Forumregeln
sanbella

Haarausfall durch copaxone?

25 posts in this topic

Hi ihr Lieben,

Ich habe mal eine Frage und hoffe ihr verzeiht, dass ich das Thema aufmache. Aber die bereits vorhandenen Themen dind bereits älter :-(

Ich spritze seit dez 15 cop und hatte im dez eine stoßtherapie mit 5x2000 im januar 5x1000 und ende märz 3x500mg. Seit ca.4 wochen gehen mir nun furchtbar viele Haare aus...ich habe lange haare und normal noch nie probleme mit haaren gehabt. Kenntvdas jemand von euch? Kann es noch vom cortison kommen oder sind es Nw von cop? Meine Cop schwester meinte es könnte cop sein das legt sich es sollten nur ein paar mehr sein als normal. Ich will mich aber schon gar nicht mehr kämmen und haarewaschen *heul*. Ich heirate im sept und habe richtig angst meine haare zu verlieren. Habt ihr Tipps für mich?

Viele Grüsse an euch alle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hatte auch solche Probleme, allerdings nie Cop gespritzt, daher vermute ich wie in meinem Fall das es das Cortison ist. Ich hatte Ende August 7 x 1000mg , etwa 4 Wochen später fing der Haarausfall an, legte sich aber nach etwa 2-3 Wochen wieder, Ende November dann nochmal 5x 1000mg, Anfang Dezember nochmal 5x1000mg, etwa 2,5 Wochen nach der letzten Infusion wieder Haarausfall und diesesmal richtig heftig, stellenweise büschelweise, hatte sogar richtige kahle Stellen an den Seiten....war richtig verzweifelt...da der Haarausfall beim zweiten mal deutlich heftigere Ausmaße hatte als beim ersten mal und ich auch nicht den Eindruck hatte das es nachlässt hatte ich mir Pantovigar geholt, den Tipp hatte ich aus einem MS Forum und ob es am Medikament lag oder sich der Haarausfall von alleine gelegt hatte, keine Ahnung, er wurde auf jeden Fall weniger,bzw.ist jetzt ganz verschwunden. Hab das Medikament 2 Monate genommen und erfreue mich nun an lauter neu wachsenden Haare ( habe selbst lange Haare und wenn ich jetzt einen Pferdeschwanz mache sieht man die ganzen kurzen nachwachsenden Haare ).

Mein Neurologe hatte bei mir mein damaliges Basismedikament Interferon ausgeschlossen sondern gemeint das Cortison die Haare dünner und brüchiger machen kann und du hast ja deutlich mehr Cortison bekommen als ich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Sarah,

Vielen dank für deine Antwort...ich hoffe es wirklich, dass es nur temporär ist. Die 4 wochen sind jetzt schon heftig. Da der Haarausfall ca.2-3 Wochen nach der letzten Cortisongabe angfangen hat,kann es gut wie bei dir sein. Hoffe nur ich muss nicht ohne Haare heiraten :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das nach meiner damaligen Stoßtherapie auch einige Wochen, dann war der Spuk vorbei. Copaxone spritze ich seit zwei Jahren und außer damals nach der Cortisonstoßtherapie hatte ich nie wieder Probleme mit Haarausfall. Denke es kommt bei dir eher vom Cortison, hast ja doch einiges bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Cortison ist schuld daran. Der Haarausfall hält so bis 4 Monate danach noch an.

Ich war damals auch total am verzweifeln, hatte mir deswegen dann eine Kurzhaarfrisur schneiden lassen.

Es wird wieder! :-)

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe es echt, dass es nur das corti ist und es mir hoffentlich nicht zu viele haare raubt. Will nicht hoffen, dass es am cop liegt...

Probiere jetzt mal das pantovigar und hoffe...danke schonmal für eure lieben Worte. Wer noch ideen und ratschläge hat,ich bin für alles dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

War heute noch beim Hautarzt. Er vermutet cortison oder evtl. Copaxone aber eher das corti...bluttest heute und haaranalyse habe ich anfang mai. Er meinte, dass es vermehrt vorkommen kann 3 Monate nach der Stoßtherapie Haare zu verlieren. Heisst für mich März, April und Juni...oh jeee.Zu meiner Frage wegen Hochzeit kam nur ja das sieht man wenn nicht gibtves Haarteile :-( Mir ist nur noch zum heulen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hatte damals dem Haarausfall den Kampf angesagt! :)

1. Eine Ampulle. Sehr teuer, aber wirklich SPITZE! Diese hatte ich vorher schon ein paar Mal verwendet, weil ich allgemein im Winter gerne Haarausfall habe. Bekomme die allerdings zum Einkaufspreis, weil meine Freundin Friseurin ist.

Die Ampullen kann ich Dir wirklich wärmstens empfehlen, die helfen 100%ig! Sind 10 Stück drin und wird als Kur angewendet. Eine kann man für 2x verwenden. Am besten am Abend drauf und am nächsten Morgen dann die Haare waschen.

https://www.labiosthetique.de/therapie-anti-chute-plus

2. Biotin Tabletten von innen. Sollen auch bei MS gut sein, hatte ich mal gelesen. :)

3. Ein basisches Shampoo, möglichst frei von Chemie. Ich hatte Sanoll.

http://www.shop-naturpur.de/Naturkosmetik/Haarpflege/Shampoos/Normales-Haar/Sanoll-Shampoo-pH-7-7-basisch-200-ml.html?gclid=CjwKEAjwgPe4BRCB66GG8PO69QkSJAC4EhHhifq6qLQpMZnlxrgzcZeks-qhfYZdltdDa3FIdPLhcBoC_7nw_wcB

Hatte das Problem dann schnell im Griff und meine Haare sind gesund, dicht und füllig.

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo summersun,

Vielen dank für deine tipps. Bioton nehme ich seit knapp anderthalb wochen. So ein shampoo habe ich mir jetzt auch geholt. Zus. Priorin. Die Ampullen hören sich gut an. Ich bin echt offen wenn es mir was hilft. Heisst bei den ampullen 10ml reichen für 2 mal? Einfach in kopfhaut einmasieren oder komplette haare?

Ich werde berichten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sanbella, die Ampulle wird in die Kopfhaut einmassiert und reicht für 2 Anwendungen. Eigentlich eine pro Anwendung, aber es reicht für zweimal. :-)

Viel Erfolg!

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider muss ich sagen,dass bei mir am Anfang der Cop-Behandlung auch Haarausfall aufgetreten ist.

UND: ich hatte vorher kein Cortison bekommen!!

Also denke ich, dass der Haarausfall sehrwohl auch vom Cop kommen könnte.......

Bei mir hat der "Spuk" erst nach ca. 12 Monaten aufgehört. Seither ( immerhin seit 8 Jahren) hatte ich keinen Haarausfall mehr,mein Körper hat sich wohl an das Cop gewöhnt......

Ich habe aber nicht alle Haare verloren, sie sind nur insgesamt weniger geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi blümchen, anfang von cop heisst? Ich spritze es seit 4 monaten. Vielleicht ist es auch ein zusammenspiel von beidem? Eigentlich will ich nur nicht ohne haare oder mit lichten flecken heiraten :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

:)

Hey,

meine Haare sind nach zwei Stoßtherapien letztes Jahr schon im Krankenhaus extrem ausgefallen aber auch extrem abgebrochen. Ich glaube es kommt vom Cortison.

Hab sie seit dem leicht zusammen, Föhne nicht,  usw .Sie wachsen nach...das ist sicher so hab ich jetzt lange und kurze - offen tragen geht gar nicht.

Das mit dem Ampullen werde ich probieren.

Ansonsten bringt es nichts sich einen Kopf zu machen....es ist nicht zu ändern.....

aber sie wachsen nach :-)

lg von Mary

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen

Vielen dank für eure vielen Antworten. Ich warteveinfach ab und versuche mitvden Mittelchen bisschen was zu tun...ansonsten kan man echt nur warten und hoffen...

Wünsche euch einen schönen tag

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Sunbella,

bei mir hat der Haarausfall nach ca. 3-4- Monaten Copaxonespritzen angefangen und ca. 12 Monate angehalten.Es war aber diffuser Haarausfal am ganzen Kopf, kein "kreisrunder". Die Haare wurden weniger und viel dünner,sind aber anschließend wieder nachgewachsen.... trotz Weiterspritzens von Cop 20.

Ich bin sicher, wenn Du alles vermeidest,was Deine Haare zusätzlich noch stresst,wie färben,Haargummis und Hochstecken,wirst Du zur Hochzeit noch genug Haare haben,wenn es vielleicht auch nicht zur "Traumfrisur" reichen wird. Viel wichtiger ist es doch, dass Dir Cop hilft, die MS in Schach zu halten!

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen für eine schöne,unvergessliche Hochzeit!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke bluemchen.sicher istves gut wenn cop wirkt und ich bin frohvdrum. Aber wenn man immer schöne dicke haare hatte und man sie dann zum teil büschelweise verliert und man seinen schönsten tag vor sich hat, dann ist das echt zum heulen :-( aber mir bleibt nichts außer zu hoffen. Naja vielen dank euch allen. Summersun wenn ich die ampullen aufs hasr mache muss man das wieder abwaschen täglich? Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Haare werden etwas strohig davon, deshalb hatte ich die Ampulle abends aufgetragen und erst am nächsten Morgen die Haare gewaschen.

Ich glaube, im Beipackzettel steht, dass man es im gewaschenen Haar (Kopfhaut) auftragen soll.

Kannst ja beides mal versuchen.

Viel Erfolg, das wird schon wieder.

LG Summersun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok super danke. Bekomme jetzt langsam rechts und links vorne lichte stellen. Hoffe das jetzt bald was anschlägt...sonst wird das noch zum horror hier :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

War heute beim Hautarzt.. nach dem Trichoscann und bluttest steht fest zink und vit b12 mangel...mur wachsen mehr haare aber sie bleiben nicht so lange am kopf :-( ob die ursache das corti im dez;jan und märz ist oder das copaxone, stress oder alles zusammen kann er nicht sagen. Habe jetzt zink und b12 tabletten und eine tinktur crinohermal fem. Die soll ich tägl.auftragen.Nach der packungsbeilage eine tinktur mit cortison und östrogen für entzündungen der kopfhaut?? Wenn ich evtl. Ha durch corti hab bekomme ich es nochma? Mhm...hat von euch jemand erfahrung? Inzwischen versuche ich zu hoffen aber sage mir lieber keinen schub.. heirat wird schon irgendwie gehn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Wollte mal einen statusbericht abgeben...hautarzt habe ich besucht habe eine Lösung bekommen "crinohermal fem" falls das einem was sagt.?Wende ich fleissig an. Fazit: Haarausfall ist weiter da:-( Er meinte jetzt evtl. auch die Ms die sich gegen die Haare wendet? Ich habe das noch nicht gehört und hoffe es stimmt nicht. Der Haarausfall ist jetzt ca 8 Wochen. Hoffe immernoch er kommt vom Corti und hört auf. Hoffnung und Nerven sterben langsam*heul* Wenn es von der Ms käme dann würden doch mehrere darüber schreiben und mit dünnen bis keinen Haaren mehr herumlaufen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich spritze nun seit letztem Jahr September cop 40.

Früher hatte ich nie Probleme mit meinen Haare. Habe alle 6-8 Wochen blondieren lassen. Im April hat es dann angefangen. Erst hat sich mein Wirbel verändert, dann meine haarstruktur und nun bin ich fast am verzweifeln. Wenn ich in den Spiegel schaue und diese abgefransten Haare sehe, könnte ich heulen. Musste schon gut 20cm abschneiden lassen. Sie fallen aus, sind abgebrochen auch oben am Deckhaar und werden immer dünner. Das schlimme ist auch das die nachwachsenden Haare sehr leicht rauszuziehen sind. Bisher hatte ich nur diesen einen Schub im letzten Jahr. Bin am überlegen cop abzusetzen. Mein neuro meinte zwar es kommt nicht von cop aber was soll es sonst sein? Es liegt auf der Hand da blutblild usw nichts gezeigt haben.. es ist einfach frustrierend!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey zusammen!

Ich glaube dass der Haarausfall schon bedingt durch das Kortison auftreten kann. Ich spritze seit 2007 Copaxone und habe diesbezüglich nichts mitbekommen. Wenn Ihr gestresst seid (Haarausfall ist auch Stress pur) wird das ganze noch begünstigt. Es gibt ebenfalls viele Umweltfaktoren, die das Ganze begünstigen.

Das Schlimmste an allem ist aber die Ungewissheit - woher kommt es und noch viel eher wie kann es gestoppt werden. Ich drücke Euch die Daumen.

LG Cindy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Haare hatten sich erholt und jetzt nach zwei Jahren geht das ganze wieder los. Brechen, trocken. Nehme nur cop 40 und tue nichts was schaden könnte. Was kann ich zusätzlich nehmen.

lg von MARY

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now