Forumregeln
Sign in to follow this  
Romi78

Avonex Therapie und trotzdem jedes halbe Jahr Schub

6 posts in this topic

Hallo zusammen,

hab mal eine Frage. Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrung mit Avonex und Schüben. Hab seit 2011 MS und trotz Avonex Therapie jedes halbe jahr einen Schub. Es betrifft eigentlich immer die Augen. 3 Schübe am linken Auge und jetzt gerade den 4. Schub am rechten Auge. Ist das normal unter Avonex? Dachte, Avonex reduziert die Schübe?? Kann mir jemand da vielleicht einen Rat geben? Ist Avonex vielleicht bei mir nicht wirksam? Danke vorab für Eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Romi78,

wie lange spritzt du schon?!

Hatte am Anfang unter Cop. zwei Schübe in den ersten 6Mon.(Cop braucht ein halbes J.bis es sich voll aufgebaut hat).Mein Neurol. sagte,kommt noch ein Schub dieses J.,wird das Medikament gewechselt.Alle zwei J.ein Schub wäre OK,mehr dürfen es nicht sein!!

Avonex soll schneller wirken,berede mit deinem Neurol.über den Wechsel der Therapie!

LG Saja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. Danke für deine rasche Antwort. Spritze Avonex seit März 12. Also fast ein Jahr. Im Aug 12 hatte ich einen Schub (gut da hab ich noch kein halbes Jahr gehabt). Im November mußte ich Avonex für 1 Monat aussetzen wegen meiner hohen Leberwerte. Somit bin ich mir nicht ganz sicher, ob Avonex überhaupt schon richtig wirkt. Hab im Juni wieder einen Termin bei meinem Neuro. Werde ihn mal darauf ansprechen, ob es trotzdem mit Avonex weitergeht oder ob wir wechseln. MRT wurde bis dato kein aktuelles gemacht. Daher weiß ich auch nicht, was sich im Kopf eigentlich abspielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo romi,

du musst erst im juni wieder zum neuro?? das ist lange! ich spritze cop seit dezember, hoffe das es mir hilft!

wie oft lässt du die leberwerte denn kontrollieren?

alles gut für dich

espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Romi

Ich spritze Avonex seit August 2011 und habe jedes jahr einen Schub und der letzte war am 28 Oktober auf dem rechten Auge und habe momentan einen Schub, wobei meine beiden beine bis zu den Knien taub sind und meine linke Hand. Außerdem Gleichgewichtsstörungen. Vorher hab ich zwei Jahre betaferon B2 gespritzt, alle zwei Tage, habe es aber wegen starker nebenwirkungen absetzten müssen. Aber auch unter Avonex habe ich sehr starke schlafstörungen. ich spritze immer Donnerstagsabends und kann die darauf folgenden 2-4 Nächte kaum schlafen.

Meine Leberwerte sind noch nie untersucht worden, da muss ich mal meinen Neuro fragen.

Aber ich wünsche dir trotzdem alles Gute und das du mit Avonex gut zurecht kommst.

lg Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Espe, ich war erst im Jänner zur Kontrolle. Wegen einem Schub mache ich immer nur einen Anruf und mein Hausarzt verabreicht mir dann das Kortison. Also Juni ist schon ok. Meine Leberwerte werden jedes Monat kontrolliert. Eben weil ich Probleme damit hatte. Normalerweise werden diese bei meinen Bekannten mit MS auch nur halbjährig angesehen. Habe mit Avonex sonst keinerlei Probleme. Ist echt super. 1 Nacht eben kein Schlaf und ein bissi Gelenksschmerzen aber das wars. Geht alles ohne Ibuprofen (Schmerzmittel). Daher hoffe ich ja doch, daß dieser Schub nur am Aussetzen von Avonex war - und daher nicht gewirkt hat. Mag eigentlich absolute nichts anderes nehmen. Euch allen auch alles Liebe und Gute. Wir schaffen das!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this