Forumregeln
jonny89

enzym Bromelain (Einnahme)

15 posts in this topic

Hey, habe Bromelain 200mg gekauft. Auf verschiedenen Seite habe ich gelesen das bei einem schub 3x3 Tabletten eingenommen werde. AlsO 9 Tabletten an einem tag. 1800mg. Auf 3tage dann 2x3 dann 1x3 alles jeweils 3tage. So auf der Verpackung steht aber die tagesdosis von 2 Tabletten darf nicht überschritten werden. Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrung damit? Und wie nimmt ihr es ein? Kann da was passiere wenn man 9 Tabletten einnimmt?

Lg.CeZa

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Bromelaineza,

Ich habe nie davon gehört jedenfalls nicht in der MS-Therapie ..

Ausser bei Weichmachern im Fleisch .. siehe oben Wiki..

und leicht entzündlichen Vorfällen im Nasenhöhlenbereich ... Gegen Gekenkschmerzen ... aber angeblich ohne nachgewiesene Wirkung.

Leute ... könnt manchmal schreien ... behaltet Euer Geld und gebt es nicht für angebliche Wundermittel aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silvie, ich stimme dir voll und ganz zu.

 

Der Nachweis der Wirksamkeit von Bromelain ist bisher unzureichend. Auch für die Enzymkombination (Phlogenzym) fehlen Studiendaten, die eine Überlegenheit gegenüber der Placebo-Gabe dokumentieren. Ein sicherer Nachweis der therapeutischen Wirksamkeit von Bromelain fehlt also.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm schade:( 

danke trotzdem, habe gehofft das das was nützt:/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich nehm grad auch Bromelain..studien hin oder her.

Schaden kann es nicht und so ist es doch besser als nix.

Naturheilkundler sind absolut dafür und nehmen es sogar als Codtison-Ersatz.

Also, wenn ich bei einer verschlechterung....kein Cortison nehmen will, schluck ich auch Bromelain.

Und im neuen Phlogenzym ist auch nur Bromelain drin, nix anderes mehr..und dann gibt es das auch billiger..

Nur aufpassen, dass man es unabhängig vom Essen nimmt, sonst wirken die Enzyme nur zum Verdauen hat der Apotheker gemeint!

Also, dran glauben und nehmen;-))

Viele Grüße und gute Besserung

Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja habe auch gelesen zwichen den Mahlzeiten. Wie viel MG nimmst du am Tag???. Ja habe ja auf der seite vom Weihe das mit bromelain gelesen und da hat erja eine art stoßtherapie angeordnet wie obn beschrieben. Da auf längerer Zeit die medis nez wirklich wirken. So wie beim cortison halt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehme leider zu wenig, da ich keine so hochdosierten habe und so nur immer 700mg auf einmal nehme, aber mehr als 8 Tabl. Auf einmal will ich nicht...

Habe das bei weihe auch gelesen und dachte ich probiers mal-schaden kanns nicht!!

Und hab das Gefühl es tut mir gut...!

Hatte auch nicht wirklich nen ernsten Schub, sondern nur ne Verschlechterung;-)

Viel Erfolg und gute besserung!!

Schönen sonntag

Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nebenbei, auch wenn viele den Weihe verteufeln: er hat viele gute Ansätze, also warum soll man nicht begleitend so was versuchen?

Und schaden tut´s nun nicht. teuer ists auch nicht.. und ich hab bei leichten "Schubserchen" schon den Eindruck es bringt bissl was. Z.B. geh ich mittlöerweile nichtw egen jedem Handgekribbel zum Neuro.. da hab ich mittlerweile kapiert, dann sollte ich mal etwas runterschalten.. und nehme Bromelain, paar atge, bis das Gekribbel aufhört.

Meinzwegen kann auch Einbildung ne Bildung sein.. aber wenn´s halt meines Erachtens was bewirkt, warum nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

wer hat denn mittlerweile wirklich das Gefühl, dass Bromelain oder auch Phlogenzym etwas helfen kann?

Wieviel nehmt ihr, bzw. wie hoch ist die Dosis?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Graf, ich hatte vor ein paar Wochen neue Empfindungsstörungen. Kribbeln in den Füßen und am Rücken das Gefühl als wäre großes Ungeziefer unter der Haut, dass den Rücken rauf und runter wandert. Ich habe dann Phlogenzym als Kur eingenommen. So wie Dr. Weihe das empfohlen hat, einfach mal googlen. Bei mir hat es super geholfen und beim nächsten Problem würde ich wieder diese Kur machen. Das "Ungeziefer" war ganz schnell weg, das Kribbeln ist geblieben, aber nur noch ganz schwach und kaum spürbar.

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich hab auch schon bei einem leisen Anflug eines Schubes mit Bromelain 500 angefangen, 9ich fand es hat mir geholfen. Zur Zeit nehm ich Wobenzym, das hilft mir ebenfalls, ist auch Bromelain drin.

Wichtig ist, es immer lange genug vor bzw. nach den Mahlzeiten einzunehmen, sonst hat man eine sehr schnelle Verdauung ;)  und es erfüllt nicht den Zweck, den wir wollen.

LG Lisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke der Link ist besser, als der vom 14.10.13.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bromelain

und wie alles bei der MS muss jeder wohl selbst entscheiden, ob er es versucht.

Nachdem z.b. Wobenzym schon ewig auf dem Markt ist, kann es so schlecht nicht sein.

In der TCM und bei den Heilpaktikern ist der Stoff ohnehin eine der fundamentalen Anwendungen.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

Ich werde das mal ausprobieren, und habe mir Phlogenzym bestellt.

Meine Diagnostiker sind sich mal wieder nicht sicher..... und Cortison möchte ich nicht einfach so nehmen. Das letzte mal hatte ich nur die Nebenwirkungen.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

wollte das Thema nochmal "anschubschen".

Wie sieht es bei euch grad mit Bromelain usw. aus - nimmt es jemand und kann von Erfahrungen berichten?

Würde mich vor allem im Zusammenhang mit "Schübchen" interessieren (kribbeleien usw.).

Liebe Grüße,

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja lustig, hab mir grade wieder eine große Packung gekauft. Mir geht es gut, wenn ich immer wieder eine paar Monate als Kur einschiebe.

Meine Ärztin hat es mir auch empfohlen. Ich hab auch schon wobenzym genommen, das ist aber viel teurer und ich hab keinen Unterschied gemerkt.

Liebe Grüße

Lisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now