Forumregeln
Sign in to follow this  
KayKay22

Ungeplant Schwanger ...

5 posts in this topic

Hallo ihr lieben

Ende Mai diesen Jahres habe ich die Diagnose MS bekommen. Was an sich erstmal ein riesen Schock war und nicht lange danach habe ich erfahren das ich Schwanger bin. Ich bin jetzt in der 9 Woche und habe riesengroße Angst was auf mich zu kommt. Verläuft die Schwangerschaft normal? Wie sieht das mit den Schüben aus? Ich habe gehört das nach der Geburt die Schübe häufiger und heftiger sind. Ich bin mit der gesamten Sache etwas überfordert. Eigentlich sollte vor kurzem die behandlung mit den Medikamenten anfangen und das geht jetzt natürlich nicht mehr.

Könnt ihr mir vielleicht helfen?

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

erstmal keine Angst! Die Schwangerschaft verläuft ganz normal, ich habe 3 Kinder und nur bei meiner Jüngsten hatte ich mit der MS zu tun! OK, ich hatte einen Schub während der Schwangerschaft, aber da ich von der MS da noch nicht wusste, wusste ich natürlich nichts von einem Schub! Laut meinem damaligen Neurologen, ist die MS in den meisten Fällen während der Schwangerschaft sehr ruhig, kann aber nach der Geburt in die vollen gehen. Da ist das Kind aber draussen und Du könntest unbesorgt Kortison bekommen, nur stillen fällt dann wohl flach. Außerdem sollen Frauen mit MS häufiger mit einem Kaischnitt entbinden. Bei mir war es mit Kind Nr. 3 so. Aber da war ich auch 14 Jahre älter als bei Kind Nr. 2. Ich kann im nachhinein nicht mal sagen, welche Form der Entbindung angenehmer ist. Eine "normale" Geburt tut während der Geburt weh, der Kaiserschnitt danach.

So jetzt mache Dir bitte keine Sorgen. Die Behandlung der MS kann nach der Geburt auch angefangen werden. Andere Frauen setzen ihre Basistherapie ab, weil sie ein Baby möchten, was auch kein Problem ist, hab ich gelesen. Also freu Dich einfach auf Deinen Zwerg, wird bestimmt alles glatt gehen! In ein paar Jahren wirst Du Dich fragen, warum Du solche Angst hattest und dann über Deine heutigen Gedanken lachen. Glaub mal ner alten Mama!

LG

sissitt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

das sind zwei "Neuerungen":eek: in deinem Leben, die du erstmal verdauen musst.:kopfhoch:

Jede Schwangerschaft ist anders, es ist wie bei der MS 1000 Gesichter:rolleyes:

Ich habe drei Kinder und die MS vermutlich bereits davor, die Diagnose war erst später.

Was hast du für Einschränkungen und wie viele Schübe?

Hast du einen guten Neurologen, der dich da begleiten kann?

Versuch´dich auf das keine Wunder vorzubereiten und dich zu freuen,

Kinder sind zwar oft anstrengend und eine Herausforderung,

aber sie bringen dir auch viele Glücksmomente, Kraft und Freude;)

Ich wünsche dir viel gute Unterstützung vor Ort, viel Kraft und

wie sissitt schreibt: freu dich auf den Zwerg, in ein paar Jahren Lachst du

über deine heutigen Gedanken;D

Viel Gesundheit und alles Gute

Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich denke auch du sollst dich auf deinen Zwerg freuen,

wenn du noch Hilfe von deinem Partner hast und die Familie dich unterstützt dürfte da nichts schief gehen.

Was meint denn dein Frauenarzt dazu?

Genieße deine Schwangerschaft es gibt nichts schöneres.

LG ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathrin,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. ich habe seit 2005 die Diagnose MS. 2008 kam meine Große 2011 mein kleiner Zwerg.

Während den Schwangerschaften ging es mir sehr gut, nach den Entbingungen hatte ich nach ca. 3 Monaten jeweils einen Schub der aber sehr schnell dank Corti vorbei ging.

Aber wie schon gesagt wurde, mit lieber Unterstützung geht alles gut.

Wünsche dir alles Liebe, viel Kraft und Gesundheit.

LG Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this