Forumregeln
Sign in to follow this  
Livi

Wer hatte bereits einen Schub unter Gilenya?

9 posts in this topic

Hallo ihr Lieben!

Vor 5 Tagen habe ich in Juris Beitrag noch berichtet wie gut es mir unter Gilenya geht

Und jetzt fürchte ich es brütet sich in meinem Kopf etwas aus...

Die letzten Tage war ich sehr schlapp und träge, habe es aber auf dieses fürchterliche

Wetter hoch und runter geschoben und Wetterfühligkeit aber seit gestern Abend fühle

Ich mich schwummerig und meine Augen überanstrengt... So habe ich es gerne mal wenn

Doppelbilder im Anflug sind...

Wenn es morgen nicht besser wird werd ich wohl den Doc mal nachsehen lassen müssen...

Da ja schon so einige wie ich gelesen hab auf Gilenya umgestiegen sind würde mich

Interessieren ob auch welche von euch trotzdem bereits einen Schub hatten?

Ein Dreivierteljahr gings mir eigentlich richtig richtig gut unter dem Medikament..:(

Wer von euch leidet seit der MS eigentlich auch massiv bei Wetterumschwüngen?

Glg, Liv

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Livi,

ich nehme kein Gilenya, aber wetterfühlig bin ich total.

Dieses Wetter zur Zeit macht mich auch kille. Temperatur gleich extrem hoch und jetzt ist es bei uns so schön schwülwarm. Igitt.

Wünsche Dir, das es "nur" Wetterfühligkeit ist und kein Schub.

:durchhalten::kopfhoch::allesgut:

Denke dran, morgen ist der 1.Mai, Feiertag.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hilft euch allen denn keine ASS 500 mg?...also kein plan, die wirkt bei mir immer ein wahres wunder...und grad das mit der hitze deutet doch darauf hin, dass das blut sich ändert ..bzw der blutdruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann den beitrag ned löschen (den jetzt), war was falsches drin gestanden, das ich woanders posten wollte.

Edited by Myelin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bambus,

Ich war heute morgen beim Arzt, ist leider doch ein Schub, nur ein leichter aber ein Schub.

Seit letzter Woche ist die Praxis wohl voller MS Patienten mit Schüben und alle klagen über das Wetter... Ob es da einen Zusammenhang gibt?

Ich bekomme jetzt 3x 500 mg Korti.

Glg Livi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Livi,

Sche....!!! :(

Ich denke schon, dass das Wetter nicht ganz unschuldig ist an der Schubexplosion.

Der eine verträgt es, dem anderen schubst es aus den Schuhen. :confused:

Gute, gute Besserung und viel "Spaß" bei dem Wetter mit dem Kortison. :durchhalten::allesgut:

Ich hatte auch schon viermal das Vergnügen im Sommer Korti zu bekommen. Einfach unschlagbar.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke...;)

Aber im Moment sieht es nach Regen aus... Freu** wenn man das so sagen darf..;)

Zur Not mach ich ein Regentänzchen..;)

Mit Wärme alleine habe ich eigentlich nie Probleme gehabt aber dieses hoch und runter im moment...

Da ist es mir echt lieber wenns regnet...

Glg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte es schon an anderer Stelle geschrieben, ich hatte Schübe unter Gilenya und zwar viele und heftige. Mein Gehirn sieht im MRT aus wie ein Schweizer Käse. Hab Gilenya auf Anraten des Neurologen abgesetzt und muss jetzt 2 Mon. warten bis ich mit Tysabri anfange. Ist leider doch nicht die Wunderwaffe als die es so stark beworben wurde :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich grad mal diesen thread aus.....

...also ich nehme gilenya seid August 2012 und bisher hab ich keinen Schub gehabt *freu*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this