Forumregeln
Teddy29

Super hab meine reise nach Thailand gebucht

25 posts in this topic

Super hab meine reise nach Thailand gebucht. 2wochen im Dezember. Rundreise mit anschliesendem badeaufenthalt. War schon mal jemand dort muss ich etwas besonderes beachten??? Wie ist es mit den Spritzen innerhalb Europas hat es am Flughafen keinen interessiert aber wie ist es bei einer Fernreise???

Egal ich freu mich jetzt schon.

LG Teddy29

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Spritzen interessieren niemand.War letztes Jahr in Dubai war kein Problem.

Ich hatte die Friotasche dabei,da waren die Spritzen immer kühl.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich wurde am Do in Ägypten kontrolliert, denn ich lege die Friotasche mit den Kühlelementen u. Injaktionen extra aufs Band (nicht im gr. Rucksack) aber nach dem winken mit der Zollbescheinigung konnte ich weiter.

LG Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spritzen nach Südafrika (Kapstadt, Zwischenstation Jo´burg) hat nullkommaniemanden interessiert.

Hab von anderen schon öfter gehört, gen Thailand wär´s dito

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

war auch in Thailand , ist echt super! Wir waren in Bankok und auf der Insel Ko - Samui.

Mit den Spritzen war das kein Problem nur in München beim Abflug wurde ich einmal nach der Zollbescheinigung gefragt , aber in Thailand hat sich nimand dafür Interresiert.

Viel spaß in Thailand ist echt super die Leute da sind echt Nett und das Essen auch !!!

LG Sonne 30

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, war auch schon ein paar mal in Thailand und mit den Spritzen gibt es kein Problem jedoch sollte die Zollbescheinigung dabei sein (kann sehr wichtig werden).

Falls du noch Tipps brauchst einfach per PN melden.

 

Grüßle

Matze

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Thailand ist die Gefahr wohl größer am Ende diverse Wasserbüffel gekauft und Häuser mit blauen Dächern im Isaan gebaut/finanziert zu haben, und Geschäft mit Liebe zu verwechseln (Stichwort: Liebeskasper-Fieber, kann man googeln) ... :D

Es soll aber nicht nur Männer treffen, auch Frauen kennen sowas. Das nennt sich dann "bezness" (gibt auch Foren zum thema, einfach mal googeln).

Hat aber alles mit MS nichts zu tun und wäre auch das falsche Forum, von daher belasse ich es mal dabei  :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Stieftochter ist nun schon viermal dort gewesen. Also für rein technische bsw. Fragen zum Land, wo, was etc. könnte sie Was beisteuern.

Sie ist sowohl bei (wildfremden) deutschen Leuten durch Bekanntschaft in Facebook untergekommen, hat aber auch in Hotels übernachtet.

Hotelzimmer sagt sie, unbedingt vor Reiseunternehmen buchen. Denn es sei zu mühsam nach der langen Reise noch was Passables suchen zu müssen.

Tipp; auch einen Zwischenstopp von einem oder zwei Tagen in (glaub ich Abu Dabi oder Singapur?? Weiß nicht mehr wo), einlegen.

Solltest ein Partymensch sein, ist die Full Moon Party auf Koh Phangan ein Must.

Solltest Was wissen wollen, einfach per PN schreiben.

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe lange (ca. 6 Jahre) in Asien (Kambodscha) gelebt, u.a. auch in Siem Reap ( vgl.

)

, nun ja, wegen der MS-Therapie (Immunsuppressiva) werde ich da wohl erstmal nicht mehr hinkönnen. Thailand ist von den hygienestandards sicher höher.

Ach ja, mal schauen wie sich alles entwickeln wird ...

Hotelzimmer kann man entweder bei bekannten locations via email buchen, wenn die Unterkunft noch nicht bekannt ist habe ich gute Erfahrungen mit Buchungen über div. portale (agoda.com, booking.com, etc.) gemacht.

Man kann sich auch eine Wohnung/Haus mieten, macht aber nur Sinn wenn man für länger bleibt. Ich habe meinen Mietvertrag damals nicht verlängert und habe seitdem nur noch in Hotels gelebt. Ist stressfreier. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich war im August auch wieder in Thailand.

Es war das 2. mal und wieder mit dem Rucksack.

Wir sind 4 Wochen lang gereist und alles lief wunderbar.

Das erste mal war bei mir 2012, im Januar Diagnose bekommen und fast ganz gelähmt dann ab März mich endlich mit der MS abgefunden aber beschlossen das ich mich nicht von der MS einschränken lasse und mir als Ziel einen Thailand-Rucksackurlaub im August gesetzt.

Mir geht es Thailand super gut, die Wärme, die Sonne, das Essen und die gechillte Lebensweise.

Habe keinerlei Beschwerden wenn ich da drüben bin.

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

Ich bewundere Deinen Mut War selber vor der MS schon mal da auf Rundreise, würde mich das aber jetzt nicht mehr trauen. Das feuchtwarme Klima wär nichts mehr für mich

Hoffe Du hast lange noch was davon,  Hattest Du die Frio Tasche dabei?

LG Amöbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Amöbe,

ja zum Glück gehöre ich auch zu denen die Wärme und Sonne brauchen, im Winter geht es mir immer nicht so.

Die Frio-Tasche hatte ich mir dieses Jahr gekauft und die war natürlich auch dabei.

Finde die Tasche wirklich gut aber auch viel zu klein.

Ich musste die Spritzen auspacken und selbst dann habe ich nur 20 Stück rein gebracht, den Rest musste ich so mitnehmen.

Gruß

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

eine Frage bitte. ich war noch nie in Thailand, habe es aber im November auch vor. Auch gerne eine Rundreise, aber wie haltet ihr dort bitte die ganze Zeit die Spriten kühl??

Ich kann mir das gar nicht vorstellen.

Danke

Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frio-Tasche hatte ich mir dieses Jahr gekauft und die war natürlich auch dabei.

Finde die Tasche wirklich gut aber auch viel zu klein.

Ich musste die Spritzen auspacken und selbst dann habe ich nur 20 Stück rein gebracht, den Rest musste ich so mitnehmen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

ich beschäftige mich gerade mit einer Frio-Kühltasche.

Im Internet gibt es ja verschiedene Größen.

Welche Taschengröße hast Du?

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelke,

ich habe das Modell"Expedition".

Ich glaube ich habe die Tasche unterwegs keine 4 mal nassgemacht.

Zuhause weichst du das Ding so ein wie es auf der Packung steht und unterwegs schüttest du dann Trinkwasser aus der Flasche langsam drüber wenn sie trocknet und dünner wird.

Wichtig ist das du die Tasche im Zimmer offen hinlegst damit sie funktioniert oder in einen Kühlschrank.

Also nicht in Handtücher einwickeln weil du denkst da bleibt sie ja länger kühl.

Wie lange machst du denn weg und wohin?

Du benötigst dann noch die Zollbescheinigung (bei Copaxone online bestellen) und ich nehm immer noch eine Kopie vom Rezept mit.

Die Spritzen nicht ins Gepäck sondern nur ins Handgepäck mitnehmen.

Die Flughafensecurity interessiert das nicht die Bohne das du da 30 Spritzen mit ins Flugzeug nimmst. Ich musste noch nie irgend etwas vorzeigen. Egal ob in Frankfurt oder in Thailand.

Die machen da eher eine Welle wegen deinem Geldbeutel oder dem Gürtel.

Beim ersten mal in Frankfurt war ich aufgeregt und hatte mich schon auf Stress eingestellt aber als ich gesagt habe das ich eine Tasche voller Spritzen habe hat die nur gemeint..."gehen Sie weiter das ist kein Problem".

Thailand ist wirklich schön. Lass dich auf die vielen Gerichte ein, nutze die rießen Auswahl an Obst und lass dich von der relaxten Einstellung der Thais anstecken. Ich brauch da immer 2-3 Tage aber dann gehts immer voll gechillt durch Thailand ... "Bus verpasst ??? Egal dann essen wir halt noch etwas und warten bis der nächste kommt" Das ist das was mir als MS-ler gut tut, mal keinen Stress und Leistungsdruck zu haben.

Gruß

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Ja, mein Mann und ich wollen dieses Jahr nach Kuba - 8 Tage Rundreise und 6 Tage Badurlaub.

In den 8 Tagen sind wir ja meistens unterwegs. Die Reisebusse sollen zwar klimatisiert sein, aber ich werde mir so eine Tasche kaufen.

An eine Zollbescheinigung habe ich auch schon gedacht. Vergangenes Jahr hat mir meine MS-Ärztin eine für Sizilien ausgestellt. Auf dem Flughafen hat sich niemand weder hin noch zurück für meine Spritzen interessiert. Aber besser ist besser.

Werde meine Stöcke mitnehmen, da ich mit längeren Strecken laufen paar Probleme habe.

Ich bin noch am Überlegen, ob ich meine Hausärztin frage, ob sie mir Kortison-Tabletten für alle Fälle mitgibt- wie machst Du das?

Eine Kopie vom Rezept ist sicher gut, hatte ich vergangenes Jahr nicht mit.

Thailand interessiert uns auch noch. Vielleicht ein anderes Jahr.

Auf jedem Fall freue ich mich drauf. Kuba war immer unser Jugendtraum, den wir uns dieses Jahr erfüllen werden. Ich bin ja schon Ü50.

Ja, einmal ausspannen, die Arbeit mal vergessen und nur an schöne Dinge denken und auch mal die MS vergessen!

Viele Grüße

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelke,

hab da wohl was durcheinander geschmissen, dachte du fliegst auch nach Thailand.

Tabletten hatte ich noch nie dabei. Habe mit meinem Arzt in der Uni darüber gesprochen und der hatte damals abgeraten.

Gruß

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch so gerne nach Thailand. Bin voll neidisch auf euch aber finde es auch so toll zu lesen.

Ich selbst hab meine Diagnose seid 2 jahren. Das laufen/Treppen steigen ist echt schwierig. Ich sehe immer Dokumentationen im TV bei denen die Leute in Thailand immer Ausflüge mit kleinen Booten machen und stelle mir dann die Frage wie soll ich da rein und raus klettern? Ich meide ja schon Schwimmbäder mit Trittleitern als Einstieg. Ich will nicht vor Ort merken,dass ich bestimmte Dinge wieder nicht machen kann. Könnt ihr mir die Angst nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Luna

Es ist kein Problem in die Boote zu kommen, die Bootsbegleitung hebt dich zur Not einfach hinein .

Ähnliches hatten wir bei einem Ausflug, bei dem es ziemlich steil einen Bachlauf hinauf ging, mann wurde fast getragen, nicht nur ich !!!

Ich bin sicher du wirst begeistert sein

L G Marlies

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin jährlich 2 mal da. Kann ich nur jedem empfehlen. Im Mai diesen Jahres für 3 Woche . Geplant ist im November wieder. Das Wetter da bekommt mir sehr gut hatte noch nie Probleme.

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maik, wir wollten die 1. April-Woche nach Thailand für 2 Wochen fliegen und eine Rundreise im Süden Thailands machen. Leider habe ich mir 4 Tage davor, den Knöchel gebrochen. Da er nicht heilte, bin ich noch heute krank.

Wir möchten nachtürlich die Reise irgendwann wiederholen. Bei der Südthailandreise waren viele Bootsfahrten geplant. Kannst Du mir was sagen, ob man gut in die Boote einsteigen kann. Ich habe jetzt ein bissel Angst wegen meinem Knöchel.

Vielen Dank im Voraus.

Im Mai, wenn Du fliegst ist da nicht  Regenzeit? Und fliegst Du ab Dresden?

LG Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja das mit den Booten weis ich nicht :) wir buchen meist ein Speedboot und da kann man gut von der Pear einsteigen und dann ab zur Insel.

Ich fliege immer Von München ...

Anfang Mai ist noch keine Regenzeit ..... fliegen meist eher um Songkran mit zumachen.

München - Doha - Bangkok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir wollten eigentlich von Berlin aus fliegen.

Ist es von München aus preiswerter?

Wenn man das Neujahrsfest miterleben möchte, muss man doch schon im April fliegen - oder?

Auf welcher Insel macht Ihr denn da Urlaub.

Uns interessiert Thailand sehr. Da wir noch nie dort waren. Und ich denke Anfang 2017 ist mein Knöchtel wieder top i. O.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now