Forumregeln
Loni

Witz-Parade "Lachen ist gesund "

1501 posts in this topic

"Alkohol", belehrt der Arzt seinen Patienten, "ist ein langsam tötendes Gift!"
Patient: "Macht nichts, ich habe Zeit!"



  Auf der Wache erscheint ein Mann und klagt:
"Gerade als ich aus dem Restaurant herauskam, sah ich noch, wie jemand mit meinem Wagen davonfuhr."
"Können Sie sagen, wie der Dieb aussah?"
"Nein das nicht", strahlt der Mann, "aber ich habe die Autonummer notiert."




  Der Hausarzt hat einen delikaten Fall.
Zum Vater des Patienten sagt er vorwurfsvoll: "Ihr Sohn hat vor einigen Tagen ein 2-Euro-Stück verschluckt und da kommen Sie erst jetzt zu mir?"
Meint der Vater trocken: "Naja, so dringend haben wir das Geld nun auch wieder nicht gebraucht!"



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und hier wieder mal einer von mir. Viel Spass und einen schönen Abend wünscht oers

Zahnarzt zum Patienten: "Das wird gleich etwas weh tun. Beißen Sie einfach die Zähne zusammen und lassen Sie den Mund möglichst weit auf!"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Schwabe kommt ins Rathaus und will seinen Namen ändern lassen. Der Beamte fragt ihn, warum!
Der Schwabe darauf: "Ich habe einen Pappkarton mit Visitenkarten gefunden!"



  Erwin fühlt sich schlecht. Seine Frau ruft den Arzt an: "Herr Doktor, mein Mann hat Fieber, kommen Sie bitte vorbei."
"Ist es sehr hoch?", will der Arzt wissen.
"Ach was, nur ein paar Treppen!"




   Scherzfrage hinterher:
Warum haben Blondinen immer eine leere Bierflasche im Kühlschrank stehen?
Weil ja schließlich auch mal jemand kommen kann, der nichts zu trinken will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schottisches Kochrezept:
Man nehme einen Hering und würze ihn mit einer Prise Salz, die der Nachbar gern zur Verfügung stellt. Danach wickle man ihn in festes Pergamentpapier und dämpfe ihn zehn bis zwölf Minuten bei kleiner Flamme. Man entgräte den Hering sorgfältig, verkaufe das Fleisch vorteilhaft und labe sich an dem herrlich sättigenden Aroma, das dem Pergament anhaftet.





  Zwei Frauen unterhalten sich am 19. Loch ihres Golfclubs.
"Hast du von Veronika gehört?", sagt die eine.
"Nein, was ist mit ihr?"
"Sie soll ihren Mann ermordet haben und befindet sich in Untersuchungshaft."
"Wirklich? Wie hat sie es angestellt?"
"Mit einem Golfschläger."
"Interessant! Wie viele Schläge?"



 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry hat zum ersten mal Golf gespielt. "Na, wie hat es geklappt?", fragt ihn ein Freund.
"Ich habe genau 52 Schläge gebraucht", berichtet Henry etwas unsicher.
"Mann, das ist ja fantastisch!"
"Na ja, es lief ganz gut. Und nächste Woche versuche ich es mit dem zweiten Loch!"



  Sitzt ein Macho vor dem Fernseher, trinkt Bier, raucht wie ein Stadtsoldat und schiebt Erdnüsse in sich rein.
Plötzlich ruft er zu seiner Frau: "He, Alte, bring mal ne neue Flasche Bier."
Murrt sie: "Fehlt da nicht ein Wort mit Doppel-T?"
"Aber flott!"




  Wenn sich Männer mit ihrem Kopf beschäftigen, dann nennt man das denken.
Wenn sich Frauen mit ihrem Kopf beschäftigen, dann nennt man das frisieren.




   Scherzfrage hinterher:
Wusstest du schon, dass auch im nächsten Jahr der 31. April auf den 1. Mai fällt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Chefkoch läßt die neue Kellnerin zu sich kommen. "Sagen Sie mal, wieso haben Sie denn 'Speinat' auf die Speisekarte geschrieben?"
"Sie haben doch selber gesagt", wehrt sie sich, "ich soll Spinat mit Ei schreiben."



  Ein Mann sitzt in einer Bar und je später es wird, desto weniger traut er sich nach Hause zu seiner Frau. Nach mehreren Doppelten kommt ihm eine blendende Idee.
Er greift zum Telefon und als seine Frau sich meldet, ruft er aufgeregt hinein: "Elfriede, zahl' auf keinen Fall das Lösegeld, ich bin ihnen gerade entwischt."




  Fragt der Meister den Lehrling: "Sag mal, wo kommst du überhaupt her?"
Darauf der Lehrling: "Aus Kamsdorf, wo nur Nutten und Fußballspieler herkommen!"
Der Meister entsetzt: "Meine Frau kommt aus Kamsdorf!"
Lehrling: "Ah ja, bei welcher Fußballmannschaft spielt sie denn?"




  und Denglisch for Runaways (=Englisch für Fortgeschrittene):
Was heißt "closeholder" wohl auf Deutsch?


Zuhälter

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Herr Doktor, ich kann es nicht mehr aushalten!" klagt die junge Frau, "Mein Mann ist 20 Jahre älter als ich. Es spielt sich gar nichts mehr ab."
"Beruhigen Sie sich, gnädige Frau," antwortet der Arzt, "Ich habe hier ein Mittel, das ist sehr gut. Ich wette, Sie sind noch heute Abend zufrieden."
Dankbar nimmt die Frau die Medizin. Eine Woche später trifft sie den Arzt wieder. Sie ist in schwarz gekleidet, aber sie lächelt.
"Was ist denn passiert? Hat mein Mittel nicht gewirkt?"
"Doch, Herr Doktor," jubelt sie. "Es war wundervoll! Ich habe es meinem Mann gegeben - und am ersten Abend konnte er schon zweimal, dreimal am zweiten Abend und viermal am fünften Abend. Und ich sage Ihnen - siebenmal innerhalb einer Stunde hat er gekonnt, bevor er starb!"



  Der Lehrer hat sich verliebt. Er fragt seinen Schwarm:
"Möchtest du meine Frau werden?"
"Oh, ja!"
"Im ganzen Satz bitte!"




  Der stolze Vater prahlt beim Kaffee, wie toll sein einjähriger Sohn schon sprechen kann:
"Bubi, sag' mal Rhinozeros!"
Der Kleine kommt zum Tisch gekrabbelt, zieht sich an der Tischkante hoch, schaut skeptisch in die Runde und fragt:
"Zu wem?"




  Die Ehefrau empört:
"Uwe, was bedeuten denn die zweihundert Euro für Miezen in deinem Scheckheft? Fütterst du etwa streunende Katzen?"




  Tony gibt mit seinem Hund an: "Nero ist sooo klug. Wenn man ihm 5 Euro gibt, holt er Zigaretten aus dem Automaten."
"Das stimmt ja gar nicht. Vor einer Stunde habe ich ihm 10 Euro gegeben und er ist immer noch nicht zurück."
"Das ist ja auch kein Wunder. Für 10 Euro geht er ins Kino."




  Denglisch for Runaways (=Englisch für Fortgeschrittene):
Was heißt "too many cooks, ruin the mash" wohl auf Deutsch?



Viele Köche verderben den Brei

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Meine Damen und Herren", meldet sich der Kapitän des Jumbos aus dem Cockpit, "bitte bewahren Sie die Ruhe! Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Zuerst die schlechte: Wir haben einen Flugzeug-Entführer an Bord. Nun die gute Nachricht: Er will nach Hawaii."

  Franz hat seinen alten Spezl Peter gebeten, seine Frau anzurufen, um ihr zu erklären, dass er heute Doppelschicht hat und deshalb abends nicht nach Hause kommt.

"Hast du sie erreicht?", fragt er seinen Freund.

"Klar.", sagt Peter.

"Und? Hat sie sich aufgeregt?"

"Überhaupt nicht! Sie hat nur gefragt, ob sie sich auch wirklich darauf verlassen könne."

  Unterhalten sich 2 Freunde:

"Deine Glatze wird ja auch immer deutlicher. Die fühlt sich schon an wie der Po meiner Frau."

Tätschelt der Glatzkopf sein Haupt und nickt: "Stimmt!"

  Scherzfrage hinterher:

Wie lang muss die (Gold-)Kette sein, die man einer Frau zum Geburtstag schenkt?

Mindestens von der Küche bis zum Schlafzimmer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Schauen Sie sich bloß mal diesen Typen an. Lange Haare, Zigarette im Mundwinkel, ausgefranste Hose. Ist das nun ein Junge oder ein Mädchen?"
"Na hören Sie mal. Das ist meine Tochter!"
"Oh, Pardon, ich ahnte natürlich nicht, dass sie die Mutter sind."
"Wieso Mutter? Ich bin der Vater."



  "Was sind Sie von Beruf?"
"Zauberkünstler."
"Zauberkünstler?"
"Ja, ich zersäge Mädchen."
"Haben Sie auch Geschwister?"
"Ja, zwei Halbschwestern."




  Die Lehrerin sagt: "Wer mir einen Satz bildet, in dem 'Samen' und 'säen' vorkommt, der darf sofort nach Hause gehen."
Fritzchen steht auf, packt seine Sachen und sagt:
"Auf Wiedersehen beisamen. Morgen säen wir uns wieder!"




 

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Angeklagter! Warum haben Sie der Hausfrau, die Ihnen ein Stück Kuchen geschenkt hatte, einen Stein an den Kopf geworfen?"
Verteidigt sich der Landstreicher: "Es war kein Stein. Es war der Kuchen."



 
Dann war da noch die Ehefrau, die sagte: "Versöhne dich mit deinem Mann nie an einem Sonntag. Da haben die Juweliere geschlossen!"



 
Der Wirt zum Gast: "Du hast gestern einen Schnaps zu wenig bezahlt."
"Wie sich das rumspricht! Als ich gestern nach Hause fuhr, meinte der Polizist, ich hätte wohl einen Schnaps zu viel getrunken!"




 
Denglisch for Runaways (=Englisch für Fortgeschrittene):

Was heißt "overlegnegbreak" wohl auf Deutsch?

Oberschenkelhalsbruch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nadja seufzt: "Mit Männern habe ich einfach kein Glück."
"Mir geht es genauso", tröstet sie Sandy. Jedes Mal, wenn ich einen Mann aus Liebe heiraten will, stellt sich heraus, dass er kein Geld hat."



  Tina fragt ihren Tanzpartner: "Geht Ihnen nicht langsam die Kraft aus?"
"Nein, ich arbeite ja in einer Brauerei. Da ist man daran gewöhnt, schwere Fässer zu bewegen!"



  Scherzfrage hinterher:
Warum steht die Türkische Nationalmannschaft bei Spielende nie mit elf Mann auf dem Platz?


Immer wenn Sie eine Ecke kriegen wird  ein Dönerstand aufgemacht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Lässt euer Hund einen Fremden an sich heran?"
"Na klar, wie sollte er sonst zubeißen können?!"



  Ein Botschafter ist zu Besuch in Papua-Neuguinea. Ein Stammesfürst begrüßt ihn herzlich und erklärt: "Bei uns ist es Brauch, dass Besucher das Neuguinea-Roulette spielen."
"Davon habe ich noch nie gehört", sagt der erstaunte Botschafter.
Der Stammesfürst klatscht dreimal in die Hände, woraufhin sechs nackte Schönheiten erscheinen. Sie blicken lasziv in Richtung des Botschafters. Dieser entledigt sich blitzartig seiner Kleider und ruft: "Wenn es das ist, was ich denke, dann ist das Neuguinea-Roulette genau das Richtige für mich."
"Seien Sie vorsichtig, Herr Botschafter", ruft sein Leibwächter, "es wird Roulette genannt, weil eine von ihnen Kannibalin ist."




  Eine Frau kommt vom Arzt nach Hause und teilt ihrem Mann mit: "Mein Arzt hat gesagt, ich hätte das 'Porzellan-Syndrom'. Was mag das nur sein?"
Ihr Mann weiß es auch nicht. Er sucht den Arzt auf und fragt, was denn das "Porzellan-Syndrom" sei.
"Ja", antwortet der Arzt, "ich wollte es Ihrer Frau nicht so direkt ins Gesicht sagen, aber sie hat nicht alle Tassen im Schrank."




  Scherzfrage hinterher:
Sind nymphomane Hündinnen zwangsläufig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liegt ein Ritter in der Wüste, da kommt ein Krokodil vorbei

und sagt:,,Oh, nich schon wieder Dosenfutter!"

-------------------

Kommt ein Pferd in den Blumenladen und fragt: ,,Haben Sie Margerit(t)en?"

-------------------

,,Mir ist gestern die Uhr runtergefallen. Ich konnte sie nicht aufheben."

,,Warum nicht?"

,,Kein U(h)rheberrecht!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Papa, gehst du mir meinen Fußball holen?"

"Klar, wo ist er denn?"

"Nebenan im Supermarkt. Wir können direkt durchs Schaufenster gehen."

  Ein Jäger, ein Angler und ein Politiker kommen in den Himmel.

Sagt der Engel: "Auf dem Weg dorthin kommt ihr durch einen Sumpf. Und je nach dem wie viel ihr in eurem Leben gelogen habt, steckt ihr mehr oder weniger tief im Sumpf."

Der Angler sinkt bis zu den Knien ein. Neben ihm der Jäger. Dem reicht der Sumpf nur bis zu den Knöcheln.

"Das verstehe ich nicht. Du hast doch sicher genau so viel gelogen wie ich mit deinem Jägerlatein und so." sagt der Angler.

"Sicher" sagt der Jäger, "aber ich stehe auf den Schultern des Politikers."

  Treffen sich zwei Freunde.

Sagt der eine: "Du siehst aber schlecht aus. Bist Du krank?"

"Ja! Ich war beim Arzt und dieser hat bei mir eine Organverschiebung festgestellt."

"Eine Organverschiebung? Das habe ich noch nie gehört. Was ist das?"

"Meine Leber ist im Arsch!"

  Scherzfrage hinterher:

Was passiert, wenn man Country Music rückwärts spielt?

Deine Frau kehrt zu Dir zurück, Dein Hund wird wieder lebendig und Du kommst aus dem Knast heraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Mutti", fragt die heiratsfähige Tochter, "was ist besser? Eine Liebesheirat oder eine Vernunftehe?"
Die Mutter: "Am besten ist eine vernünftige Liebesheirat!"


  Erwin stürzt bei einer Bergtour ab, kann aber im letzten Moment nach einer Baumwurzel greifen. So schwebt er, an einer Hand hängend, zwei Stunden über dem Abgrund, bis ihn die Bergwacht aus seiner misslichen Lage befreit.
"Donnerwetter", staunt einer der Retter. "Wie konnten Sie das bloß durchhalten?"
"Ich fahre täglich mit der Straßenbahn."



  Herr Schuler steht vor Gericht:
Der Richter: "Angeklagter, warum haben Sie die Domina geschlagen?"
Herr Schuler: "Sie hat angefangen."




 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Kunde fragt seinen Aktienberater:
"Ist jetzt wirklich all mein Geld weg? Alles weg?"
"Aber nein, das ist doch nicht weg. Es gehört jetzt nur jemand anderem!"




  In einem Kinsey-Report werden tausend Amerikanerinnen befragt:
"Möchten Sie eine erotische Beziehung mit dem Präsidenten?"
90 Prozent antworteten: "Nie wieder!"




  Sie: "Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser."
Er: "Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!"
Sie: "Ich sag dir, dass das Auto Wasser im Vergaser hat!"
Er: "Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto?"
Sie: "Im Pool."




 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Kauft ein Mann einen Stringtanga für seine Frau!
Verkäuferin: "Welche Größe?"
Mann: "Puh, schwer zum sagen."
Verkäuferin: "Das wäre allerdings schon wichtig."
Mann: "Ah - ich weiß schon. Sie hat 76!"
Verkäuferin: "76? Die Größe gibt es nicht. Wie kommen Sie denn auf darauf?"
Mann: "Ich habe einen 80er Fernseher, und wenn meine Frau davor steht, bleiben links und rechts 2 cm frei."






  Um die Tote zu identifizieren, wird der Ehemann ins Leichenschauhaus geholt.
Kurz entschlossen greift er unter das alles verdeckende Laken, tastet an den Beinen entlang und nickt dann dem Beamten zu: "Ja, das ist meine Frau, sie hatte schon immer so kalte Füße!"





  Zwei Leute sitzen sich im Zugabteil gegenüber. Auf einmal steht der eine auf und spuckt dem anderen haarscharf am Ohr vorbei und sagt: "Gestatten: Atlasino, Kunstspucker!"
Da steht der andere auf und spuckt dem ersten voll ins Gesicht und sagt: "Gestatten: Schmidt, Anfänger!"




 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Nun, Frau Müller, haben Sie meinen Rat befolgt, langsam zu zählen? Können Sie jetzt besser einschlafen?"

"In der Tat, Herr Doktor, ich habe langsam bis 50.000 gezählt."

"Und dann sind Sie wohl eingeschlafen, nicht wahr?"

"Eigentlich nicht, dann war es Zeit zum Aufstehen!"

  Ein Mann kommt ins Krankenhaus. Strahlend läuft er auf den Chefarzt zu und sagt:

"Ich musste einfach zu Ihnen, Herr Doktor, um Ihnen meinen Dank auszusprechen."

Der Chefarzt lächelt irritiert: "Ich weiß im Moment nicht, wo ich Sie hintun soll. Waren sie bei uns Patient oder sind Sie Erbe?"

  Zwei Hennen gehen durch den Supermarkt und bleiben wie angewurzelt in der Eier-Abteilung stehen.

"So was!", macht die eine ihrem Herzen Luft.

"Zehn Eier für zwei Euro sechzig. Und dafür ruiniert sich unsereins die Figur!"

 

Scherzfrage hinterher:

Wie nennt man einen intelligenten, attraktiven, sensiblen Mann?

Ein Gerücht!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Haben Sie gesehen,wie der Täter Ihre Schwiegermutter überfiel und ermordete?"
"Ja,das habe ich."
"Und warum haben Sie nicht geholfen?"
"Das wollte ich erst, aber dann habe ich gesehen, dass er auch alleine zurecht kommt!"



  Die Dame des Hauses hat schlechte Laune und vertraut sich ihrem langjährigen Hausmädchen an:
"Mein Mann hat ein Verhältnis mit seiner neuen Sekretärin!"
Das Hausmädchen wird blass und erwidert wütend:
"Ach was, Sie wollen mich bloß eifersüchtig machen!"




  Ein geistig Unterbemittelter heiratet.
Nach 4 1/2 Monaten bringt seine Frau ein Kind zur Welt.
Er ganz stutzig: "Dimmt nit!"
Sie: "Was stimmt nicht? Ich 4 1/2 Monate, du 4 1/2 Monate sind 9 Monate, also stimmt es doch!"
Er: "Dimmt."
Nach 2 Jahren bekommt seine Frau ein Negerchen.
Er wieder: "Dimmt nit!"
Sie: "Wieso? Das Kind haben wir im Dunkeln gemacht. Wenn du ein weißes gewollt hättest, hätten wir es am Tag machen müssen."
Er: "Dimmt."
Eines Tages wacht er im Bett auf und sieht am Fußende 6 Füße herausschauen.
Er zu seiner Frau: "Dimmt nit!"
Sie: "Du bist doof! Du musst aus dem Bett und von außen zählen!"
Er aus dem Bett, ans Fußteil: "1 - 2 - 3 - 4 - Dimmt!"



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Wir suchen Mitarbeiter, die sich mit allen Bankdienstleistungen und der Börse auskennen, die sich vor keiner Arbeit scheuen und niemals krank werden."

"Ok! Stellen Sie mich ein, ich helfe Ihnen suchen."

  In sieben Meter Tiefe bemerkt ein Taucher einen anderen, der in der gleichen Tiefe ohne Taucherausrüstung unterwegs ist. Der Taucher geht sechs Meter tiefer, wenige Minuten später ist auch der andere da. Als der nach weiteren neun Metern wieder zur Stelle ist, nimmt der Taucher eine Tafel und schreibt mit wasserfester Kreide:

"Wie zum Teufel schaffst du es, in dieser Tiefe so lange ohne Taucherausrüstung zu bleiben?"

Der andere kritzelt mit letzter Kraft auf die Tafel: "Ich ertrinke, du Trottel!"

  Blondi hebt am Bankschalter ihr gesamtes Geld ab.

Nach zwanzig Minuten zahlt sie es wieder ein.

"Warum haben sie denn das Geld überhaupt abgehoben?", will der Bankangestellte wissen.

Blondi: "Vertrauen ist gut, nachzählen ist besser!"

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Ich muss unbedingt neue Kleider bekommen", ärgert sich die Frau.
"Die ganze Nachbarschaft lacht schon über mich."
Brummt der Mann: "Dann pack die Sachen zusammen! Es ist billiger, wenn wir umziehen."




  "Warum hast du deine Stellung in der Pulverfabrik gekündigt?" wird Uwe gefragt.
"Die waren mir zu kleinlich", erklärt er. "Nach der letzten Explosion haben sie mir den Lohn für die Zeit abgezogen, in der ich in der Luft war."





  Zwei Dackel treffen sich.
"Mein Gott, Du siehst aber elend aus!", stellt der eine fest, "geh' doch mal zum Arzt."
"Ach, da war ich doch schon, er hat überhaupt nichts finden können."
"Dann versuch's doch mal beim Psychiater."
"Hat keinen Sinn, ich darf ja doch nicht auf die Couch."




 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fragt Thomas seinen Freund:
"Geht es dir eigentlich auch so, dass dich deine früheren Sünden nicht schlafen lassen?"
"Nein", erwidert dieser, "ich stelle nachts immer das Telefon ab."



  Sitzen zwei Metzger in der Kneipe.
Sagt der eine: "Was grinst du denn den ganzen Abend so?"
Meint der andere: "Ich bin heute schon 123 Kilo Gammelfleisch losgeworden."
Darauf der erste: "Was? Gammelfleisch? Das ist doch verboten. Wie hast du denn das angestellt?"
Darauf erwidert der andere trocken: "Ich habe mich heute scheiden lassen!"




  Zwei Freunde treffen sich vor der Arztpraxis. Einer kommt raus, der andere will hinein.
Fragt der letztere: "Wie lange hast Du denn warten müssen?"
Sagt der Herauskommende: "Geht so, an der Palme im Wartezimmer sind in dieser Zeit nur zwei neue Blätter nachgewachsen!"




 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Wo steckt eigentlich die Bilanzabteilung?"

"Auf der Rennbahn"

"Was? Während der Bürozeit?"

"Das ist die einzige Möglichkeit, die Bücher wieder in Ordnung zu bringen."

  Ein Sachse ist in den Westen geflohen und meldet sich beim Einwohnermeldeamt, um sich anzumelden und seinen Personalausweis usw. zu beantragen. Nachdem der Beamte alles aufgenommen hat, meint er:

"So, jetzt brauche ich für die Statistik nur noch den Grund für Ihre Flucht - waren sie politisch verfolgt?"

"Nee!"

"Haben Sie Verwandte hier?"

"Ooch nisch!"

"Hatten Sie denn wirtschaftliche Probleme?"

"Nee, wirdschofdlisch gings mer ooch gud."

"Ja, warum sind Sie denn dort abgehauen?"

"Isch gonnd' de Sproche nisch mer hern."

  Pittermann hat sich untersuchen lassen und wartet nun darauf, dass der Arzt ihm das Ergebnis mitteilt.

Arzt: "Ja, mein Lieber. Wie halten Sie es mit Wein, Weib und Gesang?"

Pittermann: "Och ganz einfach. Ich geh immer zum Wein, wenn mein Weib mit Gesang anfängt."

  Scherzfrage hinterher:

Weißt Du, was es bedeutet, nach Hause zu kommen, zu einer Frau, die Dich liebt, die zärtlich zu Dir ist und auch leidenschaftlich?

Es bedeutet: du bist in einer fremden Wohnung gelandet!

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Nehmen Sie lieber beim Gähnen die Hand vor den Mund", warnt der Wirt in einer kleinen Hafenspelunke den Gast, "sonst kann ich bei Ihrem vielen Gold im Mund nicht für Ihre Sicherheit garantieren."


  Der Wirt zum Gast:
"Also Ihrem Dialekt nach sind sie Sachse."
"Und Ihren Frikadellen nach sind Sie Bäcker."




  Nachts, Verkehrskontrolle. Der Autofahrer hat keine Papiere.
Sagt der Polizist: "Wir müssen Ihre Personalien überprüfen. Wie heißen Sie?"
"Franz Beckenbauer."
"Sie wollen mich wohl verarschen. Den kenne ich doch. Also noch mal, wie heißen Sie?"
"Johann Wolfgang von Goethe."
"Na also, geht doch."

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Ihr Mann sieht in letzter Zeit so schlecht aus."

"Ja! Er arbeitet jetzt bei einer Fertighaus-Firma und die haben jeden zweiten Tag Richtfest."

  Der Polizist stoppt einen Wagen und fragt den Fahrer: "Haben Sie einen Führerschein?"

"Ja", sagt der Fahrer. "Muss ich ihn vorzeigen?"

"Danke, nicht nötig. Wenn Sie keinen gehabt hätten, dann hätten Sie ihn vorzeigen müssen."

  Erwin, von Beruf Polizist, kommt früher nach Hause. Alles ist still, seine Freundin liegt schon im Bett. Leise zieht Erwin sich im Dunkeln aus.

"Ach", sagt da seine Freundin, "ich habe wirklich schlimme Kopfschmerzen. Geh doch bitte in die Apotheke und hol mir Tabletten!"

Also zieht Erwin die Uniform wieder an und geht los.

Der Apotheker gibt ihm die Tabletten und fragt:

"Seit wann sind Sie denn nicht mehr bei der Polizei?"

"Wie kommen Sie denn darauf?"

"Weil Sie eine Uniform der Feuerwehr anhaben!"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now