Forumregeln
wildwind

Bauernregeln und Sprichwörter

62 posts in this topic

Stille ist ein Schweigen,

das den Menschen Augen und Ohren

öffnet für eine andere Welt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht immer ist der schnellste Weg der beste,

denn schnelle Wege führen an vielem vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Dezember

sollen Eisblumen blüh`n,

Weihnachten sei nur

auf dem Tische grün.

*********

Ist`s windig an den Weihnachtstagen,

werden die Bäume viel Früchte tragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Botschaft von Weihnachten:

Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.

Sie überwindet den Haas,

wie das Licht die Finsternis.

 

Martin Luther King

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manche Menschen sind wie Pilze

richtig giftig sind wenige

aber mit den ungenießbaren ist auch

nichts anzufangen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle rennen aus dem brennenden Haus

nur nicht ´Klaus, der schaut raus

 

Haben kommt von nicht geben

 

Es gibt nicht so viel Tag im Jahr

als der Fuchs hat Haar am Schwanz

(mal ohne ablesen versuchen schnell aufzusagen :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man(n) soll den Tag nicht vor dem Abend loben,

aber Frau tut es gern.

                                                (Lebensweisheit einer Seniorin aus Aldain)

 

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Deine Worte,

Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Taten,

Achte auf Deine Taten, denn sie werden Dein Charakter.

                                                               (Aus dem Talmud)

 

Wenn der Sohn den Vater lehrt, dann hat der Vater dem Sohn nichts gelehrt.

                                               (Jüdische Weisheit)

 

Willst Du heute leben, dann rede nicht davon, tue!

                                               (Jüdische Weisheit)

 

 

 

Lai net jammern, lai net reahrn,

Andre tausched mit Dir gern!

                                                             (Südtiroler Weisheit)

 

Wanns Kappl aufm Haunold sitzt,

in aaner Stund der Regen spritzt.

                                              (Aus Innichen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt kein Schlechtes Wetter, nur Unpassende  Kleidung.

 

Gib jedem Tag die Chance der Schönste deines Lebens zu werden.

 

Jeder Tag ist ein schöner Tag, du musst Ihn nur dazu machen.

 

Ein Jeder ist seines Glückes Schmied,

wenn nicht hat er etwas falsch gemacht.

 

Ingolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Westfalen unter uns:

Münster.. entweder es regnet. Oder die Glocken läuten. Wenns regnet und die Glocken läuten, ist Sonntag.

 

Oder, wer sie noch kennt, die Kerrygold-Werbung:

 

Dieses Jahr fiel der Sommer auf einen Sonntag, 13.00 Uhr.

 

 

Lebensweisheit?

Machs wie´n Gockel- das einzige Wesen,das bis zu den Knöcheln im Mist steht und immer noch laut kräht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi hi, wunderbar. Das erinnert mich an eine reale Radiodurchsage im letzten Jahr, dem grausten Winter meiner Lebzeit: „Heute schien in Bochum sieben Minuten die Sonne.“

 

Gibt's eigentlich auch Ostfalen unter uns?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi hi, wunderbar. Das erinnert mich an eine reale Radiodurchsage im letzten Jahr, dem grausten Winter meiner Lebzeit: „Heute schien in Bochum sieben Minuten die Sonne.“

 

Gibt's eigentlich auch Ostfalen unter uns?

ja ich :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now