Forumregeln
Sign in to follow this  
grigori

Taubheit beim Sex

7 posts in this topic

Hallo,

ich bin neu hier und weiß auch grad nicht ob das hier das richtige Unterforum ist. Ich hoffe schon.

Meine Partnerin hat MS.

Entschuldigt, ich weiß nicht so recht wie ich das Problem beschreiben soll und fühle mich bei der Sache etwas unbeholfen.

Der Sex ist für uns beide schön. Ihr Problem ist nur, dass immer wenn es auf einen Höhepunkt zugeht oder es scheint darauf hinauszulaufen, dass sich eine Art Taubheitsgefühl, Kribbeln über den ganzen Körper ausbreitet. Das macht ihr dann Angst und ist natürlich unangenehm und wir hören auf. Dadurch hatte Sie bisher (in ihrem Leben) noch keinen Höhepunkt.

Sie hat sich bisher nicht getraut mit ihrem Arzt darüber zu reden, er ist männlich.

Mich stört das alles nicht, ich weiß nur, wie sehr es sie belastet, dass Sie immer aufhören muss, wenn es für sie erst richtig schön wird.

Meine Frage ist jetzt ob das in dem Ausmaße ungewöhnlich ist, oder mehrere Betroffene das kennen und ob jemand eine Möglichkeit kennt, dem entgegenzuwirken oder ob sich da schlichtweg nichts machen lässt. Oder ist das vielleicht "normal" mit MS? Entschuldigt falls ich hier dumme Fragen stelle oder derartiges.

Kann ich irgendetwas tun?

Ich hoffe ihr könnt etwas mit meiner Beschreibung anfangen. Ich stecke nicht in ihrer Haut und weiß daher nicht genau wie sich das anfühlt.

Vielen Dank schonmal

und beste Grüße

grigori

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo grigori,

ich finde es toll, dass Du die Situation hier vorstellst und sie ist gut beschrieben!

Ich bin weiblich und kann die "Welle" nachvollziehen, die bei einem Orgasmus durch den ganzen Körper geht - nicht nur durch das Sex-Zentrum.

Das erklärt für mich die Reaktion des Taubheitsgefühls am ganzen Körper Deiner Partnerin. Sex ist sehr intensive Nervenstimulation...

Nun fragst Du, was Du tun kannst - mache ihr Mut, die "Welle" (der körperlichen Empfindung) über die Mauer oder den Damm spülen zu lassen.

Möglicherweise wird dadurch eine Blockade aufgehoben und die Nerven können alle Reize (in diesem Falle neue Reize) verarbeiten.

Ich halte es für unmöglich, dass ein stattfindender Orgasmus ein bleibendes Taubheitsgefühl "zurücklässt".

Die Psyche wird sicher befreit, denn eine Unterdrückung der Lust ist für mich ein dumpfer Ton in einer wunderschönen Musik :-).

grigori, Du scheinst ein sehr einfühlsamer Partner zu sein, ihr scheint einander zu vertrauen.

Mache ihr Mut, Du bist bei ihr ... was auch immer passiert.

Was passieren kann, wird sie entscheiden - sei einfach bei ihr :-).

Oder begleite sie zum Neuro (falls möglich) und erzähle Du dem Arzt so wie hier - unter Geschlechtsgenossen, aber in ihrem Beisein.

Wünsche Euch schöne Momente miteinander, viele Grüße

Visitor

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo grigori,

schwierig, da ratschlägezu geben. mal unabhängig von einer ms problematik: es gibt statistiken, die besagen, dass beim normalen sex und ohne zusätzliche "manuelle stimulation" nur relativ wenige frauen zum orgasmus kommen. das könnte sie vielleicht beruhigen.

und ihr/dir einen anderen weg eröffnen, wie es vielleicht doch noch klappen könnte. man muss wohl generell experimentierfreudig sein oder bleiben. erst recht, wenn die ms meint, sich auch da einmischen zu müssen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo grigori,

sie brauch da keine angst bekommen. Wenn man MS bekommt ist vieles anderst zum Anfang. Es dauert oft länger bis wir Frauen dann soweit sind . Man kann auch Krämpfe bekommen dabei, aber man lernt es dann mit umzugehen . Wenn Du bei ihr bist und Du ihr gut zusprichst dann wird es mit der Zeit besser. LG Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Psyche wird sicher befreit, denn eine Unterdrückung der Lust ist für mich ein dumpfer Ton in einer wunderschönen Musik :-).

Hey Visitor, wenn Deine Worte den beiden keinen Mut machen den Damm zu durchbrechen um die "Welle" zu spüren....... was dann ???

Grigori, lies die Worte von Visitor Deiner Freundin vor und sie wird es wagen, mit Dir gemeinsam !!

Liebe Grüsse

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank erstmal für eure Antworten und Danke Visitor für deine Worte.

Was mich nämlich bei der ganzen Sache verwundert hat ist die, dass ich so etwas ähnliches selbst kenne.

Nur bei meinen Händen. Da hat sich das eine oder andere mal auch erst ein Taubheitsgefühl eingestellt und dann haben sie sich zusammengezogen und ich konnte sie kaum noch bewegen. Bei mir war ich damals nur sicher, dass es mit meiner sexuellen Stimulation zu tun hat und sonst nichts. Ich habe das auch schon von anderen gehört und bei einer früheren Freundin ist das mit den Händen auch passiert.

Wie meine jetzigen Freundin das beschreibt, bin ich mir fast sicher, dass es das selbe Phänomen ist nur vielleicht stärker und auf jeden Fall nicht nur in den Händen sondern es kriecht manchmal bis ins Gesicht. Sie hat glaube ich auch unheimlich Angst, dass es eben mit der Krankheit zu tun hat oder eben doch nicht mehr weg geht.

Ich werde ihr deinen Text Visitor zeigen und nochmal mit ihr reden und ihr auch noch einmal gut zusprechen wegen einem Neurologen. Sie ist bei den Neurologen aber auch immer sehr vorsichtig, weil sie das Gefühl hat, die führen immer alles sofort auf die Krankheit zurück. Daher meinte ich auch schon zu ihr, sie soll doch einmal mit ihrer Frauenärztin reden und hören was die dazu sagt.

Danke nochmal an alle

Edited by grigori

Share this post


Link to post
Share on other sites

@grigori ,

Nehmt vor allem einmal den Druck aus dem gesamten Thema.

Als MSler ist auch hier Schluß mit immer Vollzug melden , Stress ( auch vermeinlich positiver)veranlasst das alte Luder uns mit Krämpfen zu belohnen.

Glaub mir wenn das erste was bei Dir steif wird und schmerzhaft krampft dein Bein ist , vergeht einem die Lust.

Wenn ihr vielleicht auch nicht die eigentliche Zielgruppe seid , versucht es doch einmal mit SLOW SEX ( angelehnmt an Slow Food ).

http://woman.brigitte.de/leben-lieben/liebe-sex/slow-sex-1142960/

Als Neutraler Einstieg in das Thema.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this