Forumregeln
Sign in to follow this  
SchnickSchnack

Auf und davon..

18 posts in this topic

Yessss.. Wales und Peak District, Ende Mai ist es so weit!! Cottages und Flug sind gebucht, fehlt nur noch das Auto.

Also auf nach Nord-Wales :-)))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub :)

Gaaaanz viel Spaß

LG

Sonne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit nördlich habe ich es auf der Insel nie geschafft. Wünsche dir auch einen tollen Urlaub.

Vielleicht interessiert dich sowas ja: England und Wales sind durch den Offa’s Dyke getrennt, ein 270 km langer und bis zu 3 m breiter Erdwall, der in früheren Zeiten wohl mal sehr effektiv gewesen ist. Denn bei Untersuchungen der genetischen Variationen hat sich gezeigt, dass die Engländer den Friesen auf der anderen Seite des Ärmelkanals sehr viel näher verwandt sind als den Walisern. (Auch alte friesische Dialekte werden noch auf beiden Seiten des Ärmelkanals verstanden, sofern die noch jemand spricht.)

Grüße,

weltoffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wünsch dir auch einen schönen Urlaub. Bei mir geht's Anfang Juli nach Spanien.

Liebe Grüße

Sterni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SchnickSchnack,

einen superschönen Urlaub wünsche ich dir!!

Wir fahren im Juli ins Zillertal.

LG Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohhh, Zillertal ist auch schön! Goennt Euch nen Kaffee o.a. oben in der letzten Einkehr im Zillergrund, da haette ich letzten Herbst endlos verweilen koennen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wieder daheim. (begeisterung). War beides super und wales (Nordwales) war der Knaller schlechthin. So schönes Land, so nette Leute, so viel Ruhe :-) Ich muss mich hier daheim erstmal wieder eingewöhnen. 

Und so am Rande,w as mich echr wunderte: Sowohl im Peak District als auch in N-Wales fiel mir auf: Überall gepfelgte öffentliche WC. Immer kostenlos, immer auch eine behinderten-Toilette sehr gut erreichbar. selbst mitten in nem totalen Touri-Ort. Da frag ich mich echt: wieso tun die sich hier so schwer damit?

sei es Münster.. Osnabrück..Lübeck..Berlin..Nürnberg.. und alle möglichen kleinen Käffer. Da ist erstmal suchen und dann zahlen angesagt. Und wenn ich grad 100€ bei Karstadt ausgeben hab und fürs parken nochmal nen ordentlichen betrag latzen werde.

Da? Hat jedes kaufhaus, jeder größere Supermarkt eine kostenlose Toilette.. an jedem wanderparkplatz dito.. Okay, an den Wander- oder Touri-Ort-Plätzen zahlt man immer fürs Parken. Maximal ~5€.

Aber dann weiss man eben auch: Ich habe immer gepflegte, zentrale, kostenlose WC. Und in BRD darf ich doch genauso für Parkplätze zahlen.

Versteht Ihr wie ich mein? warum ist das anderswo so selbstverständlich und hier so ein Akt?

Also jedenfalls.. ein toller Urlaub. Im PD nicht von der Doxie (Nixe) geholt worden, in Wales Berg, Meer, See.. juhu, ich war 2x in der Irischen See schwimmen!

Und auch irre, wenn man in den bergen auf einem Fels, ein Tal überblickend, sitzt. Und dann kommt die RAF durchs Tal gesaust und man hat das Gefühl, man kann dem Piloten noch in die Augen gucken, so nah und auf gleicher Höhe ist der.

Wußte gar nicht, dass die in den Bergen echt so niedrig durch die Täler "gehen".

Und nachdem wir zuhause immer recht intelligente Schafe hatten.. nach dem Urlaub weiss ich jetzt echt,was "silly sheep" (bekloppte Schafe) sind.

Und dass man in GB nix vernünftiges gekocht kriegt.. übles Voruteil, ich hab hervorragend gegessen (und nicht nur indisch).

Hach je, ich wünschte, ich wär jetzt wieder in Llanberis.. oder am Meer.. *seufz*

Share this post


Link to post
Share on other sites

yorkshire pudding kann man schon essen ;-)

bin ja öfter mal in südengland, auch da gibt es recht gutes essen, wenn auch manchmal etwas gewöhnungsbedürftig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das Essen ist wahrlich sehr gewöhnungsbedürftig. Bei mir klappt das leider nicht so recht.

LG Amöbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

In drei Wochen fahre ich nach London, in meine alte Heimat. Da kann ich direkt mal das viel gescholtene englische Essen probieren ... hihihi Alles schmeckt nicht, das stimmt schon. Und schlechte Fastfood-Varianten von Klassikern schmecken überall schlecht.

Soll ich was bestimmtes probieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So klischee-mässig es sich anhört. Gute Fish&Chips sind niam! Und nen Steak vom "richtigen" Bäcker auch (hab einen hervorragenden in Bakewell erwischt.. naja, der Name sagt ja schon alles ;-)   )

Und irgendwo am A+ der Welt mit Blick auf die irische See hab ich so saugute Scones gekriegt.. mit Sahne und frischen Erdbeere, also ähnlich einem Windbeutel.. woah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fräulein Schnickschnack, sein's doch so nett und schau'n mal in ihre persönlichen Nachrichten... (bitte mit Wiener Schmäh im Kopf lesen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach ich, vorher noch ein gedanke: hat das schon wieder nicht angezeigt, dass ich ne PN hab.. das ist andauernd so, das nervt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hach, so ein Wochenende ist ja keinen neuen Thread wert, aber....

... morgen geht es auf und davon nach London. Yippieh! Bis Sonntagabend, und Montag wird auch nicht gearbeitet. *freu*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über den Wolken ... Sitz im Flieger von München nach NY ... Flug 410 und in drei Tagen weiter Richtung Florida Keys.

Nach einer sehr kurzen Nacht nun ganz entspannt in der neuen Business Klasse ... toll, Platz ohne Ende! Möchte nun zwar schlafen, aber leckeres Essen ist angesagt ... frei frei.

Ganz liebe Gruesse an Euch Alle und besonders an Euch drei Fragezeichen (wortwörtlich, denn bin so gespannt Euch kennen zu lernen), Weltoffen, Schnick-Schnack und Wiwaffel ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir Schnick-Schnack!

Musste an Dich denken heute, wir sind an einem Ort durch gefahren der mit Nack endete ... wart mal ... finds gerade nicht mehr, aber egal.

Bin die drei Tage in Tarrytown Nähe New York (40 Autominuten JFK Airport) gewesen. Wunderschön! Bäume ohne Ende, verschiedenste Nadel- sowie auch riesige Laubbäume. Ein Traum. Ein Anwesen mit gepflegter, meist sehr grossen Parkanlage, nach dem Anderen. Hier würde ich gerne mein Lebensabend verbringen ...

So nun schlafen, morgen früh um 4 Uhr auf zum Flughafen ... hoppen Räuber auf die Florida Keys ... (jetzt bei uns gerade mal 21.40 Uhr).

By by Ihr fehlt mir. Bis bald ... mal schauen ob ich in Florida ein Smarphone kaufen kann ... ihr wisst kaputt <gefahren> zwischen den Flugzeugsitzen ... Wenn nicht melde ich mich Anfang August.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this