Forumregeln
momoken16

Glückstagebuch - Jeder Tag hat etwas zum Freuen, ich muss es nur finden.

1043 posts in this topic

Hört sich gar nicht blöd an, Moni!

Auch ein "neuer" alter Herd kann glücklich machen. Hab ich mir doch schon lange gewünscht: mit Ceran-Kochfeld. Bekam ich heute Morgen von zwei lieben Freunden die 2,25 Treppen rauf in die Wohnung gehieft, einer hat ihn angeschlossen und ich habe dann den halben Tag die Verkrustungen am und im Herd gelöst und entfernt. Bin SEHR zufrieden mir meinem Tagwerk!

Grüße an alle zufridendenen Menschen und solche die es werden wollen und solche, die grad nicht zufrieden sein können. Besonders grüße ich Letztere, weil, die brauchen es am Dringendsten.

Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr,

wir waren jetzt grad spazieren und sind zu einer Freundin auf nen Kaffee gegangen und ihr ist zu ihren 4 Katzen eine ganz kleine Katze zugelaufen. Ich habe ja schon einen Kater (Felix) mit ca. 1 Jahr auch zugelaufen und jetzt gehört Oskar so 2-3 Monate alt auch zu unserem Haushalt. Es ist schön zu sehen wie die 2 sich beschnuppern. Mal sehen wies wird.

Eigentlich hätte Felix schon Oskar heißen sollen, aber jetzt hab ich einen Oskar dazu - super klasse.

Gruß

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, dann herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs, liebe Moni!

LG Astrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

JUBEL!! HURRA HURRA HURRA!!!

Leute, ich habe gewonnen! Eine Reise nach Berlin!! Im Oktober, vier Tage und brauche nur Taschengeld und mich um nix kümmern. Ist das nicht toll! Ich schäme mich nicht, habe vorhin vor Glücklichsein geheult.

Vorgeschichte: bin Mitarbeiterin bei der hiesige Tafel.Ein Mitglied des Bundestages für den Westerwald hat 47 Tafelmitglieder zu einer Info- und Bildungsfahrt nach Berlin eingeladen. Nun sind wir im Westerwald 360 MitarbeiterInnen. Von jeder Ausgabestellen dürfen 5 Leute mitfahren. Also wurde unter denen, die wollen und können, ausgelost. Und mich hats getroffen!!!!!!!

Ich war erst ein mal in meinem Erwachsenen-Dasein in Berlin. Das hat mir so irre gut gefallen, dass ich im nächsten Jahr unbedingt wieder dort hin wollte. Jaha. Und das ist jetzt 5 oder 6 Jahre her. Die Finanzen wollten da nicht so recht mitziehen. Und nun das!

Boahh, ist doch einfach super! Ich sags ja immer wieder: ICH BIN EIN GLÜCKSKIND!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Momoken,

war letztes Jahr umsonst mit einem Bundestagsmitglied von der SPD in Berlin, war total interessant - auch die Gespräche zur politischen Bildung die man besuchen muß - irre gut. Glückwunsch - freu mich für dich.

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi momoken,

wir gratulieren dir von ganzem Herzen, du Glückskind!

susa und seadancer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moni, Susa und Seadancer,

DANKE für Eure Glückwünsche. Berlin ist einfach toll und bisschen politische Weiterbildung ist nie schlecht.

Gruß von Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja, und schon wieder mal Freu.

Habe mich hier schon sooo lange nicht mehr über Natur gefreut. ;-}

Kennt Ihr die wunderschönen Libellinge?

Stand ich in meinem Kurzarbeitsurlaub in Hessen auf einem Brückelchen über einem Gewässer und da schwirrten sie herum. Also, so etwas sah ich noch nie! Mengen kleiner fliegender Wesen, blitzeblau, azurblau, tintenblau, weltallblau, schwarzblau, traumblau, es gibt dieses Blau eigentlich gar nicht! Die Wesen (Tiere??) sahen ähnlich aus wie Libellen, ein bisschen aber wie Schmetterlinge. Es müssen also Libellinge gewesen sein. Ganz klar. WUNDERSCHÖN! Allein dieses Wunder hat mich entschädigt für alle Anstrengung des Wochenendes.

Etwas zum Freuen, ich muss es nur finden, ich muss es nur sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr alle,

heute ist mein Glückstag - ich gehe nämlich Heiraten - Termin heute 11.00 h - bitte drückt mir die Daumen daß es eine gute Entscheidung war.

Danke.

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moni!

Ich wünsche Dir, dass noch ganz viele Glückstage für Euch kommen!

Und jetzt Marsch, zum Standesamt! Und denk dran: Die richtige Antwort auf die entscheidende Frage heißt "Ja"!!!

Alles Liebe

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest lucie

Hallo Moni,

herzlichen Glückwunsch-jetzt hast es doch "überstanden" :-))

Ich wünsche euch beiden ganz viele Glückstage!

Liebe Grüße

Lucie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moni,

auch von mir viele gute Wünsche und eine glückliche Zukunft Euch Beiden.

Lieben Gruß von Momoken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und dann noch dieses für mich und alle anderen:

Hüpfen macht Glücklich!

Hab ich mal gelesen und das stimmt!

Gestern gings mir nicht so toll, Schmerzen und Kribbeln in den Beinen, die Nacht nicht geschlafen, taube Stellen im Gesicht, hätte mich am liebsten in eine Ecke verkrochen und geheult.

Las ein bißchen hier und gab mir gedanklich einen Tritt und bin in den Wald gegangen.

Erst nur blind durch die Gegend gerast, doch irgendwann holte mich der Wald dann wieder ein und ich konnte genießen.

Der Wald ist jetzt so anders. Es war fast ganz still, mal ein leises Piepen oder ein kurzes schimpfen einer Amsel, sonst nichts. Kaum eine Bewegung in den Ästen, den Blättern. So... so Grün und Satt. So Sommersatt. Ein sommersatter Wald. Klingt doch wunderschön. Und dann fiel mir das mit dem Hüpfen ein und ich hüpfte durch den Wald. Na ja, nicht lange, da ich nun nicht gerade trauniert bin, keine 100 Meter, ach, noch nicht einmal 50! Aber egal, es ist tatsächlich super! Ich hüpfte mehrmals kurze Strecken und es befreit, ich fühlte mich locker und gelöst, einfach herrlich!!

Und dann hüpfte ich aus dem Wald und Schock! Wo ist "meine" Wiese? Mit den blühenden Kräutern und Schmetterlingen? Abgemäht! Doch dann schlug über mir der Duft zusammen, hüllte mich ein. Es roch nach Heu, nach Hochsommer, Kindheit und Heimat. Und neben dran versöhnte mich noch weiter ein Erdhügel mit seinem blühenden Bewuchs, blaßlila Disteln, leuchten roter Mohn und prächtig violettes Indisches Springkraut.

Sommer! Und ich hüpfte fröhlich nach Hause und die doofe Stimmung ging irgendwo im Wald verloren. Und die Mißempfingungen sind heute auch weg.

Na bitte, Hüpfen mach glücklich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maro,

mehr, mehr!! Was meinst Du, was mir Dein Zuspruch jetzt gut getan hat! Danke!

Gruß von Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben!

Gestern war wieder mal ein Tag, an dem die Wanderschuhe zum Einsatz kamen: Von Rhöndorf aus (da liegt der erste Kanzler der Republik auf einem wunderschönen Waldfriedhof beerdigt!) den Drachenfels (Siebengebirge) hinauf, die Schiffe auf dem Rhein beobachtet (Reiselust, Fernweh, Deutschland ist schön), durchs Nachtigallental zwischen hohen, schlanken Buchen mit sonnenbestrahlten leuchtend grünen Blättern nach Königswinter abgestiegen und dann am Rhein entlang nach Rhöndorf zurück. Unterwegs viele, viele knallorangige Schnecken auf intensiv grünem, feuchtem Moos beobachtet. Ein Bach, der den Weg murmelnd und plätschernd begleitete.

Dieser Tag gehört in den Ordner "Lichtblicke"!

Liebe Grüße

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

suuper die Idee mit den Seifenblasen das mach ich auch....Endlich jemnad der das auch tut - und ich dachte schon ich wär komisch....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Strahli,

nun will ich Dich ja nicht verunsichern, doch von mir meinen viele Menschen, ich wäre "komisch". *grins*

Doch ich bin der Meinung, ich habe mir sehr viel meiner Kindlichkeit erhalten oder wiedergefunden. Und das ist einfach herrlich und schön.

Sei Du selbst, auch wenn's komisch erscheint.

Das wünscht Dir

Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und dann hatte ich heute einen herrlichen, einen ganz besonderen Tag!

Kennt jemand von Euch Schloss Freudenberg, das "Haus der Sinne" bei Wiesbaden?

Da war ich heute den ganzen Tag. Es ist dort soo schön.

Wie beschreibe ich das jetzt, hm.

Sehen,hören, riechen, fühlen, empfinden, entdecken, freuen, erfahren, ertasten, erstaunen, ganz, ganz viele "Aha"-Erlebnisse. Klangschalen und Gongs und Schaukel und Wald, Windharfe, Labyrinth, Schattenspiel und Dunkelgang, Barfußweg und Liegestuhl, Farben, Formen, Töne und Gefühle und...... ganz viel mehr. Und das alles bei herrlichem Hochsommeraugustwetter und Picknick und mit lieben Menschen.

Ich bin voll neuer Eindrücke und kann das gar nicht richtig ausdrücken. Ein bißchen erledigt, nee ziemlich viel, aber glücklich erledigt, zufrieden.

Ein herrlicher Tag! So einen Tag wünsche ich jedem von Euch.

Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hüpfen, hüpfen, es klappt! Kann ich doch tatsächlich Ärger, Enttäuschung und sogar Angst mit weghüpfen oder zumindest verringern. WUNDERBAR!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute beim Einkaufen

Kindermund tut Wahrheit kund.:

Maaaaamaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!!

Kaufen wir heute einen Kaktus?

Einen Kaktus? Was willst Du denn mit einem Kaktus ?

Wenn ich Langeweile habe kann ich dann

den ganzen Tag zugucken wie der ununterbrochen kackert.

Ja, so einfach kann manchmal das Leben sein.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Lehramtsanwärter hat die Note für seine 2. Staatsarbeit erhalten: eine glatte EINS!!!

Jetzt bin ich sehr zuversichtlich, dass er auch den Rest der Prüfung im November gut schafft.

Und: Ich habe auch nach der heutigen ersten Konferenz des neuen Schuljahres immer noch keinen Beitrag für Pete's "Nagel-Rubrik". So kann es gerne weitergehen!

Einen schönen Tag Euch allen!

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

ich war heute auf ner austellung .fühlen -denken - malen wo verschiedene " ms-ler" ihre kunstwerke und lebenslauf zu sehen waren. da ich schon immer gerne mal was gezeichnet habe und nun diese weke gesehen habe überlege ich evtl.auch mich an die farben zu wagen.es ist wirklich wahr wenn ich male bzw. zeichne bin ich so auf das ansehen der schönen dinge fixiert das alles was sonst gerade echt blöd läuft in den hintergrund tritt und es mich für einige zeit vergessen läßt.die natur ist echt so wunderschön das ich ganz ganz viel davon einfangen und festhalten mag in bildern oder wenigstens in meinen gedanken vor meinem innerem auge wenns dann mal mit dem sehen zu anstrengend is...ich genieße das vielfältige grün

die feinen blätter und blüten und danke gott für seine schopfung.

nori47

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe heute auf dem markt superleckere eierpflaumen gekauft.so was leckeres .mmmmmmmmmm.super das es obst gibt .

nori47

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunder-wunderschön. Bin heute mal wieder Schiffchen gefahren auf dem Rhein. Immer wieder wie Urlaub für mich, so ganz weg von der Welt.

Und in Koblenz, mitten in der Stadt fliegen doch tatsächlich Schwalben, echte Schwalben herum. Die mit den weißen Bäuchen. Und an einem Geschäftsgebäude kleben unter dem Dach jede Menge Schwalbennester. Toll! Wusste nicht, dass die Schwalben die Innenstädte erobert haben. Welch eine Meisterschaft der Anpassung. Schön.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now