Forumregeln
sommerfrische

Sprachstörungen

89 posts in this topic

ja, auch ich hab sprechprobleme. meist rede ich lallend, mich nervt es, aber ich kanns nich ändern. hab auch schon logopädie gemacht, etwas isses besser geworden, aber richtig weg wird es wohl nie sein, oder?

 

lg nicimaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei meinem Partner war es nicht so...vieleicht einen Neurologen aufsuchen ...der bringt meist klarheit 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

hab mal wieder ein bisschen im Forum rumgelesen da ich gestern eine negative Erfahrung machen musste und bin auf euren Eintrag gestoßen.

Habe seit einer Woche einen Virus und gestern Nachmittag ging es plötzlich los das ich nicht mehr richtig reden konnte. Erst fehlten mir nur ein paar Worte doch dann würfelte ich alle Worte im Satz durcheinander und fügte noch ein paar hinzu die gar nicht in den Satz passten. Ich habe den Müll zwar gehört aber es ums verrecken nicht richtig rausgebracht. Nein ich konnte es noch nicht einmal im Kopf richtig sortieren. Einfache Sätze mit 3-4 Wörtern verlangten meine volle Konzentration.

Nach ein paar Stunden voller Erschöpfung ging es wieder.

Meint ihr das waren alte Beschwerden die durch die Viruserkrankung wieder hochkamen oder bin ich gestern ins nächste Level aufgestiegen?

 

Gruß

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

Bin jetzt zwar nicht die richtige Ansprechpartnerin, weil nicht betroffen, doch bei solchen Störungen würde ich den Gang zum Neuro nicht heraus zögern. Würde behaupten, da oben geht es hochaktiv zu und her. Lieber den Neuro einmal zuviel aufsuchen ...

Was meinen unsere alten Hasen hier?

Lg Silvie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

tja, da möchte ich mich Silvie auch anschließen: sicher ist sicher. Geh einfach zu Deinem Neurologen und mach Deinen Termin Wunsch dringend.

Medizinisch kann ich leider auch keine echte Auskunft geben ... aber mein Gefühl sagt mir einfach: Sicher ist sicher und v.a. wird er Dir das abnehmen. Dann hat so ein Arzt meistens auch  irgendeine Medizin, die hilft .

Auf jeden Fall sehr schnelle und sowieso die allerbeste Besserung!!!

Liebe Grüsse,

Ingrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und guten Morgen,

 

nach mehreren Neuro-Reinfällen bin ich nur noch in der Uni Mainz in Behandlung. Leider ist die Uni 80 Km einfach entfernt von mir. Mir geht es auch wieder ganz gut. Ich war jetzt eine Woche Zuhause und gehe ab heute wieder arbeiten (iss jetzt 5:05 :(). Sollte und das hoffe ich, nichts mehr kommen dann werde ich nächstes Jahr beim Check das Thema ansprechen und sollte im MRT dann was neues sein, dann weiß ich in Zukunft wie sich eine neue kleine Stelle anfühlt. Kenne ja bisher nur den Totalausfall.

Kotzt mich an...immer wenn ich soweit bin und den ganzen Sch... halbwegs vergesse und "normal" weiter mache kommt eben dies MS vorbei, haut mir eine vor'n Latz und erinnert mich daran das ich sie nicht mehr los bekomme.

Aber der geb' ich, ich rappel mich wieder hoch und zeig es der MS :angry: , die soll merken, dass sie mich nicht mehr los wird und nicht umgedreht!

So, jetzt bin ich wieder lieb und wünsche Euch allen frohe Weihnachten und so :wub:

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

 

ein entschiedenes "Vielleicht" :unsure: ... Vielleicht ist wieder was aktiv, vielleicht bist Du einfach nur müde und erschöpft (Viren erschöpfen einen ganz schön) und der Knoten im Kopf kommt daher. Wenn Dein Neuro Entwarnung gibt, betrachte solche Sachen als Warnhinweis, daß Du jetzt bitteschön ausruhen und entspannen mußt.

 

GlG KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem kenne ich auch, zumal Sprachstörungen manchmal sogar ein frühes Anzeichen für MS sind (Link).

Je nachdem wie regelmäßig es ist, kann es auch "harmlose" Erschöpfung sein, ich wünsche dir das natürlich eher, dann kriegt man's auch weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab meime diagnose seit paar Tagen , und ey alles aber bitte keine sprachstörungen mehr :( sawas schlimmes gabs bei mir.nie war kurz fitness als ich ich angerufen wurde konnte ich kein wort rauskriegen es war zu krass verstotert . Konnte 2wochen nicht reden dann hat sich das verbessert in

4tagen . Ich traute mich einfach nich jemanden anzusprechen XD das ist echt beschissen aber was schlimmer ist hab seit 4monaten sehstorung :(erster schub und schon so krass zu beginn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja Victor, dann erst einmal ein Willkommen im Club der Unfreiwilligen hier bei uns.

Wie du liest, bist du mit deinen Sprachstörungen und mit den Sehstörungen sowieso, nicht alleine. Die Stotterer kenne ich gut und Sehnerventzündung hatte ich auch schon. Mein Neuro hat mir einmal gesagt, dass das Gehirn wenn man Jung ist da noch gute "Umleitungen" finden würde. Sprich, das geht oft restlos zurück. Und ich gelte mit 10 Jahren mehr auf dem Buckel als du noch als "jung". Vielleicht kann man dich da etwas beruhigen. Überhaupt... kann auch von der stressigen Situation bei dir wegen der Diagonse gerade kommen. Ist bei mir auch so.

Letztes Mal bei einem Vorstellunggespräch, also auch einer Stresssituation. Passender ging es nicht mehr. "Was sind ihre Stärken und Schwächen?". Und bei mir kam da nur abgehakt ein "t-t-t-t-t-teamf-f-f-ähig" heraus.

Die Sehstörungen hatte ich bei der Diagnose auch ziemlich lange, heute sehe ich wieder zu 100 Prozent. Also abwarten. Sowas kommt und geht. Lass es bei uns weniger kommen und schneller gehen...

Grüße,

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke dir Christian, kann mir schon vorstellen das es peinlich wird . Aber ich bin ehrlich gesagt froh über ms, sie haben bei mir hiv ,Tumore, schweinebandwurm, Gefäß Erkrankungen und alles was richtig schlimm ist deswegen bin ich ehr erleichtert über meine Diagnose . Die wollten mir loch im schedel bohren und probe nehmen ich war richtig verängstigt aber ms ja naja geht schon ist nicht schön aber ocj kann normal leben .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Victor,

Wie Loch in Schädel bohren??? Bist Du sicher? Slso wenn es die Liquoruntersuchung ist, keine Angst ist nur Hirnwasser aber das wird im Lendenbereich entnommen, so mal profan ausgedrückt ...

lg Silvie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja wasser haben sie 2mal abgenommen und sagten es sei untypisch für ms wegen schneler Zunahme an lasionen innerhalb von kurzer Zeit deshalb haben sie mich in eine amdere klinik geschickt da sollten sie mir opmachen Biopsie , irgendwann hat der oberartzt gesagt machen sie doch nich und gehen von aus es sei schubformige ms oder ADEM oder einer seltenen zns erkrankungen Audjedefall aus ms-Kreis . Pfuu gott sei dank keine biopsie:) was ist eigentlich ADEM?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus Quelle Wiki:

Die Akute disseminierte/demyelinisierende Enzephalomyelitis - (ADEM oder ADE), die auch als perivenöse Enzephalomyelitis oderHurst-Enzephalitis bezeichnet wird, ist eine seltene, akut entzündliche Erkrankung desZentralnervensystems, die häufig eine bis vier Wochen nach einer Infektion auftritt. Meist sind Kinder betroffen. Über dem 40. Lebensjahr ist die Erkrankung selten. Istanamnestisch keine vorangegangene Infektion bekannt, bleibt oft unklar, ob es sich nicht um den Beginn einer multiplen Sklerose(MS) handelt, zu der fließende Übergänge bestehen.

Lg Silvie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now