Forumregeln
Sign in to follow this  
mellwall 70

Rauchen

178 posts in this topic

Guest thomaspahl

Hey mellwall,

ich bin passionierter Nichtraucher, aber kannst du dir vorstellen wie einsam man manchmal damit ist. Wenn meine Kolleginnen u. Kollegen das Großraumbüro verlassen mussten, um auf der Terrasse zu qualmen und ich alleine vorm PC übrig blieb und Telefonstellung hielt...war auch nicht toll...nur zur Aufmunterung. Und zum Abgewöhnen habe ich leider keine Tipps parat. Sorry!

VlG, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich Rauch auch und das auch noch gerne gesundheits fördern ist das nicht das weiß jeder GLG Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

@elke----hallo elke,

nee, das ist bestimmt nicht gutfür die Gesundheit,aber ich tu es auch noch gern. lG melanie

@ Thomas--- ich weiß nicht ob ich wirklich aufhören will, weil ich denke die Ms nimmt mir so viel Lebensqualität,also lass ich mir das nicht auch noch nehmen. lG melanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Melli,

ja, ich rauche auch. Leider auch noch gern. Aber wir Raucher wissen ja, das es nicht gesund ist und machen es leider trotzdem.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@ alle, die gerne rauchen,

lasst euch das bloß nicht nehmen, solange ihr es nicht wirklich wollt, oder es im schlimmsten Fall müsst. Selbst als NR bin ich ausgesprochen tollerant gegenüber Rauchern, Diese ganze Diskussion ging mir schon immer auf den Keks. (hallo KUCHENGANG, Keks wäre jetzt lecker!) Ich mag sogar gerne Zigarrenraucher (mein Onkel war einer) Das hat irgend etwas genüsslich- sinnliches und schafft Atmosphäre. Also bitte...

VlG, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube Thomas, da bist Du fast der Einzigste, dem das rauchen der anderen nicht stört oder zumindest Du es tolerierst.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hach ja, ich finde das Nichtrauchergesetz in Gaststätten schon toll :-)

Gruß,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Bambus,

tja, weil es nämlich manchmal genau das stört, was ich mit Atmosphäre beschrieben habe. Ich habe es selbst erlebt, wie unwohl sich manche Raucher gefühlt haben, sobald irgendwo ein Nichtraucherabteil- oder entspr. Zone eingerichtet war. In unseren (ehem. Arbeitsstätte) Bussen ist das Rauchen natürlich verboten. Einzige Ausnahme: Die Linie Pforzheim - Belgrad - Novi Sad und zurück. Dort darf im hinteren Bereich geraucht werden.

VlG, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nick

Ja, das finde ich auch gut. Und nach dem Essen kann ich auch raus gehen eine rauchen. Das ist für mich überhaupt kein Problem.

Ich finde es nur für manche kleine Kneipe schade, da bei einem Bier oder Glas Wein eine Ziggi schmeckt, das dort nicht mehr geraucht werden darf. So ne alte Kneipe ist doch erst schön gemütlich mit nem Bier und Ziggchen.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Thomas

Manchmal ist die Welt schon komisch.

Aber wir machen das beste draus und akzeptieren auch andere, die was machen, was wir vielleicht nicht machen. Der Charakter ist doch entscheidend, oder?

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Charakter entscheidet sich deshalb eben auch nicht auschließlich am Rauchen oder Nichtrauchen!!!

VlG, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Hallo Mellwall,

jaaaaaaaaaaaaaaaa, ich rauche auch und das echt gerne. Hab noch nie übers aufhören nachgedacht.

VLG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir Raucher sind doch eigendlich die Gemüdlichsten. Sebst jetzt noch Wo wir überall raus gehen müssen, kommen die Raucher ins Geprächund die --Nichtraucher?????????????

es sei denn es sind solche, die so tolerant sind wie Thomas und sich dazu stellen und mitreden, weil sie sonst vielleicht in der Kneipe auch allein am Tisch sitzten----- llllllllllllaaaaaaaaaaaaccccccccchhhhhhhhhhhhhh---

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir Raucher sind doch eigendlich die Gemüdlichsten. Sebst jetzt noch Wo wir überall raus gehen müssen, kommen die Raucher ins Geprächund die --Nichtraucher?????????????

es sei denn es sind solche, die so tolerant sind wie Thomas und sich dazu stellen und mitreden, weil sie sonst vielleicht in der Kneipe auch allein am Tisch sitzten----- llllllllllllaaaaaaaaaaaaccccccccchhhhhhhhhhhhhh---

Nein, Raucher sind nicht die Gemütlichsten, sondern schlichtweg süchtig ;-)

Außerdem kann man auch ohne zu rauchen mit anderen ins Gespräch kommen. Wer als Nichtraucher in eine Raucherkneipe geht, sollte sich aber nicht wundern, wenn er schwerer ins Gespräch kommt.

Dann muß man das eben übers saufen machen...grins

Gleich und Gleich gesellt sich eben gerne; und bei Raucher und Nichtraucher ziehen sich die Gegensätze nicht unbedingt an ;-)

Gruß,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Säufern und "nichtsäufern" aber auch nicht. ach, und Alkoholiker sind nicht Süchtig????????????

nich böse gemeint. Ich denke da bloß an meinen Schwiegervater, der morgens um Halb7 sein erstes Bier braucht, dann sein Pegel wieder aufgefüllt hat und im besoffenem Kopf zu mir sagt(e) ich wäre ja nicht richtig im Kopf, als ich von den Entmarkungsherden im MRT erzählte.Das zu den Säufern. so was geht garnicht.Totzdem lG Melanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass Rauchen ungesund ist, wissen die Meisten. Dennoch, auch ich weiß aus eigener Erfahrung, es fällt schwer, das Laster aufzugeben. Die Gefahr wird verdrängt und man belügt sich selbst, wenn man meint, man raucht gerne, oder meint, die schädliche Wirkung trifft nur die anderen.

Mein aktives Raucherleben ging bis 2003. Bis 2009 war ich 5 mal im Krankenhaus, da eine Arterie drohte, sich zu verschließen. Immer als Notfall mit Blaulicht und tatü tata. Jedes mal musste ein Stent eingesetzt werden. Der Kardiologe führte das auch mit auf das Rauchen hin. Seit ich das Rauchen aufgegeben habe, habe ich aus diesem Grund kein KH mehr von innen gesehen und auch mit Blaulicht musste man mich nicht mehr holen. Da ist doch Wert, das Rauchen aufzugeben, oder?

Das Rauchverbot hat sich als sinnvoll erwiesen, nicht nur für den Raucher selbst, denn die schädliche Wirkung trifft nicht nur den aktiven Raucher, sondern auch den Passivraucher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo WER, vielleicht muß auch ich erst nen richtigen Schuß vorn Bug bekommen, bis es im Oberstübchen klick macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@ all,

meine Lieben, mir raucht der Kopf, hier ist ja eine lebhafte Diskussion entbrannt. Rauchende Nichtkneipengänger, gegen Nichtrauchende Kneipengänger, Kneipengehende Nichtsäufer vs. Saufgehende Nichtkneipen ich glaube, es hakt? Warum tun wir uns das an? Der Höhepunkt gipfelt jetzt womöglich noch in Kneippende und Nichtkneippende Kurgäste, die in Rauchern und Nichtrauchern unterteilt werden??? Bitte bleiben wir doch auf dem Teppich und nehmen wir uns an, wie wir sind...spricht ein MSler, der gerade vom Voruntersuchungsgespräch zur stat. psycho.- Thera. zurückgekommen ist.

Viele liebe Grüße, thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Melanie,

klar sind Alkoholiker süchtig.

Ich glaube, du hast meine (zu leise) Ironie nicht bemerkt.

Habe gerade in deinem Profil gelesen, dass du zwei Kinder hast.

Ich weiß jetzt nicht, wie alt die sind, oder vllt. schon aus dem Haus, aber das ist ein Umstand, den ich nicht nachvollziehen kann.

Ich würde NIE meine Kinder passiv rauchen lassen, oder in der Sache ein schlechtes Vorbild sein wollen.

Und das sage ich, der damit Erfahrung gemacht hat.

Nein, nicht meine Eltern, die haben beide ab der ersten Schwangerschaft meiner Mutter die Glimmstängel nie wieder angerührt ;-)

Auch nicht böse gemeint ;-)

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Thomaspahl,

wir bleiben hier so etwas von auf dem Teppich und nehmen den Anderen, wie er ist.

Das hier ist eine sachliche Diskussion.

Wir hauen nicht mit Keulen aufeinander ein.

Noch nicht ;-)

Wenn man keine Diskussion mehr führen darf/ kann sollte man sich Gedanken machen.

Gruß,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mellwall, ich wünsch es Dir nicht!

Glaub mir, Du liegst im Auto, hast mords angst und denkst bei jedem halten (verkehrsbedingt) "Himmel, warum fährt der nicht?". Du möchtest schnellstmöglichst in den OP, um die Schmerzen und Ängste, die man hat, loszuwerden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@ Nick, hey,

ich glaube, wir sind uns schon einig, dass hier selbstverständlich sachlich diskutiert wird. Ich tue das mit Sicherheit auch, denn es geht immerhin um unsere Gesundheit und unsere Mitmenschen, denen wir Gesundheit wünschen. Ich kann mich jedoch manchmal nicht zurückhalten, um einen eher belustigt wirkenden Beitrag ins Forum zu stellen, denn noch vor einem viertel Jahr ging es mir so dreckig, dass ich am liebsten ganz den Deckel zumachen wollte. Tschüss, Welt- ich bin dann mal weg! Aber ich habe mich wieder augerappelt und fange wieder ganz neu an...

VlG, thomaspahl

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this