Forumregeln
Nikki Hayat

Alles neu und zuviel für mich

25 posts in this topic

Hallo ich bin ganz neu hier meine Name ist Nikki ,

ich habe Ms seit 8 monaten und weiß nicht wie ich damit umgehen soll :( .

ich habe unglaubliche Rückenscmherzen aber nur unterhalb des Rückens hängt das mit MS zusammen ?

ich habe auch das gefühl seit dem ich MS hab bin ich agressiv geworden..

Liebe grüße Nikki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicki,

mal abgesehen davon, dass du ständig Beiträge aufmachst, aber dann doch nicht reagierst, möchte ich dir dennoch antworten.

Wie du damit umgehen sollst? Naja du hast halt MS, nicht tödlich aber es wird dein Leben beeinflussen. Aber dein Leben ist nicht vorbei, es bietet dennoch ganz viele spannende und lustige und leise und laute Ereignisse und du wirst merken, MS ist nicht alles. Wenn du denkst, dass die MS zur Zeit zu viele negative Gedanken fabriziert, dann such dir professionelle Hilfe.

Zu deiner Frage bezüglich Rückenschmerzen... ich habe dauerhaft Rückenschmerzen im Lendenbereich. Bisher wurde ich nur mit der Aussage "Blockade Lendenwirbelsäule" abgespeist und mir sollten Spritzen gegeben werden... ich habs abgelehnt. Aber ich habe eben auch ein kaputtes Knie und deswegen denke ich, dass es eher vom falschen Gang (vielleicht auch ms-bedingt) kommt, als klassisch von der MS.

Mit der Aggressivität kann dir vermutlich auch nur ein Psychologe helfen. Ich persönlich habe keine Ahnung ob meine teilweise echt heftige Wut auf Kleinigkeiten von der MS kommt oder einfach meine Persönlichkeit ist, da ich so früh die MS diagnostiziert bekommen habe, dass ich noch garkeine Persönlichkeit hatte.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey voll lieb von dir das du geantwortet hast,  das ich auf davor die themen nicht geantwortet liegt daran das ich bei mein acount einstellungen was falsch eingestellt hattte. Ich habe mich schon richtig gewundert warum ich keine antworten sehe und dachte die ganze zeit das mir keiner schreibt..

aber jz habe ich alles richrig eingestellt  hoffe ich zumindest :D

ja ich bin seit 3 monaten schon in Therapie... mal ne andere frage hast du seit dem du MS hast eher abgenommen oder zu genommen ?

Liebe Grüße Nikki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen,

Ich war schon verwirrt.

Hm in der Zeitspanne 15tes bis 28tes Lebensjahr habe ich mich deutlich verändert, aber ich glaube nicht, dass die MS da irgendwas mit zu tun hat. Ich hab wie jeder nicht MSler Zeiten wos mehr ist und Zeiten wos weniger ist, was aber eher mit meiner Ernährung und sportlicher Aktivität als mit MS zu hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehm immer zu, egal was ist oder nicht ist ;-)

Das mit der Aggressivität kenn ich auch. Meine Töchter haben mri das gesagt. Ic habe mich psychisch auf jeden Fall verändert. Wohl auch durch die Depression und Fatigue.

Aber: man kann gut mit MS leben, in vielen Fällen gibt es deutlich schlimmeres. Ich mach jetzt auch keine Mount Everest Touren oder nehm an Marathons teil, das hätte ich schon zu gesunden Zeiten nicht gemacht. Will damit sagen, habe mich mit der MS arrangiert und "wir" leben eigentlich gut nebeneinander her.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nikki,

es dauert so seine Zeit, um mit der Diagnose umzugehen, also laß Dir Zeit und lebe Dein Leben. Mache alles was Du noch kannst und Dir Spaß macht.

Schöne Grüße

renate1812

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja ich versuche auch so gut es geht damit zu Leben...

Bei mir ist es leider so das ich 10 kilo abgenommen habe & ich mit richtig unglücklich

weil ich so dünn  bin....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was sagen denn deine Ärzte zu dem Abnehmproblem?! Ansonsten kann da Ernährungsberatung helfen. Die Beraten auch bei Untergewicht. Vielleicht hat das ja auch mit der Schilddrüse zu tun, wurde da schonmal nachgeschaut? Isst du denn ganz normal?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja mit meiner Schildrüse ist alles ok und essen tu ich auch normal.

Mein Arzt meint er denkt es ist pyschich bei mir aber ich kann mir garnicht vorstellen

das man da soviel abnehmen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey nikki,bist denke ich auch relativ Jung,such dir hilfe. Selbst 4 Jahre nach der diagnose MS hab ich phasen wo ich mit der scheiss krankheit nicht klar komme. Agressiv ja oh ja kenn ich viel zu gut, als ich damals medikamente nahm, waren die sogar noch ausgeprägter. Heute bin ich "relativ" "ruhig" :D Leben geht weiter. Alles gute.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nikki,

ob man so viel abnehmen kann? Oh ja. Da kann ich ein Lied von singen.

Ich hatte eine neue Stelle angetreten und im ersten Jahr so viel Stress, dass schwups 10kg weg waren. Der Stress wurde leider nicht weniger und im nächsten Jahr kam dann mein erster Schub. :(

Versuch auf das was dir dein Körper sagt zu hören. Im Notfall muss man sich sich Hilfe holen.

Nicht den Kopf hängen lassen. Dazu ist das Leben (auch mit MS) zu schön.

Liebe Grüße

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Nicole,

danke für deine aufmunteren Worte. Ich hab schon viel versucht aber ich kriege die verloren kilos nicht mehr rauf.

jeder sagt zu mir boah bist du dünn ich könnte richtig anfangen zu weinen jedes mal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nikki,

mach Dich nicht verrückt. Es ist nicht so wichtig, was andere sagen. Du mußt in Einklang mit Dir selber kommen.

Du bestehst nicht nur aus Krankheit/Gewicht/Äußerlichkeiten. Du bist ein Mensch mit Träumen, Hoffnungen, Stärken.

Tu Dir selbst etwas Gutes und überlege, womit Du Dich entspannen kannst. Malst Du? Machst Du Musik?

:kopfhoch:

Ganz liebe Grüße KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

machst du dir sorgen, dass du einen haben könntest?

Habe einmal jemanden getroffen, der durch MS im Rollstuhl saß, aber durch Blutplasmaaustausch wieder gehen konnte.

Ein anderer ist durch progrediente MS wohl von heute auf morgen im Rollstuhl gelandet.

Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für deine Antwort ..

ich hatte schon einen sensiblen querschnitt also als schub.. und dann wurde ich mit cortison behandelt und alles ging wieder weg. Meine angst ist nur wenn ich jz schon so ein schlimmen schub hatte

das es bei mein nächsten dann ganz schlimm ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schübe müssen nicht automatisch mit jedem mal schlimmer werden.

Es ist völlig normal, daß Du Dir Sorgen machst. Aber versuche nicht so viel über Eventualitäten  nachzugrübeln, die vielleicht nie eintreten. Wichtig ist, wie es Dir jetzt geht, was Du jetzt machen kannst, woran Du Dich freust, was Dich entspannt.

Daher auch mein Spruch ganz unten ;)

:kopfhoch:

GlG KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Nikki,

ich und meine MS sind jetzt seit über 25 Jahren "zusammen".

Anfangs ging es mir auch oft so, dass ich sehr aggressiv oder aber sehr traurig war.Ich habe nicht abgenommen, sondern im Gegenteil innerhalb weniger Monate 10 kg zugenommen. Auch ich hab mir blöde Kommentare anhören müssen. Mach dir darum bitte keinen Kopf, wer nur dein Äußeres sieht, der kennt dich nicht. "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" - das gilt vor allem für uns Menschen!

Anfangs war es so, dass ich bei heftigeren Schüben einige Zeit im Rollstuhl saß. Zwischendurch konnte ich ohne Rollator keine 50 Meter mehr gehen. Erst als ich meine Basistherapie Copaxone bekam, wurde es besser. Ich gehe auch jetzt noch meist ohne Hilfsmittel.

Nimmst du regelmäßig Medikamente gegen die MS? Wenn nicht, wird es höchste Zeit, nerve deinen Neurologen!

Wenn du jemand kennst, der durch MS schnell in den Rollstuhl kam, so hat das nicht so viel mit dir zu tun: jede MS ist anders, sie heißt nicht umsonst die Krankheit mit den 1000 Gesichtern.

Mach dir bitte keine allzu großen Sorgen, du weißt ja nicht, wie es weitergeht. Genieße Alles, was du magst: das Leben ist noch lange nicht vorbei.

Liebe Grüße von Mone62

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nikki,

gehe in die Rubrik, in der Du ein neues Thema erstellen willst. Im Moment bis Du bei "Jugendliche + Ms". Oben rechts findest Du den Button "Neues Thema erstellen".

GlG KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now