Forumregeln
Feely BePunkt

Wen kotzt die Fatigue an und wer hat vielleicht sogar hilfreiche Mittelchen? :-P

56 posts in this topic

Tag

@ Feely BePunkt

Also ein Mittel gegen Fatigue weis ich auch nicht durch die Schei... MS musste mein Leben umkrempeln.

Durch gesunde Nahrungsmittel Vitamin D Complex von Ratiopharm geht es etwas besser '1X morgens'

Sich dagegen währen ist nicht mein ding.

Plan dein Tag!!!!!!

mit Schlaf .

s f g

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Bewegung in frischer Luft,leichtes Krafttraining und ein gutes Fatiquemanagement mehr geht nicht.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade wegen der Fatigue in der Reha. Da ich keinen Therapie "Fatiguebewältigung" zugewiesen bekommen habe, habe ich bei der Chefarztvisite mal gefragt, ob es nicht so einen gibt, da ich doch deshalb in der Reha bin. Es gibt keine Therapie, man könnte nicht viel dagegen machen. Da Modafinil bei mir so gut wie nichts bringt und ich dann doch lieber ohne Chemie müde bin, würde nur moderates Ausdauertraining etwas bringen und zusätzlich solle ich Kaffee trinken. Dass man nicht wirklich etwas dagegen machen kann, war mir bewusst, aber ich hätte gedacht, dass ich vielleicht genauere Strategien an die Hand bekomme, wie ich damit umgehen kann. Des weiteren könne man noch Antidepressiva zur Antriebssteigerung geben, aber mein Antrieb ist vorhanden, nur die Umsetzung scheitert an der großen Erschöpfung. Aber ich werde sicher von dem Rest der Reha profitieren, ich hätte mir nur gerne etwas mehr Auseinandersetzung mit dem Thema gewünscht.

Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Anne,

habt ihr keine MS-Gruppe in der Reha?Wir hatten eine und da haben wir solche Sachen besprochen.

Man kann auch ein Fatiquetagebuch schreiben und so den Alltag etwas zu entlasten.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Apropos Fatigue: Mein Neuro hat mich letztens nur freundlich angelächelt, als ich das Thema als auch in Job nervend ansprach, mehr Antwort drauf gabs nicht. Ich vermute mal, dassd heisst, man kann da nicht viel gegen machen.

 

Ich seh halt zu, viel zu trinken, das ist ja generell sinnig bei solchem Wetter. Manchmal nen Kaffee.. grad eben z.B. dabei ist es heute gar nicht so warm, aber ich bin irgendwie hundemüde?

 

DAbei weiss ich genau, das hilft bei mir nix.. Kaffee macht mich nur wach,w enn ich nach 16.00 welchen mit Milch trinke. Nen Espresso kann ich auch nachts um 1.00 trinken und penn danach wie Prinzessin ohne Erbse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nö, es gibt iichts. mich hat auch die reha "fertiggemacht"... klar hat man immer wieder mal pause, keinen termin, aber zuhause kann ich mich mittags mal 2, 3 stunden hinlegen, ging in der reha nicht.

 

kam mir vor wie vom andern stern. alle haben über fatigue geklagt, aber komirscherweise gibt es dann wieder leute, die wer weiß was abends noch auf die beine stellen und unternehmen. ich war da viel zu platt und lag flach...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

so gings mir auch war fix und fertig abends.

Viele die unter Tage geklagt haben wie schlimm die Fatique ist waren abends noch in der Disco.

Die Therapeuten haben das auch gemerkt und im Rehabericht vermerkt.Wurden dann aber auch nicht berentet und bekamen das gleich in der Reha von dem Sozialarbeiter gesagt.

Das geheule war dann groß.

War als froh wenn das Telefonat mit meinem Mann rum war und dann ab ins Bett.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum sind die so geil auf rente ich wollte nicht und bin's und es ist noch blöder als ich gedacht hab

Share this post


Link to post
Share on other sites

matthes, ob die so wild aufa rente sind, weiß ich nicht. kann nur von mir selber reden und muss sagen, dass  - weil es halt nichts gegen die fatigue gibt - ich auch froh wär, hätten die rausgefunden, dass ich gar nicht mehr arbeiten kann (meine neuro hat ja genau diese frage im reha-antrag gestellt). das ergebnis war allerdings anders und ich muss mich halt noch eine weile mit der teilrenre duchkämpfen... dumm gelaufen, und ich meine das jetzt ernst. mir wäre auch lieber, ich könnte wie früher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich kämpfe schon seit vielen Jahren mit dieser Müdigkeit, Schlappheit...

Seit ich regelmäßig Sport mache, ist es sehr viel besser. Allerdings nehme ich mir auch immer wieder meine Auszeiten und liege den ganzen Nachmittag rum und lese, lese, lese..... :-)

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gegen die Fatigue gibt es doch Fampyra, nehme ich seit gut 1 Jahr. Die Nebenwirkungen, Schlafstörungen sind sehr störend.

Das Gute, ich bin net mehr so morsch! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Conny.

Definiere bitte "morsch"  ;o)

 

Was nützt es mir denn aber, wenn ich neben meiner Fatique ein Medikament nehme, das als Nebenwirkung hat, das ich nachts nicht schlafen kann ??

 

Irgendwie paradox oder !?

 

LG. von Ute,

die auch nachts nicht schlafen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

seit wann ist fampyra gegen fatigue?

 

"Wenn die Gehbehinderung einen bestimmten Schweregrad hat, kommt eine Behandlung mit Fampridin infrage. Der Wirkstoff soll das Gehen erleichtern. "

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern mal im Fatigue-Heft von Cop geschmökert und gedacht, oh shit, es treffen viel mehr Sachen zu als ich dachte.. nein, ich denk da jetzt mal erst nicht drüber nach  :-C

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn ich frei hab, so wie heute, genieße ich meine fatigue sogar. ich kann eigentlich immer schlafen, immer...

zu dienstzeiten schaffe ich es aber auch gut, wach zu bleiben und am arbeitsalltag teilzunehmen.

aber ansonsten: herrlich ist es, zu schlafen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

Ich hab auch Schwierigkeiten, mich aufzuraffen - weil ich auch das Gefühl habe, dass ich wahnsinnig erschöpft bin, ganz egal was ich mache. Leider ist es ja nicht nur die sognenannte "Fatiuge" - schon oft wach ich auf und habe den linken oder rechten Arm taub, dann irgendwann krippelnd, Kopfschmerzen plagen mich fast täglich, meine Beine sind entweder super schwer und sehr selten habe ich auch das Gefühl, als wären sie super unruhig!Ohne Schlaftabletten kann ich nicht schlafen, Antidepritabl. nehme ich auch. Und wenn ich ne schei.. Nacht hinter mir habe, dann ist der Tag gleich noch schlechter....

Entschuldigt, vielleicht bin ich jetzt ein wenig abgeschweift.

Es ist manchmal einfach zu viel um es auch wirklich gut in Worte zu fassen. Heut ist leider auch wieder ein nicht so guter Tag.

Schöne Grüße,

Brigitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Katinka,

habe seit 1,5 Jahren mit der Fatige zu kämpfen,kein zuckerkschlecken!

Eine gute Mischung aus Ausdauer-u. Kraftraining,mit einer Kühlweste und einem Gefühl deiner Grenzen-hift etwas.

Medikament kannste vergessen.

 

lg

 

p.s.mit 3 Std. bist doch schon mehr als gut,das schaffe ich noch nicht-toll

Share this post


Link to post
Share on other sites

gestern z.b. war ich wie eigentlich immer, zu fuß in der stadt. ne gute stunde, hab mich wie immer an jeder roten ampel angelehnt. als ich zurück war, fiel ich in einen komaähnlichen schlaf, knappe zwei stunden...

ist halt so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin schon k.o. wenn ich nur eine maschinenladung wäsche auf- oder abhänge, mal blumen draußen gieße etc. durchgeschwitzt und so k.o. dass gar nichts mehr geht für mind. 1 stündchen :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,claudia19

ja, das kenne ich auch so wie du es beschreibst.

das mit dem liegen nach einem marsch zu fuß akzeptiere ich noch bei mir, aber ansonsten will ich nicht sklavin meiner ms sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

normal wache ich ja automatisch um halb sechs auf ... brauch keinen wecker. aber zur zeit geht auch das nicht. meist ist es kurz vor sieben.

 

dann bin ich zwar wach, aber todmüde. und das geht so durch,b is ich mittags nahc hause komme und mich wieder hinlegen kann. den privaten schreibkram schaff ich nicht :-( wird irgendwie immer schlimmer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

wenn ich müde um drömelich bin, nehme ich Kickspeed. Eine Kapsel reicht mir meistens um den Kopf klar zu bekommen. Das wird eigentlich an Fitness Sportler verkauft und enthält Guarana, Koffein und Taurin. kann man bei Amazon bestellen. Einfach mal probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe in den 90ern mal Guarana ausprobiert, als es gerade zum ersten Mal "in" war. Wollte eigentlich die Nacht durcharbeiten und habe dann trotz zusätzlichem Kaffee geschlafen wie ein Baby.

 

@triataner

Hast du schon lange mit Fatigue zu kämpfen?

 

Grüße,

weltoffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now