Forumregeln
Sign in to follow this  
equira

30%-ige Schubreduktion nur relatives/ "geframedes" Ergebnis?

4 posts in this topic

Ich hab gelesen, dass es  eine Marketingstrategie der Pharmaunternehmen ist,

Studienergebnisse werden in relativen NICHT in absoluten Werten angegeben.

(30% = nur relativer Wert!!  :-(((    )

Würde das der Wahrheit entsprechen, fühle ich mich ganz schön veralbert!

Was wisst ihr darüber?

LG Equira

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist bekannt.

Die Pharma-Industrie verdient Milliarden an den (völlig überteuerten) MS Medikamenten.

Eine wahre Goldgrube.

Glaubst Du ernsthaft, dass dann eine Studie erscheinen würde, die die Wirkung dieser  Medikamenten in Frage stellen würde? (Mal abgesehen davon, dass solche Studien von der Pharma-Industrie in Auftrag gegeben und bezahlt werden).

Und wo sollte solch eine Studie erscheinen? Im Ärzteblatt, im Stern oder in der Bild der Frau? Oder vielleicht im Fernsehen oder Radio? 

Die Pharmaindustrie gibt Unsummen für Werbung aus, kein Medium kann es sich leisten, auf diese satten Einnahmen zu verzichten und diesen hochpotenten Kunden zu verärgern oder gar zu verlieren.

Also gilt auch hier wie überall: wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist bekannt.

Eins als Gedanke: ich hab ne Bekannte, die hat immer,w enn Schub, dann welche, die den Sehnerv betreffen. Sehr stark, sie ist dann so gut wie blind.

Und peu a peu verschlechtert sich die Sehkraft generell nach den Schüben.

Sie sagte mal zu mir sinngemäss: egal wie viel % Schubreduktion es bringt.. ich bin über jedes bisschen froh, dass mein Medikament vermeidet.

Und auch ich, die ich "nur" Gehprobleme habe, muss sagen: ja,d as ist mir alles bewusst. aber auch ich bin froh über jede Cjance, die ich habe, Verschlechterung zu verhindern.

Dass Pharmakonzerne nicht als altruistischer Club der Menschenfreunde anzusehen sind, ist klar.

Vielleicht habe ich auch beruflich und schon im Studium zu viel mit Statistiken, Wirtschaftlichkeit  usw. zu tun gehabt, als dass ich das nicht äußerst nüchtern betrachten würde.  ;-S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist doch aber das viele dieser Medikamente starke NW haben. Teils schlimmer als die MS mit PML usw ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this