Forumregeln
Akupunkturstudie

Akupunkturstudie der Charité

5 posts in this topic

Guten Tag,

ich bin Doktorandin der Charité und möchte Sie gerne auf eine interessante Studie aufmerksam machen. Wir testen zur Zeit die Wirkung von Akupunktur bei Patienten mit Fatigue- Syndrom (chronische Erschöpfbarkeit) bei Multipler Sklerose. Alle Studienteilnehmer erhalten kostenfrei über einen Zeitraum von 12 Wochen zwei mal wöchentlich eine halbstündige Akupunkturbehandlung durch chinesische Ärzte für Traditionelle Chinesische Medizin. Es gibt dabei eine Akupunkturgruppe, bei der wir mit der Akupunktur beginnen und im Anschluss zwei Visiten durchführen, sowie eine Wartelistengruppe, bei der erst die beiden Visiten durchgeführt werden und im Anschluss die Akupunkturbehandlung erfolgt. Die Akupunkturbehandlung kann nur in unserem Institut in Berlin Mitte durchgeführt werden, daher ist eine Studienteilnahme nur für Patienten mit Wohnsitz in und um Berlin sinnvoll. Wir kommen langsam in die Endphase der Studie, können aber bis März 2015 noch Patienten einschließen. Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren, am besten per E- Mail (ms-fatigue-studie@charite.de), gerne auch telefonisch unter +49 (0)30 450 539773.

Vielen Dank, Elisa Schneider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe an dieser Studie teilgenommen und kann nur sagen....prima.

4 Monate fühlte ich mich wie neu geboren.

Nicht nur die Fatique, auch meine Blasenprobleme, meine Schmerzen im HWS Bereich, alles ist besser geworden.

Leider aber nur für die Zeit, in der ich die Akupunktur von der  wirklich netten Ärztin bekam. Zwei Monate später ist alles wieder zurück….

Nur, es hat mir wirklich eine unbeschwerte Zeit gebracht, auch wenn man zwei mal in der Woche dort hin mußte.

Aber...gibt es jetzt eine Möglichkeit das irgendwie weiterzuführen?  Auch evt mit einer Zuzahlung?

Würde mich wirlklich über eine Antwort freuen.

Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant :) .. bekomme auch Akupunktur, allerdings aus anderen Gründen.

Darf ich fragen an welchen Stellen die Nadeln, im Bezug auf die Fatigue, gesetzt wurden? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ehrlich ich weiß nicht welche Nadeln für was waren, da die Ärztin nur englisch sprach und sie sich vorher alles aufschrieb.

Ich bekam vorne auf der Stirn eine Nadel, dann den Bauch runter und an den Fußgelenken. Nach ca 20 Minuten von hinten, der Nacken, der Rücken...das glaube ich wars. Es hat wirklich gut getan  :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now