Forumregeln
SchnickSchnack

dauer MRT Schädel und HWS gleichzeitig?

32 posts in this topic

Hallo, nach langer Abwesenheit mal wieder hier:

Hatte regelmässig mal meine MRTs, allerdings noch nicht kombiniert.

Meine, Schädel so ca 20min, HWS ca 20min.. wenn´s halt einzeln gemacht wird. Man vergisst da ja etwas die Zeit, ich jedenfalls.  ;-)

Hat einer von Euch schon mal beides kombiniert gemacht und weiss, wie lange das dauert?

Die Dame bei der Terminvereinbarung sagte nur "dauert bissl länger" und war dann weg (Telefon), jetzt krieg ich keinen.

Würde mich aber interesssieren: Dauert das quasi 20+20?

Oder meinte sie wohl "bissl länger als 1 alleine"? Gar "bissl länger" als 1+2, weil sie irgendwas umstellen?

Kontrastmittel dürfte ja nur eines sein.

Im Endeffekt nicht wirklich kampfentscheidend, ist dann wie es ist.. aber interessieren würde es mich doch.

Sollte mir also jemand was dazu sagen können- danke!

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schickschnack,

dauert vielleicht eine halbe Stunde. Also bissl länger als 1 alleine.

Genau weiß ich es aber nicht, da ich versuche die Zeit auszuknipsen. D. h. Augen zu und durch.

Drück die Daumen viele Grüße

Bettina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schnickschnack,

bei mir dauert die Untersuchung von Kopf und HWS ca. 30-40 Minuten.

Viele Grüße

carwo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schnickschnack,

MRT für HWS und Schädel wurde bei mir eigentlich immer zusammen gemacht. Dauerte so ca 40 Min.

Wenn dann auch noch die BWS gemacht werden sollte, gab es eigentlich immer einen 2. Termin. Nun sollte wieder ein Termin für alles drei gemacht werden (zur Kontrolle, weil ich Anfang des Jahres die Therapie abgesetzt habe).Gesagt getan. Also ans Telefon und einen Termin holen. Die Dame in der Praxis, eröffnete mir , dass sie Aufgrund der Kontrastmittelgabe, nur alles in einem möglich sei. :blink: Letzten mo war es dann soweit!!! 1Std und 15 Min !!!

Es hat mich eine Menge Konzentration gekostet, das durch zu stehen. Aber ich habe es geschafft!! *mir selbst auf die Schulter klopf* Nochmal brauche ich es echt nicht!!

lg Pepa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SchnickSchnack,

schön, dass Du Dich wieder mal meldest... Ich hoffe, Dir geht es soweit gut.

Bei mir wurde schon zweimal in einem Termin direkt nacheinander Schädel- und HWS-MRT gemacht, das hat auch so ca. 40 min gedauert. Das ist zwar nicht angenehm, aber auszuhalten. Besser als zweimal hinfahren und zweimal Kontrastmittelgabe.

Liebe Grüße

Marita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir wurde mal HWS und BWS gleichzeitig gemacht. Dauer 60 Min. Weiß nicht ob das mit der Kombi HWS / Schädel vergleichbar ist. Ich fand es auf jeden Fall höllisch anstrengend. Trotzdem wäre es mir lieber als in zwei Terminen, wie letztes Mal. Erstens aus zeitlichen Gründen und zweitens ist mir wohl zweimal Kontrastmittel innerhalb von 72 Stunden nicht so gut bekommen. Hatte danach Grippesymptome und starke Gelenkschmerzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinsen SchnickSchnack,

schön Dich mal wieder zu lesen hier !!  ;o)

MRT von Schädel und HWS wird bei mir immer auf einmal gemacht.

Dauert rund 40 Minuten.

Die BWS ist immer ein Extra Termin.

Liebe Grüße

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

spannend worüber man sich so Gedanken machen kann. Meine Erfahrung aus über einem Jahrzehnt, die Dauer hängt von diversen Faktoren ab. Dem Gerät, dem Menschen der die Bilder anschaut und dem Menschen der da liegt. Ich habe zwischen 10 Minuten und 2 Stunden im MRT gelegen und das immer nur mit Kopf... also zeitliche Aussagen sind völlig witzlos. Standartmäßig würde ich aber ne halbe Stunde einplanen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Schnickschnack,

um meinen Senf auch noch dazu zu tun.

Ich war erst vor einer Woche im MRT wie fast immer wurde Schädel, HBS und BWS gemacht.

Das dauert dann ca. 1 Stunde.

Alles liebe

Sprengo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das ist echt interessant.Weil mir würde immer gesagt das man Schädel und HWS nicht an einem Termin machen kann, weil es zulange dauern würde(keine Ahnung ob das nur eine Ausrede war)

Das es jedesmal wenn Sie mir das Kontrastmittel spritzen möchten es immer Probleme gibt meine Ader zufinden.Muß nächstes Mal einfach hartnäckiger sein!!

gruß antonia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bei mir hat es  letztes Mal 2 Stunden gedauert. Die Probleme mit der langen Bewegungslosigkeit kann man abmildern, indem  man sich eine Beruhigungsspritze geben lässt und / oder  indem zwischen der Untersuchung des Schädels und der Wirbelsäule eine kurze Unterbrechung gemacht wird. Man bleibt zwar während der Pause auf der Pritsche liegen, kann aber Arme, Rücken und Beine bewegen und die Durchblutung wieder in Gang bringen. 

Ich lasse mir vorher genau sagen, was mich zeitlich erwartet und bitte, mir während der Untersuchung über Mikrophon ab und zu durchzugeben, wie lange es noch dauert.

Viel Glück.

Walle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Simone Schnickschnack,

wenn ich hier die Antworten lese. bestätigt sich meine Vermutung, dass wohl jeder das macht was am besten in seine eigene Planung passt.

Manche gehen jährlich zum MRT, andere (so wie ich 2-jährlich), andere erst wenn sich Symptome verändern und sonst nur auf besonderen Wunsch. 

Manche machen Kopf, HWS und BWS bei separaten Terminen, manche (so wie ich) alles bei einem Termin.

Aber zu Deiner Frage. das 2-jährliche Komplettprogramm Kopf, HWS und BWS dauert bei mir mit einer Kontrastmittelinjektion eine knappe Stunde.

Alles Gute Dir. In war übrigens ein knappes Jahr auch nicht mehr im Forum.

Marcell

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

danke, es ist immer wieder toll, dass man seine Fragen stellen darf, ohne seltsame Antworten von den üblichen Leuten zu kriegen. Manche Sachen und Leute ändern sich halt nicht ;-)

Macht´s gut,

wünsch Euch was

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe bisher nur zweimal ein Schädel MRT machen lassen, beide Male etwa 20 Minuten. Im Januar steht die erste Jahreskontrolle an.

Ist es sinnvoll beim Neuro danach zu fragen ob die WS Abschnitte direkt mit auf die Überweisung kommen, dass das alles bei einem Termin gemacht werden kann oder soll ich damit warten bis der nächste Schub kommt?

LG

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schnickschnack!

Bei mir wurden bei den letzten MRT immer Schädel HWS und BWS gemacht. Es dauerte immer knapp 40 Min. Kontrastmittel natürlich nur einmal.

LG Longracer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ,

bei mir hat MRT - Schädel und HWS  ca. 50 min. gedauert . Ich glaube auch , dass es bei jedem unterschiedlich ist. Kotrastmittelgabe war auch  nur einmal.

lg. daggi66

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Schnickschnack,

war auch schon länger nicht mehr hier, aber mir wird immer gesagt, dass Schädel und HWS immer getrennt gemacht werden müssen. Die machen das bei dem Radiologen, wo ich seit Jahren hingehe, nicht anders. Weiß auch nicht warum. Wäre schön, wenn die beides auf einmal machen würden, dann müssten die mir nur 1 x KM spritzen, was immer sehr problematisch ist, weil - keine Armvenen. Geht nur in die Hände. Nicht lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

also, ich war ja lange nicht mehr hier drin und finde das gerade echt interessant...

Ich war die letzten 3 Monate dreimal im MRT, komplette Wirbelsäule, und mir wurde seitens der Radiologen gesagt, dass man nicht zwei Abschnitte gleichzeitig machen könne, v.a. weil es seitens der Krankenkasse nicht erlaubt wäre.

Ich gebe zu, dass ich es bei meiner Kasse nicht nachgefragt habe. Schon weil ich einfach zu gefrustet war. Für mich hieß es halt nicht nur 3x KM sondern auch 3x Panik drin und schlaflose Nächte vorher...

LG Ursi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schädel und HWS hatte ich übrigens vor vilen Jahren mal an einem Termin, aber da haben sie mich zwischendurch rausgeholt, weil für die HWS ein anderes Gestell gebraucht wurde...
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir just heute meine nächsten ZWEI Termine für HWS und Kopf geben lassen. Trotz meiner vehementen Nachfrage, ob es nicht in einem Termin machbar wäre, wurde mir wieder mal gesagt, dass dies nicht möglich sei, da dafür das Gerät zwischendurch umgebaut werden müsse :-(

Ich frage mich echt, warum das bei manchen scheinbar geht und bei anderen nicht !?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Moma,

ich bin in der MS Ambulanz und wenn ich ins MRT muss, mache ich das im Krankenhaus.

Wo bekommst du dein MRT gemacht, vielleicht gibt es unterschiede bei den Geräten, weil du geschrieben hast umbauen!?!

LG Sprengo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns sind quasi alle Radiologen in den umliegenden Städten in einem Verband. D.h. die Termine werden alle unter der gleichen Service-Nummer vergeben. Dieses Mal habe ich die Termine in einem KH, aber ich glaube kein MS-Zentrum. Bisher war ich immer bei einem Radiologen und immer im gleichen Gerät. Vielleicht wird das ja stunden- oder tageweise umgebaut, keine Ahnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

also bei mir beschränkte sich der "Umbau" darauf, dass ein zusätzliches - mhm... ich nenn es mal "Gittergestell" über Kopf- und Halsbereich befestigt wurde. Das war eine Sache von einer halben Minute und wurde nicht am Gerät selbst sondern nur quasi da wo man mit dem Kopf drauf/drin liegt befestigt.

Aber scheinbar hat echt jeder Radiologe ne andere Ausrede, warum er es nicht in einem macht :-(

LG Ursi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schnickschnack, bin nu auch mrt erfahren und bei mir hat Kopf mrt Ca 20 min gedauert und hws mrt auch nochmal 20 min.bws auch nochmal 20 min. Bei den ws-mrt's musste ich aber auf eine andere liege gebettet werden. Aber alles wurde bei mir hinter einander gemacht. Liegt vielleicht auch daran das meine MS Ambulanz in einem kh ist und ich nicht extra zu einem Radiologen rennen muss? Hat vielleicht damit auch zu tun ;)

Lg brina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SchnickSchnack,

das dauert Erfahrungsgemäß 30-40 min.. Ich bekomme die auch immer zusammen gemacht.

Jansö

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now