Forumregeln
Sa Brina

Kann das ein schub sein? mit schmerzen?

11 posts in this topic

Hallo ihr lieben,

ich habe seit gut einer woche jetzt schmerzen im ganzen körper, hinzu kommen noch die übelkeit und die müdigkeit. da ich aber berufstätig bin habe ich es einfach immer gut überspielen können. die nächte vielen dem entsprechend immer sehr kurz aus wegen der enormen schmerzen die ich habe. meine hände schmerzen sobald ich etwas anfasse, als ob ich in glas scherben greifen würde, selbst das jetzige schreiben ist eine qual für mich.

ich habe mich am freitag mit meiner neuen ms schwester unterhalten die mir geraten hat, wenn es nicht besser werden sollte das ich mich dieses wochenende noch dem krankenhaus vorstelle, weil es sich unter anderem um einen schub handeln könnte. müdigkeit und übelkeit würde ja passen aber die schmerzen, das wäre jetzt das erste mal bei mir.

was haltet ihr davon? 

lg sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sa brina,

ich spritze zwar nicht aber wenn dir deine ms schwester schon rät zum Arzt zu gehen wenn es nicht besser wird würde ich doch an deiner Stelle mal zum KH fahren. Lass es lieber abklären als das du dich weiter quälst. Alles Gute für dich

Mutzie

Share this post


Link to post
Share on other sites

im moment spritze ich auch nicht hatte letztes jahr eine allergische reaktion auf copaxone und habe dieses medi dann abgesetzt.... wollen ab dem 20.01 mit avonex pen anfangen... danke schonmal für deine antwort ich werde auf jeden fall schon mal meine notfall tasche an die tür stellen und denke das ich gleich noch ins kh fahren werde

lg sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sa Brina,

bei mir geht jeder Schub mit starken Schmerzen einher. Habe im Ganzen Körper Schmerzen,  im Rücken, in den Händen, Fersen usw..

Nehme 2 x tgl. Tramal um über die Runden zu kommen. Du solltest dich dringend in der MS Ambulanz vorstellen, dass dir geholfen wird.

Alles Liebe und gute Besserung von Reini :rolleyes:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Sabrina,

Ich würde auch raten, entweder zu dem Krankenhaus zu fahren oder Deinen Neuro zu kontaktieren. Kannst Du den in solchen Fällen nicht einfach anrufen oder eine Mail schreiben. Ich tue das immer, wenn ich nicht weiß, wie ich mich verhalten soll und bekomme dann auch zeitnah eine klare Antwort.

Ich hab scheinbar auch gerade einen Schub und muss morgen ebenfalls hin! Bin gespannt und auch etwas aufgeregt, was dabei herauskommt!

Alles Gute!

LG

EvaMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sabrina,

Wie sind die Schmerzen,Gelenk,Knochen-oder Berührungsschmerzen....

Hallo Eva Maria,

Das tut mir Leid,was hast du,für Symptome?!

:allesgut:

Saja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für mich klingt das nach einem typischen Schub :( Wenns schlimmer wird, lass dich mit Corti behandeln. Wird es seit einer Woche eher schlimmer, oder bereits schon wieder etwas besser geworden? Wenn es bereits schon wieder besser wird, ist es fraglich, ob dann Cortison noch was bringt. Lass dich lieber krank schreiben und ruhe dich aus, damit der Schub wieder vorbei geht und du schneller zu Kräften kommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ihr lieben

vielen dank für eure antworten. ich bin gestern noch ins krankenhaus und durft aber wieder gehen, weil es eher nicht typisch für einen schub wäre, laut des arztes der mich da untersucht hat. aber ich bin froh das ich das jetzt abgeklärt habe. nächste woche habe ich eine woche urlaub bekommen, dann kann ich mich mal etwas schonen und ausruhen, diese woche habe ich zum glück nicht so viel und sollte irgendwas sein kann ich eine kollegin mitnehmen die mir dann helfen wird.

lieben gruss 

sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Saja,

mein Gehen hat sich aufgrund von verstärkter Spastik und Kraftlosigkeit in den Beinen etwas verschlechtert (meine max. Gehstrecke ist von 625 m auf 415  m runter) und ich habe eine neue Missempfindung an der linken Wade http://www.aktiv-mit-ms.de/forum/topic/6874-schub-unter-tysabri/. Aber es ist nicht so schlimm. Deswegen habe ich auch heute mit meiner Neurologin entschieden, erst mal nichts zu unternehmen. Corti wirkt bei mir eh nicht und für eine Plasmapherese ist es nicht schlimm genug. Wir beobachten das jetzt erst mal weiter. Und da ich JCV-negativ bin und auch erst seit 5 Monaten Tysabri bekomme, ist das auch noch kein PML-Verdachtsalarm. Ich bin erleichtert!

EvaMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sabrina,

ich freu mich mit Dir! Wir sind beide erleichtert, nicht wahr? Wenn man es geklärt hat, dann hat man auch innerliche wieder Ruhe.

Alles Gute
EvaMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

mittlerweile bin ich nicht mehr so beruhigt, da ich immer noch schmerzen usw habe.... also kommt jetzt wieder ein untersuchungsmaraton auf mich zu.... heute morgen muss ich zu meinem hausarzt und bekomme noch wegen meiner schlechten tsh werten eine weitere blutabnahme und dann eine sono der schilddrüse.... am freitag habe ich dann einen termin bei meinem neuro und bin mal gespannt was er dazu sagt....

LG Sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now