Forumregeln
Sign in to follow this  
julian16

Wasserpfeife rauchen und MS ?

9 posts in this topic

Hallo liebe Community,

ich bin leidenschaftlicher Wasserpfeifen Raucher ( Shisha ). Vor meiner Diagnose im Juli 2015 , aber ich täglich und auch mehrmals am Tag Wasserpfeife geraucht. Mein Arzt meinte daraufhin zu mir das ich es vermindern sollte und so rauche ich jetzt nur noch 3 mal die Woche. Leider gibt es zum Rauchen von Wasserpfeifen mit MS keinerlei Beiträge , Studien ... . Wenn vom Rauchen gesprochen wird und dem damit zusammenhängenden Schaden wird immer von Niktion in den Zigaretten gesprochen das es bei der Wasserpfeife allerdings nicht gibt.

Ich wäre euch sehr Dankbar wenn mir jemand was dazu sagen könnte. ( Erfahrungsberichte ...)

Wünsche euch noch einen schönen Tag :)

Julian  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Julian, also mein Arzt meinte zu mir Finger weg von Koffein und was deine shisha angeht weißt du ja bestimmt selber das so ein Kopf(Shisha) wie 1 1/2 Schachteln Zigaretten ist oder???mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das schon , es ging mir nur drum ob es den Verlauf irgendwie negativ beeinflusst , da im Shishatabak im Vergleich zum Zigarettentabak kaum Nikotin enthält.

Ich weiß aber auch von einem Bekannten das sein Arzt ihn weiterhin problemlos Zigaretten rauchen lässt obwohl MS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bin bekennnender Nichtraucher.

Aber so eine Shisha rauche ich auch manchmal.Ich finde das total entspannend,ist ja super für die MS das entspannen.

Wir waren dieses Jahr in Ägypten in Urlaub und da haben wir jeden Abend ein Kopf geraucht.

Ich denke es ist wie bei allem,die Menge machts.

Lass dir das Shisha rauchen nicht vermiesen,ich würde es etwas einschränken.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer  Wasserpfeife raucht, tut seinem Körper  nichts Gutes, warnen  Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA).

Das Wasserpfeife Rauchen mag sich subjektiv gesünder als Zigarette anfühlen, in Wahrheit machen neben Nikotin, Teer und einer großen Menge Kohlenmonoxid vor allem die zahlreichen Zusatzstoffe im Tabak den Shisha-Rauch zu einer unkalkulierbaren Gesundheitsgefahr.

Beim Erhitzen von Glyzerin entstehen krebserregende Stoffe. Außerdem stecken im Rauch aus der Wasserpfeife giftige Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Chrom und Arsen, die Tumore auslösen.

Und auch die Shisha macht süchtig nach dem Nervengift und erhöht so das Risiko für Krebs zum Beispiel an Lunge, Mund, Darm und Blase. Und noch ein Gesundheitsrisiko lauert in der geselligen Rauchrunde mit Wasserpfeife: Über das gemeinschaftlich verwendete Mundstück  wandern etwa Herpes- und Erkältungsviren von einem Raucher zum nächsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wenn man danach geht darf man keinen Alkohol trinken,kein Fleisch mehr essen und was weiß ich alles.

Ich bin er Meinung alles mit Maß und Ziel.

LG Ped

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stimme PED zu. Ich rauche selbst und ich weiß das es nicht gesund ist. Aber das Leben ist nunmal nicht gesund. Und ich lebe mein Leben so, dass wenn ich morgen sterben würde nicht denken muss das ich mir all die Dinge verboten habe die mir Spaß machen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this