Forumregeln
Pete

In den Wind gespuckt---Der Geistesfurz

2618 posts in this topic

Heute in der WAZ:

"Was für eine vorzügliche Einrichtung, dass die Gedanken nicht als sichtbare Schrift über unsere Stirne laufen."

(Christa Wolf in : Kein Ort. Nirgends)

Seid lieb gegrüßt!

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Monika

in einem Forum scheint mir das manchmal so.

liebe Grüße an dich

:) Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

"Gutes Benehmen setzt nur Kenntnis der Umgangsformen voraus, echte Höflichkeit dagegen ein feines, zartes und gewohntes Gefühl des Wohlwollens gegenüber den Menschen."

Claude-Adrien Helvetius, (1715 - 1771), französischer Philosoph, war mit Voltaire befreundet

"Ein Herrenabend ist ein Beisammensein, bei dem man sich nicht wie ein Herr benehmen muss."

Unbekannt

"Wer da rotzig ist, mag sich schnäuzen."

Jean Baptiste Moliere, (1622 - 1673),

Lebt lebenswert.

Es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar "Fürze" am Sonntagmorgen:

Wer von Tuten und Blasen keine Ahnung hat,

kann immer noch die erste Geige spielen.

Manche Menschen bilden sich ein, den Ton anzugeben,

dabei pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.

Wer eisern schweigt,

kann kein Blech reden!

Die einen erkennt man an ihren Taten,

die anderen an ihrem Getue.

Mancher ist so musikalisch, dass er auf seine Schulden pfeift!

(Verfasser leider unbekannt)

Liebe Grüße,

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch einen:

Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Liebe Grüße

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

Heute einmal etwas zu einem Thema , welches ich bei manchen Autoren im Forum vermisse

TOLERANZ

Toleranz macht das Leben bequemer. Auslese macht es besser.

© Waltraud Puzicha, (*1925), deutsche Aphoristikerin

Toleranz muss mehr sein, als sich nirgends einmischen zu wollen.

© Ernst Ferstl, (*1955), Aphoristiker

Manche Art von Toleranz ist nur die Feigheit vor dem Eingreifen.

© Thomas Häntsch, (*1958), Fotograf

Toleranz kennt keine Grenzen.

© Andreas Marti, (*1964), Moderator

Bruder, sprachen die Gänse zum Schwan, wir lassen dich gelten, aber bemüh' dich nun auch, dass du das Schnattern erlernst.

Emanuel Geibel, (1815 - 1884), deutscher Lyriker und Dramatiker

Toleranz gegenüber Intoleranz ist ebenso absurd wie das Gegenteil.

Prof. Querulix, (*1946), deutscher Aphoristiker und Satiriker

Lebt lebenswert.

Es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Pete

Edited by Administrator
Zitat-Löschung auf Wunsch des Autors

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

einige jahreszeitlich passende Boshaftigkeiten zur Frühjahrsdiät

Wer abnehmen will, muss eine Menge mündlicher Prüfungen bestehen.

Es gibt tausend Ausreden für die Gewichtszunahme, und einen Grund, um abzunehmen

Diät und Abnehmen wären viel öfter von Erfolg gekrönt, hätte man damit dasselbe Maß an Geduld wie beim Zunehmen.

Die zahllosen Geheimtips für Schlankheitskuren: Fettgeflüster.

Die einfachste Methode des Abnehmens ist Trennkost -

man trennt sich von der Kost.

Abmagerungskur: Geschmackssache.

In drei Tagen 100 Kilo abnehmen -

kann nur der Zoll.

Diäten vernichten die Eigenschaften einer Frau, die sie besser behalten hätte...

Früher hat man gegessen, um satt zu werden. Heute isst man, um abzunehmen.

Lebt lebenswert.

Es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern hab ich bei den "Weight Watchers" angerufen....

da hat keiner abgenommen...

LG,Connie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

Diät ist eine Abkürzung und heißt:

Dies Ärgernis täglich.

Unbekannt

Das haben vielen Diäten gemeinsam: Das einzige, was man verliert, ist Geld.

Mach keine Diät, die Du nicht Dein ganzes Leben lang durch hältst!

Ich habe einen wundervollen Diätarzt entdeckt. Man kann bei ihm essen, was man will, wenn man nur seine Rechnungen bezahlt.

Viele versuchen es mit einer Diät, weil sie mit

einer gesunden Ernährung nicht klar kommen.

Patientin: "Wenn ich Ihre Diät befolge, beiße ich ins Gras."

"Macht nichts, Gras hat nur acht Kalorien!"

Ich brauche keine Diät.

Mir passen immer noch die Kleidungsstücke, die mir schon vor 50 Jahren passten:

meine Krawatten.

Die neue Diät-Welle:

Man kann abnehmen,

man kann zunehmen -

man kann aber auch ab-und-zu nehmen.

In jeder Hand ein gleich großes Stück Kuchen, ist auch eine ausgewogene Diät.

Diätkuren haben ihren Ursprung häufiger

bei der Schneiderin als beim Arzt.

Welche Diät? - Ich nehme zwei, von einer wird man doch nicht satt!

Es verhungern nicht weniger Menschen, nur weil jemand eine neue Diät erfunden hat.

Es ist eine langweilige Krankheit, seine Gesundheit durch eine allzu strenge Diät erhalten zu wollen.

Gute Diäten fetten ab.

Manche wurden schon von Diäten dicker. Dabei machten sie schon sicherheitshalber mehrere.

Mach keine Diät, hilft sowieso nicht. Nimm einfach ab.

Das Einzige, das man bei einer Diät verliert, ist die Lust.

Chinesische Diät: drei Wochen Hühnerbrühe mit Stäbchen gegessen.

Lebt lebenswert.

Es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

" Es ist nie zu spät mit einer glücklichen Kindheit zu beginnen."

Die Erotik des Alters ?

Ein gutes Essen

Ein guter Wein

Eine nettes Gegenüber

Lebt lebenswert.

Es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr alle!

Ehrlich währt am längsten. Aber wer hat schon so viel Zeit?

(Robert Lembke)

Eine Glatze ist der beste Schutz gegen Haarausfall.

(Telly Savalas)

unbekannter Herkunft:

Lieber durch Reichtum dümmer als durch Schaden klug.

Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.

Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.

Lieber über Nacht versumpfen als im Sumpf übernachten.

Lieber von Picasso gemalt als vom Schicksal gezeichnet.

Soll reichen für heute.

Haltet durch, es ist bald Freitag!

Lieben Gruß, Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pete, eine geniale Seite die Du da ins Leben gerufen hast. Stehe auch voll auf gute Sprüche.

Wenn Dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest Du den Kopf nicht hängen lassen.

Angeln entspannt? - das sieht der Wurm aber anders.

Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir älter werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

CIAO Jacky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits ,

Einige Gedanken zum Anfangen.

Ein Traumstart nützt nur dem, der vor der ersten Kurve hellwach ist.

KarlHeinz Karius, (*1935) Werbeberater

Wer nur begann, hat schon halb vollendet.

Horaz, (65 - 8 v.Chr.), , römischer Satiriker

Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen.

Marcus Tullius Cicero, (106 - 43 v. Chr.), römischer Redner

Der Anfang großer Ereignisse ist – wie der Anfang großer Flüsse – oft unscheinbar und klein.

Jonathan Swift, (1667 - 1745), Theologe

Lass den Anfang mit dem Ende sich in eins zusammenziehen.

Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832),

Aller Anfang ist schwer, vor allem,

wenn man aufhören will.

Klaus Klages, (*1938), Abreißkalenderverleger

Ganz am Ende bist du erst, wenn dir das Anfangen misslingt.

Billy ©, (*1932), Schweizer Aphoristiker

Manchem muss der Weg unter die Füße geschoben werden.

Manfred Hinrich, (*1926), Aphoristiker und Schriftsteller

Ob die Henne oder das Ei zuerst war?

Zuerst waren die ungelegten Eier.

Dr. rer. pol. André Brie, (*1950),

Und zur Motivation als Tritt in den eigenen Hintern:

( Aufgeschnappt in der Bahn/ Gespräch zwischen einigen Jungakademikern)

RENTNER ?!?

Ist doch egal durch was geworden.

Frührente, Unfall oder Berufsunfähig oder Alter.

Das sind doch alles die Leichen die nur darauf warten ihren Platz auf dem Friedhof endlich einnehmen zu können.

Trotzdem

schönes Wochenende

Lebt lebenswert.

Es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Pete

Die Not des Beginnens geht nahtlos über in den Fluch des Vollendens.

Erzittre vor dem ersten Schritte!

Mit ihm sind auch die andern Tritte

Zu einem schweren Fall getan.

Christian Fürchtegott Gellert, (1715 - 1769)

Vergiß nicht die Ernte beim Säen, – und lass mich beim Säen der Ernte nicht vergessen!

Johann Kaspar Lavater, (1741 - 1801),

Ein schlechter Anfang findet selten ein gutes Ende.

Kurt Haberstich, (*1948), Schweizer Buchautor und Aphoristiker

Wer mit dem Anfang nicht zurechtkommt,

kommt mit dem Ende erst recht nicht zurecht.

Michel de Montaigne, (1533 - 1592), Essayist

Nach jedem Stillstand folgt irgendwann wieder der erste Schritt …

Stefan Wittlin, (*1961), Kynologe-Hundetherapeut, Tierpsychologe, t

Jeder Anfang führt zum Ende.

Es ist ein sehr altes Wort, dass wir nie eine Sache kennen, wenn wir nicht ihre Anfänge kennen.

Friedrich Max Müller-Oxford, (1823 - 1900),

Aller Anfang ist schwer,

alter Anfang schwerfällig.

Martin Gerhard Reisenberg, (*1949), Diplom-Bibliothekar Leipzig

Es wird der Augenblick kommen, da wir glauben, dass alles vorbei ist, diesen Augenblick nennt man Anfang

Daniel Mühlemann, (*1959), Übersetzer und Aphoristiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ergänzung zu Pete's Sammlung:

Angenehm sind die erledigten Arbeiten.

(Cicero)

Der Fleißige hat die meiste Freizeit.

(Cyril Northcote Parkinson)

Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.

(Aristoteles)

Hast Du etwas angefangen, gib es nicht auf, sondern führe es zu Ende.

(Leo N. Tolstoi)

Auf einmal seh ich Rat und schreibe getrost: Im Anfang war die Tat.

(Goethe)

Wer nicht anfängt, wird nicht fertig.

(Wolfgang Petersen)

Ihr habt's geschafft: Es ist Freitag!

Lieben Gruß

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

Sorry , bin da ein Opfer eines dazwischengeratenen Telefongesprächs geworden .

Nach dem Gruß sollte eigentlich Schicht im Schacht sein mit der Geschwätzigkeit.

Ich sollte wohl ANFANGEN nicht immer versuchen 3 Dinge zugleich zu erledigen.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leicht zu sagen:

"Du irrst, wenn Du sagst, es sei leicht,

was Leichtes hinzuschreiben,

was lustig - aber nicht zu seicht -

die Sorgen hilft vertreiben.

Leicht ist, ich bitte Dich zu verzeihn,

das sogenannte Ernste,

das braucht nicht angeborn zu sein,

das kannste bald, das lernste."

(Heinz Erhardt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

" EIN FREUND IST EIN MENSCH,

DER DICH MAG,

OBWOHL ER DICH SCHON SEHR LANGE KENNT."

( E.v. HIRSCHHAUSEN)

Lebt lebenswert

es hätte auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shit happens:

Mal bist Du díe Taube,

mal das Denkmal

Wer ein unbeschwertes Leben lebt,

hat Grund, sich zu beschweren.

Lachmöwen haben ihren eigenen Humor

(alle Zitate von E.v. Hirschhausen

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Leben"

Gegen die Vernunft habe ich nichts, ebenso wenig wie gegen Schweinebraten.

Aber ich möchte nicht ein Leben leben, in dem es tagaus, tagein nichts anderes gibt als Schweinebraten.

(Paul Karl Feyerabend)

Erfülle dir deine Träume, steh immer wieder auf und tritt niemandem auf die Füße!

(Moritz Bleibtreu)

Das Leben ist keine Generalprobe.

(Udo Waltz)

Wenn deine Grundsätze dich traurig machen, verlass dich drauf:

Sie sind falsch.

(Robert Louis Stevenson)

Das Leben ist Zeichnen ohne die Korrekturmöglichkeiten des Radiergummis.

(Oskar Kokoschka)

Lebt und haltet durch, es ist bald Freitag!

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Dich selbst, dann können die anderen Dich gern haben.

Lache und die Welt lacht mit Dir,

schnarche und Du schläfst allein.

Du willst anders sein, Andere gibt es schon genug.

(E.v.H.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krankenkasse

Die gesetzliche Krankenkasse finanziert künstliche Befruchtungen nur bei Ehepaaren. Durch die Gleichstellung von homosexuellen Paaren habe ich erkannt, dass es als allein stehende Frau nicht der Liebe zu einem Kind bedarf, sondern der Entscheidung einiger Minister.

Damaris Wieser, (*1977), deutsche Lyrikerin und Dichterin

Noch immer fehlt die Tarifposition ›Zuwendung‹, und man spürt es.

Die Kasse lässt das Maulen nicht.

Niemand hat mehr hat mehr Operationsnarben als der Privatversicherte.

Das oberste Credo jeder Kasse: Die Kasse muss stimmen.

Das Geld, das man nicht selbst behalten darf, heißt Selbstbehalt.

Höhere Selbstbeteiligung des Patienten? Ist er mit Schmerzen, Angst, Bettlägerigkeit, Behinderung, Kotzen, Kosten, Abhängigkeit, Trennung von der Familie, Arbeitsunfähigkeit nicht schon genug selbst beteiligt?

Die meisten Krankenkassenprämien kann man erst in den letzten sieben Lebensjahren wieder hereinholen.

Wann kommt endlich die Versicherung gegen Krankenkassen-Prämien?

Bald wir jeder Krankenkassenrechnung ein Valium beigelegt.

Dr. rer. pol. Gerhard Kocher, (*1939), Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)

Besser schweigen und als Narr erscheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen. (Abraham Lincoln)

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jedermann ist überzeugt, dass er davon genug habe. (Rene Descartes)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

Blumen duft,

Das ist die Musik für die Nase

Mentaler Rückwärtsgang

Wer nur immer nur am Gestern hängt ,ist nie bereit für das Morgen.

( AZ v 25.4.09 Out des Tages)

Nur Schaufelbagger beißen gerne ins Gras.

Lebt lebenswert

es hätte auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kommt nicht darauf an, was man nicht weiß, sondern was einem im richtigen Moment einfällt.

Gebildet ist wer weiß, wo steht, was er nicht weiß.

Der Weise handelt aus Einsicht,

der Kluge aufgrund fremder Erfahrungen,

und der Dummkopf aufgrund eigener.

Wenn ein intelligenter Mensch die falsche Sache vertritt, ist das noch schlimmer als wenn ein Dummkopf sich für die richtige einsetzt.

Hallo Leute, hat denn sonst keiner einen Spruch außer immer die gleichen Leute hier? Traut Euch doch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits

Verliere Dich nicht in Erinnerungen.

Träume nicht von der Zukunft.

Konzentriere Deinen Geist ganz auf die Gegenwart – Buddha

Eine Viertelstunde Frühling ist mehr als ein Sack voll Geld.

Liebe Dich selbst, bevor es der Falsche tut !!!

Ich glaube, dass wir in eine Welt geboren werden, in der sich niemand die Zeit nimmt, der zu werden, der er ist - und all die Menschen, die nicht sie selber sind, verletzen die wenigen Menschen, die sich die Zeit nehmen.

Sean Penn

Armut und Reichtum wohnen nicht im Hause,

sondern im Herzen der Menschen.

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu (Wolf Biermann)

Das Leben ist wie eine Pusteblume!

Wenn die Zeit gekommen ist,

muss jeder alleine fliegen...

Wenn eine Frau ihren Partner verlässt,

dann (meist) nur,

weil sie ihn vermisst.

..der Himmel schenkt dem Meer seine Farben,

und wenn das Meer den Himmel berührt,

beginnen beide zu tanzen

Lebt lebenswert

es hätte auch schlimmer kommen können.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now