Forumregeln
Sabine :-)

My best of: Kommentare zu MS

238 posts in this topic

Hallo,

mir hat man im KKH auf einer neurologischen Station gesagt,Sie haben da so weiße Flecken im Gehirn.Die hat jeder zweite und weiß es nicht,da man nicht bei allen ein MRT machen kann.Also nichts dramatisches.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Apropos Docs: ich wurde aus Klinik entlassen mit klarer Ansage: gesicherte MS, Sie müssen mit BT anfangen.

Mein HAusarzt erklärte mir ähnliches, sagte aber auch "lass es überlegt angehen, erstmal genau beraten lassen.

Der Neuro, zu dem ich dann zuerst kam, erklärte mir, ich habe keine MS sondern eine ED.

Als ich dann sagte, Herr xy, Butter bei die Fische, es ist klar eine MS, das hat man mir doch im Südklinikum mehrfach bestätigt.

Guckt er geschockt und sagt: Wie kann man nur so grausam sein und Ihnen das s a g e n?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also mein schwager sagte wegen meiner ms, oh ich besorg dir ne adresse(von ner bekannten), von einer klinik im süden,die stellen dich ein.

sagte nur hallo,ich habe ms nicht diabetes.ne ne ms ist auch einstellbar. ok alles klar,war meine antwort.

ich sage nur wenn man keine ahnung hat,einfach mal die fresse halten.

oder sich mal belesen,um mitreden zu können.

Lg Powerbora

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab noch was zu bieten: Meine Schwester "Hach, das mit Deiner Diagnose (nein, meine Krankheit hat keinen Namen), das ist für mich echt viel schlimmer als für Dich. Das belastet mich voll. Ich glaub, ich mach ne Therapie deswegen."

Der Rest ist Schweigen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo !

Mir ist noch eine starke Meldung meiner damals 6-jährigen Tochter eingefallen, als meine Ex-Schwiegermutter erklärte, das Avonex wie eine Droge gespritzt werden müsse und starke NW hervorruft, da ist der Schritt zu Heroin ja nicht weit. Angie stellte sich vor mich und sagte: Meine Mama spritzt Avonex, damit sie auch in 10 Jahren noch mit mir herumlaufen kann und nebenbei ist das ein M-e-d-i-k-a-m-e-n-t , für alle, die das nicht wissen!

Die Fr. Ex-Schwiegermutter war sofort leise, stopfte ein Stückchen Kuchen in den Mund und sagte nix mehr zu meiner Krankheit. Ich liebe meine Tochter!

Lg Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Phönix80

wie kann man einem kleinen mädchen nur sowas sagen :mad: ?! aber schön, wie sie darauf reagiert hat :D

meine tochter versteht das mit ihren 4 jahren noch nicht so richtig, warum ich mir jeden tag eine spritze geben muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hahahahaha...ich musste ja ein paar mal lachen als ich das hier alles gelesen hab...als ich nachm krankenhaus nochmal zum hausarzt gegangen bin sagte die ärztin nur...Tja...dann können sie sich nicht mehr täglich volllaufen lassen...ich so: Hallo? ich bin 24 und student...was denken sie denn was ich da den ganzen tag mache? Aber lachen musst ich im endeffekt dennoch...wie "aufmunternd" von ihr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Karin Gina,

ich könnte deine Tochter knutschen. Die ist so super!!!

Meine Tochter hat mich auch mal so geschützt. Wir hätten sehr gerne noch ein Geschwisterchen für sie gehabt,

aber es hat halt auch mit Hilfsmitteln nicht geklappt. Und so ein doofer Verwandter hat immer wieder nachgefragt:

Ja was ist denn jetzt mit einem Geschwisterchen? Ina (meine Tochter) hat sich vor ihm aufgebaut und ihm gesagt:

Das kann man halt nicht bestellen!!!! Der war so perplex und hat uns dann nach dem Hintergrund gefragt, dannach kam nie mehr diese blöde Frage. Sie war auch in etwa 5-6 Jahre alt. Die kapieren schon mehr als wir denken.

Drück sie feste von mir.

LG Lisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Bekannte hat meinem Ex mal große Windeln aus dem Krankenhaus mitgebracht und gemeint: "Ihr werdet sie bald brauchen, denn MS fängt immer mit Blasenschwäche an!"

OK ich hab sie ausgelacht und hab die Windeln im Altersheim abgegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Apropos Kindermund tut Wahrheit kund: Als ich bei meinem letzten Schub vom Doc kam, wackelig (weil Gehprobleme) aus dem Bus stieg, will ein kleines Mädchen schon einsteigen. Ich guck sie an "wart mal, ich kann nicht so schnel".

Kind lächelt.

Mutter: Komm da weg, die ist ja besoffen!

Ich gucks Kind an: Nein, ich bin nicht besoffen- ich bin nur krank, weißte?

Mädel dreht sich zur Mutter um und ruft: Mama, du bist doof! Die ist nicht besoffen, die ist nur krank

Manchmal liebe ich Kinder ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin @all.

Ja, so sind sie - die Kinder !!

Sie stellen eine Frage und bekommen eine Antwort und die ist dann Fakt.

Sie hören zu und akzeptieren.

Meine Enkelin, knapp 5 Jahre alt, ist die einzige in meinem Haushalt, die jemals dabei war wenn ich gefixt habe. Wenn sie hier bei uns ist ist immer sie es, die mich spritzt und sie sagt dazu:

"Meiner Omi geht es gut wenn ich das tu und das ist gut so !!"

LG. und allen einen schönen Tag

von Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi ihr alle,

das Schlimmste oder auch Beste waren meine Eltern......Ich war noch im KH hatte gerade 6 Stunden vorher die Diagnose bekommen, war fertig mit der Welt und in meinen Gedanken versunken.....

Meine Eltern kamen zu Besuch und erklärten mir, das wäre ich ja selber Schuld mit der MS.......????? Auf meinen fragenden Blick meinten sie dann, ich hätte ja als Baby die Mutterbrust verweigert und das hätte ich jetzt davon.

Sowas von den eigenen Eltern zu hören, das finde ich ist der Hammer. Ich habe auch leider keinen Kontakt mehr zu meinen Eltern! Nach diesem Spruch hatten sie noch 15 Minuten Zeit für mich und nur das Ziel, das man jetzt sofort in die Cafeteria geht.......

Soviel zu diesem Thema....leider unfassbar!

Lieben Gruss

Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Espe,das find ich wirklich hammerhart.Lass dich nicht unterkriegen,für den Notfall sind wir bei dir. Liebe Grüße Blumenfee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blumenfee, das ist lieb, am Anfang war es echt schwer für mich, meine Eltern sind 81 und 74 Jahre alt und sehr gebildet, deswegen fällt einem da mal gar nichts mehr ein!!

LG Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Autsch" Espe...... DAS ist heftig !!

Liebe Grüsse

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Espe

da fällt einem ja wirklich nichts mehr ein! Eine solche Aussage von den eigenen "gebildeten" Eltern!!!!!!!!!!!!!!!

Fühl dich gedrückt und ganz herzlich in den Arm genommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich torkel etwas in der Strassenbahn.

Sie:

Mann , sind Sie schon am frühen Morgen besoffen ??

Ich

( weil es mir langsam langt, in voller Lautstärke):

Nö, ich taumle nur vor lauter Glück !

ICH HABE GOTT SEI DANK NUR MS

UND SONST IST BEI MIR ALLES IN ORDNUNG , IM KOPF UND SO.

DAS GLÜCK HABEN SIE JA OFFENSICHTLICH NICHT;

BEILEID!!!

Bevor Sie den Mund wieder schliessen konnte , war ich dann schon ausgestiegen.

Pete

Edited by Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Arbeitskollege ( Klugscheißer): Deine Krankheit ist ja heilbar.

Ich dann nur: Oh, wo hast denn das gehört! Hab ich was verpasst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

auch ich habe da noch einen Kalauer:

Ich arbeite in einem weitläufigem Unternehmen mit Kilometer langen Hallen und benötige, weil ich nicht soweit laufen kann, eines von den kleinen Elektrodreirädern die der Firma gehören um bei Bedarf an das andere Ende zu Fahren.

Vorweg muss ich noch erwähnen, dass meine Kollegen alle Bescheid wissen, dass ich MS habe.

Als ich nun wieder einmal ein Elektrodreirad benötigte, fragte mich einer von meinen Kollegen, warum ich das Dreirad brauche? Ich sagte, dass ich ein Meeting hätte und dahin fahren müßte. Er antwortete ob ich da nicht hin laufen könnte, er benötige das Fahrzaug dringender. Ich sagt: "nein ich kann soweit nicht laufen da ich ja bekanntermaßen MS habe". Er antwortete: "na und, kann man damit nicht mehr laufen oder was?"

Ich gab ihm den Rat es zu googeln und fuhr in mein Meeting.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

Ich war gerade mit meinem Hund spazieren. Meine Nachbarin ist so um die 70 und eigentlich ganz lieb. Sie stand mit ihrer Freundin am Gartenzaun und tratschte. Da mein Fuß nach ca. 500m keine Kraft mehr hat, ziehe ich ihn dann schon ein wenig nach und halte mich an der Leine, damit ich nicht umfalle.

Die Nachbarinnen haben geschaut und die eine hat mich gefragt, ob es wirklich nötig ist, schon am frühen Vormittag so viel Alkohol zu trinken. Die zweite wollte mich verteidigen und hat gemeint, das ich nie Alkohol trinke, sondern das ich MS hab. Das heißt: Muskelkrebs und Sonstiges. Da mich Gina schon von den alten Schachteln wegzog, konnte ich nix mehr dazu sagen, wäre aber wichtig gewesen.

Vielleicht wäre es besser, zuerst zu denken und dann zu reden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon erschreckend, mit welchen Kommentaren unsere Mitmenschen ihre geistige Unterbelichtung ans Tageslicht bringen...

Der Chefarzt der Rehaklinik, in die ich eine Woche nach Diagnosestellung "einsitzen" durfte (H.i.e.S. ich hatte mich kurz vor dem 1. Schub in beiderseitigem Einvernehmen von meinem Arbeitgeber getrennt)...:"Sie haben MS, lernen Sie mit der Krankheit leben. Lesen Sie nicht zuvielen Horrorgeschichten über MS im Internet. Suchen Sie sich einen Job der Ihnen Spaß macht und bei dem Sie nicht so viel Stress haben!"

Ja neee is klar...

Das Internet und solche Foren wie dieses haben mich mehr aufgeklärt, als alle Ärzte zusammen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.Ja bei mir sieht man leider auch nix.....

habe eine Nebennierenerkrankung (is auch ne Autoimmunerkrankung, MS und deshalb sehe ich auf dem rechten Auge nichts mehr.

Meine Augenärztin beim letzten Besuch: "Was wird denn nun mit Ihnen?", Ihnen kann doch eh keiner mehr helfen....!"

Nach diesem Kommentar wären doch andere glatt aus dem Fenster gesprungen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und diese Aussage von einer Ärztin?

Na die hätte aber zum letzten mal über meine KK abgerechnet!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now