Forumregeln
Guest

Aktuelles zu Tecfidera, 13. Januar 2014

973 posts in this topic

Guest

@ Espe,

und wie geht es Dir damit?

LG Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

gleich nehme ich die dritte Kapsel und es geht mir soweit ganz gut! Mein Bauch brummelt zwar ein wenig......der kriegt aber im Moment keinerlei Beachtung von mir!

Ich gehe normal arbeiten und hoffe, dass es so bleibt.♥

Alles Liebe für euch

Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

in euren Berichten steht immer was von Blutabnahme (- test).

Wird vor Verordnung von Tecfidera grundsätzlich ein Bluttest gemacht?

Wenn ja warum, bzw. welche Werte werden Untersucht.

Könnt Ihr mich bitte aufklären.

LG Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frank!

Bei meinem Termin in der MS-Ambulanz wurde Blut abgnommen für irgendwelche Nieren - und Leberwerte, welche genau weiß ich nicht und großes Blutbild (bes. Leuko- u. Lymphozyten). Diese Werte verändern sich wohl unter Tec und müssen auch weiterhin kontrolliert werden.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr lieben,

ich habe heute morgen ( vor 5 Stunden) meine 1.te Tecfidera eingenommen. Bisher habe ich nichts bemerkt. Wenn ihr mögt berichte ich gerne weiter.

Ich drück uns allen die Daumen.

LG aus Hamburg

Vibrations

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt nehme ich seit Mittwoch Tecfidera und es geht mir gut!!

Ich hoffe, dass es so bleibt, ab nächsten Mittwoch nehme ich dann ja die 240 mg Kapseln.......allen Testhasen alles Gute♥

LG

Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

tag 1 mit 2 mal 240mg.

morgens nach der einnahme ist nichts passiert.

abends ca 20 min nach der einnahme ein flush.

starke rötung/ feuerroter ausschlag vom gesicht ausbreitend über den ganzen körper mit hitzegefühl, aber ohne atemnot.

nach ca 1std war der spuk vorbei und die haut wieder blass.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute auch mit der 1ten Tabletten Tecifidera begonnen. Bis jetzt habe ich noch keine Nebenwirkungen bemerkt. Ich hoffe, dass bleibt so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Emilia,

meine Neurologin hat mir eine Starterpackung mit 14 Kapseln a 120 mg verschrieben, das ist dann eine Woche Eingewöhnung und dann die 240 mg Kapseln...

LG Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

@emilia:

"starke rötung/ feuerroter ausschlag vom gesicht ausbreitend über den ganzen körper mit hitzegefühl, aber ohne atemnot.

nach ca 1std war der spuk vorbei und die haut wieder blass. "

Auch spannend.. hört sich an wie ich und Corti.. beim letzten Mal 1. Infu bleich wie Gespenst,, beim 2.Mal ne knallrote Bombe, wie Hummer der nmur Kopp in Topf gesteckt.

Aber also ebenw ie bei Korti, das geht relativ bald vorbei.

ich finds echt gu7t, dass ihr alle mal berichtet.

Einfach, weil man ja interessiert ist, wie ists mit dem neuen Medi (nein, nicht zum Abschrecken- einfach nur wissen wollen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich war im ersten moment auch sehr erschrocken. das sah aus als wenn man alle kinderkrankheiten und allergien auf einen schlag hätte.

wie soll man das zb den kollegen erklären, wenn der arbeitgeber nicht informiert ist !?......die schicken einen bei dem anblick doch sofort zu einem arzt und nach hause :-)

ich habe in us-foren nachgelesen. die haben ja längere erfahrungswerte. dort wurde es genauso beschrieben und das hat mich dann auch wieder beruhigt.

nach ca 1 std war es vorbei.

bei diesen hautflush`s soll aspirin helfen und das habe ich jetzt besorgt.

bis jetzt ist es aber nur einmal aufgetreten.

@ espe

bei uns ( mein kind ist der patient ) war die eingewöhnung nur 1 woche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Emilia,

bei mir ist die Eingewöhnung auch nur eine Woche....morgen abend geht es dann´mit 240 mg los!

Alles Liebe

Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich drück dir die daumen.

mittlerweile gab es den zweiten flush ca. 2 std nach der einnahme. lange nicht so stark wie bei beim ersten mal und es hat auch nur 20 minuten gedauert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo, ich hoffe auch bald starten zu können, Bronchitis ist endlich (nach 8 Wochen!!) weitestgehend weg und meine Neuro hatte wohl am Dienstag einen Biogen Vertreter in der Praxis. Warte jetzt auf den Rückruf und einen Termin zur "Rezeptübergabe"!! Danke für eure Berichte, das hilft denke ich allen "Tec-Einsteigern"!

LG Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

heute kam jetzt der dritte flush ca 3 std nach der einnahme. die rötung/flecken waren nur im gesicht, am hals und den schultern.

es ging auch so schnell wieder weg, dass es nicht gelohnt hätte eine aspirin zu nehmen.

gestern war gar nichts.

bis jetzt klappt das wirklich gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gestern auch mit Tecfidera 120mg begonnen. Jetzt muss ich wohl noch lernen zu frühstücken!

Mir ist schon übel,hoffentlich verschwindet diese NW bald wieder!

Saja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich nehme heute den dritten Tag Tecfidera Bei der ersten Tablette hatte ich den Flush, Das war ein Gefühl als wenn man eine Glühende Herdplatte im Gesicht hatte, zusätzlich hatte sich ein rotflächiger Hautausschlag am Oberkörper und Arme gezeigt. Da ich in einer Klinik eingestellt wurde, hat man mir direkt ein Antihistamin  gegeben, darunter hatte sich alles wieder schnell normalisiert. Diese Reaktion soll sehr häufig zu Anfang auftreten. Bei der 2 Tablette ging es dann schon besser und mit der dritten Tablette traten keine Reaktionen mehr auf. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen die ich bis jetzt feststellen konnte.

Gruß

safex 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst einmal möchte ich mich für eure Erfahrungsberichte bedanken. :wub:

Bei mir steht auch bald der Wechsel auf Tecfidera an, darum sind diese Berichte  für mich Gold wert. :)

Obwohl ich die Umstellung kaum erwarten kann, habe ich auch ein wenig "schiss" wenn ich von den Flushs lese. Hatte unter Cop nie einen, aber auch wenn das alles recht schnell vorbei geht, ist mir grad' ein wenig mulmig. :(

@saja: Mein Neuro hat mir in der Vorbesprechung auch empfohlen Tec nicht nüchtern einzunehmen und auch gerne mit etwas Eiweishaltigen - Jogurt oder so .

Ich harre mit Spannung auf die dinge die da kommen...

lg petra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Huhu,

am Aschermittwoch ist alles vorbei, ähem, dann starte ich mit Tecfidera! Muss morgens zur Blutabnahme erscheinen und nehme dann die erste Tablette in der Praxis. Cop spritze ich Montag Abend zum letzten Mal, wird mir komisch vorkommen, so nach 8 Jahren ohne Pause...

Ich bin ziemlich erleichtert, dass es losgeht, Angst vor den beschriebenen "Flushs" habe ich keine, unter COP hatte ich drei im ersten Jahr, hatte da auch die Ruhe bewahrt. Die Tipps hier nehme ich auch dankend an, dafür lobe ich mir dieses Forum! Ich werde auch berichten!! Helau und Alaaf!! Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin seit samstag mit tecfidera erstmal 2x120mg dabei. und hab keine beschwerden. mein kopf glüht manchmal etwas, aber wenn man sich schnell bewegt, passiert das auch. also nix schlimmes. aber wie wirds bei 2x240mg? ab samstag gehts wieder los, wenn nix weh tut und es nur bei leichter gesichtsrötung bleibt, isses toll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo an alle, Tecfidera Versuchskaninchen (ich gehöre auch dazu)

ich habe gestern meine erste Tecfidera genommen. Nebenwirkungen, ein leichter Flasch,(ein Gefühl wie eine heiße Steinplatte auf der Brust) anschließend ein wohlig warmes Gefühl im ganzen Oberkörper.

das sich nach einer Stunde erledigt hatte. Am 2ten Tag etwas dünnen Stuhl. Ich nehme die erste Woche tägl. 1x 120 mg,nach einer Woche 2x120 mg und danach 2x 240 mg.

Ich melde mich wieder, wenn ich mehr Erfahrung habe.

Wenn sich die Nebenwirkungen so in Grenzen halten ist ja alles in Ordnung.

Bis bald mal.

Ingolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe ab morgen meine 1 Woche 2x 120 mg Tecfidera rum. Bis jetzt hatte ich noch keine Nebenwirkungen. Ich nehme jeden Morgen und Abend 30 Min. vorher eine Asperin und dann die Tablette mit einer Tasse Milch und einem Joghurt und das klappt bis jetzt super. Ab Samstag fange ich mit der 2. Woche 2x 120 mg an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo algol,

muss es Aspirin sein oder wäre auch Ibu ok?

Antihistamin klingt auch sehr schlüssig...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Huhu,

also jeden tag zwei Aspirin finde ich jetzt nicht so toll.... werde das mal ansprechen, und dann vielleicht nur bei Flush eine einwerfen, oder ein antihistamin vielleicht. Den Tipp mit den Milchprodukten habe ich direkt mal weitergegeben, das war meiner Ärztin und der MS-Nurse in der Praxis noch nicht geläufig. Danke für die Tipps Leute und eine weiterhin stressfreie Zeit!!

LG Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo pepa68,

es wird in der Packungsbeilage empfohlen Asperin zu nehmen, damit die NW nicht so schlimm sind. Zu mir meinte die tecficare-Betreuerin, dass das Asperin besser verträglich wäre mit der Fumarsäure und dem Magen, als das Ibu. Sicher kannst du es selber ausprobieren was du besser verträgst. 

@lernmaus

Ich habe mich jetzt dran gewöhnt 2 mal am tag 30 min. vorher eine Asperin zu nehmen und dann die Tablette, womit ich bis jetzt gut zurecht komme. Es wird ja empfohlen zu der Tablette etwas Eiweißhaltiges zu essen und da habe ich mich für eine Tasse Milch und einen Johgurt entschieden und das klappt auch ganz gut. Über den Tag verteilt esse ich natürlich auch andere Produkte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now