Forumregeln
Sign in to follow this  
kristina.schneider97

Tauben Körper seit Monaten

7 posts in this topic

Hallo zusammen!

Seit 2-3 Monaten hält schon mein Schub an, und zwar habe ich Taubheitsgefühle in den Füßen, Beinen bis zum Bauch nach oben. Vor ungefähr 4 Wochen hatte ich Kortisontherapie für 3 Tage bekommen. Leider schlug das gar nicht an, und muss sagen, dass die Taubheitsgefühle schlimmer bzw. stärker geworden sind, vorallem in den Füßen, da ich meinen rechten fuß zb gar nicht mehr spüre. ich bin schon echt verzweifelt, denn zum arzt möchte ich nicht nochmal fürs kortison da es viele unangenehme nebenwirkungen hat :( ist das schlimm, wenn ich den schub nicht behandle, einfach abwarte, bis er von selber weg geht? Sind 2-3 Monate für einen Schub ungewöhnlich? dazu muss ich sagen, das ich sehr ungerne zum arzt gehe :(

Liebe Grüße

Kristina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristina

Nimmst Du für die MS keine Medikamente?

Auch wenn du ungern zu Ärzten gehst würde ich definitiv zum Neurologen wieder gehen um das abzuklären.

LG pamplelune

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristina,

meiner Ansicht nach musst Du unbedingt zum Neurologen gehen.

So kann es doch nicht weiter gehen!

Gib Dir einen Schubs und geh zum Arzt.

LG

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristina,

gehe unbedingt zu Deinem Neurologen, das darf man nicht einfach nicht behandeln, dann wird es nur noch schlimmer.

LG Koalabaer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristina

Nimmst Du für die MS keine Medikamente?

Auch wenn du ungern zu Ärzten gehst würde ich definitiv zum Neurologen wieder gehen um das abzuklären.

LG pamplelune

Doch ich nehme copaxone, aber irgendwie schlägt das nicht an :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Kristina,

tut mir sehr leid zu hören dass sich der Schub sich so hinzieht :/

kenn das nur zu gut und kann dir auch nur raten möglichst schnell wieder zum neuro zu gehn.

Gibt echt schöneres als cortison, aber es hilft dass die entzündung weggeht!

Und es geht auch wieder bergauf!

man kann einen schub auch mit immunglobolin behandeln, wenn du das cortison so schlecht verträgst, allerdings ist das nicht so einfach mit der krankenkasse.oder einfach mal zu nem anderen neuro gehen, wenn du dich beim aktuellen unwohl fühlst.gibt auch lauter verschiedene cortisonpräparate die unterschiedlich verträglich sind.

drücke dir ganz doll die daumen, kommen auch wieder besssere zeiten und auch MS ist nicht das Ende der Welt.

Kann mittlerweile ehrlich sagen dass ich wieder ein fröhliches Leben lebe und sehr gespannt bin was es noch so bereit hält.In diesem Sinne, auch wenns leicht gesagt ist, Kopf hoch, du packst das ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

und wenn du vor 4 wochen schon ne cortisontheraphie hattest mit 3 infusionen, muss ich leider sagen wird die nicht ausgereicht haben.komisch das dein neuro das nicht schon gesagt hat.

wurde eigentlich immer solange ( meist 5-7 infusionen à 1g) zugepumpt, bis die Symptome sich anfingen zurückzubilden.

Vertrage cortison auch sehr schlecht, werd bettlägerig und matschig davon und schmecke nicht mehr richtig aber für mich ists immernoch besser als alles andere.

nochmals alles Gute :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this