Forumregeln
Feely BePunkt

Wen kotzt die Fatigue an und wer hat vielleicht sogar hilfreiche Mittelchen? :-P

56 posts in this topic

Guten Abend alle zusammen,

ich hatte vor zwei Jahren auch extrem mit fatique zu tun. Konnte mich zu nichts aufraffen. Habe mittags drei Stunden geschlafen. Mit den Kindern spielen?? Daran war gar nicht zu denken. Grauenvoll !!

Habe dann durch eine bekannte die Produkte von Cellagon für mich entdeckt. Sie empfahl es mir eigentlich nur weil meine blutwerte nach Avonex so katastrophal aussahen. Trinke nun seit 1 1/2 jahren Cellagon aurum und vitale plus. Meine fatique ist wie weggezaubert und meine Blutwerte hatten sich innerhalb von einer Woche extrem verbessert.

meine kinder freuen sich übrigens auch über ihre agile Mami :)

Liebe grüße

Sonne

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wuselsche: Jetzt würd ich aber mal denken, nen Papagei, jedenfalls die Viecherl, die ich kenne, sind intelligent.. wahlweise kann man auch, wenn man sie nicht mag, sagen, das blöde Federvieh hat zumindest keine Empathie. Was davon trifft denn auch so einen charmanten Herzallerliebsten zu? Ich, entschuldigung, würd vermutlich anbieten "nochmal und Du landest als Grillhähnchen, Lora"

Lustig ist das definitiv nämlich nicht mit den Wortfindungsstörungen. Ich bin immer nen eloquenter Mensch gewesen, zitiere gerne (sei es Literatur, Zitate, Film).. am Anfang hab ichs gar nicht richtig registriert, mittlerweile schon: Mir fällt mitten im Satz ein Wort nicht mehr ein.. oder ein falsches.. 

Platt gesagt, halten einen andere dann gerne mal für bissl deppert  "höhö".. und mich nervt allein die Tatsache, dass es da hapert, schon, denn wie gesagt, ich weiss ja, dass es früher anders war,  :-S

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, es war früher definitiv anders. hatte kein so benebeltes gehirn, ein extrem gutes namensgedächtnis, hab tausend sachen gleichzeitig gemacht etc...

heute ist alles nicht mehr so... alles doof halt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Liebe Claudia,

da kann ich auch ein Lied von singen.

Früher absolut multitaskfähig,

heut überfordert wenn mehrere Dinge parallel bewältigt werden müssen.

Sebst beim Autofahren,

hatte ich nach dem letzten Schub Probleme.

GsD geht das wieder.

Aber mein Hirn funktioniert wie auf Sparflamme.

LG

Lotte S.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lol, das autofahren! ich hab zwar den schein noch, soll aber nicht mehr. ok, am ort zum großeinkauf riskier ich es, aber nicht, wenn es dunkel ist, wenn es regnet, oder bei glatteis.

und jedesmal fühle ich mich total unsicher, da merke ich selber, dass meine reaktionsgeschwindigkeit absolu im keller ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war immer eine macherin, habe eher angepackt und gesagt das bekommen wir schon hin. Am liebsten alles auf einmal und gleich.

Und jetzt :angry:  nach der Arbeit 30 - 60 Min. erst mal auf die Couch. Dann vielleicht 1 Stündchen was tun (saugen, Spülen usw) dann kurze Pause. Alles in winzigen Schritten, voll nervig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now