Forumregeln
Sign in to follow this  
Tigrib2013

Mit Copaxone fliegen

15 posts in this topic

Hallo,

ich möchte gern wissen, wer schon mit Copaxone in den Urlaub geflogen ist und was er für Erfahrungen gemacht hat.

Wie halte ich die Spritzen über eine längere Zeit kühl?

Gab es am Flughafen Probleme?

Würde mich über Eure Antworten freuen.

Gruß Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Birgit,

schau mal bei:

Ein Reisebericht: 6 Monate mit MS und Copaxone quer durch...

von Julia

Du bekommst für den Flughafen einen Wisch vom Arzt und darfst dann das Copaxone im Handgepäck mit führen.

LG Anja

Hi Catrine,

ich hab eine Frio-Kühltasche. Die ist mit Gelkugeln gefüllt, wird in Wasser getaucht und kühlt dann durch Verdungstungskälte. Dazu braucht es einen Luftzug (Aufbewahrung in einer Plastiktasche daher ungeeignet) und ab und zu mal neues Aufladen in Wasser.

Hab ich schon getestet und funktioniert bestens. Gibt's in verschiedenen Größen und Formen für Spritzen, Augentropfen o.ä., was halt so gekühlt werden sollte.

Grüße,

weltoffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Birgit, wusel Dich mal hier durch die Beiträge- ich bin seit 2009  "dabei" und weiss, seitdem kam das Thema hier immer w ieder auf.

Weiss ich, weil ich da auch immer mal wieder drüber schrieb ;-S

Ich war mit Cop und Rebif schon in Südafrika, Mallorca, Kanaren- fluglos in Bosnien, Kroatien, Montenegro, gefahren durch Österreich, Slowenien.. nirgends ein Problem.

beim Fliegen: Handgepäck, am besten die blaue Transportdose, Spritzenausweis/ Zollbescheinigung dazu.. ich meld das, wenn ich Flugnr. hab, auch immer bei Fluglinie an. Bin halt Mrs. Oberkorrekt mit em Zeugs. Wurde nie kontrolliert.. ging immer problemlos.

Und da eseh nicht dauergekühlt sein muss, ist Handgepäck das sinnigste.

Cop-Service hat zum Reisen mit Cop auch eine extra Broschüre. Bzw. wenn Du da anrufst, haben sie für Urlaub Standard einfach auch gute Tipps (jenseits von Standard einfach-Urlaub wirds schwieriger an Info zu kommen.. ist wohl noch nicht wo angekommen, dass es auch Urlaub jenseits des Pauschaltourismus gibt).

Aber : s.o. 

Lies Dich mal hier durch die entsprechenden Einträge unter reisen, da findet sich viel zu dem Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Birgit,

SchnickSchnack hat Recht. Ich hatte das bei meinem Flug nach Los Angeles auch angemeldet. Kein Problem beim einchecken. Während des Fluges wurde es in den Kühlschrank gelegt. Wir hatten 4,5 Stunden Aufenthalt in Amsterdam, da wurde es auch gekühlt vom Service der KLM Airline. Hatte durchweg gute Erfahrungen gemacht. War mit Rolli unterwegs und wurde überall durchgewunken, meine 3 Freundinnen, die mit mir geflogen sind, durften die ganze Zeit bei mir bleiben und waren froh, nirgends wirklich anstehen zu müssen.

Alles Gute und viel Spaß im Urlaub

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es gibt am Flughafen mit Cop keine Probleme.

War schon in Dubai mit Cop.Ich hab ein Kühlbeutel extra für die Handtasche der ist ursprünglich für Insulin aber Cop passt gut rein.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey :)

Also ich hatte mit Copaxone auch keine Probleme am Flughafen :)

Zum kühlen hatte ich die Kühltasche mit den Kühlakkus dabei und im Flugzeug hat mir die Flugbegleiterin ein Beutel Eis gegeben :)

Also es gibt keinen Grund sich sorgen zu machen. Man kann sich also freuen auf den nächsten Urlaub :)

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich nochmal.. ja, manchmal denk ich auch, man macht sich so viel gedanken.. und könnt sich damit glatt nen Bein stellen. weils eben gar kein Problem ist, wei man befürchtet hatte.

ist doch auch schön, zu merken.

Nächste Woche gehts mit Flieger und Spritzen nach GB.. mal sehen, wie das klappt (ich wette, es will wieder keiner was sehen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Euch allen für die Antworten.

Ist halt mein erster Urlaub mit den Spritzen und da hat man natürlich so  seine Bedenken,

Die Zollbescheinigung habe ich und den Pass auch.

Werde dann im Sommer sehen, wie alles klappt.

Vielen Dank an alle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach nicht so viel Sorgen machen wird schon alles schief gehen und wenn du alle Papiere hast ist doch alles in Ordnung die spritzen machen echt keine Probleme :)

Mach dir keinen Kopf und genieß die Vorfreude :)

Viel Spaß und Schöne Erholung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und mal wieder meine letzten Flug-Erlebnisse.

Mit Germanwings/ Lufthansa nach GB. Am Telefon angemeldet, da wir eh telefonierten. 

Dann los:

1.Flug, Nürnberg > Frankfurt. Interessiert keinen (gesagt hab ichs).

2. Strecke Fft > MAnchester: interessiert keinen.

Rückflug: 

1. MAnchester > D-dorf: Spritze interessiert null. ABER meine Wanderschuhe, die ich anhatte. DIE verschafften mir 20min Extra-Kontrolle und Frage-Antwort-Spiel. So Wanderschuhe sind ja auch gemeingefährlich (ich hatte sie auf dem Hinweg auch an. Ich habe sie bei allen meinen Flügen an. Interessierten nie).

Am nächsten Morgen dann D-Dorf > Nürnberg. Wegen versumpfter Nacht nicht dran gedacht, irgendwas zu meinen Spritzen zu sagen.

Beim Durchgehen Security sagen beide "perfekt" und "so gehts fix" (trotz nicht benannter letzter Spritze und der bösartigen Wanderstiefel. Und sicherlich ner guten Whisky-Fahne)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

Also ich bin jetzt schon zwei Mal mit Copaxone geflogen. Vom Arzt habe ich eine "Karte" bekommen, dass ich die Medikamente mitnehmen kann. Bei der Kontrolle wollten sie nur in die Kühltasche gucken (bekommst eine kleine von Copaktiv gratis).

Im Flieger hat das Personal alles auf Anfrage in den Kühlschrank getan. Praktisch, wenn das Ziel zum Hotel noch länger dauert.

Ansonsten gibts da keine Probleme.

Wenn in der Hotelbeschreibung nichts mit Kühlschrank steht, kannst du einfach im Hotel nachfragen oder es die Veranstalter machen lassen. Meine Spritzen werden dieses Jahr zum Beispiel in einen Kühlschrank beim Service gepackt. Sonst muss man halt dazu zahlen, wenn einer aufs Zimmer soll.

Aber alles kein Problem, also guten Flug :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und bitte nie davon ausgehen 'koennen die in ihren Küchen -Kühli'

Wenn die Hygiene-Recht ernstnehmen kommt null fremdes in Küchen - Kuehli.

Verrückter Gedanke? Dann ratet mal, wie oft wir das früher gefragt wurden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

und wenn man nicht allzu lange unterwegs ist bzw. das Hotel eine Klimaanlage hat, kann man auch die Möglichkeit nutzen, Cop max. 30 Tage ungekühlt aufzubewahren.

Ich habe es am Flughafen auch schon vergessen anzugeben ...

LG

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this