Forumregeln
Loni

Witz-Parade "Lachen ist gesund "

1501 posts in this topic

Abschlussprüfung an der Uni. Thema dieses Semesters:
Schall und Licht. Erster Kandidat betritt den Raum.
Der Prof: "Was ist schneller, der Schall oder das Licht?"
Der Student: "Das Licht."
Der Prof: "Schön, und wieso?"
Der Student: "Wenn ich das Radio einschalte, kommt erst das Licht und dann der Ton."
Der Prof: "Raus!!!"
Der zweite Kandidat. Dieselbe Frage.
Antwort: "Der Schall."
Der Prof: "Wieso das denn ?!?"
Der Student: "Wenn ich meinen Fernseher einschalte, kommt erst der Ton und dann das Bild."
Der Prof: "RAUS!!!"
Der Prof fragt sich, ob die Studenten zu dumm sind oder ob er die Fragen zu kompliziert stellt. Der dritte Kandidat.
Der Prof: "Sie stehen auf einem Berg. Ihnen gegenüber steht eine Kanone, die auf sie abgefeuert wird. Was nehmen sie zuerst wahr? Das Mündungsfeuer oder den Knall?"
Der Student: "Das Mündungsfeuer."
Der Prof frohlockt und fragt: "Können Sie das begründen?"
Der Student druckst und meint dann: "Na ja, die Augen sind doch weiter vorne als die Ohren."



 
  Vater zum Sohn: "Wie, eine 6 in Deutsch? Ich hab doch geübt mit du!"



  Werbeslogan des polnischen Fremdenverkehrsamt:
"Kommen Sie nach Polen, ihr Auto ist schon da."



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Zugegeben, ich kniete tatsächlich auf der Autobahn. Aber ist damit etwa bewiesen, dass ich betrunken war?" verteidigt sich der Angeklagte.
"Nicht unbedingt", räumt der Richter ein, "aber wie erklären Sie sich Ihren wiederholten Versuch, den Mittelstreifen aufzurollen?"




  Frau Senkpiel unterhält sich mit Frau Lupfenstiel über Zwillinge: "Wußten Sie schon, dass Zwillinge oft das gleiche Schicksal haben? Ich habe gerade über einen Fall gelesen, wo sich Zwillinge am selben Tag das Bein brachen."
"Das ist noch gar nichts", erwidert Frau Lupfenstiel, "ich kenne Zwillinge, denen ist nicht nur am gleichen Tag, sondern auch zur selben Stunde der Onkel gestorben!"




 
Morgens steht Erich Honecker auf, geht auf seinen Balkon und sagt: "Guten Morgen liebe Sonne!"
Die Sonne sagt: "Guten Morgen lieber Erich!"
Nach seinem Mittagsschläfchen steht Honecker wieder auf dem Balkon: "Guten Tag liebe Sonne!"
Die Sonne antwortet und sagt: "Guten Tag lieber Erich!"
Abends nach einem schweren Arbeitstag steht Honecker wieder auf dem Balkon: "Guten Abend liebe Sonne!"
Die Sonne antwortet nicht.
Erich probiert's noch mal: "Guten Abend Liebe Sonne!"
Die Sonne antwortet wütend: "Ach Honecker, leck mich doch am Ar..., ich bin jetzt im Westen!"

 
 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Astrologe: "Unter welchem Zeichen wurde das Kind empfangen?"

Die Dame errötet und antwortet verlegen: "Unter dem Schild 'Baden verboten'!"

  Eine amerikanische Studie führt zu einem interessanten Ergebnis.

Danach beklagen Menschenfresser, dass Frauen nicht schmecken.

Das stimmt nicht! Man muss nur vorher die Orangenhaut abmachen!

  Treffen sich zwei Blondinen. Sagt die eine: "Dieses Jahr ist Weihnachten an einem Freitag." Sagt die andere: "Hoffentlich nicht an einem 13.!"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Und der Name auf dem Telegramm kostet wirklich nichts?" vergewissert sich Mac Gregor auf dem Postamt.
Das Fräulein hinterm Schalter nickt: "Nur der Text wird berechnet. "
Da legt der Schotte den Bleistift weg und sagt: "Vielleicht sehe ich nicht so aus, aber ich bin ein Indianer und heiße: 'Ankommemorgenfrühhalbacht'."



 
  Frauen sind total unbestechlich:
Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.




  Richter: "Ich kenne Sie doch! Habe Sie schon tausendmal gesehen! Sie sind doch sicher vorbestraft!"
Angeklagter: "Nein. Ich bin Türsteher im Eros-Center."



   Scherzfrage hinterher:
Freuen Analphabeten sich über Buchstabensuppe?

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Frau Schneider, wenn Sie mich so anlachen, wünschte ich mir, dass Sie mich besuchen kommen."
"Sie Schmeichler, Sie."
"Nun ja, wie man es nimmt - ich bin Zahnarzt."



 
  Ein Bayer steigt in einen Aufzug und begrüßt einen darin stehenden Fahrgast mit einem "Grüß Gott".
Daraufhin der Fahrgast: "Nein, soweit fahre ich nicht hinauf!"




  Ein italienischer Fan kommt in den Himmel. Als er so vor der Himmelstür steht, sieht er endlos viele Uhren, die alle unterschiedlich gehen.
Daraufhin geht er zu Petrus und fragt ihn, was es mit den Uhren auf sich hat.
Petrus antwortet: "Jede Uhr steht für eine Fussball-Nation auf der Welt. Und immer, wenn irgendwo ein Spieler eine Schwalbe auf dem Spielfeld macht, geht die Uhr eine Sekunde weiter."
Der italienische Fan fängt daraufhin an, irgendetwas zu suchen. Nach einer Weile fragt er Petrus: "Und wo ist die Uhr für Italien?"
Die Antwort von Petrus kommt trocken: "In der Küche. Wir nutzen sie als Ventilator!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Anwalt hat mit seiner Kanzlei Anlaufschwierigkeiten und da beschwört er den Teufel.
Der kommt auch prompt und sagt: "Diese Woche haben wir ein Sonderangebot: Du kriegst perfekte Gesundheit, gewinnst jeden Prozess, bist für Frauen unwiderstehlich, dein Tennis-Aufschlag ist nicht zu erwischen, jeden Morgen weißt du die Aktienkurse vom nächsten Tag und dein Mundgeruch ist weg. Dafür bekomme ich sofort deine Frau und deine Kinder und die werden auf ewig in der Hölle schmoren. Na, was sagst du?"
Der Anwalt stutzt, seine Augen verengen sich zu schmalen Schlitzen, er zieht scharf die Luft ein - dann sagt er: "Und wo ist der Haken?"





  Ein Europäer reist durch die Staaten und kommt in eine Kleinstadtkneipe. Er bestellt einen Drink und während er wartet, zündet er sich eine Zigarre an. Er nimmt immer mal wieder einen Zug und bläst gemütlich ein paar Ringe aus Rauch in die Luft.
Da kommt plötzlich ein Indianer wütend auf ihn zu und sagt: "Noch so eine Bemerkung und ich stopf dir dein großes Maul."







  Im Pfarrgarten wachsen die schönsten Äpfel des ganzen Dorfes.
Allerdings hat der Pfarrer wenig von seinem Obst. Das meiste wird heimlich bei Nacht und Nebel geerntet.
So hängt er eines Tages ein Schild in den Baum: "Gott sieht alles!"
Zwei Tage später fehlen erneut einige Früchte. Dafür hängt ein neues Schild da: "Aber er petzt nicht!"






  Scherzfrage hinterher:
Warum wird man nicht dünner, wenn man ein Dinner-Jacket anzieht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bemerkt ein Polizist einen sehr jungen Autofahrer am Steuer.
Der Polizist stoppt ihn und verlangt den Führerschein. Daraufhin antwortet der Autofahrer:
"Wieso Führerschein, ich denke den bekommt man erst mit achtzehn!?!?"


   
Ein Mantafahrer hat auf seinem
 
einem Beifahrersitz einen Papagei sitzen und das Fenster offen.
Er hält an der roten Ampel neben einem Mercedes. Der Fahrer des Mercedes kurbelt sein Fenster ebenfalls runter und fragt: "Kann der auch sprechen?"
Darauf der Papagei: "Weiß ich doch nicht!"




 
Sie, verheiratet, blond und ziemlich sexy, liegt mit ihrem neuen Liebhaber im Bett.
Plötzlich ruft sie: "Mach schneller, der Orgasmus kommt gleich!"
Da meint er überrascht: "Was denn, dein Mann ist Grieche?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Papi, wieso darf ich keine Witze über Behinderte erzählen?"

"Weil wir ohne die Behinderten überhaupt nie mehr einen Parkplatz kriegen würden."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Gast in Süddeutschland beschwert sich beim Ober:

"Herr Ober, dieser Hummer ist NICHT frisch!"

Antwortet der Ober:

"Doch, mein Herr, der ist erst heute morgen von der Nordsee gekommen."

Antwort des Gastes:

"Dann muss er aber zu Fuß gegangen sein."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Amis haben einen neuen Draht erfunden. Jetzt ist der aber leider so dünn, dass sie nicht in der Lage sind seine Dicke zu messen. Also schicken sie ihn nach China. Die sind ja Experten für kleine Dinge. Nach 3 Wochen kommt das Paket mit dem Draht zurück und auf dem beiliegenden Brief steht, dass es ihnen auch nicht möglich wäre den Draht zu vermessen. Nicht verzagen, England fragen. Gesagt getan. Aber nach weiteren 3 Wochen kommt der Draht erneut zurück mit dem gleichen Brief im Anhang! Jetzt haben die Amis einen genialen Einfall - DIE SCHWABEN!. Dieses Volk ist berühmt dafür, alle Probleme dieser Welt mit Leichtigkeit zu bewältigen. Also schicken sie den Draht ins Schwobaländle!! Eine halbe Stunde nachdem das Paket angekommen war ruft ein Schwob in Amerika an und fragt: "Also, v'rmessa hem mrn. Waas solled mr jetzt no macha? A Loch durch bora oder a Gwend druff schneida?"
Übersetzung für Nicht-Schwaben:
"Also vermessen haben wir ihn. Was sollen wir jetzt noch machen? Ein Loch durchbohren oder ein Gewinde darauf schneiden?"



Ein Mann im Reisebüro: "Ich suche für meine Frau einen Winterkurort in den Bergen. Haben Sie etwas hübsches mit Lawinengefahr?"




Robbie arbeitet jeden Tag hart im Kraftwerk, seine Abende verbringt er meistens mit seinen Freunden beim Bowling oder Basketball spielen. Eines Tages denkt sich seine Frau: "Mein Mann arbeitet so hart, zu seinem Geburtstag lade ich ihn zur Entspannung mal in den örtlichen Stripclub ein!"
Gesagt, getan. An Robbies Geburtstag gehen die beiden zum Stripclub. Der Türsteher begrüßt die beiden und sagt "Hey Robbie, wie geht's?"
Seine Frau ist etwas verwundert und fragt, ob er schon mal in diesem Club gewesen sei.
"Nein, nein" antwortet Robbie "der ist in meiner Bowlingmannschaft!"
Als die beiden sich hingesetzt haben, fragt die Kellnerin Robbie, ob er wie immer sein Bier möchte.
Seine Frau wird nun langsam ungemütlich und sagt: "Du musst oft hier sein, wenn diese Frau weiß, welches Bier du am liebsten trinkst!"
"Nein, nein Liebling! Sie spielt in der Frauenmannschaft und wir teilen uns eine Bahn mit denen!"
Eine Striptänzerin kommt zu ihrem Tisch, legt ihre Arme um Robbie: "Hi Robbie, denselben Tanz wie immer?"
Nun wird es Robbies Frau zu bunt, wütend schnappt sie sich ihre Handtasche und stürmt aus dem Club. Robbie folgt ihr und sieht, wie sie in ein Taxi steigt. Bevor sie die Tür zuschlagen kann, schlüpft er noch in den Wagen. Genau in dem Moment fängt sie an, ihn wütend anzuschreien. Da dreht sich der Taxifahrer um und sagt: "Hey Robbie, sieht aus als hättest du heute eine echte Schlampe abgeschleppt!"







und jetzt noch ein bisschen Denglisch for Runaways (=Englisch für Fortgeschrittene):

Was heißt "open fulltrain" wohl auf Deutsch?

OFFENER VOLLZUG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Student soll an einer Puppe eine Zangengeburt demonstrieren. Schweißgebadet arbeitet er daran herum.
Der Professor klopft ihm auf die Schulter und meint: "Wenn Sie jetzt noch dem Vater die Zange auf den Schädel schlagen, haben Sie die ganze Familie ausgerottet!"



 
  Der Tennisprofi fragt seinen Trainer: "Werde ich den Gegner schlagen?"
"Hundertprozentig. Wenn Du weiter so wild in die Luft schlägst, hat er nach dem ersten Satz garantiert eine heftige Lungenentzündung!"




  Die Frau eines Dompteurs hat gerade ihr achtes Kind auf die Welt gebracht.
Sagt die älteste Tochter zu ihrem Vater: "Sag mal Papa, du dressierst Tiger, Löwen und Leoparden, wann bändigst du denn eigentlich endlich mal den Storch?"


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Direkt nach dem Einspritzen der Vollnarkose fragt der Patient:

"Wo ist der Chefarzt denn so eilig hingegangen?"

"Er hat vergessen, ob es Ihr Blinddarm oder Zwölffingerdarm sein soll und wirft jetzt eine Münze."

  Einer, der aus der Narkose aufwacht, stellt fest, dass nicht nur der Blinddarm, sondern auch die Mandeln fehlen.

Der Chefchirurg bedauert sehr: "Die Operation wurde für die Studenten per Fernsehen übertragen. Mit dem Blinddarm erntete ich einen derartigen Applaus, dass ich eine Zugabe geben musste."

  Wenn Laufen bzw.Radfahren gesund wäre, dann müsste der Postbote unsterblich sein.

Ein Wal schwimmt den ganzen Tag, isst Fisch und trinkt viel Wasser. Das Ergebnis - er ist Fett.

Ein Hase springt und hoppelt den ganzen Tag und lebt nur 15 Jahre.

Eine Schildkröte jedoch tut nichts und chillt den ganzen Tag und lebt 150 Jahre.

Und jetzt willst Du mir erzählen, dass mir ein wenig Bewegung gut tut?

  Scherzfrage hinterher:

Was ist besser: Drei Vierkornbrötchen oder vier Dreikornbrötchen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Autofahrer wird von der Polizei angehalten.

Der Polizist sagt: „Guten Tag, ich habe Sie gerade mit 170 km/h gemessen, obwohl nur 120 erlaubt sind!“

Der Fahrer erwidert: „Herr Wachtmeister, das kann gar nicht sein, ich hatte den Tempomaten die ganze Zeit auf 120 km/h eingestellt. Vielleicht muss Ihr Radargerät neu kalibriert werden!?“

Die Frau auf dem Beifahrersitz blickt von ihrer Zeitung auf und sagt:

„Schatz, wie soll das denn gehen? Unser Auto hat doch gar keinen Tempomaten.“

Der Polizist schreibt den Strafzettel, der Mann blickt zu seiner Frau und murmelt: „Kannst du nicht einmal deinen Mund halten?“ Sie blickt ihn nur vorwurfsvoll an und meint:

„Du solltest dankbar sein, dass dein Radarwarner dich wenigstens ein bisschen runtergebremst hat, bevor du gemessen wurdest!“

Der Polizist schreibt den zweiten Strafzettel wegen Besitz eines nicht erlaubten Radarwarngeräts. Als er dem Fahrer die beiden Strafzettel in die Hand drückt, bemerkt er noch:

„Ach, und ich sehe gerade, dass Sie auch nicht angeschnallt sind. Das macht dann noch mal 40 Euro Bußgeld!“

Der Fahrer entschuldigt sich: „Herr Wachtmeister, ich habe mich, nachdem Sie mich angehalten haben, abgeschnallt, um meinen Führerschein aus der Gesäßtasche zu holen.“

Schon wieder unterbricht ihn die Frau und sagt:

„Schatz, lüg doch den Polizisten nicht immer an, du bist beim Fahren nie angeschnallt!“

Während der Polizist das dritte Knöllchen schreibt, brüllt der Fahrer seine Frau an: „Herrgott, halt endlich deine Klappe!“

Der Polizist schaut die Frau an und fragt: „Redet Ihr Mann immer so mit Ihnen?“

Die Frau lächelt nur und sagt:

„Nein, nur wenn er so richtig viel getrunken hat.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Also , ich nehme das mit Käse überbackene Rinderhackmedaillon in Teigfüllung, dazu frittierte Kartoffelstiftchen in einer würzigen Tomatentunke."
Ruft der Kellner in die Küche: "Einmal Cheeseburger mit Pommes und Ketchup."




  "Möchtest du wissen, wie ein Kälbchen auf die Welt kommt?", fragt der Bauer den kleinen Andreas.
"Ja, unbedingt!"
"Also, als erstes sind die Vorderbeine draußen, dann kommt der Kopf und die Schultern, dann der Körper und schließlich die Hinterbeine."
"Und wer bastelt dann daraus die Kuh?"





  Zwei Freunde gehen ins Theater. Kurz bevor sich der Vorhang hebt sagt der eine:
"Du ich muss noch mal schnell verschwinden."
Er geht hinaus, findet keine Toilette, öffnet in seiner Not zwei Türen und kommt in einen großen, dunklen Raum, in dem ein Tisch mit einer Blumenvase steht. Kurz entschlossen verrichtet er dort sein Geschäft. Erleichtert macht er sich auf den Weg zurück. Im Saal ist es dunkel, er drängt sich durch die Reihe, nimmt seinen Platz ein und fragt seinen Freund:
"Ist schon was passiert?"
"Nicht viel", antwortet der, "aber typisch Sartre: Kommt einer auf die Bühne, pinkelt in die Vase und haut wieder ab."

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Heute mache ich etwas für Bauch, Beine und Po"
"Was?"
"Pfannkuchen mit Ahornsirup und Sahne!"





Ein Mann wacht eines Morgens wegen dem Lärm von einem Bären auf seinem Dach auf. Er schaut in den Gelben Seiten. Und tatsächlich, es gibt eine Anzeige für einen "Bärenbeseitiger".
Er ruft die Nummer und der Bärenbeseitiger sagt, er werde in 30 Minuten da sein.
Der Bären-Entferner kommt und steigt aus seinem Wagen. Er hat eine Leiter, einen Baseballschläger, eine wirklich riesige Schrotflinte und einen böse aussehenden Pitbull.
"Wie werden Sie das anstellen?" fragt der Hausbesitzer.
"Ich werde diese Leiter gegen das Dach stellen, dann gehe ich nach oben und haue den Bären mit diesem Baseballschläger vom Dach. Wenn der Bär vom Dach fällt, ist der Pitbull trainiert in seine Hoden zu beißen und nicht loslassen. Dann wird der Bär so vor Schmerzen benebelt sein, dass ich ihn in den Käfig auf der Rückseite meines Lasters sperren kann."
Er übergibt die Schrotflinte an den Vermieter.
"Was ist mit der Schrotflinte?" fragt der Hausbesitzer.
"Tja, wenn der Bär mich vom Dach haut, dann schieße auf den Hund."




  Frau Henkel zu Frau Schulze: "Ihr Mann macht in der letzten Zeit immer so einen traurigen, niedergeschlagenen Eindruck. Hat er denn die Stelle, um die er sich beworben hatte, nicht bekommen?"
"Doch, er trägt jetzt seinen schwarzen Anzug auf und drückt in der Fischkonservenfabrik den Heringen die Augen zu."



Was schreitet durch die Wüste , ist gelb und klebrig???

Ein Caramel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fred zu Bernie: "Als was gehst du heute auf die Halloweenparty?"
Bernie: "Als Staumauer."
Fred:"Wie das?"
Bernie:"Ich trinke solange bis ich entweder voll bin oder breche."




 
  In der Halloween-Nacht klauen zwei Skelette ein Motorrad.
Da sagt das eine Skelett: "Warte noch kurz!", rennt los und holt seinen Grabstein.
Fragt das andere Skelett verdutzt: "Was machst du denn da?"
Meint das andere Gerippe: "Ich fahre zwar ein geklautes Motorrad, aber nicht ohne Papiere!"




  Zwei Männer gehen von einer Halloweenparty nach Hause und beschließen, die Abkürzung über den Friedhof zu nehmen, schließlich passt das gerade richtig in die Stimmung. Mitten zwischen den Gräbern hören sie plötzlich ein Geräusch aus dem Dunklen kommen:
Tock-tock-tock, tock-tock-tock...
Zitternd vor Furcht schleichen sie weiter und finden schließlich einen alten Mann, der mit Hammer und Meissel einen Grabstein bearbeitet. Nachdem der erste sich wieder leicht erholt hat, fragt er den Mann:
"Alter Mann, Sie haben uns fast zu Tode erschreckt... wir dachten schon, Sie wären ein Geist! Was arbeiten Sie denn hier mitten in der Nacht?"
"Diese Idioten!" murmelt der alte Mann, "die haben meinen Namen falsch geschrieben..."




Denglisch for Runaways (=Englisch für Fortgeschrittene):

Was heißt "my pictureumbrella walks not"





       

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Meine Damen und Herren", meldet sich der Kapitän des Jumbos aus dem Cockpit, ich habe eine gute und eine schlchte Nachricht für Sie.
Zuerst die schlechte: "Wir haben einen Flugzeugentführer an Bord."
Nun die gute: "Er will nach Hawaii!"


 
  Im Kurort sagt ein Einheimischer zu einem Gast:
"Das Klima hier ist ausgezeichnet. Als ich hier ankam, konnte ich nicht sprechen, nicht laufen und hatte keine Haare."
"Donnerwetter, wie lange wohnen Sie denn schon hier?"
"Seit meiner Geburt."



  Zwei Freundinnen unter sich:
"Sag mal, Anja, läuft dein Mann immer noch so gern den Mädchen hinterher?"
"Seit seiner Pensionierung nur noch, wenns bergab geht!"



 

Share this post


Link to post
Share on other sites
NEUDEUTSCH FÜR ANFÄNGER
"Schakkeline, komm wech von die Regale du Arsch!"
"Schanaia, tu das Maul weg von dem Papa sein Korn!"
"Schakkeline, Schastin, Schantall, Käwinn - tu die Omma ma winken"
"Schantall, komm ma bei die Tante, die geht mir dir bei Allkauf unt tut dich da ein Eis!"
"Änriko, du solls nisch imma Schlampe nach die Omma rufen!"
"Rohdriges, kommste jezz bei mich oder haste Kaka an die Ohren?"
"Patzkal komm beim Haus, et fängt am Reschnen an!"
"Änriko, isch hab Juck anne Rücken, mach ma kratz!"
"Schastin, du solls der Schanina nich imma mit die Schüppe aufn Kopp kloppen!"
"Käwin, mach dat mäh mal ei!"
"Dastin nimm die Kopf aus die Juniortüte von der Marzel!"
"Leandro, tu dat AaAa liegen lassen dat is Bäh!"
"Zementha, tu dir mal dat Schlawannzuch anziehn"
"Dschörimie, komm wech da bei die Assis"
"Dat Daffne is schwanga und der wo die dat gemacht hat ist wech"
"Schanina hol mal dat Mandy ausse Sonne datt verreckt"
"Zändhi, wenne jez nich hörs und bei die Mama komms hat dein Föttchen Kirmes!"



 
  Sitzt ein Musiker vor der Kneipe und weint. Kommt ein Kollege vorbei und fragt:
"Warum weinst du so? Hat die Kneipe geschlossen?"
"Nein", antwortet der.
"Was dann? Hast du kein Geld? Soll ich dir was leihen?"
"Nein, ich habe Geld wie Heu."
"Warum weinst du dann so?"
"Ich habe keinen Durst!"


Was ist der Unterschied zwischen Jurassic Park und Microsoft?
Das eine ist ein überbewerteter High-Tech-Themenpark, basierend auf prähistorischer Information und meistens von Dinosauriern bewohnt.
Und das andere ist ein Kinofilm von Steven Spielberg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eine beleibte Dame bei der Untersuchung.
"Vorname?"
Antwort: "Molly"
"Zuname?", fragt der Arzt weiter.
"Jede Woche drei Pfund, Herr Doktor!"



 
  Gustav ist mit seinen Freunden zechen. Als er angeheitert nach Hause kommt, nimmt er seine blonde Frau in die Arme und küsst sie innig.
Er wird auch ebenso innig von ihr geküsst.
Da sagt er: "Und, wie gefalle ich dir so ohne meinen Vollbart? Den habe ich mir in der Kneipe abrasieren lassen."
Da ruft sie erschrocken: "Ach Gustav, duuuu bist das?!"




  Während eines Atlantikfluges ging es infolge von heftigen Stürmen in einer Verkehrsmaschine turbulent zu. Ein Passagier betete laut:
"Herr, ich bin ein reicher Mann. Wenn du dieses Flugzeug sicher landen lässt, stifte ich die Hälfte meines Vermögens der Kirche!"
Nach der glücklichen Landung legt ihm in der Ankunftshalle ein Geistlicher die Hand auf die Schulter:
"Mein Sohn, Gott hat dir geholfen! Ich saß hinter dir und habe dein Gebet gehört. Nun ist es an dir, dein Gelübde in die Tat umzusetzen!"
"Oh, Herr Pfarrer, in der Tat, ich erinnere mich an gewisse Versprechungen", erwiderte der Mann verlegen lächelnd. "Aber ich habe bei der Landung im Stillen mit dem Herrn eine noch bessere Abmachung getroffen!"
"Und die wäre?", fragte der Geistliche skeptisch.
"Wenn er mich nochmal in einem Flugzeug erwischt, kann er alles haben!"



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Warum haben Sie Ihren Untermieter denn gekündigt?", erkundigt sich die Nachbarin bei Frau Schmidt.

Erwidert diese: "Ich habe immer ein gutes Verhältnis zu meinen Untermietern, aber wenn jemand immer sein Schlüsselloch zuhängt, dann muss etwas faul an ihm sein."

 
Der kleine Veit fragt seine Mutter:

"Sag mal Mami, wo kommen die Kinder her?"

Die Mutter verlegen und gehemmt:

"Das erzähl ich dir später. Jetzt bist du noch zu klein."

Der Junge ist nicht zufrieden. Darauf die Mutter:

"Das ist eine lange Geschichte."

Darauf Veit: "Aber Mami, dann erzähl mir doch wenigstens den Anfang!"

 

Es war einmal ein Junge, der auf die Frage nach seinem Berufswunsch antwortete, er würde gerne ein großer Schriftsteller werden.

Als man ihn fragte, was er unter "groß" verstehe, sagte er:

"Ich möchte Sachen schreiben, welche die ganze Welt liest. Sachen, auf die die Leute mit echten Emotionen reagieren. Sachen, die den Leser zum Weinen und Schreien bringen und in Wutgeheul ausbrechen lassen!"

Heute arbeitet er für Microsoft und schreibt Fehlermeldungen!

 

Scherzfrage hinterher:

Hätte Columbus überhaupt Amerika verfehlen können bei den vielen Hochhäusern dort?

Share this post


Link to post
Share on other sites
"Die Eltern sind aber auch nie mit einem zufrieden! Macht man zuviel Krach, meckern sie, man soll still sein. Ist man dann still, kommen sie gleich wieder mit dem Fieberthermometer!"


 
  Kommt ein Mann in ein Farbengeschäft:
"Ich möchte gerne Eierfarbe!"
Der Verkäufer:
"Was wollen Sie? Eierfarbe? Wo haben Sie das denn her?"
"Von meinem Arzt! Der meinte wegen meines Cholesterins: 'Als erstes streichen wir die Eier, Herr Walter!'"





  Lehrer: "Wie heißen deine Eltern?"
Schüler: "Schatzi und Dicker."



 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Deutscher, ein Österreicher, ein hübsches Mädchen und eine Nonne sitzen in einem Zugabteil. Als der Zug durch einen Tunnel fährt, wird es stockdunkel. Plötzlich hört man eine Ohrfeige. Als der Zug den Tunnel wieder verlässt, reibt sich der Ösi schmerzverzerrt seine Wange.
"Richtig" denkt sich die Nonne. "Der Ösi hat versucht, das Mädchen zu begrabschen, sie wollte das nicht und hat ihm eine Ohrfeige gegeben."
"Genau richtig" denkt das hübsche Mädchen. "Der Osi wollte mich im Dunkeln begrabschen, hat dummerweise die Nonne berührt. Weil sie das nicht wollte, hat sie ihm eine gelangt."
"So eine Sauerei" denkt sich der Ösi. "Der Deutsche hat in der Dunkelheit probiert, das hübsche Mädchen zu begrabschen. Hat dämlicherweise die Nonne erwischt, was diese nicht wollte. Als die dann dem Deutschen eine reinhauen wollte, hat der Sauhund das gemerkt und sich geduckt, dadurch hab´ ich den Hieb gefangen."
Der Deutsche denkt: "Geil! Und im nächsten Tunnel hau ich dem Ösi wieder eine in die Fresse!"






 
  Ein Fiaker-Kutscher in Wien beobachtet einen Touristen, wie der sich am Pferdegespann zu schaffen macht.
"Was soll das denn?", fragt ihn der Kutscher.
Dieser antwortet zerknirscht: "Mein Arzt hat mir geraten, ich solle in der nächsten Zeit unbedingt etwas ausspannen!"






Meine neue Nachbarin klingelt an meiner Tür.
Ich öffne und bleibe kurz stumm stehen...
...betört von ihrer außergewöhnlichen Schönheit.
Nahezu stotternd frage ich sie: "Ehh - hi - was kann ich für dich tun?"
Sie antwortet: "Wie du weißt, wohne ich hier erst seit kurzem und ich habe Lust, mich zu amüsieren, Alkohol zu trinken, die ganze Nacht zu kuscheln und zu schmusen, mich gehen zu lassen,... hast du heute schon was vor?"
"NEIN, sicher nicht!"
"Würdest du dann bitte auf meinen Hund aufpassen bis morgen früh?"





Scherzfrage hinterher:

Warum gibt es Hundefutter "mit verbessertem Geschmack"?

Wer hat das getestet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Blondine zu ihrer brünetten Freundin: "Mein Freund hat gesagt, dass wir uns ab sofort platonisch lieben."
Fragt die Brünette: "Wie hast du reagiert?"
Antwortet die Blondine: "Ich wasche mich jetzt vorne und hinten!"

 

 


Eine ängstliche Urlauberin fragt am Strand: "Gibt es hier Quallen und Krebse?"
Antwortet ein Einheimischer: "Ja, aber keine Angst, die meisten werden von den Haien gefressen."

 

 


Es ist Winter. Eine Schnecke kriecht einen Baum hoch.
Fragt ein Vogel die Schnecke: "Was willst du denn auf dem Baum?"
Sagt die Schnecke: "Kirschen essen!"
Der Vogel: "Aber es ist doch Winter und jetzt gibt es keine Kirschen!"
Schnecke: "Ach weißt du, bis ich oben bin hat es Kirschen!"

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frau: "Woran denkst du?"
Mann: "Ach, an nichts Besonderes."
Frau: "Und ich dachte, du denkst an mich."
Mann: "Habe ich auch!"

 

 

 


Im Schulhaus brennt es. Auf dem Korridor kommt einem Feuerwehrmann dem Philosophielehrer entgegen. Der fragt verwundert: "Wohin des Weges, du Mann des Feuers?"
Der Feuerwehrmann: "Zum Herz des Brandes, du Loch des Arsches!"

 

 

 

 


Kommt ein Bauer zu einem Mann, der Küken verkauft und will 100 Stück haben. Die bekommt er dann auch. Aber in einer Woche kommt er schon wieder und möchte erneut 100 Küken haben. Der Verkäufer denkt sich nichts dabei. Aber als der Bauer dann zum dritten mal kommt, wird er neugierig:
"Warum wollen Sie eigentlich immer so viele Küken haben?"
"Ich weiß auch nicht! Entweder pflanze ich sie zu tief oder ich gieße sie zu wenig!"

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

schade das es keine witze mehr gibt................

de28705b6d93608ae3bb37c5f3c5f657.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now