Forumregeln
Sign in to follow this  
ChristinaBisterfeld

Diagnose MS im Mai 2014 Raum Heidelberg

13 posts in this topic

Hallo mein Name ist Christina und ich bin 22 Jahre alt. Ist hier jemand aus meiner Umgebung?

Hat jemand Tipps wie man mit Stresssituationen umgeht bzw seelischen Belastungen? Vielen lieben Dank und liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin zwar nicht aus Deiner Umgebung und kann Dir keine Tips geben, bin selber neu, aber wollte Dir ein liebes Hallo senden. Liebe Grüße Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christina, :) 

ich begrüße Dich ganz herzlich bei uns im Forum.

Bei Deinen Problemen kannst Du mit Deinem Neuro sprechen. Die meisten sind gleichzeitig Psychologen.

Aber auch hier im Forum kannst Du konkrete Fragen stellen, wir helfen Dir gerne weiter.

Fühl Dich wohl hier,

LG Amöbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Christina,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier fühl dich wie zu Hause.

gruß MissSnoopy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Christina,

Herzlich :willkommen: in unserer Runde, fühl dich wohl hier!

Bei Fragen, scheu dich nicht zu fragen, es antwortet dir immer jemand!

Was tut man gegen Stress? Den Tag besser planen, fünf gerade sein lassen,vielleicht autogenes Training,Hilfe annehmen....

seelische Belastung? Wegen der Diagnose? Schreib oder Rede es dir von der Seele. Evtl. Psychotherapie.

LG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christina,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Ich komme aus NRW. 

LG Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein herzliches Willkommen Christina, ich komme aber aus NRW......

Lieben Gruss

Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christina

Herzlich Willkommen hier im Forum hier bist du genau richtig, bei fragen bekommst du hier immer eine Antwort. Kann dir auch nur sagen sprich mit deinem Neurologen,und mach öfter eine pause wenn du kannst. Wünsch dir noch eine lange schubfreie zeit.

LG Sylvi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

auch von mir herzlich Willkommen.

Es ist nicht leicht dir zu helfen wenn ich nicht weiß woher dein Stress oder deine seelische Belastung kommt.

Hast du Stress in deinem Beruf, Familie oder Freundeskreis?

Seit wann hast du MS und welche Beeinträchtigungen hast du?

Schreib uns doch noch genaueres über deine Lebensumstände, dann könnten wir dir auch genauere Antworten geben.

Bis bald.

LG wildwind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christina,

herzlich Willkommen im Forum.

Hier hast du liebe nette Leute die immer für dich da sind.

Jeder geht natürlich anders mit Stress um. Wichtig ist, dass du versuchst nicht alles an dich zu sehr rankommen zu lassen ( wenn möglich ).

Mir hilft es auch immer mit jemanden zu reden und nicht alles in mich rein zu fressen.

Füße hochlegen und tief durchatmen.

Bessere Tipps können wir dir geben, wenn du etwas mehr über dich/deine Lebensumstände erzählst.

Eine lange schubfreie Zeit,

LG Zebra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Christina, positive bleiben hilft, treibe Sport, lass dich nicht in die ecke Drängen, tue das was dir gut tut und vermeide Dinge die dich belasten. Du wirst auf dich und deinen Körper hören lernen. Du wirst sehen, es ist ganz leicht.

Ein vertrauensvoller Neurologe ist immense wichtig. Informiere dich stets auch selbst über die ms.

Akzeptiere deine Krankheit, lass sie aber nicht dein Leben bestimmen, lebe mit ihr... Alles wird gut!

Liebe Grüße aus deiner nähe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Ich hoffe, die Reaktionen der anderen haben Dir schon die Richtung gezeigt.

Bei Streß heißt es ja so schön, daß man die Stressoren ausschalten soll. Finde also raus, was Dich streßt und versuche es, zu vermeiden. ;) Klingt einfach, ist unheimlich schwer. Ich habe mir daher eine Verhaltenstherapie "gegönnt". Und bin froh. Man lernt sich von ganz anderen Seiten kennen.

Und mittlerweile kann die Arbeit rufen. Es gibt Momente, da rufe ich nicht mal zurück. :P Sondern lasse fünfe gerade sein. In der Regel läuft sie nicht weg. Im Ernst, Unwichtiges aussortieren, Wichtiges planen und das Leben genießen.

Alles Gute

Marga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this