Forumregeln
Summersun

Paleo Rezepte - was esst ihr denn so?

47 posts in this topic

Hallo zusammen!

Ich würde mich gerne wieder konsequenter nach dem Terry Wahls Basisprogramm ernähren. Also Paleo, aber nicht immer ganz so streng.

Mir fehlt es immer an Ideen und Rezepten. Was kocht ihr denn so?

Ich hatte gestern Abend ein Blumenkohlsalat. Gemacht mit selbstgemachter Majo aus Olivenöl. Eier, Gürkchen und Zwiebel. Also ähnlich wie Kartoffelsalat.

War sehr lecker! Die Essiggürkchen waren von Knax, die haben welche die mit Stevia gesüsst sind. (gibts bei Real) Dazu hatte ich Zuchinischeiben gebraten.

Ich will versuchen das wieder durchzuziehen, da es mir mit dieser Ernährungsform besser geht. Bin viel wacher, fitter, glücklicher und schlanker. Allerdings möchte ich nicht so viel Fleisch essen. Höchstens 2 x die Woche, sonst vegetarisch oder Fisch.

Danke im voraus für Eure Rezepte und Ideen!

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Summersun,

habe mir das Buch von Terry Wahls gekauft und lese es gerade.

Was ich nicht verstehe, darf man Eier essen oder nicht.

Es gibt ein Rezept "Frühstücksrühreier", aber im Buch habe ich gelesen

keine Eier essen.

Was ist nun richtig?

Freue mich auch über jedes Rezept (vor allem einfach und schnell).

Vielleicht schaffe ich es auch - mich nach Terry Wahls zu ernähren.

Muss unbedingt etwas abnehmen.

Danke im Voraus

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelke! Eier darf man essen, wenn man diese verträgt. So habe ich es verstanden. ;-)

Ich tue mir schwer mit den 9 Tassen Obst und Gemüse. Versuche aber mein bestes!

Abgenommen habe ich damit ganz toll! Und war immer satt.

Mich plagen nachts oft Alpträume. Wenn ich aber nach dem Basisprogramm lebe, habe ich das nicht. Ich erkenne zwar eigentlich keinen Zusammenhang, ist aber so. :-) Meine Erschöpfung ist dann auch verschwunden und mein Umfeld spricht mich auf meine Ausstrahlung, meiner leuchtenden Augen und meinem schöneren Hautbild an.

Also für mich ist das genau richtig mit dieser Ernährung, fühle mich toll damit. Aber ich tue mir verdammt schwer mit der Umsetzung. Irgendwie fehlt auch immer die Zeit zum kochen. Außerdem weiss ich immer nicht so recht was ich kochen soll? Bin auch keine besonders gute Köchin. ;-)

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Summersun,

Dr. Wahls hat eine Eier-Allergie. Auf Seite 126 des Paläo-Programms steht, dass man testen soll, ob man Eier verträgt oder nicht. Sie hat die Eier bewusst im Programm auf Grund der Allergie wegfallen lassen.

9 Tassen Obst und Gemüse werde ich auch nicht schaffen. Und wie lange ich das Brot weglassen kann, weiß ich auch noch nicht.

Die Diät ähnelt sich mit der Trennkost. Ich werde es versuchen.

Was isst Du zum Frühstück?

Vielleicht können wir in Kontakt bleiben, damit wir uns  gegenseitig aufbauen können!

Würde mich freuen.

Hoffentlich stellen einige  MS-ler noch paar Rezepte ins Forum.

Viele Grüße

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bei mir gab es heute Zucchini - zu Spagetti geschnitten mit dem Handschäler von Tup....) in Kokosöl angebraten dazu von zwei frischen Tomaten die ich angebraten habe Tomatensoße und Buchweizenbrot.

Frühstück mach ich mir von einem geriebenen Apfel. einer Banane und Beerenobst eine kleine Handvoll und entweder etwas frischgepressten Osaft oder Zitrone und 3-4 Teel. Erdmandelflocken

eine "Pampe" wie meine Kids so sagen - das ist einfach lecker.

Wenn ich zur Arbeit muss dann nehm ich den Mixer und mache mir nen grünen Smoothie was eben so da ist und bei der Arbeit geb ich dann die Mandelflocken bei.

Auf die 9 Tassen komme ich manchmal nicht.

Morgen gibt es Krautsalat - frisches Kraut kleinschnippeln, Kräuter und einen halben Apfel kleinwürfeln, Olivenöl, schwarzen Pfeffer, etwas Meersalt und nen Schuss ital. roten Essig und Kräuter.

LG

Klaraursula

PS: eier hab ich schon über ein Jahr nimmer gegessen und Brot ab und mal Roggenbrot also reines ohne Weißmehl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich hatte schon mal das Thema: "Rezepte schnell und einfach ....." gegründet da hatten wir auch ein paar leckere Fisch Rezepte. Schaut doch mal rein ob euch was gefällt.

Und fügt eure Rezepte hinzu.

LG sprengo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelke,

ich esse meistens Obst zum Frühstück. Aber das war schon immer so.

Ich werde nicht immer schaffen mich daran zu halten, aber wenn es in der Woche auch nur ein paar Tage sind, dann ist das bestimmt besser als überhaupt nichts zu tun.

Danke Klaraursula, für deine Ideen! Kannst noch ein paar aufschreiben. :-) Einen Spiralschneider habe ich am Samstag gekauft, will es auch mal probieren. Und ich liebe Zuchini!

Krautsalat ist auch eine tolle Idee, werde ich auch machen.

Danke Pete für den Link und danke Sprengo, für den Hinweis!

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Summersun,

ich esse seit über einer Woche auch zum Frühstück Obst und allgemein bewusster.

Habe die Woche Brot weggelassen. Allerdings schaffe ich es auch nicht so, wie es im Buch steht.

Werde mich bemühen, viel Salat zu essen und fast keinen Weizen.

Das Buch lese ich aber noch zu Ende, paar Empfehlungen kann man sich schon annehmen.

LG

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hört sich doch super an, Nelke!

Ich lebe auch nicht genau danach, da ich auch nicht so viel Fleisch essen möchte. Außerdem habe ich immer wieder Tage, an denen ich auch mal was "Normales" möchte. Auch mal Pizza essen oder Kuchen muss drin sein. :-D

Das Buch finde ich gut! Sehr viele Informationen zu fast allem. Manchmal besuche ich die Facebook Seite von Terry Wahls. Sie scheint immer noch topfit zu sein, Postet fast alle Tage Informationen.

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das finde ich auch. Man sollte sich auch mal was anderes gönnen, z. B. Kuchen ...

Habe mir fest vorgenommen, gesünder als bisher zu leben - ohne zu hungern.

An Facebook hatte ich noch gar nicht gedacht. Habe gleich mal reingesehen.

Danke für den Hinweis.

LG

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Klaraursula:

Ich habe gestern meinen neuen Spiralschneider das erste mal verwendet. Mit Zuchini, die ich in wenig Ghee kurz angebraten habe. Das war soooo lecker und eigentlich kaum zu glauben, dass es geschmacklich tatsächlich an richtige Spaghetti erinnert! Dabei kaum Kalorien hat und gesund ist. Dazu gab es panierte (mit Mandeln) Hähnchenminutenschnitzel.

Die Zuchinispaghetti waren so lecker, dass es diese heute wieder gibt. Diesesmal mit Tomaten. Danke für den Tipp!

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Summersun,

hey cool dass es dir geschmeckt hat. Ja ist auch vorallem schnell gemacht.

Ich hab die Tage die Karotten und den Kohlrabi so geschnitten und auch leicht angebraten mit Kokosöl, Kurkuma dran und Kräuter. Mhhh lecker.

LG

Klaraursula

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die "Spagettis'" finde ich interessant.

Leider habe ich noch nicht, so einen Spiralschaber. Muss erstmal sehen, wo es einen gibt.

Wenn ich einen hab, dann mach ich als 1. "Spagettis".

Kann man da vielleich auch so einen länglichen Kartoffelschäler nehmen?

LG

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaraursula,

ich musste gerade mal laut lachen wegen der Bandnudeln.

Aber wo Du Recht hast, hast Du Recht.

Ich werde mir einen Spiralschaber besorgen.

Schönen Tag

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelke,

so einen Spiralschneider gibt es günstig ab €3,-- z.B. bei ebay. Ich habe einen teureren von Gefu für €19,99, der funktioniert aber wirklich super. Man kann kleinere und größere Spaghetti produzieren. :-) Heute gibt es bei mir schon wieder Zuchini-Spaghetti! *freu*

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Summersun,

ich habe mir gerade einen Spiralschneider von Gefu für 19,93 € bei amazon bestellt. Dort habe ich keine Versandkosten.

Hatte mir heute morgen überlegt, dass ich z. B. für Möhren auch meine Küchenmaschine nehmen könnte. Aber für Zuchrini glaube geht die KüMa nicht.

Werde es probieren, wenn der Schneider da ist. Freu mich schon drauf.

Schönen Tag Euch allen

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Nelke! Viel Spaß damit. Ich hoffe Dir schmeckt es auch so gut wie mir. :-D

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe heute meinen Spiralschneider ausprobiert.

So richtig bin ich von dem Schneider noch nicht überzeugt.

Was macht Ihr mit dem Rest? Kann man z.B. auch kleinere Möhren verwenden? Wie benutze ich den Schneider richtig?

Habe heute das Gemüse in Kokosöl gebraten hat super geschmeckt und sah auch gut aus.

Habe  gestern in der Zeitung gelesen, dass ein Mann an einem Zuchini-Auflauf gestorben ist. Die Zuchini wäre bitter gewesen.

Also muss man vor dem Braten die Zuchini kosten, damit man schmeckt, ob Gifte in der Zuchini stecken.

LG

Nelke 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nelke,

Du steckst einfach die ganze Zucchini (es passen nur kleinere bis mittlere rein) ganz in die Öffnung und drehst die Zucchini rein, so wie wenn Du einen Bleistift im Spitzer spitzen würdest. Rest bleibt nur ein kleiner Strang, den kannst auch anbraten. Funktioniert eigentlich ganz gut.

Das mit dem giftigen Eintopf habe ich auch gelesen. Ich hatte auch selbst schon mal so bittere Zucchini gekauft. Die sind so bitter, dass Du sie freiwillig wegwirfst. Das schmeckst Du auch im gebratenen Zustand, sind dann geschmacklich ungenießbar.

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Summersun,

ja mit der Zuchrini hat es auch super geklappt.

Nur wie mache ich das mit den Möhren, die nicht so groß und dick sind.

Und brauche ich den Deckel?

LG

Nelke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Nelke,

ich habe es bisher nur für Zucchini verwendet. Deswegen habe ich keinen Rat für Möhren. Vielleicht antwortet ja Klaraursula noch.

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, ich ernähre mich seit fast einem Jahr nach Terry Wahls  Paleoprogramm und mir geht es super damit! Bei mir gibt es warmes Essen meist mit frischem ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Kräuter, Kokosfett dazu Gemüse mit FIsch oder Fleisch und zum Salat oder Smoothie gute Öle, wie Leinöl oder Hanföl.

Als Brotersatz habe ich Gemüsebrot aus Rohkost im Dörrer hergestellt. Einfach rohes GEmüse pürieren, mit Kräutern würzen und auf Bleche streichen. Kann im Ofen oder Dörrautomaten bei ca 50 Grad schonend getrocknet werden.

Morgens esse ich geriebenen Apfel mit Hefe- und Erdmandelflocken, Chia- und Leinsamen, frischen geriebenen Ingwer und Beeren (meist aus der TK-Truhe).

Wie haltet ihr es mit dem Kaffee? Ich kann unmöglich darauf verzichten. Genauso ab und zu ein Glas Wein.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now