Forumregeln
trullala888

Das Forum ist nichts für Sensible Menschen?

26 posts in this topic

Warum ? 

Weil ich große Angst hatte, in dieses Forum zu gehen und mit fremden Leuten  zu schreiben.

Obwohl mich die ms schon 19 Jahre begleitet , habe ich noch heute Respekt da vor.

Mir hat die ms vom 1 Tag an ,meinen Körper zerstört ,ich hasse diese Krankheit.

Als ich das erste mal in diesem FORUM gelesen habe ,dachte ich erst ich bin falsch,als ich gelesen, das welche Joggen oder Hulahupreifen machen usw.

Dann wollte ich erst einmal etwas über  mich er zählen und wie ich mich gefühlt habe.

Da drauf kam gleich ,jeder hat sein Päckchen zu tragen,das wusste ich auch,

Das ist das erste mal ,das ich einen PC habe ich wusste nichts,rein gar nichts,ich musste jeden Buchstaben suchen.

Ich kam gerade aus einer Klinik war sehr empfindlich .da hatten mir manche Antworten sehr sehr weh getan .

Wieso regt man sich auf ,wenn jemand nach an Zeichen einer MS fragt weil es noch nicht fest steht, aber wenn jemand fragt nach Einstichstellen das ist wichtig genau .

An so etwas habe ich nie einen Gedanken verschwendet.Derjenige der die Spritzen verschreibt, an den muss man sich wenden.

Kein Wunder das  immer die selben antworten,manche schreiben so, als hätten sie einen Duden neben sich liegen und die ganzen Abkürzungen ,das ist mir zu hoch.

Noch was warum kann man sich die Spritzen aus suchen ,wir sind doch nicht bei Wünsch dir was, an den Spritzen sind schon Menschen gestorben .

Wieso darf man nicht über den Tod sprechen aber über die Geburt .

Stimmt von der MS kann man nicht sterben ,aber was man alles von der MS bekommt im laufe der Jahre ,die Tabletten und die Organe die versagen usw daran kann man sterben viele Sterben an Lungen Entzündung .

Jetzt denkt ihr bestimmt  ,die hat eine Klatsche aber das macht mir nichts. 

TRULLALA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

ich glaube nicht, das du einen mehr an der Klatsche hast, wie die meisten Menschen. Jeder ist anders, jeder hat seine Ansichten und Meinungen. Jeder hat seine Vorstellung wie Leben zu gehen hat. Auch hier im Forum ist das so. Der eine ist senibler und rücksichtsvoller wie ein anderer. Jeder hat seine Meinung und Einstellung zur MS.

Ich z. B. antworte kaum auf Beiträge. Das liegt daran, das ich der Meinung bin, ich sollte meine Meinung nur kund tun, wenn ich dazu was sagen kann.

Also wirst du von mir nie etwas von Spritztiefen, Nebenwirkung, BT oder Kortison hören. Das sind Dinge, da habe ich keine Ahnung von.

Von mir wirst du eher was hören zu einer Frage BT ja oder Nein.

Auf deine Aussage: Noch was warum kann man sich die Spritzen aus suchen ,wir sind doch nicht bei Wünsch dir was, an den Spritzen sind schon Menschen gestorben .

Ich verstehe nicht, was du damit sagen willst und bevor ich was unpassenedes darauf antworte frage ich nach.

Und auch wenn mich jetzt unbeliebt mache und manche mich  wieder für diese Aussage steinigen werden, mit dem Hinweis, wie ich nur den neuen so Angst machen kann, man kann auch an MS sterben. Kommt zwar äußerst selten vor, ja, aber es ist möglich. Aber ich kann auch an einem Schnupfen sterben, wenn sich daraus eine Herzmuskelentzündung entwickelt.

Und ich finde es vollkommen in Ordnung, hier auch mal einfach sich nur auszukotzen, rumzujammern und auch mal in Selbstmitleid zu versinken. Meine Therapeutin sagt immer, 20 Minuten davon sind pro Tag erlaubt.

Ich habe zwar keine Ahnung, ob du überhaupt eine Antwort auf deinen Betrag haben wolltest, aber mir war gerade so danach.

Lg

Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

HALLO

Ich finde das toll das du antwortest.

Weil manche schreiben mal sehen welche Spritze ich mir aus suche die oder die .Also ich habe den Arzt das entscheiden lassen und warum ,ich weis doch gar nicht ,was da drin ist oder wie es wirkt.

Oder warum gibt es nicht für alle dann die selbe Spritze .

TRULLALA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

es ist immer die Entscheidung des Einzelnen, welche Medikament er nimmt. Nur weil ein Arzt sich auf eines eingeschossen hat, ist es für alle gut.

Das ist z. B. auch etwas, was jeder anders macht. Manche überlassen dem Arzt die Entscheidung, mache holen sich mehrere Meinungen ein, wieder andere hinterfragen alles.

Es kommt ja z. B. auch darauf an, ist der die lieber jeden Tag, jeden zweiten Tag oder einmal in der Woche zu spritzen.

Ich z. B. schlucke kein Medikament, wenn ich nicht weiß, was es ist, für was es ist, welche Nebenwirkungen möglich sind und ob es nicht eine Alternative Möglichkeit gibt.

Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo trulla,

da wundere ich mich, das du noch hier im forum geblieben bist!

wenn man hier kaum verständnis findet......

vielleicht hättest du mal ein abstecher in das alte dmsg forum machen sollen,

danach hättest du gewußt, was unfreundlich bedeutet! ;)

sollte es nicht jedem selbst überlassen sein, was für eine wortwahl man verwenden möchte?

einige kommen aus einem medzinischen bereich, und wörter die dir fremd erscheinen,

sind für etliche normale konversation.

viele andere beschäftigen sich sehr mit dem thema ms und den betreffenden medikamenten, manche machen das, was der arzt vorschlägt, und interessieren sich wenig für hintergrundwissen.

ich hatte schon unerfreuliche gespräche mit einem neurologen, weil ich eine andere oder gar keine

ms therapie durchführen wollte.  das steht uns doch zu!

kein arzt kann entscheiden, was das richtige für mich ist!  z.b.spritzen ja oder nein!

ratschläge sind okay, die letzte entscheidung treffe ich!  da es mein körper ist, und ich die nw

ertragen muss.

ich finde es auch schön, wenn patienten mit ms haben noch joggen gehen oder hula hoop machen können, das ist doch super für diejenigen! glückwunsch.

ich kann das auch nicht, und es stört mich nicht besonders!

ich habe ms und ich lasse nicht zu, das sie mein leben zerstört!

obwohl meine ms seit anfang an hochaktive ist, nach 4 jahren ein edss von 5, gdb 90,

merkzeichen g.

ich kann es eh nicht ändern......

jeder ist anders, und das ist gut so!

stelle dir vor jeder wäre so wie du! würde dir das gefallen?

wenn man dein thread von anfang an liest, warst du auch nicht gerade super freundlich!!

du hast jede menge gute ratschläge bekommen, aber wir sind hier keine therapeuten oder ärzte!

nicht jeder hat den wunsch viel privates oder persönliches hier zu schreiben, denn hier ist

ein öffentliches forum. für jeden ist unser geschriebenes ersichtlich, auch wenn er keine ms hat.

wohin das führen kann, ist ja hinlänglich bekannt.

ich erlebe das forum als hilfreich, besorgt und informativ!

schade, das du es nicht auch so wahrnimmst!

alles gute dir!

pilori

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

es ist immer die Entscheidung des Einzelnen, welche Medikament er nimmt. Nur weil ein Arzt sich auf eines eingeschossen hat, ist es für alle gut.

Das ist z. B. auch etwas, was jeder anders macht. Manche überlassen dem Arzt die Entscheidung, mache holen sich mehrere Meinungen ein, wieder andere hinterfragen alles.

Es kommt ja z. B. auch darauf an, ist der die lieber jeden Tag, jeden zweiten Tag oder einmal in der Woche zu spritzen.

Ich z. B. schlucke kein Medikament, wenn ich nicht weiß, was es ist, für was es ist, welche Nebenwirkungen möglich sind und ob es nicht eine Alternative Möglichkeit gibt.

Schnecke

HALLO

Da kannst du mal sehn wie dumm ich bin .

Ich dachte ich muss das nehmen was der Arzt sagt ,das wusste ich nicht .

vielen dank dafür.

TRULLALA

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

da sind wir wieder bei den unterschiedlchen Gegebenheiten und Menschen. Es hat nichts mit Dummheit zu tun.

Manchmal sind wir in Lebenssituationen, in denen wir froh sind, daß uns jemand die Richtung zeigt. Das ist eben einfach so.

Irgendwann kann es passieren und man hat wieder die Kraft selber zu entscheiden.

:kopfhoch:

GlG KarU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich möchte nicht streiten aber ich glaube dir fällt nicht auf wie lieb die Leute zu dir sind.

Es gehen alle hier sehr auf dich ein und das obwohl du weder freundlich bist noch irgendeinen Rat je annimmst.

So wird man ganz schnell einsam ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest missflufflepuff

Was das mit den Spritzen angeht :

Es gibt verschiedene Medis in Spritzen Form,natürlich auch Tabletten ,aber die bekommt man nicht immer gleich sofort.

Das eine wird in den Muskel gespritzt,andere können ordentlich NW mit sich bringen und und und.

Ich denke jeder sollte selnst entscheiden ,was das richtige ist.

Ich hab mich damals für Copaxone entschieden,weil ich nicht ständig mit grippesymptomen flach liegen wollte.Copaxone macht halt bloss Knubbel und nen Flush kanns eh bei allen geben.Natürlich reagiert jeder anders darauf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

ich kann deine negative Meinung leider nicht verstehen. Ich finde die Leute in diesem Forum zum größten Teil sehr freundlich und hilfsbereit, sogar wenn es um Themen geht, bei denen die Leute unterschiedlicher Meinung sind (wo Reibungspunkte entstehen wird ja auch eher mal gestritten).

Wenn man Cortison bekommt, ist man aber auch meistens sehr emotional, aufgewühlt und sehr empfindlich. Du hast geschrieben, dass dich manche Antworten damals sehr verletzt haben, die hier im Forum gepostet wurden. Allgemein ist die Zeit nach einem Schub nicht grade prickelnd und man verzieht sich dann lieber im Schneckenhaus.

Ich denke es war nicht im Sinne der Leute, dich zu verletzen. Vielleicht solltest du ihnen verzeihen, wenn du das kannst.

Schönen Tag dir noch :)

das Myelinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trulla, 

es freut mich, dass du geschrieben hast.

Es ist schön, immer mal wieder jemanden zu treffen, der Gedanken ausspricht, die ich selber habe.

Zwischenzeitlich denke ich beim Lesen im Forum auch immer mal wieder, dass ich mit den Alltagsabläufen von Mitbetroffenen nichts anfangen kann.

Aber hin und wieder passen die Gedanken ganz gut.

Ich bin jemand, der froh ist, wenn mein Körper in vielen Funktionen noch in Ordnung ist und bei den anderen Funktionen versuche ich mich so gut es geht einzurichten.

Da ich seit knapp 20 Jahren zweimal jährlich im Krankenhaus bin und von Anfang an mit Langzeittherapien und Immusupressiva im Krankenhaus behandelt wurde, finde ich es gut etwas zu tun.

Und die MItbetroffenen im Krankenhaus sind auch von Schwerstbetroffenen bis leicht betroffen.

Und auf dem Zimmer habe ich immer nette Bettnachbarn kennen gelernt.

Es lohnt sich mit seinen Mitmenschen zu sprechen, weil immer mal wieder jemand dabei ist, der passt.

Es ist schön, dass du im Forum bist.

Viele Grüße

Hans-Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo trulla,

da wundere ich mich, das du noch hier im forum geblieben bist!

wenn man hier kaum verständnis findet......

vielleicht hättest du mal ein abstecher in das alte dmsg forum machen sollen,

danach hättest du gewußt, was unfreundlich bedeutet! ;)

sollte es nicht jedem selbst überlassen sein, was für eine wortwahl man verwenden möchte?

einige kommen aus einem medzinischen bereich, und wörter die dir fremd erscheinen,

sind für etliche normale konversation.

viele andere beschäftigen sich sehr mit dem thema ms und den betreffenden medikamenten, manche machen das, was der arzt vorschlägt, und interessieren sich wenig für hintergrundwissen.

ich hatte schon unerfreuliche gespräche mit einem neurologen, weil ich eine andere oder gar keine

ms therapie durchführen wollte.  das steht uns doch zu!

kein arzt kann entscheiden, was das richtige für mich ist!  z.b.spritzen ja oder nein!

ratschläge sind okay, die letzte entscheidung treffe ich!  da es mein körper ist, und ich die nw

ertragen muss.

ich finde es auch schön, wenn patienten mit ms haben noch joggen gehen oder hula hoop machen können, das ist doch super für diejenigen! glückwunsch.

ich kann das auch nicht, und es stört mich nicht besonders!

ich habe ms und ich lasse nicht zu, das sie mein leben zerstört!

obwohl meine ms seit anfang an hochaktive ist, nach 4 jahren ein edss von 5, gdb 90,

merkzeichen g.

ich kann es eh nicht ändern......

jeder ist anders, und das ist gut so!

stelle dir vor jeder wäre so wie du! würde dir das gefallen?

wenn man dein thread von anfang an liest, warst du auch nicht gerade super freundlich!!

du hast jede menge gute ratschläge bekommen, aber wir sind hier keine therapeuten oder ärzte!

nicht jeder hat den wunsch viel privates oder persönliches hier zu schreiben, denn hier ist

ein öffentliches forum. für jeden ist unser geschriebenes ersichtlich, auch wenn er keine ms hat.

wohin das führen kann, ist ja hinlänglich bekannt.

ich erlebe das forum als hilfreich, besorgt und informativ!

schade, das du es nicht auch so wahrnimmst!

alles gute dir!

pilori

HALLO

Ich finde das auch gut ,das viele noch Arbeiten oder sich noch Sport machen können,da kannst du mal sehen ,wie ich 17 Jahre hinterm Mond gelebt habe.

Ich dachte immer jeder ist so krank wie ich und noch schlimmer.

Mir hat keiner gesagt, das ich Mitsprache recht bei der Medikamenten auswall habe.

Ich habe auch gdb 90 und G 

ich bin ja auch der Meinung,das jeder das schreiben sollte ,was er will und wie er will.

Ich bin eigentlich eine sehr freundliche Frau .Das ich nicht so schlau bin und nichts mit den Abkürzungen an fangen kann ,da könnt ihr ja nichts für .

Ich bin halt dumm wie ein Brot.

Wann kapiere ich endlich, das mich in dieser Welt niemand mehr braucht .

TRULLALA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

da sind wir wieder bei den unterschiedlchen Gegebenheiten und Menschen. Es hat nichts mit Dummheit zu tun.

Manchmal sind wir in Lebenssituationen, in denen wir froh sind, daß uns jemand die Richtung zeigt. Das ist eben einfach so.

Irgendwann kann es passieren und man hat wieder die Kraft selber zu entscheiden.

:kopfhoch:

GlG KarU

Hallo

Welche Richtung? Ich habe keine Kraft mehr .

Danke das du mir geschrieben hast .

TRULLALA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was das mit den Spritzen angeht :

Es gibt verschiedene Medis in Spritzen Form,natürlich auch Tabletten ,aber die bekommt man nicht immer gleich sofort.

Das eine wird in den Muskel gespritzt,andere können ordentlich NW mit sich bringen und und und.

Ich denke jeder sollte selnst entscheiden ,was das richtige ist.

Ich hab mich damals für Copaxone entschieden,weil ich nicht ständig mit grippesymptomen flach liegen wollte.Copaxone macht halt bloss Knubbel und nen Flush kanns eh bei allen geben.Natürlich reagiert jeder anders darauf...

Hallo

Danke das wusste ich nicht .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trulla, 

es freut mich, dass du geschrieben hast.

Es ist schön, immer mal wieder jemanden zu treffen, der Gedanken ausspricht, die ich selber habe.

Zwischenzeitlich denke ich beim Lesen im Forum auch immer mal wieder, dass ich mit den Alltagsabläufen von Mitbetroffenen nichts anfangen kann.

Aber hin und wieder passen die Gedanken ganz gut.

Ich bin jemand, der froh ist, wenn mein Körper in vielen Funktionen noch in Ordnung ist und bei den anderen Funktionen versuche ich mich so gut es geht einzurichten.

Da ich seit knapp 20 Jahren zweimal jährlich im Krankenhaus bin und von Anfang an mit Langzeittherapien und Immusupressiva im Krankenhaus behandelt wurde, finde ich es gut etwas zu tun.

Und die MItbetroffenen im Krankenhaus sind auch von Schwerstbetroffenen bis leicht betroffen.

Und auf dem Zimmer habe ich immer nette Bettnachbarn kennen gelernt.

Es lohnt sich mit seinen Mitmenschen zu sprechen, weil immer mal wieder jemand dabei ist, der passt.

Es ist schön, dass du im Forum bist.

Viele Grüße

Hans-Jörg

Hallo

Als ich deinen Text gelesen habe,musste ich weinen.Ich habe mich sehr gefreut.

Wenn es eine wieder Geburt geben sollte ,dann möchte ich ein Gegenstand sein, weist du welcher ?

TRULLALA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich möchte nicht streiten aber ich glaube dir fällt nicht auf wie lieb die Leute zu dir sind.

Es gehen alle hier sehr auf dich ein und das obwohl du weder freundlich bist noch irgendeinen Rat je annimmst.

So wird man ganz schnell einsam ..

Das bin ich schon mein ganzes Leben lang,mich hat keiner gefragt ob ich geboren werden will.

Ich wurde einfach in diese Welt gesetzt ,ich habe nicht die Hand erhoben und hier geschrien .

Hast du jetzt Tabletten oder immer noch die Spritzen weil du doch fast keine Körperstelle mehr frei hast.

TRULLALA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keiner von uns wurde vor der Geburt gefragt ob er denn Lust hat ;)

Kennst du den Spruch:

Am Ende wird alles gut. Wenn es noch nicht gut ist dann ist es auch noch nicht das Ende.

Ich habe auch eine sehr aktive MS und ständig Schübe bei denen immer was über bleibt. Trotzdem verzweifel ich nicht.

Klar gibt es Tage an denen ich weine und dem nachtraure was verloren geht. Aber das hilft nichts. Also wird das Krönchen wieder grade gerückt und das genossen was Freude macht.

Wenn man nur in seiner Krankheit lebt verpasst man den ganzen Rest und vertraut auch sein Umfeld.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir hat keiner gesagt, das ich Mitsprache recht bei der Medikamenten auswall habe.

Ich habe auch gdb 90 und G 

ich bin ja auch der Meinung,das jeder das schreiben sollte ,was er will und wie er will.

Ich bin eigentlich eine sehr freundliche Frau .Das ich nicht so schlau bin und nichts mit den Abkürzungen an fangen kann ,da könnt ihr ja nichts für .

Ich bin halt dumm wie ein Brot.

Wann kapiere ich endlich, das mich in dieser Welt niemand mehr braucht .

TRULLALA

du machst es dir sehr einfach, immer wenn dir was nicht passt, kommen sätze:

ich bin dumm, die welt braucht mich nicht!

warum schadest du dir selber mit solchen aussagen!? meinst du, das das beeindruckt?

du musst wirklich sehr viel negatives erlebt haben, das du so wenig von dir überzeugt bist!

und denkst, das du dich nur so wehren kannst! das alles und jeder gegen dich ist...

echt schade!

vielleicht solltest du mal deinen 1. thread hier lesen......

ich wünsche dir alles gute!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

du machst es dir sehr einfach, immer wenn dir was nicht passt, kommen sätze:

ich bin dumm, die welt braucht mich nicht!

warum schadest du dir selber mit solchen aussagen!? meinst du, das das beeindruckt?

du musst wirklich sehr viel negatives erlebt haben, das du so wenig von dir überzeugt bist!

und denkst, das du dich nur so wehren kannst! das alles und jeder gegen dich ist...

echt schade!

vielleicht solltest du mal deinen 1. thread hier lesen......

ich wünsche dir alles gute!

 

Hallo

1.Alle haben mich Herzlich begrüßt in diesem Forum, das habe ich auch nicht gesagt.Ich habe auch schon viele nette Menschen kennen gelernt ,aber auch Menschen wo ich mich angegriffen fühlte, ja dann habe ich mich gewährt das hätte ja wohl jeder getan .

2.Von den Spritzen und Medikamenten habe ich keine Ahnung,weil ich das 17 Jahre von mir fern gehalten habe.

3.Wie,I du lässt dich nicht von der MS zerstören,das brauchst du auch nicht das macht sie ganz allein.

4.Wenn man nur noch einen Arm hat, der immer schwächer wird und Gefühlsstörungen hat,das ich Angst haben muss ,bald ohne Arme leben zu müssen,das kann ich nicht und das werde ich auch nicht.Wenn

immer und immer wieder die Schübe auf dehn gleichen Arm sind,was kann man da gegen tun ,nichts.

5.Ja ich sehr viel durch gemacht in meinem Leben, ich habe alles falsch gemacht, immer die verkehrten Entscheidungen getroffen so wie es aus sieht.

6.Mir wurde nur weh getan .Ich muss alles mit mir selber ab machen ,ich habe niemanden zum reden.

7.Ich Arbeite den ganzen Tag im Haus oder Garten , ich sitze nur zwischen durch,ich muss das machen ,damit ich abends nur noch ins Bett falle,dann kann ich schlafen und brauche über nichts nach zu denken.

Mitleid muss keiner mit mir haben,ich habe mir das Leben doch so aus gesucht.

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN SCHÖNEN SONNTAG

ICH BIN WIE ICH BIN

TRULLALA

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

meines Erachtens schleppst Du Probleme mit Dir rum, die dringend professionelle  Hilfe braucht und nicht Kommentare in einem öffentlichen Forum.

Aus Deinem ersten Beitrag in diesem thread wird ersichtlich, wie sehr Du immer noch mit Deiner Krankheit haderst und kämpfst. Du hast sie nicht akzeptiert und in Dein Leben integriert.

Akzeptieren heißt nicht damit abfinden. Heißt nicht resignieren. Sondern im Gegenteil, dass man den Kampf aufnimmt und seinem Leben einen Sinn auch mit der Krankheit gibt.

Wenn Du Dich selbst so schlecht und so klein machst, ist das für mich nur eine Entschuldigung, die Du Dir selbst ausstellst, um nicht den Kampf aufnehmen.

Den Wert eines Menschen misst man nicht anhand des Umfanges seines Wortschatzes.

Vielleicht kannst Du es mal so versuchen, das ist meine Art, meinen Wert zu bestimmen:

Bei meiner Zeugung hat mein Vater mehrere Millionen Samenzellen auf die Reise geschickt. Und nur eine einzige hat das Rennen erfolgreich beendet und das bin ich geworden. Hätte es ein anderer der Millionenmöglichen Spermatozyten geschafft, wäre es nicht ich geworden. Es hätte mich nie gegeben. Ich hätte nie die Möglichkeit bekommen, Bewusstsein zu bekommen, Entscheidungen zu treffen, kreativ zu sein, zu lieben, zu denken, weiteres Leben zu schenken,

Was für ein unglaubliches Wunder ist doch jeder einzelne Mensch!

Und nicht nur die, die keine MS haben.

Was für ein unglaubliches Glück, auf dieser Welt sein zu dürfen.

Jeder Mensch hat auf seine Art sein Päckelchen zu tragen, auch die, dei keine MS haben.

Pech haben nur die Menschen, die ihr Glück nicht mit beiden Händen greifen wollen.

Aber auch für die gibt es Hilfe. Vielleicht bei einem Psychologen?!

mocridh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

meines Erachtens schleppst Du Probleme mit Dir rum, die dringend professionelle  Hilfe braucht und nicht Kommentare in einem öffentlichen Forum.

Aus Deinem ersten Beitrag in diesem thread wird ersichtlich, wie sehr Du immer noch mit Deiner Krankheit haderst und kämpfst. Du hast sie nicht akzeptiert und in Dein Leben integriert.

Akzeptieren heißt nicht damit abfinden. Heißt nicht resignieren. Sondern im Gegenteil, dass man den Kampf aufnimmt und seinem Leben einen Sinn auch mit der Krankheit gibt.

Wenn Du Dich selbst so schlecht und so klein machst, ist das für mich nur eine Entschuldigung, die Du Dir selbst ausstellst, um nicht den Kampf aufnehmen.

Den Wert eines Menschen misst man nicht anhand des Umfanges seines Wortschatzes.

Vielleicht kannst Du es mal so versuchen, das ist meine Art, meinen Wert zu bestimmen:

Bei meiner Zeugung hat mein Vater mehrere Millionen Samenzellen auf die Reise geschickt. Und nur eine einzige hat das Rennen erfolgreich beendet und das bin ich geworden. Hätte es ein anderer der Millionenmöglichen Spermatozyten geschafft, wäre es nicht ich geworden. Es hätte mich nie gegeben. Ich hätte nie die Möglichkeit bekommen, Bewusstsein zu bekommen, Entscheidungen zu treffen, kreativ zu sein, zu lieben, zu denken, weiteres Leben zu schenken,

Was für ein unglaubliches Wunder ist doch jeder einzelne Mensch!

Und nicht nur die, die keine MS haben.

Was für ein unglaubliches Glück, auf dieser Welt sein zu dürfen.

Jeder Mensch hat auf seine Art sein Päckelchen zu tragen, auch die, dei keine MS haben.

Pech haben nur die Menschen, die ihr Glück nicht mit beiden Händen greifen wollen.

Aber auch für die gibt es Hilfe. Vielleicht bei einem Psychologen?!

mocridh

Hallo

Danke für die Lieben Worte.

Du hast recht mit allem was du sagst.

ich müsste zu viel auf Arbeiten, ich glaube ,ich schaff das nicht mehr,in diesem Leben.

Mein Vater war ein brutales Schwein ,der hätte seine Samen für sich behalten sollen.

Das kannst du ja nicht wissen ,aber ich weis was du damit sagen wolltest,das war echt lieb von dir gemeint.

Ich kann dir ja mal ein paar Stichworte geben ,was ich auf Arbeiten müsste .Aber nur wenn das jemand hören will.

 

TRULLALA

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es tut mir leid Trullala,

aber langsam ist es echt traurig. In deinem Vorstellungsbeitrag, haben wir uns viel angehört bzw. -gelesen. Wir haben dir alle gesagt, dass du dir Hilfe suchen solltest, von Profis. Wir haben dir kleinschrittige Hilfestellungen geleistet und dir immer wieder die Hand gereicht. Aber anstatt etwas zu ändern, hast du immer wieder nur Ausreden gefunden, warum irgendwas nicht geht. Du hast dich wieder in dein Selbstmitleid geflüchtet und dir selbst die Gründe dafür genannt, warum du so arm dran bist und warum dir niemand helfen will.

Und dann kommt dieser Beitrag hier. Sry aber das geht garnicht!

Nur meine Meinung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trullala,

Wie gesagt, ich bin gar nicht die richtige Adresse, die sich das anhören muss. Fang an, an Dir zu arbeiten. Mit Unterstützung und Hilfe von professioneller Seite.

Und rede nicht in Konjunktiven. Nicht - Du müsstest.... Du musst!

Glücklichsein kommt nicht von alleine. Man muss schon was dafür tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trullala,

kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Es war bestimmt schlimm, was du erleben musstest, aber ein MS-Forum ist nicht die richtige Plattform dafür.

Für Personen die traumatischen Erlebnissen ausgesetzt waren gibt es extra Therapeuten, die auf Posttraumatische Belastungsstörung spezialisiert sind.

Deswegen: Suche dir einen Therapeuten oder gehe in eine Klinik, die dir bei deinen Problemen helfen!

Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Trullala,

leider befindet sich dein Beitrag im Bereich für neue Mitglieder. Ich werde ihn nach Sonstiges verschieben, das du dich nicht wunderst.

Des Weiteren möchte ich dir anbieten dich in der Aktiv mit MS Hotline zu melden, um deine aktuelle Situation zu besprechen. Die Kollegen sind bis 20 Uhr heute für dich erreichbar unter der 08001970970.

Auch die Dmsg hat eine Hotline für Menschen die schwer betroffen sind an Ms, an die du dich wenden kannst unter der 0221-478-98400.

Es ist sinnvoll eine der Anlaufstellen zu nutzen, das du professionelle Unterstützung erhalten kannst.

Lieben Gruß

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now