Forumregeln
Sign in to follow this  
Schnecke

Krankschreibung

36 posts in this topic

Hallo Leute,

war heute nach drei Wochen daheim wieder in der Arbeit. Die drei Wochen haben mir zwar gut getan, aber irgendwie fühle ich mich jetzt nach dem Tag Arbeit schon wieder ziemlich am Ende. Habe seit heute Mittag Kopfschmerzen, was ich ganz selten habe. Außerdem tut mir seid ein paar Tagen der Rechte Arm ziemlich weh, was fest zu halten geht irgendwie gar nicht. Weiß aber nicht, ob das jetzt auch von der MS kommt. Habe aber eigentlich nichts gemacht, warum mir der Arm weh tun sollte. In der Arbeit wurde ich heute gefragt, ob ich jetzt öfter fehlen würde, denn dann müssten sie sich was überlegen, wegen meiner Arbeit. Das habe ich jetzt gerade noch gebraucht. Mein nette Kollegin hat es mal wieder geschafft, Arbeit, die ich in 2 Stunden mache, auf 8 Stunden zu verteilen. Am liebsten würde ich gleich wieder daheim bleiben, aber das geht ja auch nicht. Zum Glück muss ich nur noch morgen gehen und habe dann drei Tage Urlaub. Ach wenn das liebe Geld nicht wäre, würde ich jetzt mitlerweile ganz gerne die Rente beantragen.

LG Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BiKo

Hallo Schnecke,

ich kann Dich verstehen!!! Ich arbeite (wenn ich arbeite, bin grad arbeitslos) auch nur wg. der Kohle. Hätte sonst schon lange aufgehört.

Ist ja echt nett, was die gleich am ersten Tag nach dem Urlaub so fragen. Was hast Du denn geantwortet? Sie wissen also von der MS. Ach ja, die lieben Kollegen.

Ich wünsch Dir einen erholsamen Feierabend und freu Dich schon mal auf die nächsten drei Urlaubstage.

Lg, BiKo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo BiKo,

nur eine Kollegin weiß davon. Meine Antwort war, das ich das auch nicht weiß. Bin ja trotz der MS weniger krank wie meine Kolleginnen.

LG Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BiKo

Wie kommen die dann drauf, dass Du jetzt öfter fehlen wirst. Einfach mal so, oder wie?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Ich bin nach drei Wochen Urlaub wieder in die Arbeit gekommen;von meinen Routinearbeiten (angeblich Priorität 1) ist nur wenig gemacht worden:(

Wahrscheinlich kann man sich mit Sonderarbeiten besser profilieren?

Ok, wir sind zuwenig Leute in der Abteilung.

Aber ärgert mich trotzdem;

Ich werde allerdings dann mit Genugtuung in meine (bisher nur beantragte) Reha gehen.

Ohne schlechtes Gewissen, dann passe ich mich eben an:):):)

Miauuuuu

Chemcatwoman

Share this post


Link to post
Share on other sites

@BiKo

ich habe auf die Frage, wie es mir geht, ehlicherweise geantwortet: immer noch nicht gut. Alles andere wäre ja auch gelogen gewesen und war mir auch anzusehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schnecke,

nachdem ich weiß wie gut es tut, würde ich dir eine Reha empfehlen. Nicht nur weil dort einiges gegen die Auswirkungen der MS getan wird, sondern weil man auch lernt mit den Problemen und generell mit Stress umzugehen.

Auch wenn es mir immer noch schwer fällt nein zu sagen, bin ich schon auf einem guten Weg und mache mir gerade im Job nicht mehr so den Kopf. ich erledige meine Arbeit gewissenhaft, gründlich und pünktlich aber ich bin nicht mehr bereit für andere mitzuarbeiten bzw. unseren gewollten Personalmangel auszugleichen. Dann muss es halt liegen bleiben. Und wenn ich krank bin, bin ich krank.

LG

sanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sanne04,

jetzt war wieder alles weg.

Das mit der Reha ist grundsätzlich eine gute Idee. Ich war schon zwei Mal auf MuKi-Kur und das hat mir ganz gut getan. Leider kann ich momentan wegen meiner Mutter nicht an eine Reha denken und ich müsste ja meinen Hund auch mitnehmen.

Mit der Arbeit geht es gerade, bin ja jetzt meine nette Kollegin aus dem Büro los.

Ich werde mal schauen, wie sich alles so ergibt, bin zur Zeit ziemlich zuversichtlich.

LG Schnecke (momentan noch in Italien)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Schneckle,

wenns Deiner Mama wieder besser geht bringst Deinen Hund einfach zu mir!-)))

Schon wieder ein Grund Kaffee zu trinken oder vielleicht Chinesisch Essen.... .-)))

Viel Spaß noch in Italien!

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Honey,

bin wieder daheim und schon bei Regen spazieren gegangen.

Das mit dem Hund wäre mit einer Reha echt ein Problem. Ihr scheint es ja die vier Tage in der Hundpension ganz gut gegangen zu sein, aber das geht auch ganz schön ins Geld.

Ich werde jetzt erst einmal schauen, was die nächste Zeit so bringt. Habe mich die Tage doch ganz gut erholt.

LG Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schneckchen,

willkommen im düsteren Deutschland mit Regen, kalt und grau und grau.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this