Forumregeln
Sign in to follow this  
Mel1410

1. Spritze... Willkommen im Club der Junkies

3 posts in this topic

Hallo ihr lieben..

gestern war es dann soweit, ich habe meine erste spritze bekommen..und bin dann jetzt auch im club....mit *dschingderassabum* durchs wohnzimmer schleich..grins..ne jetzt mal spaß beiseite...

mir wurde gezeigt wie ich den injektor benutzen muss ...und siehe da hab es sofort begriffen und mir die droge in den bauch gespritzt...im dreier spritzentakt wird die dosis nun immer um 0,25 erhöht bis ich dann die zehnte spritze mit ganzer dosis nehme..

hab sie gestern gut vertragen..nix rötung oder so ein firlefanz...das einzige was ich gemerkt hab..war einfach nur kaputt..grausam im arsch würde ich mal so spontan sagen...boh hilfe..heute morgen dann bin ich aufgestanden wie ein brett ..auch nicht so der hit...denn die fortbewegung war nicht so wirklich einfach....wurde im laufe des tages ein bischen besser ..und heute nachmittag bekam ich dann aus heiterem himmel mal spontan halschmerzen..ob es denn nun daher kommt weiß ich nicht..??? kopfkratz....aber is auch wumpsegal geht wohl wieder wech....irgendwie...müde bin ich auch schon wieder..aber das is ja nix neues ... die müdigkeit is ja genauso wie die ms nun auch mein kumpel geworden...juchuu nu bin ich schon zu dritt..lach..naja jedenfalls geht es mir sonst supergut ...

ich wünsche euch allen noch einen feinen abend..

ich für meinen teil versuche nun gleich mal fußball zu gucken doch ich befürchte das ich es nicht wirklich seh..is ja noch ne ganze stunde hin..und ich bin jetzt schon müde wie sonst 12 uhr nachts...

habt alle ein schönes wochenende...

.... die mellllllllllllll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mel!!

Gerade wollte ich meinen Computer abschalten, bevor es fußballmäßig vor die Glotze geht und ich dachte mir, schau doch nochmal ins Forum. Und da finde ich Deinen erfrischenden Beitrag.

Um es gleich zu sagen: Ich gehöre seit einem knappen viertel Jahr nicht mehr zu den Cop-Junkies, mußte zur Interferon-Konkurrenz wechseln, da Cop bei mir nach 10einhalb Jahren nicht mehr so richtig wirkt. Du hast mit Cop aber garantiert ein super Medikament. Ich war damit 7 Jahre (!!!) ohne Schub und dann hatte ich in den letzten gut 3 Jahren leider 4 Schübe. Nach Rücksprache mit meinem Neuro gehen wir - also Cop und ich - jetzt getrennte Wege. Bin jetzt ein Rebif-Junkie, gehöre also nun zur Beta-Interferon-Gang.

Was die von Dir beschriebenen "Nebenwirkungen" anbelangt, hab ich die so nie erfahren. Ich spritzte mir das Zeug immer ohne Autoinjektor. Kam damit gut zurecht und mache das mit Rebif daher auch wieder nach guter alter Hausfrauenart...

Außer einigen roten Flecken und Verfärbungen an den Injektionsstellen merkte ich überhaupt keine Nebenwirkung. Keine Müdigkeit, die über die "normale" Fatigue bei MS hinausgeht. Kein Halskratzen bzw. Erkältungssymptome und ein Brett hat mir nachts schon gar keiner ins Kreuz geschoben. Wenn das einer versucht hätte und ich hätte den erwischt... Der hätte sich aber warm anziehen müssen.

Spaß beiseite: Ich denke, daß Cop von den Basismedikamenten dasjenige ist, das man am besten verträgt. Als ich damit anfing, begann man gleich mit der vollen Dosis. Und die mußte ich mir jahrelang auch immer schön selbst mischen. Fertigspritzen kamen erst später.

Wenn Du jetzt Nebenwirkungen hast, dann darfst Du trotzdem optimistisch sein. Die gehen wieder weg, verlaufen sich und finden dann nicht mehr zu Dir zurück!!!

Während der ersten Wochen mit Rebif hatte ich auch mit Nebenwirkungen zu kämpfen . Das ist bei Rebif normal. Mein Neuro schrieb mir daher gleich ein Schmerzmittel mit auf. Das ließ ich versuchsweise nach ein paar Tagen mal weg und bekam nachts unverzüglich Schädelaua und Schüttelfrost. Inzwischen ist es aber so, daß mein Körper Rebif akzeptiert. Auch ohne Schmerzmittel habe ich inzwischen null Probleme. Und wenn das mit Rebif klappt, dann mit Cop erst recht!! Also: Kopf hoch!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo miles...

ich spritze nicht cop sondern bin auch bei der konkurrenz ...lach...bin jetzt auch ein interferon-junkie..die hat der arzt mir verschrieben und da ich noch kein anderes kenne nehm ich das auch ..muss ja irgendwem vertrauen..mische nun auch selber und ging gut gestern..

den kopf halte ich auch oben denn wenn der unten rumschlürt gibt das nur bürgersteigspuren und das sieht unfein aus...reicht ja schon das ich rumrenne wie quasimodo mit nem pflock im rücken...muss ja nicht auch das gesicht dämlich aussehen..oder...

freut mich wenn es dir gut geht mit dem kram..den autoinjektor muss ich nehmen da ich meine hände nicht so wirklich unter kontrolle hab..sind wie fremde dinger manchmal am ende des armes udn mit dem injektor ging es echt gut...also thrombosespritzen hab ich auch mti der hausfrauenart meinem bauch näher gebracht kein ding..aber bei extavia komme ich mit dem injektor besser zurecht ...

ja die sache mit dem brett über nacht...unschööööööööön ...morgen halte ich wache wenn ich mich wieder gespritzt hab..und dann kriegt er sie aber...lach mich wech

ach wird schon werden...irgendeinen sinn hat der ms-firlefanz wohl...die antwort gibt es zwar erst später irgendwann aber egal ..ich habe zeit.... ;)

ganz viele liebe grüße ..die mel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this