Forumregeln
Sign in to follow this  
Guest thomaspahl

WIEDER ZURÜCK!...Synkope, KH stationär...

45 posts in this topic

Guest thomaspahl

Hallo zusammen,

...nachdem ich am Sonntag mitten in der City ohnmächtig zusammengebrochen bin und im Klinikum Pfhm. drei Tage behandelt wurde, melde ich mich zurück im Forum. Bin noch sehr geschwächt, die beh. Ärzte sprechen von einer Vasovagale Synkope. Es wurden versch. Untersuchungen durchgeführt, die ich euch aber jetzt "ersparen" möchte. Fazit der Ärzte: Komplette Überbeanspruchung des Körpers (meiner einer wieder!) und psychische Störungen. Bitte, habt Verständniss, dass ich jetzt nicht ausführlicher schreiben kann, aber ich gebe mir Mühe, mich hier zu äußern, falls ihr Fragen habt?...Danke,

Mit den besten Grüßen und vielen Dank fürs Lesen,

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BiKo

Hallo, lieber Thomas,

ich hatte mich schon gewundert, wo Du bist und Dich ganz schön vermisst! :) Tut mir wirklich total leid, dass es Dich so erwischt hat. Ich wünsch Dir, dass es Dir ganz bald wieder besser geht und schick Dir einen ganz dicken Aufmunterungsknuddler.

Liebe Grüße, BiKo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

Ooooooh... Enzkreiscowboy, was machsch denn für Sache!?!? Des hat di doch koiner ogheiße!! Warum nur ist das Leben manchmal so enorm unfair, i kanns net verschteh! Zunächst mal werd ich jetzt die Fachausdrücke deines Horrorberichts googeln, damit i weiß, von was mir hier schwätze! Bis dahin ein ganz ganz herzliches :allesgut: , ich hoff, s'isch wohr, was i verzapf!

GGGGGGGGGGlG Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BiKo

@Eva

Das war auch das erste, was ich gemacht habe. Vasovagale Synkope=Kreislaufkollaps

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

schön, wieder von Dir zu lesen! Laß Dich auch von mir ganz dolle willkommensknuddeln. Ach herrje, was machst Du nur wieder für Sachen. :kopfhoch: !!!!!

GlG KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch Thomas lass dich erstmal drücken. erhol dich, mach ruhig, aber das sagen wir dir ja schon lange.

Also jetzt auf dem Sofa bleiben und ausruhen.

Kann sich dein Bruder um dich kümmern?

lg sanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey evakre,

...Danke, habe mich eben sehr belustigt (net falsch verschtehe) über deinen Beitrag, ich musste mich ja selber erst "durchkämpfen" mit den Ärzten um alles aufzunehmen. Im Prinzip bin ich einfach aus Erschöpfung physischer und psychischer Natur "uff`s Pflaschder gedonnert" und war laut Bericht der Notfallärzte bewusstlos bei ihrem Eintreffen. Eine Passantin hatte sofort Hilfe per Handy angefordert. Weiteres liest sich wie aus einem "Groschenroman"...denn die junge Dame hatte mich am Montag im Klinikum aufgesucht und sich am KB nach meinem Befinden erkundigt...ehrlich, und sie brachte eine Schachtel Pralinen und ein Büchlein über "Schutzengel" mit...

VlG, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@all,

...Danke für die lieben Beiträge, mein Bruder kümmert sich natürlich um mich, und die Betreuerinnen der Lebenshilfe, doch das ersetzt nicht die Hilflosigkeit, in der ich mich momentan psychisch befinde, fühle mich echt "abgeschrieben", aber ihr macht mir Mut, nicht zu verzweifeln...

VlG, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

@BiKo und Thomas:

Ja, hab mich auch schlau gemacht, ich hatte den Begriff zu meinen Arzhelferinnen-Zeiten mal gehört, aber (das war in einem andern Leben) leider auch wieder vergessen gehabt. Ja nun, das wird auch "Boygroup-Syndrom" genannt (Thomas, Thomas :confused:) und tritt gerne nach zu üppigem Essen auf (ohne Witz jetzt, wir sollten unsren Thomy in der Kuchengang wohl besser auf Diät setzten, auch Schonkost kann lecker sein :rolleyes:) ! Du selber, lieber Thomas, solltest dich sofort, wenn sich sowas ankündigt, auf den Boden setzen und die Hände ineinander verschränken (?), wobei ich mir aber denke, dass sich sowas eher garnet vorher ankündigt, oder?

Hoffe, dass du in Zukunft lange, wenn nicht ewig, verschont bleibst und es schnell aufwärts geht und du wieder zu Kräften kommst,

LG Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möööönsch, was machst denn Du für Sachen? Wolltest nur mal eben wieder die Welt retten? und die Galxy sowie Kaffekränzchen it Omma und Ironman?

Pass bitte auf Dich auf, ja?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

Wie, dein Bruder kümmert sich um dich und deine Lebenshilfe -Betreuerinnen??? Na, der macht mir Spass! Und gibs zu, du wolltest doch bloß dass Pforzemer Betonpflaschter (Kopfstoinichs gibts ja kaum) genauer untersuchen und auf seine Fall- und Liegeeigenschaften überprüfen...

Hach, bin i froh, dass'd wieder do bisch! Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@BiKo,

...richtig, aber die Unterschungungen im Kreislauflabor und den Untersuchungen am Herzen (Echo, Dauer- EKG usw.) ergaben keine ernsthaften Veränderungen am "Pumperl".:) Ich sollte trotzdem in den nächsten Wochen EKG. mäßig überwacht werden auf ambulanter Ebene und bekomme, -Achtung Fremdwort!-, anxiolytische Therapie aufgrund der Leukopenie & Kipptisch Untersuchung???...was immer das auch jetzt bedeutet. Aber so steht`s im EB.

VlG, Thomas

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

@evakre,

...zur Beurteilung der Beschaffenheit des Pforzemer Pflasters hätte ich auch einen Hund vor die Türe setzen können, aber das käme einer Tierquälerei gleich und die ganze Aktion wäre vor dem Europäischen Gerichtshof gelandet...

VlG, Thomas

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

...und jetzt müsste ich mich wieder auf die Couch legen, bitte, ich melde mich später wieder zurück, versprochen.

VlG, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

Du hasch doch gar koin Hund! Und ausserdem: i kenn ganz viele Juristen, angfange über Anwälte für Tierrecht über Staatsanwälte und sogar Richter (ja...), die hätte di scho rausghaue!

Frohes "chillen" Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

...chrrrhrhhrhrhhrhch! (dt.: chill):D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

anxiolytisch - angstlösend, Leukopenie- Verminderung der weissen Blutkörperchen - ja, i bin a Gscheitle, nur bis ich merkte, das Kipptisch einfach Kipptisch heisst und keins von BiKos sächsischen Gruselworten ist, hat etwas gedauert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kipptisch ist nicht sächsisch!!! Vordammd nochemal ;-))))

Beim Kipptisch soll das Gleichgewicht getestet werden. So kenn ich das.

Aber nun zu Dir lieber Thomas.

Was muß ich da lesen!

Ich wünsche Dir auch alles, alles Gute und schick Dir Knuddel.

Soll jetzt keine Moralpredigt sein, aber wir haben Dir doch immer gesagt, legt Dich hin, mach ruhig alles und und und.

Hörst Du jetzt auf uns?

Sonst verwandle ich mich in Schwester Rabiata und dann haste nüschts mehr zu lachen. ;-)))))))))))

Gute Besserung Thomas. Knuddel

LG Bambus

Ach ja, hör ich da die Nachtigall trampeln? Junge Frau hat Dich im KH besucht?????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

Hchhhh.... Bambus, das war doch sein SCHUTZENGEL!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben drum !!!!

Schutzengel besucht Thomas und.........

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest evakre24

Sei's wie's will, wir werden auf jeden Fall ein Auge auf die Sache haben, da könnt ja jeder kommen....

GZ Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sandra70

Ach Thomas,

was muß ich denn da schon wieder lesen? Mach doch mal ruhiger, wie wir dir immer sagen, aber nein, der Herr hat einen Dickkopp. Jetzt ist aber Schluß. Es wird jetzt auf uns Mädels gehört, basta :)

Bin aber froh, das du wieder da bist. Hab dich schon vermisst.

Und was war das für ein Schutzengel? Sehr nett auf jeden Fall :) Müssen wir jetzt eifersüchtig werden? :D

Nee, wir gönnen dir nur das Beste. Schick dir einen dicken Trostknuddler :)

Ruh dich bitte mal richtig aus. Wir chillen mit dir :)

GLG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey vor`m Schlafengehen,...

...jetzt muss ich mich nochmals melden und Danke sagen für die vielen Knuddler, Unterstützungen und Beiträgen zu den Fachbegriffen, die ich nicht auf`m "Schirm" habe, Angstlösend, ja das trifft es wohl am ehesten, denn ich habe tatsächlich fürchterliche Angst davor, wieder hilflos in einer Notsitu zu sein, ohne jetzt zu übertreiben. Ich gehe jetzt wirklich Manches ruhiger an...

@Sandra,

...der "Schutzengel" war etwas, dass ich bisher nicht kannte, sogar die Stationsschwestern waren überrascht, dass sich "jemand" nach meinem Befinden erkundigte, denn sie hatte mich vor ihren Augen zu Boden gehen sehen und umgehend die Notfallrettung gerufen. Tatsächlich, wie im Film...

Ich begebe mich jetzt zur Ruhe und versuche zu Schlafen...

VlG, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Thomas,

Hatte mich auch schon gewundert nichts mehr von Dir zu lesen. Deine Wortwechsel mit Eva waren zum schiessen ... aber hast Dich mit allem, meine zusätzlichen Deine Umzug dann doch noch übernommen? Du weisst kein Stress ... Ich wünsche Dir eine gute Genesung und würde mich auch freuen wieder von Dir zu lesen ... Silvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thomaspahl

Hey Silvie,

...Danke, dass du mich, wie auch alle Anderen hier im Forum, unterstützt und mir Mut machst. Es war eben in letzter Zeit alles viel zu viel für mich, zumal ich mir eingebildet habe, es auch immer "selbst" zu schaffen. Zudem kam auch immer das Gefühl der "Abhängigkeit" von Betreuerinnen oder anderen Personen, die mich unterstützen. Jetzt weiß ich, dass es ein fataler Fehler war, die Zügel selbst in die Hand zu nehmen, nur um es der Gesellschaft nochmals "richtig zu zeigen, dass man alles erreichen kann, wenn man es nur will"...Darauf werde ich jetzt nur noch in sehr beschränktem Maße eingehen um vielmehr auf meinen Körper zu hören, wie ich es schon länger hätte tun sollen...

Viele liebe Grüße, Thomas

Edited by thomaspahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this