Forumregeln
Schnecke

Darmprobleme

8 posts in this topic

Hallo,

ich habe hier mal eine Frage, die mir ziemlich unangenehm ist.

Ich habe seit längerem Probleme mit dem Darm, bzw. mit dem Stuhlgang. Oft gehen geringe Mengen Stuhl ab, ohne das ich Durchfall habe.

Jetzt habe ich im Netz gelesen, dass das auch durch Nervenstörungen passieren kann.

Kann das also mit der MS zusammen hängen?

Vielleicht kann mir ja jemand eine Antwort darauf geben.

Vielen Dank schon einmal.

Mfg

Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tag

@ SCHNECKE

Kleiner Tip um sich selber zu Fragen ob es MS ist oder nicht.

1. Hatte ich die Probleme schon vorher ?

2. Bekam ich die Probleme seit ich MS habe ?

3. Wurden die Medikamente geändert ?

3.1. Wie und wann ist das Problem und die Medikament erst entstanden ?

4. Hatte ich einen Schub ?

4.1 Ist das Problem nach einem Schub entstanden ?

Das ist mein Moto um nicht alle auf die MS abzuschieben.

Bei mir hat eine Ernährungs Umstellung recht gut getan.

Aber das muss jeder für sich selber ausmachen.

War nicht viel Hilfe aber so mach ich das.

Ist nur ein Tip.

sfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Schnecke,

ja die ms kann darm bzw stuhlprobleme machen

wie ja eben auch mit der blase

(es muss aber nicht von ihr sein)

unten ist was von amseln ein link, aber hier im forum steht bestimmt auch schon einiges deswegen

lg gabi

 http://www.amsel.de/multiple-sklerose/index.php?kategorie=msbehandeln&kategorie2=&kategorie3=symptomatischetherapie&anr=3513

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt nächste Woche einen Termin bei meinem Hausarzt. Mal schauen, was sie dazu meint.

@ Thomita

ich bringe eigentlich nie was mit der MS in Verbindung

Ich finde die Fragestellung sehr interessant.

Ich habe das Problem seit ca. 1/2 Jahr. Die MS ca. 19 Jahre.

Und ich habe noch nie gemerkt, wenn ich einen Schub hatte. Zumindest seit der Diagnose (vor ca. 7 Jahren). Davor galt ich wegen der Beschwerden als Psychosomatiker.

Ich nehme keine Medikamente, außer meinen Blutdrucktabletten und LDN, was nicht als Medikament gilt.

Also werde ich abwarten müssen.

Danke für euere Antworten.

LG

Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte, gerne geschehen, man hilft wo man kann

lg agbi

Share this post


Link to post
Share on other sites

War gestern bei meinem HA deswegen. Sie meinte eher Nein, dass es von der MS kommt.

Die MS ist ja die "Krankheit" die mich am wenigstens in meinem Leben begleitet und belastet. Würde sich jede meiner Krankheiten so ruhig verhalten, wie die MS, wäre ich ja richtig gesund.

Also folgen jetzt ein paar Untersuchungen und Besuche bei Fachärzten. Mal schauen was raus kommt.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.

Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now