Forumregeln
Sign in to follow this  
Ped

Hausarzt

5 posts in this topic

Hallo,

war heute bei meinem HA.weil ich mir einen schweren Husten eingefangen habe und meine alternativen Heilmittelchen nicht geholfen haben.

Er meinte es wäre wohl ein sehr aggressiver Husten unterwegs und hat mir vorsorglich ein Antibiotikum für 3 Tage aufgeschrieben.

Aber der hammer war seine Aussage.

Na,immer noch zuhause? Ich könnte das nicht!Habe ihm gesagt das ich ja wegen meiner MS berentet bin und nicht freiwillig zuhause bin.

Darauf er.Ich soll ja nicht wie Müllerlieschen am Fenster sitzen und auf den Tod warten,da wäre ich ja eindeuteig zu jung.

Sie sind zwar zum arbeiten zukrank aber zu jung um daheim zubleiben.

Ich war sprachlos und geschockt.

Habe dann erstmal meinen Mann angerufen und mit ihm geschimpft,weil er mich ja zum Arzt geschickt hat:mad::( LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ped,

that sucks...sorry, aber das ist wohl der Mega- Hammer schlechthin und zunächst trifft deinen Mann keine Schuld, ich bin jedoch nicht überrascht, dass du deinen Frust los werden wolltest und "Ballast" abwerfen möchtest. Deinem HA möchte ich raten, sich Gedanken darüber zu machen, in welcher Form er mit seinen Patienten umgeht und vor allem psychischen Schaden von ihnen abwendet, indem er solche "kranken" Äußerungen zum aktuellen Krankenstand unterlässt. Ich habe vor kurzem ebenfalls eine akute Virusinfektion überstanden und war kaum in der Lage, einfache Dinge des Alltags zu bewältigen. Du und mit Sicherheit die meisten Leute hier im Forum, sitzen nicht freiwillig "am Fenster" oder "vor dem Kamin" und lassen es sich gut gehen. Im Gegenteil, Einige gehen noch einer geregelten Arbeit nach oder versuchen zumindest, ihren Lebensunterhalt mit einer Teilerwerbsfähigkeit zu bestreiten. Dennoch gibt es MS- Erkrankte, die keine Aussicht auf eine Erwerbsfähigkeit haben, dies ist auch dem Arbeitsmarkt geschuldet, aber darüber sollte dein HA kein Urteil fällen, indem er völlig belanglose "Zoten" von sich gibt...:kopfhoch:

Mit den allerbesten Genesungswünschen,

VlG, aeonfoxx

Edited by aeonfoxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ped,

so ein doofmann dein arzt...lohnt nicht, sich drüber zu ärgern!!

und dein armer mann kann gar nichts dafür, der hat sich sorgen um dich gemacht!!

alles wird wieder gut

espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wusste gar nicht, dass Frankenstein noch praktiziert ;-)! Dachte, der wäre in Rente! Wenn ich könnte, würde ich, wie die meisten hier, gerne arbeiten, aber wer stellt eine Hausfrau mit Schwebi noch ein? Dein toller HA? Ich würde glatt ne Umschulung machen!

Nicht Aufregen, das macht nur graue Haare und Falten!

LG mit einem Kopfschütteln

sissitt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die aufmunternden Worte.

Werde im nächsten Quartal meinen HA wechseln.Dumm nur ich habe gerade einen Verschlechterungsantrag beim Amt für soziale Angelegenheiten gestellt.Macht zwar eigentlich mein Neuro aber ich weiß nicht ob der HA auch befragt wird.

Solange werde ich noch abwarten mit dem Wechsel.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this