Forumregeln
Jessica91

Meine Periode bleibt aus...

18 posts in this topic

Hey, ich wollte mal fragen ob ihr das auch habt.Ich habe vor der Diagnose immer regelmäßig meine Periode gehabt und seit dem nicht mehr (habe die Diagnose seit letztem Monat, also eigentlich noch ganz frisch).Ich kann es mir nicht erklären, liegt es vielleicht an Copaxone? Lg Jessica

Ps.: Kommt vielleicht zufällig einer aus Steinfurt und Umgebung? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jessica,

hast du Probleme mit den Nieren? Steine oder Koliken?

Dann kann es durchaus passieren, dass die Periode ausbleibt. Lasse es unbedingt abklären.

Koliken sind keine feine Sache. Ich spreche aus Erfahrung.

LG Gudrun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht das ich wüsste, ich werde es mal abklären lassen. Danke für die Antwort ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du im letzten Monat eine Cortisontherapie erhalten?

Da verschiebt sich das des öfteren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jessica,

es kann auch an Hormonen liegen, die in andauernden Stresssituationen zu viel oder zu wenig produziert werden. Das war bei mir vor ein paar Jahren mal der Fall. Leider weiß ich nicht mehr, welche Hormone es genau waren. Nachdem es mir emotional besser ging, hat sich die Periode auch wieder eingependelt.

Um das abzuklären ist nur eine Blutuntersuchung beim Frauenarzt notwendig.

Viele Grüße

ness

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cortison greift in den Hormonhaushalt ein. Das kann resultieren im Ausbleiben der Regel, Unregelmäßigkeiten, etc.

Nach meiner Cortisongabe im letzten Jahr ist sie bei mir auch ausgeblieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Schwanger?

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich hatte das auch mit Cortison, dass meine Periode ausblieb.

Es hat ca. 1 Monat gedauert, bis sich die Hormone wieder normalisiert hatten und ich meine Periode wieder normal bekommen habe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann das mit dem Kortison auch bestätigen, jedesmal nach der Therapie hat sich die Periode sehr verschoben.

LG Raissa

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei mir hat es mit coti auch nie geklappt und der periode, das corti hat

immer alles durcheinandergebracht, hat sich dann aber wieder eingespielt

lg gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, kann ich nur bestätigen : Korti wirkt sich bei mir total drauf aus. Und seit Beginn BT (erst Cop, dann Rebif) spinnen die Tage eh.

:-s

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ihrs!

ich hatte meine periode nie regelmässig, absolut nicht, hab das aber weder abklären lassen noch mir große gedanken gemacht. war halt so und gut isset.

jetzt müssten, mit knapp 54, mal so langsam die wechseljahre an die tür klopfen. fa hat mir bestätigt, aufgrund dessen, was er im ultraschall sieht, ist eine schwangerschaft kaum mehr mnöglich.

und die letzte periode war irgendwann vor ein paar monaten. will damit sagen, die wechseljahre sind wohl klammheimlich gekommen, ohne probleme oder beschwerden. obwohl hitzewallungen, die ich durchaus habe in letzter zeit, auch von teciderakommen könnten.

was ich mit meinem "erguss" sagen will: einfach mal die sachen so laufen lassen, wie sie eben laufen. die natur lässt sich nur ungern in ein korsett schnüren!

jetzt wollt ich noch was sagen ... und hab's vergessen! alles gute euch allen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

und die letzte periode war irgendwann vor ein paar monaten. will damit sagen, die wechseljahre sind wohl klammheimlich gekommen, ohne probleme oder beschwerden. obwohl hitzewallungen, die ich durchaus habe in letzter zeit, auch von teciderakommen könnten.

 

Hi Claudia,

ich bin knapp 53 Jahre und seit ca. 5 Jahren in den Wechseljahren.

Glaube mir eine hormonell bedingte Hitzewallung könntest Du von einem Tec Flush gut unterscheiden.

Der Flush hat nochmal eine ganz andere "Qualität"! :wub:

Ich wurde krebsrot und die Haut hat sehr gebrannt. Das Ganze hat ne Stunde gedauert und danach war ich ziemlich k.o.

War zum Glück nur 2 Mal richtig doll. Momentan is`alles gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now