Forumregeln
Sign in to follow this  
Guest thomaspahl

KG...mit Hindernissen!

41 posts in this topic

Guest thomaspahl

Hey niknak,

meine "Bullock" heißt mit Realname Aleks (mit ks) und kommt jeden Montag um mit mir Vorgehensweisen in Bezug auf Anträge, Wohnungssuche, Arzttermine usw. zu besprechen, sie erstellt für mich sog. ToDo- Listen, damit ich nicht zusätzlich Stress habe. Mit ihr habe ich auch meine Wohnung gefunden, im Internet!- Schade, dass ich jetzt umziehen muss und alles beginnt von vorne. Genau dabei wird sie mir helfen und ich bedanke mich, indem ich Kaffee hinstelle und süße Stückchen vom Bäcker. Und neulich, nachdem sie mich vom KH abholte, bekam sie von mir eine Flasche Wein als Bonus, den hatte ich von einer Verwandten eines Mitpatienten geschenkt bekommen, den ich wiederum von Berufswegen kannte. So fügt sich eins zum Anderen zusammen, keine Ahnung, warum ich trotz aller Unwägbarkeiten immer so viel Glück habe.:D

VlG, thopah

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Thomas

Bist Du auch ein Sonntagskind?

@KarU

Genau so stelle ich mir das vor, wie Du es beschrieben hast. So sollte er sein.

Da ich auch Ecken, Kanten und Macken habe, darf er das natürlich auch haben.

Lieben und geliebt werden.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hallo, die Damen...

als Männe möchte ich doch auch etwas aus meinem mmhhh- Profil beisteuern. Ich habe grundsätzlich nichts gegen einen O-N-S, aber es muss zur richtigen Zeit mit der richtigen Frau sein. Da sollten schon gewisse Signale von beiden Seiten ausgehen und...keine Tränen. Eine dauerhafte Beziehung sollte ebenfalls von beiden Partnern ausgehen, ich bin allerdings in einer Partnerschaft das gebrannte Kind, ergo scheue ich das Feuer. Und durch die MS halte ich mich auch nicht für sonderlich Pflegeleicht. Es gehen mir immer noch zuviele Dinge im Kopf herum, die ich erst einmal selber auf die Reihe bekommen möchte. Ich lasse einfach die Zeit für mich spielen und freue mich, alles aus einer gewissen Distanz zu betrachten, Gefühle sind ohnehin schwer zu steuern und im Moment bin ich auch noch Kort.- gesteuert, also Ladys...gebt Acht, nach Acht (UHR)...:D:D:D

VlG, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@ Bambus,

fast, fast, liebe Bambus. Laut Geburtsschein, so steht das hier, bin ich am Samstag, den 21.10.1961 um 20:43 im KH Siloah in Pforzheim zur Welt gekommen. Ich wollte wohl noch "Hallo" schreien, bevor die Läden endgültig dicht machten, in jedem Fall aber noch vor der Ziehung der Lottozahlen seiner Zeit.:D:D:D Jetzt weißt du auch, warum ich Sonntage nicht mag, Feiertage noch viel weniger, aber das Glück ist mir treu geblieben. (Siehe Cop.- Community)

VlG, thopah

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Thomas

Ich hab das mit Weihnachten so gemacht. Wollte ja unbedingt noch was vom Weihnachtsmann haben und bin am 23.12. gekommen. War aber ein Sonntag.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Bambus,

dann hoffe ich doch, dass dich der Weihnachtsmann reichlich beschenkt hat. Und du bist ein echtes Sonntagskind, Glückwunsch dazu...

thopah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Mache mich jetzt "Bettfertig"...Frauen machen sich "Bettfertig", meint Mario Barth auf seiner Tour...?

Bis morgen wieder,

VlG, thopah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und durch die MS halte ich mich auch nicht für sonderlich Pflegeleicht. Es gehen mir immer noch zuviele Dinge im Kopf herum, die ich erst einmal selber auf die Reihe bekommen möchte.

hey thopah,

kennst du den spruch: mann sollte sich eine jüngere frau suchen? warum?? es erspart die pflegestufe I :)

sorry, musste sein.... ich find den spruch soo süss!

und meine freunde, familie, bekannte- viele haben eine jüngere frau (ich bin auch eine davon) und JEDER typ davon bekommt diesen spruch von mir um die ohren geknallt! ;)

ja- ich bin halt ne nette. lol.

lg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hallo niknak,

guten morgen, habe den Spruch eben erst gelesen, nachdem ich selbstständig aus dem Bett, ins Bad, inne Küche, annen Frühstückstisch usw. geschlurft bin. Ja, sogar selbstständig essen konnte ich, also Pflegestufe brauche ich nicht.:D Was ich damit sagen wollte ist, das ich durch die MS sozialkritischer geworden bin. Ich erlebe die Leute so, wie sie sind und nicht wie ich sie mir ausmalen möchte, damit eine Partnerin zu mir passt. Das habe ich vor der Diagn. oft getan und keine wollte in mein Schema passen. Jetzt erst habe ich mir Zeit genommen, mich selbst zu überdenken und mich sozialen Netzwerken zu öffnen, aber ohne ausschließlich daran zu kleben. Mit meiner Betreuerin habe ich schon mal einen Anfang gemacht und sie ist momentan die ideale "Partnerin", eine, die mich in besonderer Weise auf einen Weg geführt hat, mich wohl in der Gesellschaft zu fühlen, auch wenn ich immer noch manchmal ausbrechen möchte. Und das ich jüngeren Damen "nachschaue...", so what?- Hauptsache die Chemie stimmt...(Eigentlich gehört das ja ins Thema MS und Partnerschaft, aber wo wir gerade so nett kommunizieren...):D

VlG, thopah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Thomas!

Frisch, fröhlich, lustvoll wollen wir doch in den Tag gehen.

Mach das beste draus, ich versuch es auch.

Muß gleich mal auf den Bahnhof fahren, mir noch eine Fahrkarte für morgen holen, denn morgen ist wieder Tysabri-Tag für mich.

Bis denne.

Wenn ich wieder komme, machen wir zusammen Frühstück.

Ich bin aber ne "ALTE". Trinkste trotzdem mit mir? ;-)

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Bambus,

guten morgen, sind wir Frühaufsteher?- Ich bin auch gleich wech, aber später trinken wir ein Käffken, auf die "Alten" Zeiten. Dann haben wir also morgen beide wieder das volle Programm. Ich muss um 08:00 Uhr zur KG und um 10:00 zum Psycho- Terrorpeuthen, der fragt mir sicherlich wieder Löcher ins Hirn, (obwohl ja da schon welche sind), da ich ja nun tatsächlich schubbedingt im KH lag. Die Cort.- Pulstherapie bei Hemisymptomatik, die dort stattfand wird er wohl haareraufend akzeptiern müssen, da er kein Fan der Schulmedizin ist, obwohl er stud. Allgemeinmediziner ist, nur eben ohne Dissertation. Ich sehe sein Gesicht schon vor mir und wie er versucht, mich nun in fremde Hemisphären zu geleiten, um auch die Cort.- Nachwirkungen zu dämpfen. Wird wohl nicht gelingen, denn ich bin immer noch extrem éuphorisch drauf und scheiß vorerst auf "intergalaktischen" Müll! Sorry, Bambus, ich habe ihm zu verdanken, dass ich ruhiger geworden bin, keine Frage, nur möchte ich auch nicht ewig nur davonschweben...das könnte ich auch mit `ner Flasche Eierlikör, aber Alc. ist nunmal absolutes NoGo...

VlG, thopah

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

FINGER WEG VON MEINEM EIERLIKÖR !!!!!!!!!!!

;-))))))))))))))

Alles klar Thomas, ich weiß, DU tutst das nicht mehr! Und das finde ich echt toll.

So, ich bin schon da und sitze hier wie bestellt und nicht abgeholt. Wo bist Du?

Naja, dann werde ich eben mit Mario einen schönen Cappu trinken und ein Zigarettchen rauchen. ;-)

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Bambus,

bin zurück aus der City und immer noch eigenartig "aufgedreht", komme mir vor wie "Trudy", der Kickboxende Killertruthahn auf XTC. Huuaaa, Tschacka...Wenn das so weitergeht brauche ich nen Cort.- Entzug:D Im Zweifel aber Cappu...hinstell @all

VlG, thopah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest pia a.

Hallo Thomas,

ich nehm mir mal einen Cappu., sind bei dir die Beschwerden die du hattest wieder ganz weg? Bei mir noch nicht ganz, aber um einiges besser. Muß dann auch zum Neurol. mal sehen was sie sagt.

VlG Pia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo thopa,

mal zwischedrin zurück zum ursprünglichen Thema. Ein Zusammenhang zwischen Corti und Rückenschmerzen erscheint mir eher unwahrscheinlich. Letztere gehören aber zu den regelmäßigen Begleitern des Alters und ich glaube, das wir MS'ler, zumindest die, deren Bewegungsaparat und Muster gestört ist, da noch etwas mehr mit zu tun haben. Ursache sind ja meist muskuläre Verspannungen und die sind auch bei mir durch die MS quasi vorprogrammiert. Abgesehen von Wärme ist gezielte Bewegung das eintige was wirklich hilft und von daher ist KG da jedenfalls das richtige, unabhängig vom Aussehen der Therapeutin :-)

LG

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@pia,

falls du jetzt die Beschwerden nach den stat. Cort.-Infu`s meinst, kann ich schreiben, dass sich der Rücken um einiges besser verhält, als ich das erwartet hätte, die KGin hat mir ein paar "dezente" Übungen erklärt, die ich locker zuhause wiederholen kann. Gestern fühlte sich das schon ganz anders an. Im Vordergrund steht ja immer noch die ausgeprägte Euphorie, oder anders beschrieben, ich habe wieder echt`n Bock drauf, etwas zu unternehmen. Werde ich auch tun, nachdem mir nun ja zwei Live- Konzerte abgingen, also auf ein Nächstes. Muss endlich wieder unter Gleichgesinnte, musikmäßig...:D:D:D

VlG, thopah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this