Forumregeln
wildwind

Bauernregeln und Sprichwörter

62 posts in this topic

Hallo,

da ich auf dem Land lebe und ich es schon als Kind lustig gefunden habe von meinen Eltern und Großeltern Bauernregeln zu hören und ich sie heute noch gerne höre.

Dachte ich mir, vielleicht ist da noch jemand der einige auf Lager hat.

Meinetwegen könnt ihr gleich loslegen nur her damit,

ob tiefgründig oder oberflächlich,

ob lustig oder ernst,

ob sinnig oder unsinnig,

das ist gleich.

Wenns geht, kurz und schmerzlos.

Bauernregeln:

Im Juli muss braten,

was im Herbst soll geraten.

Juli heiß-

lohnt Müh und Schweiß.

Bringt der Juli heiße Glut,

so gerät September gut.

Wettert der Juli

mit großem Zorn,

bringt er dafür

reichlich Korn.

Genauso ist es mit den Sprichwörtern:

Frisch begonnen, halb gewonnen.

Geklagtes Leid ist halbes Leid.

Glück und Glas, wie leicht bricht das.

Auf einem Bein

kann man nicht stehen.

Wer sein Glück nicht sucht,

der versäumt es.

GLG wildwind

Edited by wildwind

Share this post


Link to post
Share on other sites

japanisches Sprichwort:

Du kannst nicht verhindern

dass die Vögel des Kummers und der Sorge

über Deinem Haupte kreisen

wohl aber, dass sie Neste in Deinem Haare bauen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer "nicht in die Welt passt", der ist immer nahe daran, sich selber zu finden.

Hermann Hesse "Demian"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wissen kann man mitteilen, Weisheit aber nicht. Man kann

sie finden, man kann sie leben, man kann von ihr getragen

werden, man kann mit ihr Wunder tun, aber sagen und lehren

kann man sie nicht.

(Herrmann Hesse - "Siddhartha")

Seit ich Siddhartha gelesen habe bin ich zum Hesse-Fan geworden. :-)

Gruß

maikäfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt dir das Leben einen Puff,

dann weine keine Träne.

Lach dir´nen Ast und setz dich druff

und baumle mit die Beene!

Heinrich Zille

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus Österreich:

Hat der Dachstein einen Hut,wird das Wetter gut!

Hat er keinen Hut, wird es auch gut !! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kräht der Hahn auf´m Mist

ändert sich´s Wetter-

oder bleibt wie es ist.

Oder aus meiner Lieblings-Uni-Stadt:

Entweder es regnet oder die Glocken läuten.

Beides- dann ist Sonntag.

Und mein Onkel, Rinderzüchter, kalauerte früher immer:

Eine Kuh macht Muh.

Viele Kühe machen Mühe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

" Auch die beste Krankheit taugt nichts"

und

"Einmal gut gelebt gedenkt einem ewig"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch aus Steinen,

die einem in den Weg gelegt werden,

kann man Schönes bauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Edited by wildwind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht ganz ernst zu nehmen:

Verliert der Bauer im Mai die Hose,

war der Knopf im April schon lose!

Gruß Monika ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Spruch den ich selbst erfahren durfte:

Den wahren Freund

erkennt man in der Not.

Danke für eure Beiträge, macht weiter so.

Ich hoffe, dass viele von euch auch soviel Feude damit haben wie ich.

LG wildwind

Edited by wildwind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frühregen und Brauttränen dauern solang wie's Gähnen.

Im Kalender is net g'standn, hat's Dirndl g'sagt, wie's ein Kind kriegt hat.

Je kleiner das Dorf, desto bissiger die Hunde.

Je schöner die Wirtin, desto schwerer die Zeche.

Kinder ohne Ehe und Ehe ohne Kinder, da ist nicht viel Freud' dahinter.

Man muß alles versuchen, hat's Madl g'sagt und nachher was in der Wiege gehabt.

Man muß die Feste feiern, wie sie fallen, und das Wetter nehmen, wie's ist.

Schlachtet der Bauer eine Henne, so ist die Henne krank oder der Bauer.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ein fröhlich`Gemüt

und ein edler Wein,

die mögen hier oftmals beisammen sein.

Einen Gruß aus der schönen Pfalz

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Hund das Gras benagt

und die Frau ob Flöhe klagt,

wenn die Sonne bleich von Schein,

Frösche morgens Quäker sein,

die Magd sehr schläfrig

sitzt im Haus,

der Rauch nicht will

zum Schornstein raus,

so soll, wie man glaubt allgemein,

der Regen uns sehr nahe sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wünscht ich wär ein elefant,

dann brülle ich ganz laut.

es geht mir nicht um´s elfenbein,

nur um die dicke haut.

ich find diesen spruch wahnsinnig schön

lg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es blitzt ein Tropfen Morgentau

im Strahl des Sonnenlichts;

ein Tag kann eine Perle sein

und ein Jahrhundert nichts.

Von Gottfried Keller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht weil die Dinge schwer sind,

wagen wir sie nicht - weil wir sie nicht wagen,

sind sie schwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du deinen Teller nichtleer ißt,

wird das Wetter nicht schön.

Musste ich mir immer von meiner Oma sagen lassen.

Esse jetzt immer brav auf, aber der Sommer kommt nicht.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fang jetzt an zu leben

und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss oft etwas Tolles unternehmen,

um nur wieder eine Zeit lang leben zu können.

Johann Wolfgang von Goethe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Sommerregen ist erfreulich,

ein Regensommer ist abscheulich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest BiKo

Die Versuchung läutet Sturm an der Tür.

Eine Chance klopft nur einmal an.

"Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben!"

(Peter Bamm)

Wer das große Glück sucht,

verpaßt das kleine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wahre und sichtbare Glück des Lebens

liegt nicht ausser uns, sondern in uns.

von Johann Peter Hebel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gehe vertrauensvoll in die Richtung deiner Träume.

Führe das Leben, das du dir vorgestellt hast.

Wenn du dein Leben vereinfachst,

werden auch die Gesetze des Lebens einfacher.

von Henry David Thoreau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mir der Hund das Liebste sei,

sagst du, oh Mensch sei Sünd.

Der Hund bleibt mir im Sturme treu,

der Mensch nicht mal im Wind.

Wenn ich tausend Schafe hätte,

und ein hübsches Weib im Bette,

braucht keinen Zoll und Steuern geben,

so könnt ich ohne Sorgen leben.

Nette Idee so hat man mal was zu schmunzeln

Macht bitte weiter so

Viele Grüße

schwabenirmel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now