Forumregeln
Sabine :-)

My best of: Kommentare zu MS

238 posts in this topic

Hallo @ all,

 

mein bester Kommentar beim einkaufen auf dem Markt war: Ja, ja. Schlaganfall und trotzdem rauchen. Da hab ich kein Mitleid.

Mein Kommentar: Oh Frau Dr. Irgendwer, schön, das sie Ferndiagnosen stellen können. Wann kann ich einen Termin bei ihnen haben? :angry:

 

LG Sandra 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Mann, mein Beileid an alle Opfer von mutwilliger Blödheit. Bin in der Opferrolle noch verschont geblieben ... aber nicht schwierig in unserem Dörfchen ... rede kaum mit Jemanden ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, sehr gutes Thema

 

Mir ging es vor kurzen so ähnlich. Ich bin Rentner, wegen starker Erschöpfung und Konzentrationsstörung, vor allen bei Stress.  Ich muss ständig Pause machen. Und möchte zu gerne in meinem Beruf, als Krankenschwester arbeiten, was dadurch nicht mehr geht. Dies habe ich einer guten Freundin erzählt, die Krebs hatte, und irgendwann wieder arbeiten gehen kann

Antwort: Das kannst du doch noch mit deiner Krankheit und nicht mit meiner            Krankheit vergleichen - Ich erstmal geschluckt-

 

Das schlimme finde ich ja, jeder kennt irgendjemanden mit MS, die sehr gut leben damit. Da können wir MS`ler immer und immer wieder sagen es ist eine Krankheit mit 1000 Gesichtern, ABER DAS, MÖCHTE DANN KEINER HÖREN.

 

LG Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SchnickSchnack

Mein allerklügster Schwager hat mir die Tage meine Krankheit erklärt: MS kommt vom faul herumsitzen, denn dadurch werden die Muskeln schlaff und ich soll mich nicht wundern, das ich nur 500 Meter gehen kann, weil ich es ja nicht weiter ausprobiere. HÄ??? hab ich mir gedacht.

Nebenbei redet jetzt die Familie nicht mehr viel mit mir, weil ich ja so eigensinnig bin und nach 10 Jahren das Avonex aufgehört habe. Sie sagen: das wäre das einzige, das mich von der Arbeitsunfähigkeit gerettet hätte.

Schwachsinn! Wie kann man arbeiten gehen, wenn man von 5 Arbeitstagen 2 Tage zuhause ist und sich von den Nebenwirkungen erholen muss?

Mein Mann war mit mir bei den Ärzten und hat gut zugehört. Ich vertrage kein Avonex und auch so ähnliche Präparate.

Eine Hoffnung hab ich aber jetzt noch: mein Gyn testet mit mir meinen Hormonhaushalt. Ich krieg dann eine Progesteroncreme, die hilft das geschädigte Myelin wieder zu reparieren.

Vielleicht nutzt das was? Ich würde ja wieder gerne wandern gehen oder Rad fahren mit den Kindern.

Lg Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin neu hier und habe MS auch noch nicht lange aber bei meinem ersten Schub (bei mir fing es in den Füßen am und ging dann weiter in die Beine) meinte meine kleine Schwester zu mir:" Haha das klingt nach Thrombose Du bist die erste die zu Hause Thrombose bekommt... jetzt musst du mit so Strümpfen rumlaufen Du Thrombose-Opfer.

Nach der Diagnose War sie jedoch geschockt und ich musste lachen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo du Neue!!!

Herzlich willkommen bei uns!

Ich gehe davon aus, das du für deinen ersten Schub gleich mit Kortison versorgt wurdest. Da verschwinden die ärgsten Symptome schnell wieder.

Alles Gute!

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KarinGina: Es gibt schon echt bemerkenswerte Klugschnacker, oder? Und dann noch in der  werten Verwandschaft.. andererseits, warum nicht auch dort  <_< 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Neuro sagte beim ersten Besuch:Machen Sie sich mal keine Sorgen. MS ist nicht so schlimm wie schlecht eingestellter Zucker!

Ich war empört und geschockt.

Doch drei Jahre danach denke ich manchmal: Ein dummer Spruch, aber er hatte irgendwie recht. Das Leben ist das was man selbst draus macht. Und MS sollte nicht das Leben bestimmen.

LG Sanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

AIDA, Wellengang 7,5 m und ich versuche zum Frühstücksbuffet zu gelangen,

Kommentar eines Mitreisenden:"Na da war gestern wohl ein Gläschen zuviel"

Meine Antwort:"Hätte ich mal die MS in der Kabine gelassen, dann würde es

jetzt besser klappen" Antwort:"Oh, Entschuldigung, das wusste ich ja nicht."

Meine Antwort:"Dann würde ich vor solchen Kommentaren erst mal überlegen in Zukunft!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Crazycassandra,

super reagiert, einfach super!! Und dann noch beim zurückgehen vom Buffet das Tablett auf sie fallen lassen!! Wer will das einem schwerbehinderten Menschen verübeln!

Aber die Realität tut leider oftmals sehr weh und mir fällt dann auch nicht immer das richtige ein.

Wünsche dir und deiner Familie einen schönen Sonntag, glg von Reini

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mir zu diesem Thema lange Gedanken gemacht.

Trotzdem ist mir absolut nichts eingefallen, was ich hier erwähnen könnte weil es entweder unterhaltsam, erwähnenswert oder auch erschreckend ist.

Wenn ich aus irgend einem Grund meine Krankheit nenne, ist erst einmal Ruhe. Dann wird meistens gefragt, wie es mir gehe.

Wer außer mir noch einen MS-Kranken kennt erwähnt das.

Wer aus dritter Hand von meines MS erfährt, spricht mich auch nicht darauf an.

Das ist alles. Mir reicht das aber auch.

Marcell

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sarah382

@SchnickSchnack: MS ist doch ED (Encephalomyelitis Disseminata, bestimmt falsch geschrieben), da hat man dir doch nichts falsches erzählt.

Die Klassiker sind natürlich:

Geh doch mal spazieren! Das höre ich mindestens einmal die Woche und es KOTZT mich an - ätzenderweise wird man auch noch angeschnautzt, wenn man irgendwann mal sagt, dass es nervt. Gerade heute: "Dann reagiere ich jetzt eben gar nicht mehr, wenn du was erzählst." Ich will nur keine blöden Ratschläge mehr bekommen.

oder

Da musst du mal zum Heilpraktiker!

Letztens habe ich meiner Physiotherapeutin erzählt, dass mein Neufeststellungsantrag schon wieder abgelehnt wurde. Da antwortete sie, dass es da eine neue Bewertung gab, da mittlerweile so viele Medikamente auf dem Markt sind, so dass MS ja nicht mehr schlimm ist. Vor 10 Jahren noch, aber jetzt... Das Schlimme ist, dass sie sicher damit recht hat. Für die Behörden zählt, dass wir nicht sterben und dann reichen doch 30%. Mit Krebs ist man automatisch schwerbehindert - weil man da ja dran stirbt. Da hat das Umdenken noch nicht statt gefunden, wie es scheint.

Apropos Krebs: Meine Mutter sagte letztens zu mir, sie würde sich wünschen, dass ich statt MS und Rheuma Krebs hätte - da wird man geheilt und gut ist.

Ob ich das so teile, weiß ich nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sarah382

Ach so, und natürlich gibt es auch bei mir niemanden, der nicht noch einen kennt und dem geht es dann so und so - was interessiert mich das. Jede Jeck is anders...

Meine Zahnärztin fragte beim letzten Termin, was ich habe (ich musste angeben, welche Medis ich nehme). Wir wohnen auf'm Dorf und blöde Zufälle gibt es immer wieder, also habe ich geantwortet, dass diese Information den Raum nicht verlassen darf. Nicht mal meine Großmutter (die da auch hingeht) weiß es. Da kam als Antwort: "Wird man doch sowieso irgendwann sehen, wenn sie nicht mehr laufen können!"
Japp, aus dem Grund sollen Sie die Klappe halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na klar ist ED ne MS, aber warum so eine Verschleierung (denn das Ists) statt ne ehrliche Ansage?

Drumrum-Geschwafel ist doch wohl arm, darum geht's.

Dann geht ja auch 'sie ham da ne Zellveraenderung' statt 'das ist Krebs und wir koennen jetzt...', mal ganz harsch gesagt.

Ich will ja auch nix von 'leichten Nackenproblemen' hören wenn da ganz klar nen Bandscheibenvorfall zu sehen ist, das wirkt wie gelinde Verarschung.

Darum gings, war das so missverständlich?

Übrigens, die nette Zahnärztin.. Entweder Du verhasst sue dann bitte mit dem Stock oder Du nimmst sie mit Rollator /Rolli aufs Korn.

BITTE!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sarah382

Ach so, ja, jetzt hab ich's verstanden! Dauert manchmal bei mir :-)

Noch ein neues Bsp: gestern kam die Ablehnung meines Reha Antrages. Begründung war, dass meine immunmodulatorische Therapie noch nicht abgeschlossen ist. Ich hab's mir nicht nehmen lassen, da an zu rufen und zu sagen "Stimmt, ich bin nämlich noch nicht tot."

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sarah: Uargh!! Ham die nen Schuss an der Waffel? Gute Reaktion,was für Deppen.

Da frag ich ich ja mal ganz doof, was schicken die meinen Kollegen mit Bandscheibenvorfall zur Reha.. der Vorfall geht doch auch immer weg?

Grrrrr

Wie sagte ich mal in einem kaufmännischen Seminar: Die Bedürfnisse der Menschheit sind unbegrenzt, eben so wie ihre abgrundtiefe Dummheit (hatte mir kurz vorher vom gesamten Plenum nen doofen Spruch wegen "Behindi" einfangen dürfen. Weil meine Handschrift sehr krakelig ist).

Vielleicht sollte ich den Spruch patentieren lassen und in alle Welt plakatieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sarah382

*lach* Darf ich dich zitieren?

Das lustige ist, ich habe auch einen Bandscheibenvorfall. Der Antrag wurde sogar von meinem Orthopäden gestellt... Im Anschreiben habe ich auch nochmal darauf hingewiesen. Darauf wurde gar nicht eingegangen. Nur, dass die MS noch nicht austherapiert ist. Ja, zum Glück sag ich mal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war vor 8 Jahren mit meinem Vater in der Uni Kiel, wegen seines essentiellen Tremors. Auf die Frage vom Prof.,  hat sonst noch jemand aus der Familie eine neurologische KH, haben wir geantwortet Sohn MS, Ehefrau Myasthenia Gravis. Der Kommentar des Prof.`s, wow ihre Familie ist ja ein richtiges neurologisches Schatzkästchen!!

Nach vielen Monaten Rehsport hat sich ein Teilnehmer getraut zu fragen was ich denn eigentlich habe, ich bin mit fast 50 der mit abstand Jüngste dort. Als ich sagte ich hätte MS, war seine einzige Antwort, Scheiße!

Ich war froh, dass er keine weisen,oder dummen Sprüche abgegeben hat!

Letztens wollte ich nach dem Sport beim tragen einer Bank helfen, am anderen Ende stand eine Frau, als ich die Bank anheben wollte hat sie mich mit großen Augen angesehen und nur gesagt, nee du nicht!!

Und alles nur weil ich, beim Laufen leicht eingeschränkt bin, aber sonst bin ich dort von total netten älteren Herrschaften umgeben und habe keine Probleme!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Atze: ja, manchmal hat man auch echt Schwein.

bei mir im Verein ist das auch mal so, alles dreht Runden, ich merk, es geht nicht so.. irgendwer frozzelt "bweg den A*" (imVerin geh ich recht offensiv mit der MS um, das bringt sonst nix).

Manchmal könnt ich die unüberlegten Jungs dann bissl an die Wand klatschen, geb ich ja zu.

Wir kennen uns lalle lang genug, dass jeder das weiss.

Nette Sache dann: Wenn unser älterer Trainer da ist , kommt dann einfach nur: Ruhe dahinten, lasst unsere Simone in Ruh. 

Oder wenn´s Sparring zeitlich ausartet, kommt er rüber: Hey, ich will mit Dir reden..

Ich finds ne nette Art, verschafft mir Luft ohne es jedesmal nochmal explizit anzusprechen.

:-)

Ist halt in jeder Hinsicht nen guter Trainer , ich schätz ihn als Trainer und als Mensch sehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sarah382

Da fiel mir gerade noch was ein:

Ich hatte mal eine Blasenfunktionsstörung, da sagt der Arzt zu mir, ich müsse halt mal abnehmen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Keikoo

Kommentar von meinem Hausarzt als er den Krankenhausbefund gelesen hat:

"sie erfüllen die Mc Donalds Kriterien, jetzt können sie umsonst bei Mc Donalds essen"

Wir haben uns angeschaut und herzhaft gelacht !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztens mokiert sich nen Kollege über meine Handschrift.

Als ich sage: Ich hab leider 3 taube Finger (von der Ms wissen sie nix).

Böser Blick.

Ich sag: ja es IST so, kannste meinen Neuro fragen.

Kommt: was bloederes fällt dir auch nicht ein.

Na toll... soll ich sie mir abhacken, damit auch die Idioten es verstehen?

*grummel*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, schnickschnack,

den Tacker kalt lächelnd in die Finger jagen und sagen "Tut gar nicht weh. Soll ich bei dir auch mal?"

Scherz beiseite, du hast aber schon ganz schöne Stinkstiefel bei dir im Büro sitzen, oder? Dann haste eben eine krakelige Schrift. Die sind bestimmt auch nicht perfekt.

Grüße,

weltoffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now