Forumregeln
Sign in to follow this  
W E R ?

Vorschlag an den Nikolaus

15 posts in this topic

Mein Vorschlag an den Nikolaus

Hör mal lieber Nikolaus,

ich möchte dir was sagen,

wenn Du kommst in unser Haus,

dann helfe ich beim Tragen.

Ich weiß Du trägst den großen Sack

am allerliebsten huckepack.

Doch wenn du mich als Helfer hast,

dann teilen wir die schwere Last.

Ich nehme mir das eine Ende

fest in meine beiden Hände.

Wir tragen alles rein ins Haus

Du setzt Dich in die Ecke

und ziehst dir Deine Stiefel aus

ich hol dir eine Decke.

Ich deck Dich damit leise zu

und lass Dich unbedingt in Ruh.

Denn du musst wirklich müde sein.

Drum mach ich jetzt auch ganz allein

den großen Sack zur Hälfte leer,

dann hast du's nachher nicht so schwer.

Wenn Du dann aufwachst bring ich Dir

noch schnell etwas zu trinken.

Du ziehst dann weiter, ich bleib hier,

natürlich werd‘ ich winken.

Ich seh Du trägst den großen Sack

nun ohne Mühe huckepack.

Die Füße tun Dir nicht mehr weh,

Du stapfst ganz munter durch den Schnee.

Ach Nikolaus wie bin ich froh.

Das machen wir jetzt immer so !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo W E R,

guten morgen, ganz toll gedichtet:

Arbeitsteilung überall

und es ist in meinem Fall

heut auch Hilfe angesagt

damit MS mich nicht so plagt...

Heute wie jeden Donnerstag nachmittag kommt meine Betreuerin der Lebenshilfe e.V. und wir fahren gemeinsam zum Einkaufen fürs Wochenende.

VlG, aeonfoxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo W E R ?

mensch bist du hilfsbereit ;-)

Da kann man sich ja echt ein Beispiel nehmen, das mach ich nächstes Mal auch so!

Schönen Nikolaustag noch,

LG Ursi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey W E R

Vielen lieben Dank für dieses tolle Gedicht. Genau so was hab ich jetzt gebraucht, etwas zum schmunzeln, komm gerade von der MS Ambulanz mit nicht ganz so tollen Nachrichten.

Und wenn dieser nette Mann mit dem roten Mantel heute abend kommt werd ich es genau so machen, und die ganzen Schokomänner rausholen, so als Nervenfutter.

Nochmal vielen Dank

Schöner Nikolaustag

Lg schwabenirmel

Share this post


Link to post
Share on other sites

tolles Gedicht, werde ich im nächsten Jahr auch so machen. Mann soll ja hilfsberiet sein und netten Menschen helfen. Und wenn so ein sack zu schwer ist, ist es ja wirklich das beste man nimmt genug raus.

schönen Tag

gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gedicht einer Frau:

Müde bin ich, geh zur Ruh,

mache meine Augen zu.

Lieber Nikolaus bevor ich schlaf,

bitte ich Dich noch um was.

Schick mir mal 'nen netten Mann,

der auch wirklich alles kann.

Der mir Komplimente macht,

nicht über meinen Hintern lacht,

mich stets nur auf Händen trägt,

sich Geburtstage einprägt,

Sex nur will, wenn ich grad mag

und mich liebt wie am ersten Tag.

Soll die Füße mir massieren

und mich schick zum Essen führen.

Er soll treu und zärtlich sein

und mein bester Freund obendrein.

Gedicht eines Mannes:

Lieber Nikolaus,

schicke mir eine taubstumme Nymphomanin, die einen Getränkehandel besitzt und Jahreskarten fürs Stadion hat.

... Und es ist mir sch***egal, ob sich das reimt oder nicht!

***

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Nikolaus und die Weihnachtsmaus

Der Nikolaus, so steht zu lesen,

sei stets ein alter Mann gewesen.

Was irrig zu der Meinung führte,

dass jener nie die Liebe spürte.

Jedoch ich traf, vor ein paar Jahren,

in Ruprechts Bar beim 10. Klaren,

den guten alten Santa Klaus

beschwipst mit einer Weihnachtsmaus.

Und jeder, der die Maus gesehen,

der konnte Nikolaus verstehen.

Sie war der Typ von Weihnachtsbraut,

die jeden Mann vom Schemel haut.

Der Nikolaus, schon leicht betrunken,

war tief in ihrem Blick versunken

und trug die kleine Weihnachtsmaus

behutsam in die Nacht hinaus.

Was hinterher jedoch passiert,

weiß nicht einmal der Kneipenwirt.

Denn Nikolaus mit seiner Braut,

hat nie mehr bei ihm reingeschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kneipenwirt denkt:

Dieser Seggel

Hat noch stehen ein vollen Deggel

Zwitschert ab mit geiler Maus

Was solls?- Rechnung geht aufs Haus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch Maus und Nikolaus die zwei,

denken ist doch einerlei,

wir zahlen unsre Zeche nicht,

gehn ins Bett und löschen s'Licht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und über allen Dächern ist es Ruh`,

keiner hört den Beiden zu,

nur meiner einer kann´s nicht lassen,

kriegt die Kamera zu fassen,

macht von Maus und Niko schnell nen Schuss,

und schon wars mit dem Quickie Schluss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was musst du nur den beiden Süssen

schon wieder ihren Spass vermiesen!

Mit dem Nikolaus, das kannst du wissen,

hast du's für alle Zeit versch... :D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört, was ich grad vernommen habe

Der Nikolaus, der alte Knabe

Er kommt nicht mehr, es ist vorbei

Zu Ende mit der Schenkerei

Er war ein alter Mann gewesen

Er hat die kleine Weihnachtsmaus

Getragen in das Niklaushaus

Vom warmen Wetter stark erhitzt

Hat er sich leider totgeschwitzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Totgeschwitzt ist wohl geheuchelt,

Der alte Mann, er wurd` gemeuchelt.

Doch Weihnachtsmaus ist nicht der Täter,

Wers wirklich war erfahrt ihr später...

(Oder auch nicht);)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gemeuchelt?? Mord?! Oh Schreck oh Graus,

fühl Mitleid mit dem Nikolaus!

jedoch wär er im Sinnesrausch verschieden

wär ich beruhigt und wünscht ihm Frieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this