Forumregeln

20 posts in this topic

Hallo zusammen!

Ich bin 24 Jahre alt und weiß nun seit ca. 8 Wochen, dass ich MS habe...

Laut Arzt laufe ich wohl schon seit 5-6 Jahren damit durch die Welt.

Dazu ein erheblicher Vitamin B12 Mangel.

Momentan habe ich Sensibilitätsstörungen in den Beiden bzw hauptsächlich in den Füßen.

Kortison hab ich vor ca. 3 Wochen bereits bekommen. Es ist auch besser geworden, aber nicht verschwunden. Ich hab das Gefühl, dass es immer mal wieder schlimmer und wieder besser wird. Total verrückt... kann sowas stressbedingt sein?

Hab einen neuen Job (mein Chef sprüht nicht grade vor Freundlichkeit...), wir bekommen bald einen Hund und eigentlich wollte wir anfangen ein Haus zu renovieren... Alles natürlich vor der Feststellung von MS begonnen. Am meisten belastet mich mein Chef... er ist so cholerisch und gibt mir das Gefühl nichts wert zu sein.

Auf den Wauwau freu ich mich tierisch ^^

Meine Eltern sind ziemlich ratlos. Sie halten sich zurück, aber man merkt ihnen schon an, dass sie sich natürlich sorgen machen... Es gab noch keinen Fall von MS in meiner Familie.

Und mein Freund nimmt es auch mehr mit als er zugibt... Wir sind seit 8 Jahren zusammen und ich bin froh ihn zu haben.

Aber wie stell ich mir unsere Zukunft vor?

Das Haus sollte renoviert werden, er wollte eine eigene Firma, Kinder...

Funktioniert das noch wie gedacht?

Die ganzen Untersuchungen und Medikamente - nimmt das Einfluss auf den Kinderwunsch?

Eigentlich frag ich mich momentan mehr, ob ich das einem anderen Menschen überhaupt zumuten kann... Meine Mutter hat hochgradig Reuma. Ich weiß was es heißt meiner Mama immer unter die Arme zu greifen. Ich hab es immer gern getan, aber dafür ist anderes auf der Strecke geblieben.

Kann MS denn durch eine Schwangerschaft verstärkt werden?

Band soll ich Medikamente bekommen. Vertragen die sich überhaupt mit einer Schwangerschaft oder ist das direkt ein Risiko? :(

Zur Zeit weiß ich leider nicht wirklich wo mir der Kopf steht. Man will schreien, aber das geht nicht. Richtig realisiert hab ich das glaub ich noch nicht  :unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Cray-like und herzlich willkommen hier!

Zu allererst möchte ich dir sagen MS ist nicht das Ende. Heutzutage gehen Kinder und MS auf jeden Fall auch zwecks der Medis. Wenn es soweit ist, dann sprich mit deinem Neuro. Meine Neurologin meinte sogar unter Medis kann man Kinder bekommen, ob ich das Risiko aber tragen wollte, weiß ich nicht. Ließ dich mal hier durch, da gibt es auch viele, die trotz MS Kinder bekommen haben.

Es ist sehr verwirrend, wenn man die Diagnose frisch bekommen hat. Aber mit der Zeit wird es einfacher und man lernt seine MS kennen. Sicher beeiflusst sie das Leben, aber sie ist nicht alles und macht einen auch nicht aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Crazy-like, 

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

LG Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Crazy-like,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier fühl dich wie zu Hause.

gruß MissSnoopy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

du kannst mit MS natürlich Kinder bekommen das Mittel für das du dich entscheidest musst du während der SSW absetzten.

Warum sollst du das Haus nicht renovieren?Oder dein Freund keine Firma gründen.MS bedeutet nicht das Ende vom Leben du solltest nur mehr auf dein Körper hören.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin crazy-like,

Herzlich :willkommen: in unserer Runde, fühl dich wohl hier!

Ich selber bin 39J.alt,habe seit mindestens 14J.MS,bin verh.,habe drei Kinder(eins davon körperbeh.) und ein Haus haben wir auch gebaut(selber).

MS lässt sich heute schon gut behandeln!! Das Leben ist nicht zu Ende!

Denke der Verwirklichung eurer Träume steht nichts im Wege. ;)

Natürlich wirkt sich Stress auf Symptome aus,vor allem negativer! Schau wie es beruflich weiter geht!

Mein Rat an dich: Such dir einen guten Neurologen,bei dem du dich gut aufgehoben fühlst! Die Suche danach ist oft mühsam, aber lohnt sich! Auch eine Zweitmeinung ist erlaubt!

Die MS lehrt uns allen leider Ruhe und Geduld!

:allesgut:

Saja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Crazy-like,

herzlich  :willkommen:  im Forum :)

Ich hab nicht so tolle erlebnlsse mit der MS und deshalb halt ich mich diesbezüglich zurück  ;)

Wünsch dir aber alles erdenklich Gute :wub:

LG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

voll lieb :)

Ja, ich kann das alles irgendwie noch nicht wirklich ordnen...

Aber schön mit jemanden bzw vielen darüber schreiben zu können =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird schon, Crazy-like.

denk mal, Dir wirft einere in Puzzle hin und Du musst das erstnmal wieder zusammensetzen. am besten noch ohne Vorlage. Da puzzelst Du dann eben erstmal wie blöd.. und dann irgendwann ergibt sich wieder ein Bild und die Sache kommt ins Laufen.

Du musst Dein leben nicht völlig umplanen.. Du musst "nur" drauf achten, Dich und Deinen Körper bei Deinen Plänen nicht zu übersehen.

Und Stress.. ja, da gabs grad diese nette studie, Stress mache nix..w as sie vergessen haben zu erwähnen: es gibt unterschiedlichen Stress. Und der wirkt sich unterschiedlich aus. Frag mal nen guten Neuro danach, der sagt Dir normalerweise was passendes dazu.

ich könnt Dir da jetzt auch ein Lied von singen, aber ich spars uns mal  (Stichworte: Disstress, Eustress.. lange anhaltend, vorübergehend..d as Gefühl, kann ich daran was ändern oder bin ich dem hilflos ausgeliefert,w as den Stress verursacht..)

LG

Simone

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Crazy-like :) 

Ach von mir ein herzliches :willkommen:  im Forum. :kopfhoch: 

LG Amöbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Aufmunterung!

Mein Chef hat mich gestern wieder derart fertig gemacht...

Hab morgen wieder Termin zum MRT und beim Neurologen. Ich werd ihn wegen dem Stress mal drauf ansprechen.

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Crazy-like,

auch von mir herzlich Willkommen.

LG wildwind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hallo und herzlich willkommen.

Mach dich nicht verrückt. Du könntest ja auch ohne Diagnose gut leben.

Ich war natürlic auch fertig und auch dir ganze Familie. Aber wir waren bei einem guten Neuro und haben eine gute ms-nurse. Dann wird es dir schon bald besser gehen.

Schwanger werden kannst du! Auch alles andere kannst fpdu meistern solange du auf deinen Körper hörst.

Du kannst ja alle weiter mit in dein Leben mit einbeziehen und dann werden auch ihre Sorgen schwinden.

Alles Gute und guck dich hier um, dann vergehen schon manche Sorgen.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Crazy-like, :)

auch von mir ein herzliches :willkommen: hier bei uns im Forum.

Fühl Dich hier ganz wie zu Hause und wenn Du Fragen hast, frag uns einfach.

Wünsch Dir alles Liebe und Gute.

GLG Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi xer Verlauf ist bei jedem anderst daher kann dir niemand sagen wie das verläuft sensi s5örungen habe ich auch gehabt aber in beiden händen das ist geblieben! bei mir jedenfalls. kann auch irgendwann wieder weggehen wie gesagt man weiss es nicht x.x aber mit 24 kinderwunsch etc find ich schon krass. Naja jeder denkt anderster;) Was ich nicht verstehe ist das du ms hast aber er hat es ja nicht, also wieso sollte er keine firma gründen können?? Nach der Diagnose wurde mir schnell klar :Es bringt nichts zu planen!! Das leben kann sich schnell ändern man muss sich nur darauf einstellen und sei eigenen Weg finden.. alles gute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ich bin auch 24 Jahre und habe auch einen Kinderwunsch. Mein Partner und ich müssen nur leider künstlich nachhelfen. Das Problem hier bei ist, dass durch die Hormone ein Schub ausgelöst wurde und ich jetzt erstmal lieber mit der Behandlung anfangen will und den Kinderwunsch hinten anstelle und erstmal meine MS kennen lernen will und lernen will damit zu leben. Ich denke wenn ich eingestellt bin und ein zwei Jahre das Medikament genommen habe werde ich es noch ein zwei mal riskieren und die künstliche Befruchtung versuchen.

Mein Neurologe sagte, der übrigens wirklich sehr gut ist, ich solle ruhig dem Kinderwunsch nachgehen, nur damit rechnen, dass evtl in den ersten sechs Monaten nach der Geburt ein Schub kommen könnte. Nur jetzt empfiehlt er mir jedoch mit der Basistherapie anzufangen. Aber ich gehe nächste Woche nochmal zu ihm und rede darüber. Er ist wirklich ein super Arzt, er antwortet schnell auf Mails und er ist super menschlich.

Dass du dir jetzt Gedanken wegen dem Partner und der Familie machst kann ich verstehen, geht mir genauso. Ich habe Angst anderen zur Last zu werden. Gerade jetzt bei meinem Schub da konnte ich nicht mehr schreiben und so musste ich jetzt mein Studium aufgeben. Naja jetzt fang ich eine Ausbildung an. Auch ok. Seit der Krankheitsdiagnose letzes Jahr habe ich einiges überdacht in meinem Leben und ich blicke schon etwas anders darauf...

Aber jetzt noch Herzlich Willkommen!!!!

Freue mich auf gute Gespräche auch gerade weil wir gleich alt sind.....

<lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo du Liebe,

ersteinmal ein herzliches Willkommen von mir.

Die Diagnose MS ist sicherlich ein traumatisches Erlebnis für dich, bedeutet aber wirklich nicht der Anfang vom Ende.

Lasse die Diagnose erst einmal sacken und versuche deine

Gedanken zu ordnen. Deine Zukunftspläne wird deine Erkrankung nicht durchkreuzen, es liegt in deiner Hand, dem einen Riegel vor zu schieben. Versuche positiv zu denken, denn was man sät, das erntet man.

Ich habe in einer Kinderarztpraxis gearbeitet, es gab einige Mütter mit MS, die gestillt haben, ihre BT weiter führten und nach der Entbindung keinen Schub hatten.

Die MS ist eine Erkrankung mit 1000 Gesichtern und bei jedem Patienten anders. Mache dir nicht über Sachen die irgendwann vielleicht kommen, Gedanken. Auch gesunde Menschen, wissen nicht was morgen oder übermorgen sie ereilt. Das ist unser Schicksal. Mit deinen Lieben um dich herum, schaffst du das! Sei ehrlich und sprich über deine Ängste. Hier wirst du auch immer jemanden finden, der dir zuhört und für dich da ist.

Also, frischen Mutes voran. Du schaffst es!! Alles wird gut und du wirst irgendwann sicher eine stolze Mami sein.

Ich habe auch einen kleinen Hund, auf Anraten meiner Neurologin. Sie sagte mir vor 4 Jahren, Hund oder Klinik.

Die kleine Maus hat mich so gefordert, dass ich gar keine Zeit mehr für trübe Gedanken hatte und auch wieder Lachen konnte. Das wird dir auch sehr guttun!

Wenn du magst, schreibe mal, was für einen du bekommst.

Meine Lilly ist ein Straßenkreuzer, Mischung zwischen Pekinese und Jack Russel, aber allerliebst.

Wenn wir uns auch nicht kennen, drücke ich dich ganz fest und wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute.

Ein schönes Wochenende, ohne düstere Gedanken,

wünscht dir Reini

Share this post


Link to post
Share on other sites

welcome crazy-like.

Versuche schrittweise an Deine Probleme ranzugehen. Einfacher geschrieben als umgesetzt. Es sind zu viele offene -Ordner-

Mir hat die Beratungsstelle, DMSG, auch geholfen.

Wegen des Kinderwunsches:

Die Uni Klinik Bochum führt eine Studie deswegen. Hab_ auch mal die Ärztin bei einem Vortrag kennengelernt. Die MS soll Dich n i c h t davon abhalten.

Liebe Grüsse, schönen Sonntag

und mach' langsam.

Richmodis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo crazy-like :)

Auch von mir ein herzliches :willkommen: hier im Forum.

Viele liebe Grüße tina325 :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo crazy-like

Herzlich Willkommen hier im Forum du kannst ohne weiteres Kinder

bekommen und auch dein haus renovieren ich wünsch dir eine lange schubfreie zeit und das alles so klappt wie du es dir wünscht. 

LG Sylvi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now