Forumregeln
Sign in to follow this  
Edith Marianne

...sind auch neu hier!

17 posts in this topic

Bin seit über 30 Jahre schon an MS erkrankt. Spritze seit dem Jahr 2000 Copazone. Bin damit

zufrieden,komme auch mit der MS mit Hilfe von meinen Mann zurecht.

Schlimm ist nur die Unruhe in meinen Füßen Tag und Nacht.

Hat jemand gleich Erfahrungen?

Edited by Edith Marianne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen hier im forum.

Leider kann ich zu deiner frage

nichts sagen.

lg powerbora

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum,ich habe auch oft ,,Ameisen`` in den Schuhen meistens bei Stress und Überlastung.Ich spritze seit Sept. 2012,Diagn. Mai 2012. Liebe Grüße Blumenfee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith Marianne,

auch von mir ein ganz herzliches Grüssgottle ausm Ländle und ne kurze Frage: Ist das mit der Unruhe in deinen Füssen eher so ein "Ameisenlaufen und Stromgefühl" oder eher sowas wie das "Restless-Legs-Syndrom"?

Gegen letzteres kann man ja was machen, da gibts Medis, glaub ich wenigstens.

LG eva

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen Edith Marianne,

auch von mir ein herzliches :willkommen: hier.

Liebe Grüße

Denise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith Marianne,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

LG nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith Marianne,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier fühl dich wie zu Hause.

gruß MissSnoopy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

herzlich Willkommen hier im Forum.

Das mit deinen Beinen könnte das Restless-Leg sein.

Gib oben bei Forum durchsuchen den Begriff ein und du findest alles was davon geschrieben wurde.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith ,

herzlich willkommen hier im Forum. Ich kann dazu auch nichts sagen . Frage doch mal Dein Dr . LG Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith Marianne,

auch von mir herzlich Willkommen.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.

LG wildwild

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith,

von mir auch ein herzliches Willkommen hier im Forum!

LG Ursi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Edith Marianne,

willkommen in unserer Runde.

Diese Art so wie du sie hast habe ich nicht, noch nicht. ;)

Liebe Grüße

Dominik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith Marianne,

ich habe ähnliche Beschwerden meißt im rechten Bein,aber vorwiegend des Nachts,mit Kältegefühl .Mein Neurologe hat mir Gabapentin verschrieben,ich komme damit ganz gut zurecht.Versuch es doch einmal damit.es wirkt allerdings etwas sedierend.

VG

Marlies

Share this post


Link to post
Share on other sites

XXXXXXXXXXXXXXXXXX

Anmerkung des Administrators: Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wurde die oben genannte E-Mail-Adresse entfernt.

Hallo Edith Marianne,

ich habe ähnliche Beschwerden meißt im rechten Bein,aber vorwiegend des Nachts,mit Kältegefühl .Mein Neurologe hat mir Gabapentin verschrieben,ich komme damit ganz gut zurecht.Versuch es doch einmal damit.es wirkt allerdings etwas sedierend.

VG

Marlies

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith,

ich hatte auch dieses Problem, das die Beine bzw. Arme "zuckten", war schon ziemlich unangenehm. Wenn es bei Dir ähnlich ist - meine Ärztin hat mir "Lioresal" verschrieben, damit hab ich fast keine Probleme mehr.#

LG Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edith Marianne,

ich bin zwar noch ein "Greenhorn", aber ich kenne dieses Unruhegefühl in den Beinen, das mich vor allem nachts sehr geplagt hat. Mein Neurologe hat es einfach ignoriert. Doch im MS-Forschungszentrum München wurde mir das Restless Leg Syndrom genannt. Ich bekam "Leganto 1mg"-Pflaster zum Aufkleben auf die Haut. Ich sollte versuchen, erst dann zu kleben, wenn ich die Unruhe merke. Das hab ich auch gemacht und es hat mir sehr gut geholfen. Zur Zeit ist Ruhe, doch ich hab die Pflaster immer in der Nähe. Ursprünglich wird der Wirkstoff bei Parkinsonpatienten eingesetzt. Vielleicht kannst du deinen Arzt fragen, ob es für dich eine Option wäre.

Ruhige Füße wünscht dir Brigitta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this