner Stimmungs- und Gefühlslage senden. Ich weiß es aus eigener Erfahrung, wie sich so etwas im Körper und erst recht im Kopf breitmacht. Dabei nicht gleich alles aufzugeben ist ein Prozess, der viele Faktoren beinhaltet. Ein ganz wichtiger, den auch ich erst erlernen mußte ist sich annehmen wie man ist. Sich "auf sich einlassen", wie man es oft von Therapeuten hört, die einem bei psychischen Problemen versuchen zu helfen. Dazu gehört ebenfalls, dass man `pampig``, launisch, traurig, verstört,

aber natürlich auch glücklich, zufrieden und einfach nur MENSCH! ist. Vielleicht solltest Du jetzt erst einmal versuchen kürzer zu treten um Zeit zu gewinnen, mit deinem Körper, deiner Seele Frieden zu finden und vor Allem... nichts überstürzen. Aller Fluchtversuch nach vorne in einen neuen Job könnte scheitern, weil Du möglicherweise innerlich noch gar nicht dazu bereit bist. (meine Erfahrung) Lerne Dich kennen...ich bin kein großer Philosoph, kein Heilslehrer, aber ein Mensch, der gelernt hat (und immer noch lernt) dass das Leben noch lange nicht vorbei ist, nur weil man eine Phase des nichtstun durchlebt. Und damit komme ich zum Ende meines `Vortrags`, vielleicht konnte ich Dir ein bisschen was abgeben von dem was ich hier im Forum von den Leuten selbst mitbekommen habe: Anteilnahme, Unterstützung und Hilfsbereitschaft...

Mit vielen lieben Grüßen, bis später...thomaspahl

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

@thomaspahl: Nicht falsch verstehen.. Ich finde echt, Du bist ein total guter, hilfsbereiter Ratgeber; Deine Nachricht da oben spricht für Dich :-)

(ne, und das ist kein Gebagger.. ich hab gar keinen Baggerschein und heisse auch nicht Bodo)

Einen schönen Morgen heute morgen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey, guten morgen,

biete an... neues Portal: STEAM SHUFFLE - baggern bis zum Abwinken! Und danke, es tut so gut, etwas Anerkennung zu erfahren. Dir auch einen wunderbaren Frühlingsmorgen.

VlG, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Bellis,

wollte eigendlich nur mal kurz Neuigkeiten lesen. Mußte mich jetzt aber doch einloggen und dir schreiben.

Hab grade mit dir geheult. Ist aber nicht schlimm, weil man auch mal heulen muß. Danach gehts einem immer besser.

Hab auch grade so eine Phase. Aber das geht auch wieder vorbei.

Jetzt bist du erst mal außer Gefecht gesetzt und du kannst die Zeit gut für dich nutzen. Mach einfach nichts, oder nur das wozu du Lust hast.

Setz dich nicht selber unter Druck, dass macht die Krankheit schon.

Ich drück dir die Daumen, das es dir bald wieder besser geht!!!!

LG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hallo Sandra,

auch Dir einen guten morgen und bereiten wir uns auf eine neue Sportart vor: EXTREM-CHILLEN(gähn!)

Viele `abgefahrene`Grüße, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas, auch ich finde deine ratschläge; egal in welcher form oder egal welches thema, du weisst immer rat oder du triffst immer die richtigen worte. Darf ich sehr neugierig sein und nach deinem beruf fragen? hast du vielleicht auch schon mal wo geschrieben und ich habs net gelesen. Ich hoffe du machst weiter so und dir wird auch geholfen wenn du hier fragen hast.

Grüsse hier ausm sehr trüben Heilbronnerländle Boddle

Edited by Boddle
tipsfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Boddle,

auch an Dich lieben Dank für die aufmunternden Worte. Da ich annehme, dass Du vielleicht aus meinem Schreibstil eine Querverbindung zu einem höchstsuperintelligentsquotientssteigernden Dr.- Dr.- phil......herleiten magst, nein absolut nicht. Ich habe ganz schlicht Energieanlagenelektroniker mit zusätzlicher Ausbildung zum Mechatroniker gemacht. Das ergab sich, weil ich in einem großen Busreiseunternehmen tätig war...bis...ja bis ich im September 2004 die Diagnose MS bekam. Und diese nach vorheriger Annahme auf einen Schlaganfall. Deswegen ist hier im Forum auch beides immer Gegenstand vieler Fragen und Sorgen der Betroffenen. Dass ich öfters vielleicht die richtigen Worte treffe, ist eher wohl angeboren. Ich habe schon immer gerne geschrieben und wollte eigentlich Journalist werden, aber das Leben schreibt eben manchmal andere Storys. Und im Ländle muss "ebbe de Kerrle au was recht`s lerne". Heute trauer ich mancher verpassten Chance nach, erst recht wenn ich gezwungen bin, kürzer zu treten und alles gemächlicher angehen zu lassen. Dies soweit erstmal. Du hast sicher Verständnis, wenn ich mich kurz abmelde und mich meinem "keinen Appetit" widme und irgendwie versuche meinem Magen einen Gefallen zu tun. Bis später also...

VlG, thomaspahl

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für eure lieben worte, es tut immer gut zu hören, dass man nicht alleine mit solchen gedanken ist und es menschen gibt, die das auch so erleben/erlebt haben!

lieben dank euch und ein schönes wochenende

lg,

Bellis

@Sandra70

hoffe, dass es dir auch bald wieder besser geht und die sonne wieder scheint!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Bellis,

mir gehts heute wirklich besser. Die Sonne hat geschienen, konnte besser laufen und hab meine KG fast mit "Höchstleistung" gemacht. ;-))

Und immer schön die neue Sportart von Thomas machen: "EXTREM CHILLEN" .

Fühl dich fest gedrückt. Bis bald.

@Thomas

Du bringst mich echt immer zum lachen. Danke dir dafür. Obwohl, ein Trauerkloß bin ich eigendlich nich.

So, mal schnell meinen Sport unterbrechen und Suppe kochen.

LG an euch alle Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

...dann gönn`Deiner Suppe auch mal etwas Ruhe,- mit ganz viel Chilli!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Bellis,

gehts dir schon besser? Hoffe du sagst ja.

Bei mir ist es schon viel besser geworden. Muß zwar immer noch ab und zu mal heulen, ist aber nicht so schlimm. Kann etwas besser laufen und das ist schon die halbe Miete!!!!

Lass mal was von dir hören. Bis bald.

Lg Sandra

@Thomas: Hab der Suppe ganz viel Ruhe gegönnt. Im Klo..... Tja, bin schon ne tolle olle, nur dat mit dem kochen ist echt nicht mein Ding. Gleich mach ich Salat, da kann ich nicht viel falsch machen. Lach mich schon wieder kaputt.

Schönen Abend noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hallo Sandra,

ich koche schon leidenschaftlich gern, aber es nervt eben das Auswählen im Laden, wenn man dabei so unsicher auf den Füßen ist und es die Leute um einen herum vorziehen, ihre Einkaufswägen genau so zu platzieren, dass man sich meist darin wiederfindet, nur weil mir schnelle Drehungen um die eigene Achse nicht mehr möglich sind. Ich gehe deshalb meist sehr früh aus dem Haus um noch Ruhe zu genießen. Ich mag gerne schnelle Nummern, öööhöööö(Steffen Hensslers welche) was dachtest Du jetzt? Solche aus der Pfanne, mit Fisch, Gemüse, Kräuter und Chiabatta- Brot. Nur manchmal habe ich echt keine Lust und wenig Appetit. Bin mal gespannt, wie das in der stat. Therapie wird...

VlG, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Guten Morgen Thomas,

das kommt mir alles sehr bekannt vor. Aus den Gründen geh ich auch schon Morgens um 7 einkaufen, wenn der Laden auf macht. Da hab ich noch meine Ruhe und kann in Ruhe gucken.

Kämfe jetzt seit 1 Woche auch mit Appetitlosigkeit. Kenn ich gar nicht von mir. Ist aber noch nicht so schlimm. Hab nämlich durch das viele Cortison letztes Jahr ne Menge zugelegt. Da hatte ich ständig Hunger.

Dat kann jetzt erst mal wieder runter ;-))

Hatte bei der schnellen Nummer keine komischen Gedanken ;-))))))

Guck ich auch jeden Tag. Find den Steffen Henssler einfach genial. Wär der richtige Mann für mich. Sieht gut aus, kann kochen und hat immer coole Sprüche auf Lager.

Wann gehst du denn in stat. Therapie?

LG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Sandra, guten morgen,

in der Tat, zu den Topfgeldjägern würde ich auch gerne mal, aber nur ins Studio als Zuschauer. Denn als Kandidat im Team würde aus 45 Min. schnell eine 24 Std. Live - Schalte werden, ich bräuchte ja schon 45 Min. um `ne simple Zwiebel zu schälen (lach) Und ob dann Frank (Rooose) Rosin noch Hunger hat, wag` ich zu bezweifeln.

Einen konkreten Termin zur stat. Aufnahme habe ich noch nicht, aber das Vorgespräch findet am 15.03. statt. Dort werden die gesundheitlichen Vorgeschichten erörtert und ein Behandlungskonzept erarbeitet. Meine Betreuerin fährt mich dorthin und ist auch beim Gespräch anwesend. Das ist sehr wichtig für mich, denn anders als hier im Forum, plagen mich einfach nur Ängste, Selbstzweifel und eine abnorme Feigheit, das auch jemanden mitzuteilen. Dies soll ja der Ansatz sein, der in der Therapie im Vordergrund stehen soll. (Männer und Ihre Stärke),pah!!! Manchmal fange ich an am ganzen Körper zu vibrieren, nur um einen einzigen Satz zu formulieren. Also schau`n `mer mal...Und komische Gedanken sind doch auch nur allzu Männ- schlich, oder?

Viele liebe Grüße, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sandra70

hallo, freut mich zu hören, dass es bei dir besser geht, bin auch nicht mehr so traurig (auch dank des forums hier), fühl mich was besser, doch kribbelt meine linke seite leider immernoch, zusätzlich zu den schon vorhandenen mittelmäßigen gehbeschwerden aber mal abwarten...

euch allen noch einen schönen sonntag,

lg,

Bellis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Bellis,

schön das wir dich wenigstens ein bißchen aufheitern konnten. Das mit dem kribbeln geht auf jeden Fall auch noch weg. Hatte es auch und war ungefähr 4 Monate damit gestraft. Hat sich immer so angefühlt als ob ich Strom im Körper hab. Voll unangenehm.

War grade schon spazieren. Voll schön draußen. Ich glaub, ich hab einen Sonnenbrannd. Ha, Ha, Ha.

Mach dir auch noch einen schönen Sonntag

LG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Thomas,

komisch, du machst gar nicht den Eindruck das du von Selbstzweifel, Angst und Feigheit geplagt wirst. Du machst hier immer allen Mut und hilfst bei sämtlichen Problemen. Das kann ich fast nicht glauben.

Ich bin hier im Forum ehr zurückhaltend und privat das genaue Gegenteil.

Bin gelernte Autolackiererin und hab 17 Jahre nur mit Männern gearbeitet. Ich glaub, das nimmt ein bißchen von der weiblichen sensiblität.

Und jetzt schon 8 Jahre Flughafen. Ich glaub die mischung aus beidem macht sehr Selbstbewust.

Hoffe du bekommst in der stat. Therapie auch richtig hilfe. Wenn nicht, geb dir gerne was von meiner kodderschnauze ab. ;-)

Wenn du mal hilfe beim "reden" brauchst, sag bescheid. Ich helf dir gerne.

Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Ruhrpott

Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hallo Sandra,

Da siehst Du mal, dass immer zwei Seelen in einem Menschen vertreten sind. Bei mir ist es eben so geworden. Durch die MS bin ich privat der zurückhaltende, ängstliche Mensch erst geworden, vielleicht war das auch früher so. Auf der anderen Seite und gerade im Forum bin ich so über meinen Schatten gesprungen, dass ich mich manchmal nicht wiedererkenne. Aber das hat wahnsinnig viel Überwindung gekostet. Ich kann, um das auch zu erwähnen, trotzdem sehr extrovertiert sein und bei Gelegenheit echt die Sau rauslassen (gerade im musikalischen Bereich) nur bin ich durch die MS gezwungen, es dann wieder ruhig und gelassen anzugehen. Dieser Spagat ist das, was mich ängstlich auf vieles reagieren lässt, was vorher ganz normal war. Und auf das "reden" komme ich nochmal zurück.

Danke für Deine lieben Zeilen einstweilen. bis später...

VlG, thomaspahl

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Thomas,

"reden" ist super, ne?

In mir wohnen echt viele Seelen. Kann bei manchen Menschen echt sensibel sein, bei manchen ein Biest, aber bei vielen kann ich auch einfach nur lachen und unbeschwert sein.

Alles zusammen ist, glaub ich, die richtige Mischung.

Bis bald

VLG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this